Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ammerländer

Meister aller Klassen

  • »Ammerländer« ist männlich

Beiträge: 2 460

Registrierungsdatum: 16. Juli 2013

Motorrad: SL750 Shiver & Tuono-RSV RP

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Edewecht

Name: Kai

Danksagungen: 329

  • Nachricht senden

21

Montag, 15. September 2014, 21:34

Also ich hab mal mit meinem Kumpel (auch Sena SMH10R ) ne kleiner Tour gemacht.
Dabei war ich mal um ca 300m weiter weg von ihm und es hat super geklappt . Kein Knacken oder sonst was.
Bei Youtube gibt es Lernfilmchen zum "Pairen" der diversen Geräte.
zum VOX:
Ich hab mich noch nicht richtig auf die VOX-Funktion eingeschoßen...
Das System wacht auf , wenn ich z.B. "hallo" sag.
In VOX-Standby geht es durch den mittleren Tastendruck oder aber nach 20 Sec. des Schweigens. Dazu ist die VOX-Empfindlichkeit wiederum wichtig. ( Windgeräusche )
zum Navi:
Das NAVI hat Vorrang , ich hatte ein oder zwei Mal Kopplungsprobleme,die aber nach einfachen Neuverbinden wieder funktionierten.
zum Update:
Die BT-Updates von Sena sollte man machen, da die Version 4.1 nur auf Englisch mit dir durch die Konfiguration geht.
5.0 ist dann in deutsch und es hat einige Fehlerkorrekturen .
Die Fremdkopplung hab ich leider Magels Fremdprodukt noch nicht machen können .... währe aber sehr intressant.
zum Smartfon:
Was soll man sagen... geht super.
Telefonieren hab ich bisher nur mal nen Anruf angenommen... geht.
2 sec mittlere Taste drücken und die Musik vom Smartfon wird gespielt.
1 Sec vordere Taste ein Lied weiter
1 Sec hintere Taste ein Lied zurück
<1 Sec der letzten beiden Tasten laut oder leise...
zum Akku
endlos lange Laufzeit
Hatte letztens vergessen die Anlage abzuschalten Reichte noch nen zweiten Tag. (durch das Standy)
Mehr fällt mir nicht ein.
Falls jemand noch direkte Fragen hat ... fragt.
...und Moin...
Kai der Ammerländer

Countdown - Anreise zum Forumstreffen 2018 :zZzZ

Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

MegaLagu

Meister aller Klassen

  • »MegaLagu« ist männlich
  • »MegaLagu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 060

Registrierungsdatum: 6. August 2011

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver mit ABS in schwarz/rot

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 35325 Mücke (geograph. Mittelpunkt Hessens)

Name: Jürgen

Danksagungen: 287

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 16. September 2014, 10:11

Hat jemand das BT-Update von Sena mal ausprobiert?

Damit sollen sich die Geräte ja auch mit Fremdfabrikaten verbinden lassen http://www.senabluetooth.de/universal_intercom.html

Ich hatte auch gelesen, dass die sich mit Fremdfabrikaten verbinden, u.a. auch MIDLAND.

Zitat von »MIDLAND«

Dank der neuen, innovativen Talk2All Funktion, ermöglicht MIDLAND die Kommunikation zwischen Fahrern mit Freisprecheinrichtungen von verschiedenen Herstellern.

ABER in dem Test (Motorrad News 2-2014 [hab ich mir eingescannt, wer ihn haben möchte: PN mit E-Mail-Adr.]) war davon nix zu lesen.

Dachte, das SENA S20 wäre die 'Wollmichsau' jedoch ist es nicht so gut wie man von dem Werbetext meinen könnte.
z.B. Bewertung bei Louis siehe angehängte Datei.

auch die Erfahrungen im GS-Forum sind zurückhaltend
Sena 20s Bluetooth 4.0 Headset
»MegaLagu« hat folgende Datei angehängt:
-
Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)

...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

YOYO

Wieder-mit-KAT-Fahrer

  • »YOYO« ist männlich

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 16. August 2012

Motorrad: Yamaha XV 1600 WildStar

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: NRW

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 16. September 2014, 12:28

Also wenn es erst mal nur um Naviansagen geht kann ich das Jabra Street2 Bluetooth Dingsbums sehr empfehlen. Ich hab mir das Teilchen gekauft um die Navi-Ansagen meines Telefons mal vernünftig hören zu können. Fazit: Funktioniert hervorragend, selbst bei hoher Geschwindigkeit. Akkuleistung mindestens 1 Tag (mehr hab ich noch nicht ausprobiert). Ich nutze allerdings nicht die mitgelieferten Kopfhörer sondern habe ein paar vernünftige In-Ear Hörer die obendrein auch als Gehörschutz gegen die Windgeräusche fungieren. Verbindung per Bluetooth völlig unkompliziert und verbindet sich auch superschnell neu, wenn man mal ausser Reichweite war (beim Tanken z.B.)

