1000er Inspektion

  • Na, dann hier auch noch was rein:

    1000er Inspektion ist gemacht.

    Update wurde keins aufgespielt, weil es noch keins gab. Kosten: 220€.

    Somit kanns jetzt auf die erste längere Ausfahrt gehen. Weserbergland am Wochenende :freudensprung

  • Hallo,

    die 1.000er Inspektion habe ich im Mai bei 826 km durchführen lassen.

    228,46: € Inspektion + Teile

    18,90 €: Diagnose im Fahrbetrieb mit allg. Sicherheitscheck, M: 7

    35,00 €: Fehlerspeicher lesen/löschen M:7 + Aktualisierung der Software

    In Summe also 282,36 €

    Über die Positionen 2 +3 war ich etwas verwundert.

    Gruß

    Michael

    • Offizieller Beitrag

    Hallo Michael.

    Schön, dass du uns über die Insp-Kosten der 660er Tuareg informierst. :thumbup:


    Schön wäre auch wenn du noch etwas über dich erzählen würdest. Dazu gibt es das >Newbie-Forum

    Dort ist auch der Beitrag lesenswert: >Neu hier!!!!! bitte vorher lesen !!!!


    Gruß
    Jürgen

  • So, heute die hübsche zum freundlichen gebracht. Die 1.000-er-Inspektion steht an.

    Die Einfahrzeit verlief völlig unspektakulär, keine Technik-Bugs oder sonst irgendwas.

    Bin total begeistert von dem Moped, ich habe meine Maschine gefunden :bier

    Freue mich, dass ab morgen Abend der Drezahlmesser auch über 6000rpm drehen darf :freudensprung

    Ein Leben ohne Moped ist möglich, aber sinnlos :]

  • Bin total begeistert von dem Moped, ich habe meine Maschine gefunden :bier

    Genau so ergeht es mir auch ;o)


    Drezahlmesser auch über 6000rpm drehen darf :freudensprung

    Ist normalerweise nicht nötig :headshake ich habe den Schaltblitz so eingestellt das der bei der Drehzahl,,Alarm"gibt,dann schalte ich rauf.

    Höhere Drehzahlen bringen meiner Meinung nach nichts bei dem 2 Zylinder :denk und man fährt bedeutend sparsamer :]

    Liebe Grüsse aus dem Bergischen Land und alles bleibt besser ;)

    Bleibt alle negativ aber denkt positiv :-/

    Einmal editiert, zuletzt von wollewedel ()

  • Höhere Drehzahlen bringen meinet Meinung nach nichts bei dem 2 Zylinder :denk und man fährt bedeutend sparsamer :]

    Dann fahr mal eines der 660er Modelle, da beginnt der Spaß erst so richtig :super

  • Genau so ergeht es mir auch ;o)


    Ist normalerweise nicht nötig :headshake ich habe den Schaltblitz so eingestellt das der bei der Drehzahl,,Alarm"gibt,dann schalte ich rauf.

    Höhere Drehzahlen bringen meinet Meinung nach nichts bei dem 2 Zylinder :denk und man fährt bedeutend sparsamer :]

    Aber hallo,

    ab 6000 - 9000rpm geht doch erst die Post ab.

    Da verpasst du was! :toeff

  • Dann fahr mal eines der 660er Modelle, da beginnt der Spaß erst so richtig :super


    ich sag nur halber V4 und der wird erst lebendig ab 6000 1 /min

    das ist kein V2

    Ok,mag bei den 660er sein,ich gehe von meiner Shiver900 aus.Da reichen mir Drehzahlen bis 6.000 U/min vollkommen aus.Und ich spare Sprit,aber wenn es danach gehen würde dann sollte ich zu Fuß gehen. :pfeif

    Liebe Grüsse aus dem Bergischen Land und alles bleibt besser ;)

    Bleibt alle negativ aber denkt positiv :-/

    • Offizieller Beitrag

    um mal das offtopic weiterzutreiben ;o)


    wollewedel


    Shiver 900 - 95 PS (70 kW) bei 8750/min, 90 Nm bei 6500/min

    Shiver 750 - 95 PS (70 kW) bei 9.000/min, 79 Nm bei 7.250/min

    Tuareg 660 - 80 PS (59 kW) bei 9250 U/min, 70 Nm bei 6500 U/min


    Die Daten für die Tuono 660 und die RS 660 könnt ihr Euch selbst raussuchen, Spoiler, die Drehzahlen der max. Werte sind noch höher.

    So oder so, irgendwie alles Zahlen jenseits der 6000, d.h. man kann sicher auch unterhalb Spaß haben, los gehts aber darüber.

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Tuono 660 ergänzt

  • Danke Gerd für die Aufstellung :handshakeDann stehen mir ja bei 6.000 U/min.nur ca.83 Nm.zur Verfügung...reicht :freudensprung klar macht es auch Spaß das Moped mal auszudrehen,mache ich aber halt so gut wie nie.

    Liebe Grüsse aus dem Bergischen Land und alles bleibt besser ;)

    Bleibt alle negativ aber denkt positiv :-/

  • Genau so ergeht es mir auch ;o)


    Ist normalerweise nicht nötig :headshake ich habe den Schaltblitz so eingestellt das der bei der Drehzahl,,Alarm"gibt,dann schalte ich rauf.

    Höhere Drehzahlen bringen meiner Meinung nach nichts bei dem 2 Zylinder :denk und man fährt bedeutend sparsamer :]


    Beim zügigen beschleunigen bin ich an den 6000er-Alarm schon ab und an gekommen. Habe den Blitz jetzt auf 8000 hochgestellt.

    Ansonsten hast du schon recht. Auch unterhalb von 6000 kann man die Tuareg sehr geschmeidig bewegen. Auf Feld- Wald und

    Wiesenwegen kannst du mit dem Drezahlband von unten heraus fast alles im 3. Gang fahren, wenn man es nicht übertreibt.

    Da muss ich mich allerdings echt zügeln, irgendwie juckt es immer nach noch mehr .... ;o)

    Da hat mich der Unfallbericht von Wolf mit seiner dicken GS auf YT (WolfsRevier) wieder eingenordet, das kann so schnell

    gehen...


    Also allzeit gute Fahrt Jungs und Mädels

    Ein Leben ohne Moped ist möglich, aber sinnlos :]

  • Einfahrinspektion bei 1017KM erledigt; Inspektion nach Herstellerangabe, incl Ölwechsel und Software update EUR 158,90. Wartungscoupon unterschrieben und abgestempelt. Das Caponord Treffen kann kommen

    DLHZG

    O - G

    Motorrad fahren Du musst!

Diese Inhalte könnten dich interessieren: