Beiträge von Erasmuss

    Theoretisch ja, aber das wäre die hohe Kunst... Man kann theoretisch sogar 2 Helme damit koppeln (also z.B. mit der Sozia) und zusammen Musik hören. Ich hatte es einmal "geschafft" im Cockpit die Musiktitelanzeige zu sehen.

    Steuern geht leider nicht, da man dafür an der linken Lenker Armatur einen "Joystick" bräuchte. Den gibt's nur bei der RS...

    Ist für mich nicht unbedingt wichtig, da ich im Schuberth Interkom die Steuerung drin habe, muss dafür halt immer eine Hand vom Lenker nehmen.

    Hallo Peter,

    Willkommen im Forum

    Was verstehst Du unter alt?

    Das (gefühlte) Durchschnittsalter im Forum, zumindest der männlichen Teilnehmer, dürfte knapp unter Methusalem liegen, denn wie heißt es so schön: erst mit einer gewissen Reife darf der Motorradfahrer einer Aprilia zugeführt werden :]

    Soweit ich es verstanden habe hat das MIA die Software on Board, ob es dazu mittels irgendwelchem Elektronikschnickschnack (Händler Diagnosegerät...) eingebunden wird? Ich bin nur Maschinenbauer :abfeiern

    Und dann brauchst Du natürlich noch die Smartphone App, ohne die macht das MIA gar nichts (bei mir auch mit nicht :angry1 )

    Zu meiner Shiver gab's noch nicht einmal eine Beschreibung für das Navi und mein Händler hat nur die Schultern gehoben

    Zum Glück gibt es ja verschiedene Wege einen Lustgewinn zu erzielen...

    M.E. ist das MIA für die Shiver als Shiver 900 Navi nur ein Verkaufsgag ohne wirklichen Nährwert.

    Wenn ich es tatsächlich schaffen würde 2 Head Sets mit dem MIA zu koppeln (bislang habe ich nicht mal eines zum koppeln bekommen) wäre ich ja zufrieden und würde nicht meckern.

    Ein Navi um zum nächsten Polo zu kommen... Das schafft Google auch....

    Ich habe mir fürs Handy eine SW Motech Navitasche (wasserdicht) mit Kugelkopf Befestigung für gesamt € 35,- geholt.

    Die lässt sich so integrieren, dass sie das Display nicht verdeckt.

    Das MIA Navi funktioniert ja auch nur mit der V4MP App, d.h. die Navigation musst Du auf Deinem Smartphone mitlaufen haben.

    Bevor Du das Geld (€ 156,- lt. Aprilia Seite ) für das "Multimedia" ausgibst solltest Du die verschiedenen Erfahrungsberichte hier lesen.

    Das "MIA" ist eigentlich für die RS und Rennstrecke konzipiert, auf der 900-er Shiver Navi ist eine um wichtige Hardware Komponenten abgespeckte Variante verbaut, d.h. keine Steuerung über die linke Lenker Armatur.

    Das Navi ist auch eher rudimentär mit Pfeil-Führung. Kopplung mit Head Sets nicht besonders einfach, Steuerung einer Playlist, falls Du über die App auch Musik laufen lassen willst, quasi schwierig.

    Da Du sowieso die ganze Zeit Dein Handy am Laufen haben musst => vielleicht tut's eine vernünftige Handy Navigations App auch, bzw. deutlich besser

    Da bin ich aber ganz Anderer Meinung !!

    Es sei denn Die haben ( wie ich Dummerweise ) keine Probefahrt gemacht !!

    Ne : Z 900, MT 09 u.ne Duke 890 sind im Vergleich zu meiner Tuono 660 Rennmotorräder !! Gruß Markus

    Eine 660-er mit 900-er Modellen zu vergleichen ist, außer vllt. beim Preis, Äpfel mit Birnen.

    Aber das meinte ich ja mit dem Gesamtpaket, m.E. bietet die Tuono für den Preis zu wenig Gegenwert, was bei der Shiver genau anders herum ist.

    Hallo Franz,

    Willkommen im Forum.

    Wenn Du 24 bist und mit 11 die S50 Deines Papas in die Finger bekamst, also vor 13 Jahren, dann muss das gute Stück ja mindestens rund 20-25 Jahre auf dem Buckel gehabt haben...

    Wobei, wenn es wirklich eine S50 war, die wurden ja nur bis 1980 produziert, wäre also mindestens 30 Jahre alt gewesen. Respekt.

    Auf diesem Hobel habe ich 1977 die ersten Fahrversuche absolviert, incl. Tiefflüge auf Ackerfurchen

    Balduinstein,

    das muß ewig her sein - man durfte noch ohne Maske und auf der Terrasse..... :abfeiern

    a) korrekt, Du darfst wieder

    b) ja, fast so lang her, dass das Bild beinah noch schwarz/weiß gewesen wäre

    c) :denk wie erklären wir mal unseren Enkeln und Urenkeln, dass man auch nach 21.00 Uhr ohne Gesichtsschutz auf die Straße "durfte" und sich mit Leuten in Kneipen (wie erkläre ich das Wort Kneipe...) oder auf Konzerten/Motorradtreffen... traf und....

    Sound und Optik aber, zumindest bei einem etwas Er"Fahrer"enen, sicher auch nicht.

    Es ist m.E. die Summe aus Preis, Optik, Fahrleistung, die stimmen muss, an der einen oder anderen Stelle nimmt man dann vielleicht ein paar Schwächen in Kauf