Sie sind nicht angemeldet.

hanso0

Asphalt-Streichler

  • »hanso0« ist männlich

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 25. Juni 2011

Motorrad: SMV 750 Dorsoduro schwarz + GSX-R 1000 K6 + Husqvarna TE 610 (Sumo)

Dein Fahrstil: Normal flott

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 30. Juni 2011, 16:32

Auch wenns vielleicht manche nicht gerne hören aber: mit 34 PS fahren macht keinen Spaß.
Ich bin allerdings nie gedrosselt gefahren, was damals aber mehr ein Kavaliersdelikt war und für mich nie Probleme bedeutet hatte.
Da scheinst du ja wirklich Bescheid zu wissen...
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Die Umstellung von 15ps (125er) zu 34 ps (shiver) war deutlich größer als von 34ps zu 95 ps. Und gerade die Shiver macht gedrosselt wirklich Spaß.

Kann ich nicht wirklich sagen, wie der Unterschied zw. 15 und 34 PS ist. Aber das bei 34 PS die Power fehlt ab ca 80 sollte wohl jedem klar sein.

Ich bin selbst schonmal mit 34 PS probegefahren und da ist ein gewaltiger Unterschied (allerdings keine Aprilia).
Denke man kann hier nicht verallgemeinern, wer mit 3000-4000 rpm rumgurkt und zusätzlich noch in Geschwindigkeitsbereichen bis 80 wird wohl kaum Unterschied merken - von Spaß kann hier allerdings auch kaum die Rede sein.
Fahr mal richtig und sag mir das du keinen Unterschied zwischen 34 und den (angegebenen) 91 PS merkst.

Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

Shiver750

unregistriert

22

Donnerstag, 30. Juni 2011, 18:42

@ hanso0: Sorry, aber da muss auch ich dir widersprechen! Wenn Motorradfahren mit 34 PS keinen Spaß macht, warum fahren dann so viele mit 15 PS und sogar nur 80 km/h (so wie ich momentan) rum? Und warum fahren dann nicht alle erst mit dem Motorrad, wenn sie offen fahren dürfen?
Das ab 80 km/h die Power fehlen soll ist ebenfalls relativ, für dich fehlt sie vielleicht, ein anderer sagt wahrscheinlich, dass ihn das beim Kurven fahren eh nicht interessiert.

dasrotegnu hat ja auch nie gesagt, dass 34 PS zu 95 PS KEIN Unterschied sind, sondern lediglich, dass man auch mit 34 PS Spaß haben kann.

Viele Grüße

Shiver750

mccarthy

Knieschleifer

  • »mccarthy« ist männlich

Beiträge: 222

Registrierungsdatum: 19. Mai 2009

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Ingo

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 30. Juni 2011, 20:03

richtig...

und der stufenführerschein hat ja auch genau den sinn, daß man sich durch verschiedene geschwindigkeitsbereich und beschleunigungen zur königsklasse (offen) vortastet.. ich finde das gut.. ich hatte bei meinem neuanfang ein paar brenzlige situationen wo ich kraft, geschwindigkeit und gewicht in manchen situation falsch eingeschätzt habe.. ich bin schließlich von 16-18 (was schon ein paar tage her ist) 80er gefahren und dann mit 38 auf die dd 750.. ist ein toller spaß, aber man muß schon alle sinne beieinanderbehalten..

die ansichten zu diesem thema werden wohl so verschieden sein wie zum abs.. ich find's gut, wenn sich ein junger mann durch diese stufen durcharbeitet und dass mit der richtigen maschine.. ist doch toll.. :thumbup:

viel spaß mit der shiver!!!

TomBolo

Amtlich-geeichtes-Popometer

  • »TomBolo« ist männlich

Beiträge: 210

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2008

Motorrad: Normal

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Hamburg

Name: Gunar

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 30. Juni 2011, 21:15

Hi Shiver750,

da bekommst Du ja direkt die geballte Kompetenz dieses Forum zu lesen - und hansO und ajax28 ganz vorne weg.
34 PS gehen natürlich gar nicht.
Das ein ABS am Motorrad nicht so arbeitet/wirkt wie am Auto ist natürlich völlig unverständlich und das hat man ja auch noch nie gelesen oder gehört, wenn man sich für Moppeds interessiert.
Oder mike_p: einmal in mobile reingeschaut und der Beitrag hätte sich erübrigt.