Gruß YOYO

P.S.: Das hier ist es http://www.amazon.de/Jabra-Street2-Bluet…z/dp/B000XSXZVU

roblo

Asphalt-Streichler

  • »roblo« ist männlich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2012

Motorrad: Dorso 1200

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Roding

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 16. September 2014, 19:05

Hallo,
Zu Jabra kann ich auch nur gutes sagen. Hab den Clipper und bin super zufrieden, kann gleichzeitig mit Navi und Handy verbunden sein.
Genau, was ich gesucht habe. Ich nehm's aber auch nur zum Hören.
Vielleicht hilft es jemandem.

Gruß
Rob

Feinmetall

Mehr-als-3mal-Mapping-Wechsler

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 836

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 23. September 2014, 20:11

In der Zeitschrift "Reise Motorrad", Ausgabe 5/2014 Übersicht sollen wieder 4 Gegensprechanlagen getestet worden sein.

Wenn ich mir den Artikel so durchlese, glaube ich jedoch eher an einen Vergleich ausgepackter Sets und zugehöriger Herstellerangaben, als nach einem wirklichen Test. Dass auch das Sena inzwischen mit einem "universal intercom" -update mit Fremdfabrikaten verbunden werden kann, ist da nicht mal erwähnt. Geschweige denn, dass man die 4 unterschiedlichen Geräte mal im Fahrversuch vergleicht.
Genau das fehlt mir allerdings, um 400€ zu berappen, für ein System, was dann vielleicht mit anderen Fabrikaten nicht oder schlecht läuft. Wäre mir aber ohnehin zuviel Geld für einen relativ seltenen Spaß.

Das Jabra kostet gut `n Zehntel und lässt mich immerhin mein Navi/Handy und für ne weitere Handvoll Euros auch die Sozia hören. Klingt sexy für mich (der Preis).

Off topic, aber der Preis für die ganzen und sicherlich auch guten Motorrad-Navis hält mich auch noch davon ab, mich von meinem Skobbler-Navi (ca. 10€) auf dem iphone(auch zu teuer, ok) zu trennen. Weniger ist für mich mehr, und solange die Kameras in den smartphones eher besser werden, sehe ich keinen Grund, meinen Gerätefundus bei Zweiradexkusionen zu erweitern. Irgendwann können smartphones auch Gegensprech :jubel

Ammerländer

Meister aller Klassen

  • »Ammerländer« ist männlich

Beiträge: 2 460

Registrierungsdatum: 16. Juli 2013

Motorrad: SL750 Shiver & Tuono-RSV RP

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Edewecht

Name: Kai

Danksagungen: 329

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 23. September 2014, 21:49

Intercom-Apps für Smartfons gibt es doch schon seit bestimmt 2,5 Jahren...
Saugen dir den Akku in 4-6 Stunden leer. Taugen noch nicht wirklich was...
Ich hab da mal mit experimentiert. Aber irgendwie sind die Programmierer nicht wirklich an was Brauchbares interessiert
...und Moin...
Kai der Ammerländer

Countdown - Anreise zum Forumstreffen 2018 :zZzZ

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ammerländer« (23. September 2014, 21:56)


Feinmetall

Mehr-als-3mal-Mapping-Wechsler

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 836

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 24. September 2014, 17:18

Ich habe bisher auch keine brauchbaren Tests über z. B. IMoto gefunden. Wenn mein Schwager nächstes Jahr n Mopi bekommt, werden wir diese iPhone App mal ausprobieren.
Schon die Navifunktion saugt mein iPhone (4s) zuverlässig nach 2 Stunden leer. Deshalb kommt man um eine (USB-)Steckdose nicht herum.
Ich denke, mit der nächsten Generation kann man auch gescheite Videos drehen. Wenn die Kameratechnik der XL-Varianten blos auch in die handlicheren Exemplare unter 5 Zoll eingebaut werden...

Feinmetall

Mehr-als-3mal-Mapping-Wechsler

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 836

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

28

Freitag, 3. Oktober 2014, 21:01

Für alle, die NICHT mit dem Smartfon quasseln wollen, hat Sena jetzt noch eine Einsteigerversion herausgebracht:

Sena 3S-B oder 3S-W

Soll sich auch mit Fremdabrikaten pairen lassen und etwa 100€ kosten. Reichweite allerdings "nur" 200-300m.

