Beiträge von TheLoop

    Servus,

    kleiner Bericht vom WE. Nachdem mein Bruder sich schon seit Wochen angekündigt hatte (1 Person aus einem anderem Haushalt ist Corona-Konform) machte er sich mit seiner Affen-Twin (Bjh.99) von Köln aus Richtung Altmühltal. Ich hatte meine Kleine ja bereits vor 1 Woche aus dem Winterschlaf geholt und wollte Ihm am Freitag bis Würzburg entgegenfahren. Um 12.15Uhr machte der Anlasser leider nur klick-klick :angry1 zum Glück habe ich 8km entfernt ein Auto/Motorradzubehör der offen UND eine neue Batterie hatte :freudensprung um 13:15 dann schnellen Weges bis WÜ um dann gemütlich, zu zweit, durch schöne Liebliche Taubertal zurück zu mir. knapp 400km bei schönstem Wetter und nix los auf der Gasse :dance

    Samstag in der Früh dann Richtung Regensburg bis zur Walhalla und durchs Altmühltal wieder nach Hause, erneut knapp 400km bei bestem Wetter und wenig Straßenverkehr (die Meisten kamen uns entgegen), wir sind am ganzen WE genau von 2 Bikes überholt worden, und das bei einer Blümchenpflücker-Tour. Alles richtig gemacht =):sunnyboy

    ich wiederhole mich hier gerne zu diesem Thema und vermisse mein altes NAVIGON von 1999/2000 immer noch, das Ding war einfach genial für Moped UND Auto, 3 Merkmale die ein must-have beim Navi sind: Kurvige Strecken (egal wie massiv), schnelle Neuberechnung beim verlassen der Route und . . . "Strecke umfahren" in Auswahl von 500m 1km 5km 10 km der geplanten Route.

    und der letzte Punkt war beim Navigon 1-Klick und ich konnte entscheiden wieviel der Strecke neu berechnet werden. leider hat GARMIN das eingestampft bei der Kaufübernahme :donner

    um 10:30Uhr die Winterplane von der Bella genommen und in die Garage geschoben. Sitzbank ab, KZH ab, Endtopf entnommen und Dichtung erneuert, alles wieder zusammen und Batterie eingebaut. um 12:00Uhr auf den Anlasser gedrückt . . . :freudensprung ich bin dann mal weg ;o)

    Servus und herzlich willkommen Rodolphe,


    da mein französisch in etwa so gut ist wie Randi-Andy-Scheuer in seinem Job, lass ich das lieber ;o)

    Gruß aus Mittelfranken (Bayern), TheLoop

    Servus,

    wie oben bereits erwähnt ist das Cargobag von SW-Motech super. Es passt super auf den Sozius, hält dir den Rücken warm und ist schnell verzurrt. Mit der Erweiterung des TAN-Bag (gibt es glaube ich nicht mehr) hatte ich die ideal Kombi für fast 4.000km an die Amalfiküste :]

    Was diese ganzen Taschen allg. als Nachteil haben ist der Zugriff auf Sachen die unten liegen. Deshalb war die Erweiterung des TAN-Bag, in dem ich alles für Regen verpackt hatte, ideal ;o)

    Das wir an unsere Bellas kein Tuch, Kunststoff, Riemchen o.ä. zu nah am Auspuff platzieren sollte selbstverständlich sein

    Gruß TheLoop

    angefangen wohl erstmalig mit Fremdantrieb

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    dann die ersten Versuche mit Elektro

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    von Muddern geerbt weil stibitzt darf man nicht sagen :headshake Peugeot 101

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    autark wurde ich dann mit dem hier: Aprilia Leonardo 50ccm

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    dann 1999 musste was richtiges her: Pegaso Garda 650ccm

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    heute ist der Staus-Quo: Shiver 750 SL mit ABS

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    ;o)