Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

SmLY

Wieder-mit-KAT-Fahrer

  • »SmLY« ist männlich

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 20. Februar 2014

Motorrad: Dorsoduro 750

Dein Fahrstil: Normal

Name: Chris

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 18. Februar 2015, 12:30

Mir gefielen bei meiner EXC die Excel Felgen und Talon Naben schon echt gut, aber diese Felgen sind ja nochmal eine ganz andere Liga.

Ich glaube das sind wirklich so ziemlich die schönsten Speichenfelgen die ich je gesehen habe :dup . Besonders die farbigen Nippel sind genial :)

Zum Putzen dann immer das Rad ausbauen und auf den Schoß legen, dann geht das schon :peace

LG, Chris

Ps.: Wann ist es denn soweit? Hoffe du versorgst uns dann mit Bildern ;)

Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

(murcielago)

Gipfelstürmer

  • »(murcielago)« ist männlich

Beiträge: 549

Registrierungsdatum: 16. Mai 2012

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Aarau

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 18. Februar 2015, 12:32


Die Adventure steht bald auf 17 Zoll CNC gefrästet Kineo Felgen. Dann können auch alle gängigen Reifen 180/55 und 120/70 mit dem Geschwindigkeitsindex W montiert werden.


Boah :aaaaah Wie geil ist das denn :wuschig Ich finde das sind so ziemlich die schönsten Felgen die es gibt!! :klatschen

Würde es dir was ausmachen die Felgen mal zu wiegen? Würde mich brennend interessieren was das ausmacht im Vergleich zu den Dorsoduro Felgen
Loud pipes save lives :super

MTB-RFC

Forum-Vielschreibertick

  • »MTB-RFC« ist männlich

Beiträge: 1 159

Registrierungsdatum: 14. Mai 2009

Aprilia: Keine

Motorrad: BMW R NINE T

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Name: Achim

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 18. Februar 2015, 13:25

Die Dinger habe ich an einer Diavel gesehen, echt der Hingucker !
Das Möpi darf man damit sicher keinen Moment aus den Augen lassen, sonst :-o
Nachts is es näher als übern Berg ! ;o)

volker racho

Verchromte-Eier-Fahrer

  • »volker racho« ist männlich

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 15. April 2010

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 18. Februar 2015, 16:27

Sehr lecker. Putzen ist aber auch nicht meins.

Glückwunsch.

Interessant wird die 1050er @ für mich - wenn die Preisentwicklung stimmt. Sonst wirds wohl doch die Kilostrom werden.

Hatte ja letztes Jahr mehrere Probefahrten mit Dl1000Abs und Xt1200z. Aber die Vstrom ist mir über den Winter mehr im Gedächtnis geblieben.

Auf der Imot dann das Probesitzen bei Vstrom und 1050er - pro 1037er.

Gönne mir vielleicht im Juni noch eine Runde 1050er im Highbikecenter.

Bin gespannt, wie nun endlich diese Saison für mich ausgeht. Brauche endlich wieder ein passendes Zweirad.
"Das Schlimmste, was der Welt passieren kann ist, wenn Dumme fleißig werden!"

Köcky

Rennleiter

  • »Köcky« ist männlich
  • »Köcky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 022

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

Aprilia: Keine

Motorrad: Aprilia Caponord 1200 Travel

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Euskirchen

Name: Dirk

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 18. Februar 2015, 19:10

Vielen Dank. :bier

Na ja, Speichenfelgen putzen ist nie eine tolle Beschäftigung, deswegen machen die orangen Nippel auch nicht mehr viel aus.

Die Felgen kann ich noch nicht wiegen, das Bild ist von einem Bekannten der den Umbau schon gemacht hat. Meine werden nur nach Auftrag angefertigt (übrigens inkl. Gutachten) und muss noch 6-7 Wochen warten.

Normalpreis 2.550 € und da ich bin der dritte der sie bestellt, habe ich sie für 2.400 € bekommen.

Ich denke, dass Kettenrad muss noch schwarz werden. Dann ist alles perfekt ... am Meisten freue ich mich aber auf meine 1190 SMT mit 150 PS.

