Reifenempfehlung für Caponord 1200

  • Hallo Gemeinde


    Bekommen hatte ich die Bella diesen Frühling mit älteren Metzeler Z8. Waren ok. Im Nassen nicht super, aber im Trockenen gut.

    Dann habe ich mir vor meiner Korsika Reise die Continental Trail Attack 3 aufziehen lassen in der Dimension 180/55 hinten. Kann ich nur Bestnoten geben. Sind super schnell warm, kleben auf der Strasse im Trockenen und Nassen und geben super Feedback. Haben 90/10 - Strasse /Offroad. Bin kein Endurofahrer, aber Schotter im Trockenen hat auch gepasst.


    Dafür bin ich mit den Conti Road Attack 3 auf meiner Triumph Speed Triple nicht warm geworden. Da fand ich die Michelin Road 5 besser.


    Grüsse

  • Habe mir auch den Trail Attack 3 vor 2 Wochen aufziehen lassen.

    Regen konnte ich allerdings noch nicht testen.


    Ich finde den Reifen sehr gut, kein Vergleich zum Dunlop der als Erstreifen montiert war.

    Bin mal gespannt was die Laufleistung angeht.


    Komplettpreis 380,- € mit Montage und Altreifenentsorgung.

  • Hallo Zusammen,


    Ende Mai geht´s auf eigener Achse nach Sardinien (auf die Umbaumaßnahmen, um die Caponord im Citroen Spacetourer unterzubringen, verzichte ich) und da brauche ich als erstes neue Reifen, die ich jetzt vorab bestellen wollte. Hatte bisher Pirelli STR II und war damit auch sehr zufrieden. Aber das Bessere ist ja des Guten Feind. Bin am überlegen, auf einen noch straßen-orientierteren Reifen wie den Angel GT oder den Michelin Pilot Road 5 zu wechseln. Es geht um die Rally mit dem 19"-Vorderrad.


    Habe Ihr da direkte Vergleiche bzw. Erfahrungen?


    Danke und Gruß aus Bonn


    Stefan

  • Hallo Stafan ,

    mit beiden Reifen machst du nichts verkehrt. Du solltest jedoch immer die verstärke Version ( GT) favorisieren.

    Die Reifen sind deutlich stabiler, welches sich bei Beladung und Soziusbetrieb positiv bemerkbar macht.


    lg

    Claudo :super


    PS Ende Mail sind wir auch mit den Moto auf Sardinen (Ostküste) unterwegs

    Liebe Grüsse

    Claudio


    Mein Motto:

    Das leben ist zu kurz, um langweilige Motorräder zu fahren. :italia:wink

  • Hallo Claudio,

    vielen Dank.

    Wir sind mit zwei Tuono V4, einer F 900 XR und meiner Caponord unterwegs. An den ersten drei Tagen bis Mittwoch an der Ostküste (Bari Sardo), danach fahre ich noch ein paar Tage an die Westküste. Die Reifen will ich Montagmorgen montieren lassen. Vielleicht sieht man sich...

    LG

    Stefan

  • Hallo Stefan,

    wir sind auch mit zwei Tuono v4, eine shiver und x (neues moto von Jürgen) in Lotzorai stationiert. (Alles Jungs hier vom forum)

    Wir sind auch in zentral Sardinien und West Küste unterwegs, um

    meine Familie (Eltern) und Verwandten zu besuchen.

    Dabei werden wir Sehenswürdigkeiten und tolle Strecken rocken.

    Wenn du möchtest können wir mal auf ein espresso treffen.

    Lg Claudio :super

    Liebe Grüsse

    Claudio


    Mein Motto:

    Das leben ist zu kurz, um langweilige Motorräder zu fahren. :italia:wink

  • Hallo Claudio,

    das ist ja lustig - mein Sohn hat auch familiäre Bindungen nach Sardinien. Die Familie seiner Frau kommt daher, aus Sindia. Wir sind erst bis Mittwoch in Bari Sardo und ich fahre nach von Mittwoch bis Samstag nach Santa Caterina di Pittinuri an der Westküste. Da können wir uns sicher mal auf einen Espresso treffen...

    LG

    Stefan

  • Wenn ich jetzt Michelin Road 6 sage, bist Du keinen Schritt weiter =) .

    Da ich aber die TP und nicht die Rally hatte, halte ich mich raus.


    Gruß

    Stephan

    • Offizieller Beitrag

    Schwarz, rund, mit min. 1,6mm Profil ;o)


    Im Ernst, Du wirst mit allen halbwegs aktuellen Reifen keinen Fehler machen.


    Geldbeutel, persönliche Präferenzen zu den Themen leichtes Offroad, Regentauglichkeit etc. (dazu am besten Tests lesen) sind Kriterien.


    Es soll sogar welche geben, die kaufen einen Reifen weil sie das Profil optisch schön finden.... :jester

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Also ich habe schon viele gängigen Reifen auf der Rally durch.

    Dunlop Trailsmart + Max

    Pirelli Scorpion I + II

    Michelin Anakee I + II

    Mitas Terra Force R (mit dem war ich voriges Jahr auch auf Sardinien und war wirklich positiv überrascht, wie gut der mit den anderen Racern mit hielt 😁)


    Die anderen Reifen müsste ich jetzt nachschauen ...

    Die waren alle für ihren Verwendungszweck gut. Es kommt schließlich auch auf das Fahrprofil an.

    Solange du keine "unbekannten" 0-8-15 Reifen drauf machst, kannst du nichts verkehrt machen.

    leben und leben lassen

    ABER

    auch am Leben bleiben

  • Ich hab mich jetzt entschieden, nochmal den Pirelli Scorpion drauf zu machen. Brauche den auf jeden Fall auf Sardinien für vorne, hinten sind noch ca. 5-6 mm Profil - und außer der Anreise (max. 125 km/h mit Tempomat) wird da nicht mehr viel drauf bzw. runter kommen.

    Mein Hinterreifen hält im Übrigen immer ca. 2.000 Kilometer länger als der Vorderreifen (ca. 7.000 km). Ist das bei Euch ähnlich?


    Schönen Gruß aus Bonn


    Stefan

  • Ich weiß nicht, was ich falsch mache. Aber bei mir hält der Hinterreifen 3200km und vorne maximal 5000. Aber ich habe eine TP und daher normale Straßenreifen (derzeit PAGTII).

  • Ich weiß nicht, was ich falsch mache. Aber bei mir hält der Hinterreifen 3200km und vorne maximal 5000. Aber ich habe eine TP und daher normale Straßenreifen (derzeit PAGTII).

    Dürften den selben Fahrstil haben.

    Capo TP, hinten und vorne neue Scorpion Trail II bei Kauf montiert gewesen.

    Hinten jetzt fast hinüber und vorne noch ok für ca. 2000.

    Gefahren bin ich seit dem Kauf ca. 2.800.

  • Ich weiß nicht, was ich falsch mache. Aber bei mir hält der Hinterreifen 3200km und vorne maximal 5000. Aber ich habe eine TP und daher normale Straßenreifen (derzeit PAGTII).

    Ich hatte den Angel GT auf der TP hinten immer ca. 8.000 drauf, der vordere Reifen hätte bestimmt 10.000 gehalten. Da ich aber immer einen neuen Satz nehme, habe ich bei 8.000 immer komplett gewechselt .


    Gruß

    Stephan

Diese Inhalte könnten dich interessieren: