Beiträge von MegaLagu

    Hallo Ulrich :wink

    Herzlich WILLKOMMEN

    hier im Forum der besonderen V2-Verrückten. :jester

    Gepäckrolle

    Ich nutze die letzten Jahre auch nur noch die Rollen. Habe zwei verschieden in unterschiedlichen Größen.

    1. LOUIS Gepäckrolle 50 L >LINK 
      Das Material ist dünner und war meinem letzten Einsatz auch nicht wasserdicht.
    2. LOUIS Speedbag 75 L >LINK
      Deutlich dickeres Material, wasserdicht!


    Wünsche dir viel Spaß hier im Forum und viele problemlose km mit der Shiver.


    Gruß Jürgen

    Mittelpunkt-Vulkanier ;)

    Vermutung von mir:

    Das mit anderem Mapping braucht man nicht über einen Eingriff vom Händler oder so zu machen, das kann ganz normal im BC in der Board-Software abgelegt werden. Ist eigentlich einer normale "Wenn-Dann-Funktion". "Wenn km <1000; dann ....die Drehzahl bei Wert xxxx begrenzen. Dazu irgendwelche Werte (Lamdasonde, Drosselklappenstellung, Lufttemperatur, Benzinmenge,....) ändern, damit der Motor geschont wird." oder so ähnlich. Ähnlich der Sache mit dem "O2-Optimiser" oder "Fat Duc".

    Kann sein, dass ich damit vollkommen falsch liege, ist nur so eine Vermutung und wäre zeitgemäß.


    Bei jeder Inspektion (Info Aprilia Händler) wird wohl das Mapping überpfüft und, falls vorhanden, Aktualisierungen eingepflegt.

    Ja ist so. Wenn das Motorrad an die Software des Händlers angeschlossen wird, erscheint auf dem Laptop die Versionsnummer und wenn eine neuere Version verfügbar wäre, würde das sofort angezeigt werden. Hatte mir mein Händler gesagt und ich war bei der letzten Inspektion dabei und konnte es direkt sehen.

    Ich bin seit meinem Wiedereinstieg 2011 noch nie mit Karte gefahren. Fand das schon immer Schei.....

    Zeitgemäß ist es jedenfalls nicht mit Navigation (egal ob Karte oder Navi \ Tablet) unterhalb der Linie Kopf - Lenkstange.

    Schon bei 80kmh legt man pro Sekunde mehr als 22m zurück.

    Es ist heutzutage viel günstiger als noch vor zehn Jahren. CALIMOTO (kostenlos), Halter für Handy (ca.15€) und ein günstiges Headset (5 - 20€).

    Die Saison 2020 hat für mich begonnen. :)

    Schräger_Januar

    Bei durchgehend 10°C hat es mir großen Spaß gemacht. :jubel

    130km, ohne Handprotektoren, ohne Griffheizung :aetsch

    Allen mit Saisonkennzeichen ärgere ich mit den Bildern. :aetsch

    :peacy

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    :jubelDie letzten vier Bilder sind die Strecke "Nachtisch" von meiner Forumstour 2019. :aetsch:peacy

    ein Tablet 10 Zoll

    :-o:-o:-o:-o:-o


    Das ist schon heftig groß. Ich habe auch "nur" ein Einsteiger-Handy mit Displaygröße von "nur" 5,0 Zoll.

    Aber 10" finde ich übertrieben groß. Wenn dies dann nicht windgeschützt und stabil montiert ist .... :beule

    ... zu klein und zu langsam.

    Da wäre eher eine Neuanschaffung angeraten.

    Preise für die Shiver

    Wie schon angesprochen sind die Preise für die Shiver, aber auch Dorsoduro (die einen höheren UVP hat) in den letzten beiden Jahren gestiegen. Trotzdem sind die allermeisten Preise bei mobile.de oder eBay-KA überzogen.

    Aus dem Autobereich zeigt Allianz Versicherung folgende Grafik:

    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

    Grafik aus dem Artikel Wertverlust beim Auto >HIER

    Zitat

    ....Ein drei Jahre altes Fahrzeug ist beim Verkauf etwa 50 Prozent seines Listenpreises wert.

    Nach 4 Jahren sinkt der Wert kontinuierlich um etwa fünf bis sechs Prozent pro Jahr.

    Legt man dies Berechnung bei der Shiver, mit einem angenommenen UVP von 8000,-€ zu Grunde, so liegt eine zehn Jahre alte Shiver dann bei knapp über 2800€.

    Ich persönlich beobachte aus Hobby-Interesse (seit dem ich selber Ersatzbeschaffung :beule machen musste) die Preise der 750er Shiver.

    So würde ich diese Berechnung NICHT eins zu eins vom Auto aufs Motorrad übertragen.


    Zu Preis und km-Unterschied hatte >HIER etwas geschrieben.

    Hallo Gunnar :wink

    Herzlich WILLKOMMEN

    hier im Forum der besonderen V2-Verrückten. :jester

    Seit 2016 besitze ich die Fahrerlaubnis für alle motorisierten Zweiräder und habe seitdem ca. 45000 km

    Respekt! :hut

    Wünsche dir viel Spaß hier im Forum und viele problemlose km mit der Caponord..


    Gruß Jürgen

    Mittelpunkt-Vulkanier ;)


    Wird Zeit das wir mal ein norddeutsches Treffen organisieren mit lecker Fischbrötchen

    Macht einfach. Wir hatten uns vor paar Jahren auch bei mir in der Gegend mit fünf oder sechs Personen an einem Autohof in der Gaststätte getroffen. >HIER mit Beweisfoto

    Geht auch! Muss ja nicht gleich so ein >Treffen beim Limbächer sein.

    Hallo Platon :wink

    Herzlich WILLKOMMEN

    hier im Forum der besonderen V2-Verrückten. :jester

    Nach unserem eBay-KA-Geschäft hat du dich nun doch (endlich) auch eingereiht.

    Wünsche dir viel Spaß hier im Forum und viele problemlose km mit der Shiver.


    Gruß Jürgen

    Mittelpunkt-Vulkanier ;)

    (>"der mit dem Auspuff glanzt" ) :D

    Zumal man es an dem Gerät selbst (soweit ich die Webseite verstanden habe) nicht sehen kann wie gut das GPS funktioniert.

    Der Pumpen-Impuls wird jetzt mit der LED angezeigt, die ('Dete' & 'Turboschleicher') sind da an einer aktuelleren Version dran mit LCD-Modul (dadurch macht es die Programmierung aufwendihg & Probleme) welches ich aber nicht haben will.

    >https://www.bilder-upload.eu/upload/e65ad8-1576190333.jpg

    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

    Ist aber immer noch im Prototyp-Zustand. :pinch:

    Wäre mir zu Fehleranfällig bzw zu lästig selbige zu suchen.

    Was begründet diese Aussage?


    Nemo 2(wobei mir der zur Zeit ständig ausläuft und mich nervt)

    Genau dies habe ich auch öfters schon gelesen. Finde den außerdem teuer, für das "Schraubdöschen". Für das Geld gibt es auch den RehOiler mit viel mehr Komfort.


    CLS - Hatte ich auf meiner MT07 .. teuer aber äußerst zuverlässig

    Der hat ja auch eine Pumpe. :thumbup:


    Berotec Mofessor ist auch nur Schwerkraft-System wo ein Magnetventil über einen Zeitimpuls öffnet. Auch zu teuer. MV kostet ~8€ + Zeitelement ~3€ in der Bucht...plus Kabel und Behälter.