In dem Herstellerlink sieht man auch eine neue Videokamera von Sena: "Prism"

Ich hatte heute auf der Intermot in Köln beide Geräte in den Händen. Sowohl das 3s als auch die Kamera sind sehr kompakt geraten, was mir gut gefallen hat.
»Feinmetall« hat folgende Dateien angehängt:
  • 3S-B 3S-W.jpg (44,44 kB - 32 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. Juli 2017, 07:25)
  • Prism.jpg (69,78 kB - 32 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. Juli 2017, 07:25)
  • Prism mit diversen Haltern.jpg (84,02 kB - 27 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. Juli 2017, 07:25)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Feinmetall« (3. Oktober 2014, 23:19)


arminius04

1200er-Zusammensparer

  • »arminius04« ist männlich

Beiträge: 221

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2014

Motorrad: Shiver + Suzuki 650 V-Strom

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Kiel

Name: Tom

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

29

Samstag, 13. Dezember 2014, 12:00

ich fahre seit gut 2 Jahren mit dem Interphone F5 und bin sehr zufrieden

Falkenstein

Beitragsammler

  • »Falkenstein« ist männlich

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 8. August 2015

Motorrad: Dorsoduro 750 Factory

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Köln

Name: Micha

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

30

Freitag, 21. August 2015, 20:46

Ich habe vor einer Woche das Lena 3S-W in meinen Shark Vancore verbaut und muß sagen ich bin auch mehr als zufrieden damit! Sowohl von der Qualität als auch von der Akkuleistung, davon das auf dem schwarzen Helm dank Miniatur Bedienfeld nichts von dem System zu sehen ist mal ganz zu schweigen.
Das mit Abstand unauffälligste Headset das ich gefunden habe und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt auf jeden Fall :dup

Falkenstein

Beitragsammler

  • »Falkenstein« ist männlich

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 8. August 2015

Motorrad: Dorsoduro 750 Factory

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Köln

Name: Micha

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

31

Freitag, 21. August 2015, 21:13

Ja ich habe mein 3S-W sofort vor dem Einbau geupdated, ging völlig problemlos! Allerdings muss das Gerät EINGESCHALTET und nicht wie angegeben ausgeschaltet sein, also nicht sofort umtauschen :jop
So hat es jedenfalls bei mir ohne Probleme funktioniert und die Dame spricht jetzt klares Hochdeutsch :strike

(SORRY habe das falsche Fenster erwischt und leider keine Möglichkeit zum Löschen gefunden :jester :wand)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Falkenstein« (21. August 2015, 21:20)


Ammerländer

Meister aller Klassen

  • »Ammerländer« ist männlich

Beiträge: 2 460

Registrierungsdatum: 16. Juli 2013

Motorrad: SL750 Shiver & Tuono-RSV RP

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Edewecht

Name: Kai

Danksagungen: 329

  • Nachricht senden

32

Samstag, 22. August 2015, 10:32

Mit meiner Sena bin ich auch nach über zwei Jahren super zufrieden.
Auf der Rückfahrt von Thüringen hatte ich den ganzen Tag das Navi und das Handy gepaart und über Blutooth Musik gehört.
Nach 8 Std. war der Sena-Akku noch auf 30%
Das Gute an der Anlage ist ,dass der Akku auch während der Fahrt über eine USB-Ladequelle betankt werden kann .
...und Moin...
Kai der Ammerländer

Countdown - Anreise zum Forumstreffen 2018 :zZzZ

Feinmetall

Mehr-als-3mal-Mapping-Wechsler

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 836

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

33

Samstag, 24. Oktober 2015, 18:12

Ich denke mal, die Sena HS sind inzwischen schon ein guter Standard.

Hat schonmal jemand was von "Eyota" gehört?

Bin mal über die Gegensprechanlage gestolpert. Ist mit 80€ pro Teil auch recht günstig, aber ich finde kaum Tests oder Erfahrungswerte:
Eyota Motorrad

Gruß aus dem Siegerland :bier

SL1975

Motorrad-Junkie

  • »SL1975« ist männlich

Beiträge: 313

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2013

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Aprilia RST1000 Futura, KTM Duke 690

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid

Name: Stephan

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 25. Oktober 2015, 10:29

Eyota habe ich noch nie gehört.

Kann aber nach einer Saison das SENA - mit Ausnahme einer Langzeiterfahrung - wirklich wärmstens empfehlen. Wir haben insgesamt drei SENA in Betrieb: ich habe das SMH10R verbaut und bei meiner Frau und meinem Sohn kommt das normale SMH10 zum Einsatz. Reichweite, Bedienung, Akkulaufzeit, Preis-Leistungs-Verhältnis, etc. sind meines Erachtens wirklich sehr gut.

Wenn man nicht zu ungeduldig ist, gibt es auch immer mal wieder gute Angebote im Netz bzw. wenig benutzte Gebrauchtteile mit Garantie.