Bilder kommen natürlich :thumbsup: ... und im August gibt's sie live im Kloster :jubel
Einer der glücklichsten Momente im Leben eines Menschen ist der Beginn einer Reise in ein unbekanntes Land.
Hat man erst einmal die Fesseln der Routine, der Gewohnheit, den Mantel vieler Sorgen und die Plackerei des Alltages abgeschüttelt, fühlt man sich auf einmal glücklich.

Das Blut pulsiert wie in der Kindheit ... ein Gefühl wie an einem frischen Morgen des Lebens.
:jester
... und mit zwei Armen, zwei Beinen und zwei Zylinger noch viiieeel mehr!

SmLY

Wieder-mit-KAT-Fahrer

  • »SmLY« ist männlich

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 20. Februar 2014

Motorrad: Dorsoduro 750

Dein Fahrstil: Normal

Name: Chris

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 18. Februar 2015, 21:25

Na ja, Speichenfelgen putzen ist nie eine tolle Beschäftigung, deswegen machen die orangen Nippel auch nicht mehr viel aus.


Ich denke du wirst den Unterschied deutlich merken zu "normalen" Speichenfelgen :P
Wenn ich das Richtig sehe, kannst du nämlich auch (zumindest ein Stück weit) unterm Nippel putzen =)

Aber trotzdem richtig richtig edel :heil

Kloster = Forumstreffen?

LG, Chris

Köcky

Rennleiter

  • »Köcky« ist männlich
  • »Köcky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 022

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

Aprilia: Keine

Motorrad: Aprilia Caponord 1200 Travel

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Euskirchen

Name: Dirk

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 18. Februar 2015, 21:31

Ja, Kloster = Forumstreffen

Macht mir nix ... putze gerne unter de Nippel :hihi
Einer der glücklichsten Momente im Leben eines Menschen ist der Beginn einer Reise in ein unbekanntes Land.
Hat man erst einmal die Fesseln der Routine, der Gewohnheit, den Mantel vieler Sorgen und die Plackerei des Alltages abgeschüttelt, fühlt man sich auf einmal glücklich.

Das Blut pulsiert wie in der Kindheit ... ein Gefühl wie an einem frischen Morgen des Lebens.
:jester
... und mit zwei Armen, zwei Beinen und zwei Zylinger noch viiieeel mehr!

Feinmetall

Rennleiter

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 878

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 19. Februar 2015, 05:56

Die Felgen finde ich sehr hübsch, Köcky.

Da würde ich aber ein extrem haftendes, "weißes" Kettenspray (nein, ich nenne keine Namen) empfehlen, sonst wirst du besser einen 100er Pack Einmalzahnbürsten für die tägliche Felgenreinigung auf deine nächste Einkaufsliste setzen.

Eine "1190er SMT" hat ihren Reiz, genauso wie die "Caposport". Leider beides derzeit nicht meine Preisliga.

Bald ist Saisonbeginn (ja ich weiß, es gibt Schneehügeldauerparker...) =)

yamraptor

Forum Optimus Prime

  • »yamraptor« ist männlich

Beiträge: 2 342

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Aprilia: Keine

Motorrad: BMW R1200 GS LC

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Ingo

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 19. Februar 2015, 22:16

Sehr geil, aber fürs schottern zu schade oder willst du den Felgen das antun?
:dance My Game is Your Game :dance

yamraptor by Youtube

Köcky

Rennleiter

  • »Köcky« ist männlich
  • »Köcky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 022

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

Aprilia: Keine

Motorrad: Aprilia Caponord 1200 Travel

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Euskirchen

Name: Dirk

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 19. Februar 2015, 22:29

Ähhh ... ich verkaufe doch nicht meine originalen Felgen, auf die kommen dann wahrscheinlich die TKC 80 ... falls ich irgendwann mal schottern gehe.
Einer der glücklichsten Momente im Leben eines Menschen ist der Beginn einer Reise in ein unbekanntes Land.
Hat man erst einmal die Fesseln der Routine, der Gewohnheit, den Mantel vieler Sorgen und die Plackerei des Alltages abgeschüttelt, fühlt man sich auf einmal glücklich.