Shiver750 hör auf Deinen Bauch und ziehe hier (das wenige) raus, was Dich weiterbringt.
Ich freue mich auf jeden Fall, dass Du Dir das Hobby gönnen wirst und Du die Sache scheinbar auch mit Verstand angehst.


Gunar

Stefan

Topcase-Nie-Abnehmer

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 13. September 2009

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Berlin Pankow

Name: Stefan Gericke

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 30. Juni 2011, 23:01

Jetzt mal ganz nüchtern.
Die Shiver ist meines Erachtens ein sehr schönes charismatisches Bike, dass mir immer wieder Gänsehaut verpasst.
Da kann kein Vierzylinder in dieser Preisklasse mithalten. Die sind mir zu langweilig.
Außerdem hab ich keine Lust mein Bike an jeder Ecke zu sehen.
Und das mit der Ergonomie hat sich von ganz allein beim aufsitzen geklärt.

Zum Thema ABS:
1. Ich habs schon mehrmals gebraucht und war echt froh, dass ich es hatte.
Stadtverkehr ist echt die Hölle. Wenn dann noch Nässe und Fahrbahnmarkierungen dazu kommen wirds kriminell.
2. Die Bremsen der Shiver sind hervorragend.
Nicht giftig dafür aber mit genug Biss, wenn benötigt und dosierbar ist das Ganze auch noch gut.
Wenn dann noch das Vorderrad GENÜGEND Grip hat, dann steigt das Hinterrad mit und ohne ABS.
Klar hat Bosh schon das Top moderne ABS mit RLP ("Überschlagssensor") auf dem Markt aber mal ehrlich; die bringen in zwei Jahren wieder was neues raus. Das ganze nennt sich technologischer Fortschritt ;)
3. Moppeds (gerade gebrauchte) ohne ABS sind nur noch mit Tränen in den Augen los zu werden.

Also setz dich einfach mal rauf, mach ne Probefahrt, falls noch nicht passiert und dann überleg dir, wie viele Sturzschäden durch den Mehrpreis von ABS zu bezahlen wären.

Für mich war diese Entscheidung schnell getroffen.

Gruß Stefan

soonwalker

FI-Leuchten Ignorierer

  • »soonwalker« ist männlich

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2009

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Leonberg

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 30. Juni 2011, 23:25

Ich habe mir damals bewust die Shiver gekauft obwohl das Budget gerade nochfür eine cb1000r mit ABS gerreicht hätte.
Shiver war eins der günstigsten Modelle mit ABS zuhaben. Der Grund war das ich nochmals einen 1000er für Klamotte, Stiefel, Handschuhe, Helm,ZUlassung investiren musste. Dann kommt noch die 1000er Inspektion, Versicherung,Steuer.
Wehe es kommt noch zu einem Sturz..

Man neigt immer dazu, wenn man eine Gewisse Summe gespart hat, eine Tick mehr haben zu wollen als man sich wirklich leisten kann.

Das gleiche Prinzip verfolgte ich auch beim Autokauf. Lieber kaufe ich eine Auto das 3000€ weniger kostet aber dafür noch ein geiler Urlaub dabei ist.

ragingbull

Motorrad-Junkie

  • »ragingbull« ist männlich

Beiträge: 391

Registrierungsdatum: 11. April 2012

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 15. April 2012, 23:05

Kommt das Heck erst kurz vor dem Stillstand hoch oder schon von Anfang an? Hab eine mit ABS bestellt

Bei meiner alten Bandit kam da nix hoch. Liegt wohl an meinem Gewicht :)

MegaLagu

Meister aller Klassen

  • »MegaLagu« ist männlich

Beiträge: 3 291

Registrierungsdatum: 6. August 2011

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver mit ABS in schwarz/rot

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 35325 Mücke (geograph. Mittelpunkt Hessens)

Name: Jürgen

Danksagungen: 335

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 15. April 2012, 23:53

Wenn dann kurz vorm Stillstand
Hab ich aber bisher nur einmal beim ADAC-Sicherhetstraining gepackt. Liegt wohl an MEINEM Gewicht :hihi XL (extra light)
-
Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)

...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

ragingbull

Motorrad-Junkie

  • »ragingbull« ist männlich

Beiträge: 391

Registrierungsdatum: 11. April 2012

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

29

Montag, 16. April 2012, 07:24

Gut.