Ich habe zwar keinen Vergleich zu anderen aktuellen Kommunikationssystemen, da die SENA Modelle aber preislich im guten Mittelfeld liegen, ich in Bezug auf Funktionen nichts vermisse und ich die Teile auch bei einem Helmwechsel wieder problemlos verbauen kann, sind sie eine Kaufempfehlung.

Gruß
Stephan

Feinmetall

Mehr-als-3mal-Mapping-Wechsler

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 836

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

35

Samstag, 7. November 2015, 15:52

Kleine Übersicht der verschiedenen Sena-Geräte.

Ich frag mich, ob die Modelle SMH 5 ohne und mit "FM" tatsächlich eine unterschiedliche Reichweite haben.

mrgcar

Vielschreiber

  • »mrgcar« ist männlich

Beiträge: 562

Registrierungsdatum: 27. April 2014

Aprilia: Keine

Dein Fahrstil: Normal

Name: mrgcar

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

36

Montag, 9. November 2015, 07:05

Wir sind immer noch zu zweit, jedoch mittlerweile jeder auf'm seinen eigenen Mopped, seit ein paar Wochen mit einem Interphone F5MC Set, unterwegs.
Habe das System Set bei einem Fachhändler gekauft, das Set für 395€ mit Einbau.
Im www oder im Discounter wären es auch 369 € (bei Vorkasse) gewesen.

Der Fachhändler hat das System super verbaut, eine Grundeinstellung vorgenommen und ich/wir können vorbeikommen und fragen...muß nicht eingeschickt werden. Ich schreib das, weil ein Kumpel hat das gleiche Gerät, nur eben im Discounter gekauft. Das Gerät mußte deshalb schon mehrfach eingeschickt worden ist, weil dort niemand Ahnung von dem Gerät hat, auch wenn es nur ein update sein sollte.



Wir sind damit zufrieden, nach Schulbenotung würde ich eine 2+ für das Kommunikationssystem geben.
.




4 Wheels move your Body, but 2 Wheels move your Soul

Feinmetall

Mehr-als-3mal-Mapping-Wechsler

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 836

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 29. November 2015, 10:11

Ich hab mal beim Hersteller nachgefragt, das Sena SMH5-FM (mit Radio) wird tatsächlich mit 700m Reichweite angegeben, und die Version ohne Radio mit nur 400m.

Allerdings kann man mit den "5ern" offenbar keine Konferenzschaltung machen, wogegen das SMH 10 deren 4, und das SMH 20 deren 8 (ähnlich dem ScalaRider 9) verbinden kann.

Ich habe den Eindruck, dass mit diesem für Gruppenfahrten entscheidendem Feature Kasse gemacht werden soll. Vom SMH5 (FM) zum 10er verdoppelt sich der Preis, und zum 20er wird's nochmal sehr viel teurer. Dabei sind die Top-Geräte von Scala oder Sena keineswegs über jeden Zweifel erhaben.
Ich find das wirklich ärgerlich. Was nutzt ein "universal-bluetooth Standard", wenn ich mich eh nur mit einem Partner verständigen kann?

Hat jemand Erfahrungen, ob man mit einem SMH 5 trotzdem irgendwie mit zwei oder drei weiteren Fahrern kommunizieren kann? Muss man dann immer manuell auf den gewünschten Gesprächspartner umswitchen?

MegaLagu

Meister aller Klassen

  • »MegaLagu« ist männlich
  • »MegaLagu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 060

Registrierungsdatum: 6. August 2011

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver mit ABS in schwarz/rot

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 35325 Mücke (geograph. Mittelpunkt Hessens)

Name: Jürgen

Danksagungen: 287

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 16. März 2016, 21:37

Hatte letzte Woche in der Zeitung "Touren Fahrer " 3/2016
gelesen wo ein Test war von
Bluetooth Headsets drin war.
Sena 20S = Preis-Leistung-Sieger
Leider ist die Zeitung nicht mehr im Handel.


Ich habe mir für meine NOLAN über eBay, N-Com B5 und B1 geholt. Noch nicht eingebaut.
-
Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)

...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

phatox

Kamikaze

  • »phatox« ist männlich

Beiträge: 430

Registrierungsdatum: 29. November 2015

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: mit Kette

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: OWL

Name: Matthias

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 17. März 2016, 09:49

Peis-/Leistungssieger für 440 Euro im Doppelset.....manchmal könnte man meinen, alles für Motorräder wird intern vergoldet....

valkrider

Motorrad-Junkie

  • »valkrider« ist männlich

Beiträge: 384

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Honda Valkyrie,KTM690

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Martin

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

40

Freitag, 18. März 2016, 08:45

Naja, ich hab 360 für das 20S im Doppelpack bezahlt, und dafür wars ok. Die Konkurrenz ist auch nicht billiger.
ride it like you stole it



saarBikers.net
das Motorrad Forum im Saarland


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018