Beiträge von miele

    Ich deck sie in der Garage gar nicht ab... Sie werden dadurch zwar etwas staubig und die Spinnen hinterlassen gelegentlich was, aber mit einen Staubtuch ist das schnell wieder weg. Oben was drüber legen geht bestimmt auch noch ganz gut, solange sie noch komplett belüftet sind. Allerdings fahr ich auch im Winter gelegentlich und hab auch schon ein Moped mit leichtem Salzbelag reingestellt und die trocknen nur noch ganz schwer ab... Das sie salzig war, hab ich nur deshalb bemerkt, weil ich sie feucht in der Garage hab stehen sehen.

    Ich hatte auch keine und glaube das es jetzt zu spät ist... und das wo gerade dieses Jahr nach 10 Jahren und rd. 75.000km der hintere Bremssattel verrekt ist... :nein


    :abfeiern


    Aber mal im Ernst: Ich glaube, das heutzutage das Risiko größer ist, was zu bekommen, was nicht abgedeckt ist als diese Versicherung nutzen zu können (wie z.B. ein Unfall oder Vandalismus). Somit würde ich mir das auch schenken. Von einem guten Satz Reifen hast Du vermutlich mehr und kannst Ihn kaufen wenn Du ihn wirklich brauchst.

    Ich hab gestern eine schöne kleine Runde von ungefähr 150 km durchs Havelland und die Ostprignitz gedreht. Ich war halt etwas spät drnm, deshalb nur so kurz. Als ich an der Garage ankam war es bereits dunkel. Zum wieder Aufwärmen dann noch rund 8km mit dem Fahrrad nach Hause gefahren.

    Das Wetter lässt einem ja wieder Zeit für anderes als Fahren... Also dachte ich mir, ich könnte diesen Fred mal wieder etwas beleben...


    Regeln für Motorradforen:

    Nicht verwirren lassen über den Ton in Motorradforen, dass sieht verwirrend aus, läuft aber tatsächlich nach klaren Regeln ab:

    1. Ab August/September posten die Teilzeitbiker stolz ihre letzte Tour, die eingemotteten Bikes, protzen mit ihren Autos und das sie es nicht nötig haben im Winter zu fahren. (Gegenargumente siehe 2.)

    2. Ab September/November lästern die Ganzjahresfahrer über die Teilzeitbiker, dass sie noch fahren können, wie toll das Wetter ist und das sich das für die paar Euro Ersparnis nicht lohnt. (Gegenargumente siehe 1. + Streusalz + der Wert der eigenen Maschine)

    3. Ab Februar/März jammern die Teilzeitbiker dem Saisonbeginn entgegen, posten die eingemotteten Bikes, die gemachten Inspektionen und neuen Reifen (Gegenargumente siehe 2. + Fotos von den schönen Wintertagen).

    4. Zwischen März und August ruht das Thema ‚Bruchstrich‘, und es wird ausschließlich über Harleyfahrer (Motorrad und Grussverhalten), BMW-Fahrer (Motorrad, Warnwesten und Grussverhalten) und über Grussverhalten allgemein (=Respekt) gestritten.

    5. Ausnahmen:

    Themen wie Technik, Reifen und Motorradempfehlungen (vor allem für Frauen) gehen immer!

    Wobei es hier nicht das Ziel ist dem Fragenden wirklich zu helfen, sondern die eigene Wahl (Motorrad, Öl, Lenker, Dämpfer oder Reifen) als einzigst Wahre darzulegen und somit die eigene (Fehl-?)Entscheidung zu verteidigen.

    Sachliche Argumente wie:

    - AfrikaTwin (bin nur 1,50m)

    - 190er Angel GT (für 125er Enduro)

    - BMW R1200 GS/ABS von 2016 (habe nur 1000 euro)

    - Öl 20W50 Vollsynthese (81er Yamaha XS1100 mit Ölbadkupplung)

    - ....

    spielen dabei kein Rolle und müssen ignoriert werden.

    Guzzi im Nickname aber Aprilia fahren... tz, tz, tz 8)


    Hallo Mike,

    herzlich willkommen im Forum und viel Spass mit den beiden Bellas und uns.

    Gruß aus Berlin

    Frank

    Ich wasch meine Lederkombi von Hand. Dafür nehme ich die Dusche und lasse lauwarmes Wasser innen durchlaufen. Dann wird das Futter mit einem milden Reiniger (Waschmittel für Wolle/Feines oder für Funktionskleidung wird in einer Lösung mit einem Schwamm in das Futter gearbeitet) gereinigt und hinterher gründlich ausgespült. Aussen abspülen und mit einem Schwamm abwischen.

    Langsam trocknen lassen und noch mit Restfeuchte mit dem Lederbalsam von Effax behandeln.

    Die so behandelte Kombi lässt sich nach der Tour leicht von aussen reinigen und wird von Zeit zu Zeit nachbearbeitet.

    Die 750er war hinten nicht so "wuchtig", weil der Endtopf zumindest optisch flacher wirkte. Allerdings war die 750er vorne auch etwas zierlicher... Ich finde das haben sie beim Wechsel zur 900er schon gut gelöst und würde da auch nix dran machen.

    Manni: Natürlich 300km am Stück. :teach


    Ich glaube der Biker hier hätte auf das "Elefantentreffen" gern verzichtet:


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Medienelement zu sehen.

    Müsste das nicht eher ein Beitrag im Fred über zu laute Motorräder sein?? Das kommt nämlich dabei raus wenn man mit einem "zu lauten" Moped auf eine Elefantenherde trifft... ;o)


    Schei..., wieder veka..t. Da brauch ich schon min. zwei Motorräder für um das zusammen zu bekommen.

    Ausser vielleicht das mit den 0°. Das bekomm ich hin, wenn meine Tochter mich im Winter besucht und mit mir eine Runde fahren will. Ist aber auch selten geworden, jetzt wo sie erwachsen ist. =)

    bitte auf das Motorrad konzentrieren!!!

    (warum hatte ich Bemerkungen dieser Art geahnt :denk)

    Erstens weil dein Schneutzer auf dem Bild größer ist als das Moped.:-o

    Zweitens weil das Bild eigentlich besser in der Kategorie "Wo war ich" aufgehoben gewesen wäre (mal was anderes als noch ein Pass in den Alpen...:-/)

    Drittens, weil Du uns langsam kennen müsstest. Aber das wusstest Du ja schon, das da was kommt :lol