Beiträge von miele

    Hallo Julien,

    Herzlich willkommen im Forum und viel Spass mit den Mitgliedern hier, besonders als Tourguide auf den Treffen.

    Eine Z von Kawasaki hatte ich auch mal, wenn auch "nur" die letzte Evolution der altehrwürdigen Z1... :lol

    Gruß

    Frank

    Heute hab ich, nachdem ich die Guzzi aus der Werkstatt abgeholt hab (ja, die Kleine hat inzwischen auch 20.000km auf der Uhr), die Aprilia für die Anreise zum Saisonabschlußtreffen vorbereitet. Das wird bestimmt eine coole Tour. Endlich kocht mir den Sammler mal nicht bei knapp 40°C den Allerwertesten... Morgen geht es nach Rohr zum Zwischenstopp.


    Nebenbei: Guzzi draf man auch fahren, wenn man noch nicht im Ruhestand ist...

    Das die chinesische Version Euro 5 kann hab ich jetzt nirgendwo gelesen, auch nicht, das sie das Ding überhaupt nach Europa verkaufen wollen. Somit braucht es Euro 5 vielleicht erstmal gar nicht. Ich seh da auch das ABS-System nicht, womit eine Zulassung in Europa ja auch nicht mehr geht.

    Aber wer weiß schon, was ZongSheng da noch draus macht.

    Mir sagt die Optik so nicht zu. Ich finde man sieht, das hier eine überarbeitete Basis drunter ist. Kann aber auch sein, das ich mit der Optik meiner GT zu vertraut bin.

    Das zum Regler wäre mir jetzt auch in den Sinn gekommen. Dein Mechaniker sollte also nicht nur prüfen, ob der Regler genug Strom zulässt, sondern auch, ob er rechtzeitig abregelt. Tut er das nicht, killt er die Batterie auch in weniger als 6 Monaten (natürlich je nachdem wieviel und vor allem wie lange Strecken Du fährst).

    Auf meiner V7-III war der auch als Werksreifen und lief nicht mal rund. Vom Fahrgefühl 4- bis glatte 5. Besonders bei kalten Temperaturen ging mit dem gar nichts. Jetzt mit BT45 auch glatte 2.

    Wenn die Maschine beim Fahren einfach ausgeht, spricht das eher für einen Kabelbruch als für einen Fehler der Wegfahrsperre oder des Empfängers. Eigentlich sollte die Wegfahrsperre aus Sicherheitsgründen nicht abschalten, wenn das Fahrzeug noch bewegt wird. So wie Du das beschreibst, scheint der komplette Strom auszufallen, weil das für mich so klingt wie wenn man die Hauptsicherung wieder steckt.

    Hast Du gerade Aprilia-Teile und Bettwanzen in einen Topf geworfen??? :ditsch

    Sei froh das die drin sind, sonst wär die so hässlich wie die anderen BMW's :abfeiern


    Gestern habe ich schön in Brandenburg im Havelland eine Runde mit der Guzzi gedreht, ein Erntedankfest in Kuhhorst besucht und Marmelade bei meiner Cousine abgestaubt.

    Man kann auch mit Fremdfabrikaten Spass haben...

    Die neue Guzzi sieht schon klasse aus, auch wenn ich erstmal einen Moment gebraucht habe, weil die ersten etwas unscharfen Bilder einen recht "altbackenen" Eindruck hinterliessen.

    Eine Shiver GT mit gedrehtem Motor sehe ich allerdings nicht, weil der Motor selber deutlich besser aussieht als der der Shiver. Front und Schwinge übrigens auch.

    Probefahren werde ich die aber bestimmt, weil sie obwohl größer und Leistungsstärker durchaus eine würdige Nachfolgerin für meine GT sein könnte. Was mir nicht so gefällt ist das Dashboard und das Heck.

    Das Dashboard fällt bei mir durch, weil ich Smartfonebildschirme im Armaturenbrett grundsätzlich nicht schön finde und das Heck sieht zwar Top aus, könnte aber mit Gepäck so seine Schwierigkeiten haben...
    Edit: auf der Bilderserie bei Motorrad habe ich keine Griffe für den Sozius gesehen. auf dem Unscharfen Bild vom Vorabteaser sieht es so aus als wenn da Griffe auf einen eigenen Ausleger montiert sind... Mal sehen was da dann in der Serie kommt.

    Hallo Toni,

    herzlich willkommen im Forum und viel Spass mit der Shiver. Liegt es an der fehlenden Zulassung, das Du noch nicht mit ihr fahren darfst? Das einzige was die Vespa und die Aprilia gemein haben ist, das sie aus Italien kommen. Der Spass wird Dich vermutlich zu Tränen rühren...

    Gruß aus Berlin

    Frank