Das Blut pulsiert wie in der Kindheit ... ein Gefühl wie an einem frischen Morgen des Lebens.
:jester
... und mit zwei Armen, zwei Beinen und zwei Zylinger noch viiieeel mehr!

Elise

Motorrad-Junkie

  • »Elise« ist männlich

Beiträge: 246

Registrierungsdatum: 20. Februar 2011

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Witten

Name: Ingo

Danksagungen: 141

  • Nachricht senden

31

Freitag, 20. Februar 2015, 09:39

Alter Falter - da haste Dir ja etwas richtig Schickes ausgesucht! :]

Und zur Schönheit gehört das freudige Putzen halt dazu: wer schön sein will, muß leiden... :hihi

Bin schon gespannt auf den Liveauftritt Deiner Austria-Bella beim Treffen... :heil
Alles ist gut... :)

Köcky

Rennleiter

  • »Köcky« ist männlich
  • »Köcky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 022

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

Aprilia: Keine

Motorrad: Aprilia Caponord 1200 Travel

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Euskirchen

Name: Dirk

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

32

Samstag, 18. April 2015, 21:43

Felgen sind immer noch nicht hier :(

Es wird also bis Juni dauern, da ich ja im Mai in Italien unterwegs bin.

Es kommen Bilder sobald alles montiert ist
Einer der glücklichsten Momente im Leben eines Menschen ist der Beginn einer Reise in ein unbekanntes Land.
Hat man erst einmal die Fesseln der Routine, der Gewohnheit, den Mantel vieler Sorgen und die Plackerei des Alltages abgeschüttelt, fühlt man sich auf einmal glücklich.

Das Blut pulsiert wie in der Kindheit ... ein Gefühl wie an einem frischen Morgen des Lebens.
:jester
... und mit zwei Armen, zwei Beinen und zwei Zylinger noch viiieeel mehr!

hellsguenni

Rost-Überlackierer

  • »hellsguenni« ist männlich

Beiträge: 231

Registrierungsdatum: 19. Februar 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: KTM 1290 Superduke R, KTM 1190 Adventure von meiner Göttergattin, KTM Duke 125 vom Töchterlein

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Mommenheim

Name: Günther

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

33

Samstag, 22. August 2015, 23:06

...mal wieder rauskram. Da sich unsere Moppeds langsam in einer Laufleistung befinden (30 tkm die Tiger, 26 tkm die Dorso), die mich zum Nachdenken einer Neuanschaffung bewegen haben meine Frau und ich gestern und heute mal die 1190er Adventure probegefahren. Gestern war die 1190 R dran und heute die normale 1190er. Hier meine persönlichen Eindrücke:

  • Fahrwerk ist gut, ich fühlte mich aber trotz Sportmodus im direkten Vergleich zur Dorso ein wenig von der Straße entkoppelt
  • die Rückmeldung war mir nicht direkt genug
  • für 150 PS nominell bis 5000 U/min eher unaufgeregt (auch im Sportmodus), darüber hinaus aber satt Leistung :yeehaa
  • Sound - wo sind da 1200 ccm? V2? Ok ok, bin von der Dorso ziemlich verwöhnt
  • abartiger Lärm durch Luftverwirbelung hinter der Scheibe, egal ob ganz hoch oder ganz runter gestellt (ich bin 185cm groß)
  • andere Preisklasse als die 12er Dorso, Einstiegspreis rund 15k € für die KTM, mittlerweile 10k € für die Dorso
  • aktives Fahrwerk - im Prinzip coole Sache, wenn alles funktioniert und nichts kaputtgeht - wobei ich keinen entscheidenden Vorteil gegenüber dem konventionellen Fahrwerk feststellen konnte
  • großer Tank, mehr als doppelte Reichweite von der Dorso ;o)
  • Handling sehr gut, fühlt sich eher wie 190kg als 230kg an
  • reichlich Zubehör für die große Tour
  • super Soziustauglichkeit


