Erste Erfahrungen mit der Tuono 660

  • Es gab Unterlagen, in denen die Ausstattung gelistet war. Selbstverständlich stand da nicht hervorgehoben, was fehlt. Aber Kurven-ABS und Kurvenlicht sowie QS und Lithiumbatterie waren da nicht gelistet. Viele haben geglaubt, das könnte vergessen worden sein, dadurch gab es Verwirrungen. Aber es gab eine Liste mit der Ausstattung, und diese Liste war korrekt.

    Viele haben halt nur zuerst der Liste nicht geglaubt, weil diese Preis- und Ausstattungspolitik schwer vorstellbar war und auch jetzt noch nicht so wirklich nachvollziehbar ist. Wenn Du alles nachrüsten lassen willst, was an der Tuono gegenüber der RS fehlt, zahlst Du viel mehr, als der Preisunterschied der beiden ist.

    Das war dann auch der Moment, wo meine Überlegung, mir ggf. eine kleine Tuono zu kaufen, gestorben ist.

  • Schade, ich hab nun meine Tuono RP nach 17 Jahren und 91tkm verkauft. Kommende Woche wollte ich dann mal die neue Tuono 660 fahren . Aber nach den o.g. Beiträgen ist mir jetzt schon klar, dass das nicht mein Fahrstil ist. Dauernd im oberen Bereich zu orgeln gefällt mir nicht . Und dann auch noch bei 99 Db grenzt das schon an eine Zumutung für die Umwelt...

    Dann werde ich mal leider über den Tellerrand schnuppern müssen... und wenn die weder Blibber noch einstellbare Komponenten fürs Fahrwerk hat, und dann doch die 11000€ knackt, haben gewisse Mitbewerber eindeutig mehr zu bieten...

    nur mal so als Beispiel...


    https://www.triumphmotorcycles…b8-b203a7a719cf/configure

    oder

    https://mein.bmw-motorrad.de/r8ifkshf

    ...und Moin...
    Kai der Ammerländer

    ich hab hier voll den Endstress und du kommst mir mit so‘ner Scheiße... :ditsch


    WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten ... :aetsch

  • Dann nimm die BMW, die hat die gleichen Spiegel wie die Shiver. :lol

  • Kai


    Ob du dann mit der bmw glücklicher wirst...

    Bei der ging es mir ähnlich wie von sv1000 beschrieben...

    da fand ich den Yamaha Dreizylinder der in der mt09 und co werkelt wesentlich agiler, Vorallem unten raus.

    Vlt wäre was aus der 09er Reihe etwas was du dir dann mal noch mit anschauen solltest... egal ob mt, xsr oder tracer

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

  • Aber nach den o.g. Beiträgen ist mir jetzt schon klar, dass das nicht mein Fahrstil ist.

    Selber fahren macht schlau......

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Muss ich ja wohl....

    Wenn ich mir das hier auf der Webseite von Motorrad APM-Weißenborn zur Tuono 660 durchlese, ist die Gabel doch einstellbar und sie hat den Blibber on Board...

    https://amp-weissenborn.de/de/…rilia-tuono-660-9957-2021

    ...und Moin...
    Kai der Ammerländer

    ich hab hier voll den Endstress und du kommst mir mit so‘ner Scheiße... :ditsch


    WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten ... :aetsch

  • Muss ich ja wohl....

    Wenn ich mir das hier auf der Webseite von Motorrad APM-Weißenborn zur Tuono 660 durchlese, ist die Gabel doch einstellbar und sie hat den Blibber on Board...

    https://amp-weissenborn.de/de/…rilia-tuono-660-9957-2021

    Moin,

    die Gabel ist einstellbar, aber bei der Tuono nur rechts. Bei der RS rechts und links. Die Tuono hat keinen QS serienmäßig. Die Tuono knackt nicht die 11.000 Euro. Sie kostet 10.550 inklusive Nebenkosten. Man muss nicht immer in den höchsten Drehzahlen fahren, aber obenrum passiert mehr als untenrum.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: