Beiträge von Philmuc

    Mich würde eher eine andere Bremse mit länger gleichbleibendem Bremspunkt interessieren…

    der wandert doch recht schnell und bei Beanspruchung finde ich den Unterschied von kalt zu warm doch arg spürbar.

    Egal wie frisch die Bremsplörre is


    Hat hier schon mal jemand was an der dicken geändert?

    Schau mal hier...

    https://wendelmotorraeder.de/s…_10101110_1010111003.html



    Wenn vorher einer montiert war, wovon ich ausgehe, und nicht die kompletten Halter abgebaut wurden, dann sind es tatsächlich nur zwei Schrauben und die Feder.
    Halter wären Teil5&6 in der Zeichnung


    Beim Blick unters Bike ist eigentlich recht schnell und intuitiv sichtbar an welche Stellen die Schrauben und die Feder hingehören.

    Auch wenn auf den Schrauben schon eine Paste/ Sicherung aufgetragen ist, ich würde noch zusätzlich Loctite mit drauf machen.

    Die Schrauben hab ich regelmäßig verloren.

    Ich hab einen Öler, aber vergess den immer wieder zu bedienen.
    Vorm losfahren denk ich mir, jaaa heute mal wieder ein wenig ölern... Nachm abstellen, achneee jetzt is auch zu spät.
    Und dazwischen - da fahr ich und denk ned dran.

    Naja - so bekommt die Kette immerhin alle 3-5tsd KM, je nachdem wie lang der Reifen hält, ein wenig Pflege.

    Genau so sehe ich das auch und habe es bereits in Bezug auf die Caponord mehrfach geschrieben.

    Seit vorletzter Woche ist er auch eingetragen, da ich meine Reserven aus 2019 aufgebraucht habe.

    +1
    Kann nur jedem Empfehlen dies selber zu probieren

    Ist und bleibt ein heikles Thema…

    Und klar ist das auch hausgemacht, aber es sind halt auch einfach mehr Motorräder unterwegs. Ein Stück weit trägt hier auch die einseitig Medienlandschaft ihren Teil bei.

    Und mir persönlich geht es langsam auch echt auf den Sack, dass man als Motorradfahrer gefühlt schon ein Stück weit ein Aussetziger, ein Raser, ein Krawallmacher ist. Wehe man hat noch Tattoos… oh schau da eine krimineller Motorradfahrer mit Knastabzeichen - ist jetzt ein wenig überspitzt, aber in die Richtung geht es…



    Kollektivstrafen waren noch nie ein probates Mittel, weder beim Fußball noch früher in der Schule oder sonst wo…

    Aber es ist der einfachste weg.

    Mir fehlt bei dem Thema auch die Weitsicht, grad von der gesetzgebenden Seite. Wäre ja auch mal was für eine EU weite Regelung…



    Zum Thema mehr Rechte für die polizei und auf Verdacht…

    Im Prinzip ist es ja jetzt schon so, das bei Verdacht geprüft werden darf. Bei Autos/Lkws muss man ggfs mit zur Prüfstelle und die Karre wird angeschaut.

    Könnte man bei Motorrädern auch so machen.


    Darüber hinaus bin ich kein Freund davon, der Polizei mehr rechte, auf Verdacht oder ähnliches, zu geben. Womöglich dann auch noch mit ungeschultem Personal.

    Finde ich ganz gut so, dass bei uns nicht willkürlich gehandelt werden darf.


    Über höhere/ andere Strafen kann man nachdenken, für nachgewiesene absichtliche Manipulationen etc, bis hin zum Entzug der Fahrzeuge.

    Naja, dann machen sie es halt wie im Lautertal, Samerberg usw...
    Für Motorräder 50, 60, 70 - und für die anderen dann normale Geschwindigkeit.
    Is schon irgendwie beängstigend wenn man 60 fährt, weil man weis dass weiter vorn kontrolliert wird und man dann von Autos auf Teufel komm raus überholt wird...

    Schau mal auf der anderen Seite vom Stecker - die Seite, die dann zu den Lampen geht.
    Ich meine die beiden gelben waren für die Standlicher - also Zündungsplus


    Ich hab damals mein Navi und die USB Buchse via Relais über den Haupscheinwerfer geschaltet.

    So dass nur Saft bei laufendem Motor drauf war.

    War glaub das grüne Kabel.

    Im Zweifelsfall kurz ein Multimeter in die Pins stecken.



    Allerdings habe ich das wie gesagt mit einem Relais gemacht - sprich direkt an die Batterie mit Relais vom Licht.
    War vlt nicht nötig, schien mir aber für 2 Anschlüsse die sicherere Variante.

    Hab selber keine Rennstreckenerfahrung, aber ein paar meiner Freunde sind begeisterte Rennstreckengänger.
    Einige der Jungs haben mit den Trackdays von 1000ps angefangen und gehen regelmäßig zu den Events - und sind nach wie vor begeistert.

    Man wird hier wohl nach Bike-Klasse und Erfahrungsgrad eingestuft, so dass für jeden was dabei ist.
    Vlt wäre dies ja auch eine Option für Dich?

    Glaub die meisten Events sind am Panoniaring, Slovakia Ring und Brünn.

    Servus Ihr Lieben,

    da ich ja bekennender Cap-Träger bin, überlege ich gerade ob ich nochmals ein paar Caps nachbestelle.


    Wir bräuchten insgesamt ca. 20-25 Stück, dann würde ich die Sache wieder anleiern.


    Letztes Mal gabs

    - eine "Normale/ Klassische" Cap mit verstellbarem Verschluss hinten

    - eine Flexfit, die hinten geschlossen ist. Gibts in zwei Größen


    Normale Cap je nach Menge ca. 7-9€

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Flexfit ca. 15-18€


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.




    Logo - vorne mit Löwe, seitlich mit der Webadresse


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Einfach mal hier melden, falls interesse besteht.


    Wenn genug zusammen kommt, rechne ich die aktuellen Preise mal durch.


    LG Phil