Insekten zurück?

  • Ich habe den Eindruck, dass wir immer Insekten bei uns haben. Der Trend war letztes Jahr schon zu beobachten und so oft getroffen wie gestern, bei einer Tour ins Sauerland, wurde ich schon lange nicht mehr. Vielleicht geht ja das große Insektensterben tatsächlich wieder etwas zurück... und ich hoffe, dass der Schaden, den ich gestern angerichtet habe, nicht all zu groß war.:nein

    1.jpeg

    Don't eat the yellow snow where the huskies go (Zappa)

  • Nun hast du ja eine kleine Silhouette,da richtet du keinen allzu großen Schaden an:headshake

    Die Mopeds mit ihren Scheiben/Windschutz in der Größe einer Wohnzimmer-Schiebetür sind da bedeutend schlimmer :ddown

    Liebe Grüsse aus dem Bergischen Land und alles bleibt besser ;)

    Bleibt alle negativ aber denkt positiv :-/

  • Das scheint in der Tat in Wellen zu gehen. Vor wenigen Jahren war mal sehr wenig unterwegs....letzte Woche mit dem Auto Frankfurt/Ostsee/Frankfurt > so viele Flecken hatte ich selten (noch nie:denk?) auf der Windschutzscheibe. Aber was soll's dann putzen wir halt wieder ein wenig mehr (2x im Jahr statt 1x =)).

    Dem Leben genügen zwei Zeichen: V2

  • Ist mir auch schon aufgefallen, mein Moped sieht aus wie ein mobiler Insektenfriedhof. Das hatte ich die letzten Jahre nicht so krass in Erinnerung, mit der Dorso fahre ich mittlerweile öfter an die Tanke um das Visier zu reinigen als zum Tanken.:-/

    Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.

  • Ich musste Jahre lang weder das Visier noch die Scheibe vom Auto von Insekten befreien. Auch die GoPro war praktisch nie von Einschlägen betroffen. Seit diesem Jahr stelle ich erstmals wieder steigende Einschläge fest.
    Früher, ich rede da von vor 40-45 Jahren musste man immer einen ganz harten Insektenschwamm dabei haben, um damit midestens bei jedem Tankstopp die Scheibe oder das Visier sauber zu machen. Mit einem normalen Schwamm war da nix zu machen.


    Kann sich daran noch jemand erinnern?

    BMW R45 - BMW R60 - BMW R60 - BMW R80 - BMW R100RT - BMW K1100 LT - Honda XL 600V -Sachs Speedjet 45 - Aprilia Tuareg 660

  • 😂 Auf der Heimfahrt vom Harz circa 4km nach dem Start, ein Insektenvolleinschlag mitten im Sichtfeld!!!!!!! Aaalter, da könnt ich platzen!!!! Da überlegt man Kilometer um Kilometer..... Versuchst de es wegzuwischen oder nicht.... Wenn ich nix seh krieg ich Schnappatmung. :krieger

  • 😂 Auf der Heimfahrt vom Harz circa 4km nach dem Start, ein Insektenvolleinschlag mitten im Sichtfeld!!!!!!! Aaalter, da könnt ich platzen!!!! Da überlegt man Kilometer um Kilometer..... Versuchst de es wegzuwischen oder nicht.... Wenn ich nix seh krieg ich Schnappatmung. :krieger

    ... Und dann is' man vielleicht auch noch in 'ner Gruppe oder mit Kumpels unterwegs und kann oder will nicht einfach anhalten... Fährt unkonzentriert oder besser gesagt auf's Visier konzentriert und schon kommt man in gefährliche Situationen... Nich einfach, da ruhig zu bleiben oder doch einfach bei nächster Gelegenheit anzuhalten...

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

    Fahren statt putzen...

  • passiert immer im Schaltjahr, aber nur wenn der 6. Quadrant des Mondes vom 3. Aszendeten der Venus geküsst wird!
    Also dieses Jahr!

    Is dann auch eins der wenigen Jahre, in denen man sein Motorrad mal waschen sollte.

    In diesem Sinne Ciao Kakao!

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

  • Is dann auch eins der wenigen Jahre, in denen man sein Motorrad mal waschen sollte.

    Heute erledigt:teach

    Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.

  • 😂 😂 😂 Scheinbar werden es nicht nur mehr Insekten, scheinbar nimmt auch deren Größe zu. Der ein oder andere Insekteneinschlag am Körper fühlt sich schon fast wie 9mm Kleinkaliber Beschuss an. Besonders auf der 900er Shiver, ohne irgendwelche Verkleidungsscheiben. ☺️

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Nach den paar Tagen in Sardinien, weiß ich warum die Zugvögel bei uns sind. Hier auf Sardinien sind sehr wenig Insekten am Helm, Lederkombi und Motorrad. Das sähe zur gleichen Zeit und gleichen km in Deutschland ganz anders aus.

    .

    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    - (über 116.000km (seit Sept. 2011) mit zwei Shiver 750) - seit >40 tkm mit >MEGAöler = GPS-Kettenöler
    -vogelsberg-f6fo8.png
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas. (Wikipedia)