Fazit: für mich persönlich ist die Adventure nicht die erste Wahl, da bleibe ich lieber bei der 12er Dorso mit all ihren Nachteilen (bescheidene Reichweite, kein Wetterschutz, Gepäcklösung nur rudimentär praktikabel, reines Solomopped). Meine Frau ist sehr begeistert von der Kati - kommt also in die engere Wahl. Sollte die Kati zu uns finden, werde ich weiter berichten.
nice greetinx
hellsguenni

Dorsoduro 750 (2012-2014, 18 tkm)
Dorsoduro 1200 (2014-2016, 39 tkm)
Superduke 1290 R (2016-jetzt)

KarneVale46

Erstreifen-Entsorger

  • »KarneVale46« ist männlich

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 2. Mai 2015

Name: Valentin

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 23. August 2015, 09:05

...mal wieder rauskram. Da sich unsere Moppeds langsam in einer Laufleistung befinden (30 tkm die Tiger, 26 tkm die Dorso), die mich zum Nachdenken einer Neuanschaffung bewegen haben meine Frau und ich gestern und heute mal die 1190er Adventure probegefahren. Gestern war die 1190 R dran und heute die normale 1190er. Hier meine persönlichen Eindrücke:

  • Fahrwerk ist gut, ich fühlte mich aber trotz Sportmodus im direkten Vergleich zur Dorso ein wenig von der Straße entkoppelt
  • die Rückmeldung war mir nicht direkt genug
  • für 150 PS nominell bis 5000 U/min eher unaufgeregt (auch im Sportmodus), darüber hinaus aber satt Leistung :yeehaa
  • Sound - wo sind da 1200 ccm? V2? Ok ok, bin von der Dorso ziemlich verwöhnt
  • abartiger Lärm durch Luftverwirbelung hinter der Scheibe, egal ob ganz hoch oder ganz runter gestellt (ich bin 185cm groß)
  • andere Preisklasse als die 12er Dorso, Einstiegspreis rund 15k € für die KTM, mittlerweile 10k € für die Dorso
  • aktives Fahrwerk - im Prinzip coole Sache, wenn alles funktioniert und nichts kaputtgeht - wobei ich keinen entscheidenden Vorteil gegenüber dem konventionellen Fahrwerk feststellen konnte
  • großer Tank, mehr als doppelte Reichweite von der Dorso ;o)
  • Handling sehr gut, fühlt sich eher wie 190kg als 230kg an
  • reichlich Zubehör für die große Tour
  • super Soziustauglichkeit


Fazit: für mich persönlich ist die Adventure nicht die erste Wahl, da bleibe ich lieber bei der 12er Dorso mit all ihren Nachteilen (bescheidene Reichweite, kein Wetterschutz, Gepäcklösung nur rudimentär praktikabel, reines Solomopped). Meine Frau ist sehr begeistert von der Kati - kommt also in die engere Wahl. Sollte die Kati zu uns finden, werde ich weiter berichten.


Danke für den Bericht! Möglicherweise sagt Dir, von der Dorso kommend, die 1290er SuperDuke eher zu? Bin die leider noch nicht gefahren, soll aber, abgesehen vom Handling, auf Augehöhe sein und sogar (noch) mehr Qualm und Reichweite bieten.

hellsguenni

Rost-Überlackierer

  • »hellsguenni« ist männlich

Beiträge: 231

Registrierungsdatum: 19. Februar 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: KTM 1290 Superduke R, KTM 1190 Adventure von meiner Göttergattin, KTM Duke 125 vom Töchterlein

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Mommenheim

Name: Günther

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 10. September 2015, 21:53

@karnevale46,

die 1290er Super Adventure spielt dann aber auch eher in der GS Preisliga. Meiner Frau gefällt rein von der Optik die aktuelle GS in Triple Black am besten, allerdings ist man da mit Vollausstattung auch bei knapp 18k €, da bin ich zu geizig. So gut kann kein Mopped fahren, daß es diesen Preis wert ist. Aber ich werde generell mit BMW als Marke auch nicht warm. Auch bei unserer letzten Alpentour durch Österreich waren gefühlt 80% der Moppeds 12er GSse - da habe ich keinen Bock drauf, nach dem Kaffeetrinken jedesmal aufpassen, daß ich nicht auf's falsche Mopped steige...neenee :jester

