Beiträge von wollewedel

    Das ist doch nicht wirklich ernst gemeint :/mit der Abdeckerei oder dem Bypass oder sonstigem Zeugs.

    Die Ingenieure,auch die bei Aprilia:super,werden sich schon was dabei gedacht haben das der Motor so lange ? braucht bis er warm ist.

    Gibt es aber auch bei vielen anderen Herstellern.

    Und da ich das ja weiss das er je nach Aussentemparatur mal was länger braucht um warm zu werden fahre ich auch dem entsprechend...schön langsam und behutsam :zZzZUnd wenn alles i.O.ist dauert das nicht viel länger als 10-15 Minuten.Und so viel Zeit sollte man dem Motor auch gönnen:pfeif

    Ich fahre auch bei niedrigen Temperaturen:kalt und bin damit bis jetzt auch immer klar geworden mit dem warmfahren.

    Ok...dann danke für die Info.

    Habe ich so gar nicht auf'm Schirm gehabt.

    Allen ein schönes WE :bier

    Mal was zum nachdenken : Ich entferne die Sicherung,somit lege ich doch auch die Wegfahrsperre lahm ? Sollte die Maschine gestohlen werden ( passiert auch aus abgeschlossenen Garagen oder aus gesicherten Kellerräumen )...was sagt dann wohl die Versicherung ? Bitte nicht antworten das die das ja nicht wissen müssen.Wenn Versicherungen zahlen sollen buckeln die wie eine Katze die Junge kriegt um nicht zu zahlen.

    Wie schon erwähnt,jede(r)wie sie/er mag.

    Irgendwas mache ich wohl falsch. Ich habe in den letzten 10 Jahren weder bei der Honda, noch der Suzuki oder der Aprilia irgendwas mit der Batterie oder der Sicherung gemacht. Alle sind bisher immer problemlos und ohne laden wieder angesprungen. :denk

    Meine Worte,nur bei mir sind es mittlerweile über 30 Jahre und 6 verschiedene Mopeds gewesen,hat bisher auch immer so geklappt.:thumbup:

    Aber mal abwarten ,vielleicht muss ich ja umdenken und meine Vorgehensweise ändern.:/

    Hallo Shiverina,

    Du kannst natürlich mit deinem Moped machen was du willst, aber warum baust Du die Sicherung aus wenn Du die Maschine mal längere Zeit nicht bewegst ?

    So was lese ich zum ersten mal.

    Warum nicht alle paar Wochen mal an ein Ladegerät und gut ist ? So habe ich das bisher mit allen Mopeds gemacht und hat bisher immer geklappt.

    für Alle nicht-Akra-aber-ESD-User ,die einen Spritzschutz benötigen empfehle ich ein Alublech aus dem Baumarkt für 8€ ... ich hab mir nach Alex21 (war doch von ihm ,oder?) seiner Vorlage das Blech zugeschnitten . Dann noch die Kante mit einen Kantenschutz versehen und 6 Blechschrauben. Zack angeschraubt... und macht einen super Dienst.

    Hallo Ammerländer bzw.Alex21;

    würdet ihr davon mal ein Foto einstellen und dann eine Frage an die anderen : Ich habe ja erst seit ca.6 Wochen meine Shiver 900,z.Zt.noch alles original...brauche ich da so ein Spritzschutz bzw.sollte man so einen anschrauben ? Oder hat die vom Werk schon einen verbaut ? So genau habe ich da noch nicht hingeschaut :love

    Gestern bin ich zum Motorrad Treff am Biggesee(meine Hausrunde)und heute nach langer Zeit wieder mal nach Hohensyburg gefahren,das Moped macht auch noch nach 350 km.Spass...=) Heute Nachmittag habe ich meine Bella rosa dann gewaschen , und siehe da, obwohl ich nur den normalen Wasserschlauch benutzt habe,hat sich der Tankaufkleber,der auf dem steht 54 Titel,gelöst und lag dann auf dem Boden...:thumbdown:Nach dem waschen sprang sie sofort wieder an:peaceJetzt hoffe ich noch auf ein paar schöne Tage um Sie noch besser kennen zu lernen, ist schon wirklich ein schönes Moped <3<3<3

    So,nun isses passiert, Moped angemeldet und die ersten ca.30 km.gefahren.

    Hat leicht geregnet, also erstmal Piano angegangen:saint:Ich habe mal ein bisschen mit den verschiedenen Moden gespielt, mal im Touring Programm gefahren und mal im Rainmodus,alles ganz locker:thumbup:Fährt sich schon klasse das Teil.Morgen soll es hier gutes Wetter geben ? Dann werde ich mal eine größere Runde fahren, wahrscheinlich zum Biggesee, das ist ja meine Hausstrecke.So,schluss jetzt,werde mir jetzt Avatar ansehen :yeehaa

    Meine Vermutung : So ein Antrieb wiegt gut und gerne 5 kg.? mehr,die Scheibe über die der Riemen läuft ist breiter als ein Ritzel,sieht bestimmt nicht hübsch aus.Und ganz ohne Pflege läuft da auch nicht's.Und dann altert so ein Riemen auch noch,so nach 5 - 6 Jahren sollte der gewechselt werden.

    Hallo Kalle,

    ich bin auch viel im Bergischen Land unterwegs,komme ja aus Remscheid.

    Vielleicht trifft man sich ja mal,zB.am Moped-Treff Biggesee,oder aber am Treff unterhalb von Hohensyburg.

    Wenn am Donnerstag nächster Woche meine Rote angemeldet ist werde ich,bei entsprechnendem Wetter,bestimmt noch ein paar Tuoren machen.Fährst Du auch noch oder schon zu kalt bzw.Saison-Kennzeichen ?

    Hallo nochmal,

    heute Nachmittag ist Sie angeliefert worden...meine Shiver 900 in Rot.Als der Spediteur die Plane hochgemacht hat,da bekam ich wirklich Gänsehaut :love: Die Rote runter und meine Crossrunner rauf,da hatte ich schon Tränen in den Augen ;( Als ich dann aber meine erste Tour hinter mir hatte ( von der Abladestelle bis zur Garage,ca.30-40 Meter 8o ) war der Abschied schon vergessen.Jetzt bis Donnerstag nächste Woche warten,dann melde ich Sie an,eher war kein Termin zu bekommen.Und dann hoffentlich schönes Wetter,da mache ich dann die erste grössere Tour :peace:peace:peace

    Werde dann berichten,wenn ich das vor Freude nicht vergesse.

    LG.aus dem Bergischen Land und alles bleibt besser.

    Hallo Forum,

    ich werde am kommenden Dienstag meine Shiver 900 in Rot bekommen.Hoffentlich klappt alles mit der Anlieferung...:thumbup:

    Ich möchte mich gerne vorstellen.

    Ich bin gesunde 57 Jahre,komme aus Remscheid und fahre seit gut 40 Jahren Motorrad.

    Die Shiver wird mein 7.Moped,letztes war eine Honda Crossrunner in Schwarz die ich jetzt in Zahlung gegeben habe.

    Ich bin noch im CTT / CR Forum aktiv,da werde ich auch bleiben.Ich habe dort auf den jährlichen Treffen viele nette Menschen kennen gelernt !

    Hier direkt meine ersten Fragen,in der Hoffnung Antworten zu bekommen.

    Gibt es Mitglieder aus der Nähe von Remscheid und wird ein Forum Treffen veranstaltet ?