Wie auch immer, bei uns sind die Würfel gefallen, meine Göttergattin hat heute ein Angebot vom freundlichen KTM Händler angenommen, mit Sonderlackierung und auch ansonsten der gewünschten Ausstattung (die Handprotektoren nimmt sie aber in schwarz):



Die 1190er Adventure (neu, 2014er Modell) ist vom Gesamtpaket am Markt momentan nur schwer zu schlagen, man bekommt für 13,5k € ein voll ausgestattetes Mopped mit allem an Technik. Vom Sound mal abgesehen läßt die Kati keine Wünsche offen. Über Design kann man lange und trefflich streiten, da hat jeder seinen eigenen guten Geschmack ;) Ich bin mal gespannt, wie die Kati sich so im Alltagsbetrieb schlägt. Die Tiger 800 hatte z. B. einen undichten Gabelsimmering innerhalb der Garantie, der bei Triumph dummerweise als Verschleißteil gilt und somit die Reparatur selbst zu bezahlen war. Einschließlich neuer Bremsbeläge (weil verölt) 330,- €, war schon ärgerlich.

Wir müssen jetzt nur noch die Übergabedetails klären, ich rechne mal mit 1-2 Wochen, dann zieht das Kätzlein zum KTM Händler und die Adventure bei uns ein :jubel
nice greetinx
hellsguenni

Dorsoduro 750 (2012-2014, 18 tkm)
Dorsoduro 1200 (2014-2016, 39 tkm)
Superduke 1290 R (2016-jetzt)

StefanW

Zum-Guru-Mutierer

  • »StefanW« ist männlich

Beiträge: 1 281

Registrierungsdatum: 26. September 2011

Motorrad: Dorsoduro 750 ABS

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Langenfeld (Rhld)

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

36

Freitag, 11. September 2015, 06:03

Glühstrumpf und viel Spaß damit.
Immer eine Handbreit Grip unterm Reifen

Köcky

Rennleiter

  • »Köcky« ist männlich
  • »Köcky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 022

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

Aprilia: Keine

Motorrad: Aprilia Caponord 1200 Travel

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Euskirchen

Name: Dirk

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 16. August 2018, 19:01

Soooo, jetzt hier nochmal ganz offiziell.

Meine KTM Zeit ist vorbei! ;(

Falls ihr über euren Aprilia Service meckert und denkt ... noch schlimmer geht's nicht ... dann holt euch mal ne KTM. Die Geschichten hier auszubreiten, dauert und dauert. Falls es wirklich jemand wissen möchte, dann PN und Telefon. Es waren 3 Händler bei denen ich nur Mist erlebte.

Na ja, insgesamt war es eine geile Zeit, die ich nicht missen möchte. Geiles Bike und definitv kommt sie (meine Meinung) der Dorsoduro 750 als reistaugliches Moped am Nächsten.

4 Wochen Sardinien auf dem Landweg mit 2 Koffern und 2 Gepäckrollen + Topcase und Sozius war schon extrem genial! Trotzdem fuhr sie noch wie am Gummiband gezogen. Mopedkollegen ohne Gepäck hatten es trotzdem schwer an mir vorbei zu kommen. Der Motor ist absolut klasse und dem trauer ich extrem hinterher.

Insgesamt hat mich die Qualität in den 4 Jahren absolut überzeugt. Es könnte jederzeit wieder eine KTM werden, wenn die Optik stimmen würde. Die Neuen gefallen mir gar nicht mehr und bei meiner musste ich ja schon beide Augen zudrücken. Ja, die Optik war nicht der Grund des Kaufs.

Wer mich kennt, der weiß, das kein Möpi original bleibt! Natürlich gab es hier und da Verbesserungen und wenn jemand sein Fahrwerk optimieren möchte, dann geht zum Pepe Tuning. Die Optimierung war notwendig, um der Kati das Pendeln auszutreiben, hat der ein oder andere bestimmt schon mal in der Presse gelesen.

Wenn jemand mit KTM liebäugelt, dann schlagt zu wenn der Händler einen guten Ruf hat. Sie ist extrem wertstabil und wesentlich spotlicher als eine BMW. Ich kann auch nicht bestätigen, dass der Verbrauch zu hoch wäre. Im Gegenteil, sie begnügte sich mit 6-7 L und Kabel oder Stecker lagen bei mir auch nicht offen rum. Die Qualität stimmt fürs Geld.

Nachdem der Motorschaden letzendlich der Grund der Trennung ist und ich noch gutes Geld für die KTM bekommen habe, ist es nun eine Caponord geworden.

Ja, ich bin wieder zurück in der Aprilia Familie ... dazu ein separates Thema. Eigentlich wollte ich es noch für mich behalten, aber das gelingt mir eh nicht. :super

Zum Motorschaden und Thema DZT Tuning (Power Commander) wird es auch ein separates Thema geben. Eins vorweg ... der Motorschaden hat nichts mit der Qualität der KTM zu tun.

In Erinnerung ... das Traurigste ist, dass ich noch nicht mal ein aktuelles Bild habe. Es fehlen noch einige Teile, die ich gerne als Bild verewigt hätte.
https://img3.picload.org/image/dllogori/20170425_162748.jpg
https://img3.picload.org/image/dllogodr/…-2612.06.00.jpg
https://img3.picload.org/image/dllogodl/…0816-wa0035.jpg
Einer der glücklichsten Momente im Leben eines Menschen ist der Beginn einer Reise in ein unbekanntes Land.
Hat man erst einmal die Fesseln der Routine, der Gewohnheit, den Mantel vieler Sorgen und die Plackerei des Alltages abgeschüttelt, fühlt man sich auf einmal glücklich.

Das Blut pulsiert wie in der Kindheit ... ein Gefühl wie an einem frischen Morgen des Lebens.
:jester
... und mit zwei Armen, zwei Beinen und zwei Zylinger noch viiieeel mehr!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Köcky« (17. August 2018, 07:37)


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

koniz (16.08.2018), Kurvensau (16.08.2018), MegaLagu (16.08.2018), helmutotto (16.08.2018), igel (16.08.2018)

igel

Forum-Vielschreibertick

  • »igel« ist männlich

Beiträge: 938

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Aprilia: Shiver 900

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Ebersbach/Fils

Name: Gerd

Danksagungen: 270

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 16. August 2018, 19:06

Ja, ich bin wieder zurück in der Aprilia Familie ... dazu ein separates Thema. Eigentlich wollte ich es noch für mich behalten, aber das gelingt mir eh nicht.

:bier ;o)
.

nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
„Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

Kurvensau

Forums-Organisator

  • »Kurvensau« ist männlich

Beiträge: 4 048

Registrierungsdatum: 25. Mai 2011

Aprilia: Dorsoduro 900

Motorrad: Aprilia Tuono V 4 APRC/ABS (°\=/°)

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Unterschleißheim

Name: Manfred ( Manni )

Danksagungen: 899

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 16. August 2018, 19:55

Servus

welcome back

viele spaßige Kilometer und wichtig beide Beine gleichzeitig auf den Boden vor dem Absteigen. :hihi :hihi

Wünsch Dir was..


Manni :bier :bier

chekotay

Gipfelstürmer

  • »chekotay« ist männlich

Beiträge: 490

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

Motorrad: Yamaha FJ1200 3YA 155tsd, Aprilia SL750 Shiver GT 50tsd, Opel Kadett D 1982 91tsd

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Unterföhring

Name: Horst

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 16. August 2018, 20:00

Ja willkommen zurück in der Familie, verlorener Sohn. :italia :super
"Es sind 105 Meilen bis Chicago, wir haben genug Benzin im Tank, ein halbes Päckchen Zigaretten, es ist dunkel und wir tragen Sonnenbrillen!"
"Tritt Drauf"


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018