Meine Bandit hat sehr früh das regeln angefangen. Da waren auch die Bremsen schwammig.

Bei der Probefahrt der Shiver war es leider nass und ich wollte es nicht übertreiben. Die Bremsen packen da schon sehr beherzt zu.

Das ABS kommt aber rechtzeitig ja? :peinlich

KaHa(LA)

Wieder-mit-KAT-Fahrer

  • »KaHa(LA)« ist männlich

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 12. Juli 2007

Motorrad: Voxan Café Racer, Husqvarna Nuda

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: LA

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

30

Montag, 16. April 2012, 12:20

Ich hab ne BMW F 800 S mit Überschlagsensor und meine Freundin eine Shiver mit ABS.

Beide ABS funktionieren super.

Bei richtig viel Grip steigt die Shiver kontrollierbar. Einfach DOSIERT ETWAS Handkraft rausnehmen, und sie kommt wieder runter.

Die BMW ist da etwas diffiziler. Bremst man nur vorne, ist das wie bei der Aprilia. Bremst man hinten mit, ist die Überschlagkennung aktiv, aber es kann auch mal passieren, dass die Überschlagkennung bei einer mittelstarken Bremsung die Vorderbremse für eine zehntel Sekunde aufmacht, weil das Hinterrad bremsbedingt entlastet über eine Bodenwelle blockiert.

Ich bremse sowieso fast nur vorne, somit ist es egal, ob mit oder ohne Überschlagsensor...

Ich persönlich würde bei einem neu gekauften Motorrad nicht mehr auf ein ABS verzichten wollen. Bei Schreck- und allen sonstigen Notbremsungen ist es Gold wert. Auf dem Übungsplatz brems ich mit meiner Voxan (ohne ABS) auch ähnlich gut, wie mit der BMW. Nur in welcher Verkehrsnotsituation hat man Gelegenheit vorher ein paar Vollbremsungen unter den vorherrschenden Straßenbedingungen (Staub, Bitumen, Nässe...) zu übern... :denk
Übliche Grenzen der Motorradfahrphysik kann ein ABS natürlich auch nicht ausser Kraft setzen (Kurve etc.).


Btw: Die Aprilia regelt meinem Empfinden nach deutlich feiner als die BMW F 800.

Btw2: Behaupten, dass man mit einem Auto mit ABS in Kurven einfach so voll bremsen kann, ist Käse. Das Heck wird ebenso entlastet und ein Heckschwenk folgt, zumindest, wenn man etwas flotter in der Kurve unterwegs ist.. Mag sein, dass das ein ESP in einem gewissen Rahmen entschärft, aber die Physik hat nunmal Grenzen...

Gruß
KH

fdehnert

Beitragsammler

  • »fdehnert« ist männlich

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 17. März 2011

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: München

Name: Frank

  • Nachricht senden

31

Montag, 16. April 2012, 14:20

Hallo zusammen,

ich habe letztes Jahr kurz nach dem Kauf meiner Shiver ein Fahrsicherheitstraining besucht und im Laufe ders Tages auch viele Bremsübungen durchgeführt. Ich hörte bis Dato auch von der Möglichkeit, die Shiver beim beherzten Bremsen bei viel Grip auf das Vorderrad zu stellen, was mir tatsächlich auch gelungen ist. Was meine Vorredner hier aber schon sagten: dosiert den Druck am Bremshebel raus nehmen und die Sache war erledigt. Was ich aber auch dabei erlebt habe war, daß ein durchaus langjähriger Motorradfahrer seine wunderbar gepflegte XJ 600 ohne ABS nach einigen Bremsübungen dann doch überfordert hat und sich prompt mit überbremsten Vorderrad auf die Nase legte! :crash

Ich hatte in meinem Fahrerleben einige Situationen, wo ich mir heute sicher bin....mit ABS wär's besser ausgegangen und da rede ich nicht nur von Schrecksekunden. Für mich war das ein zwingendes Kaufargument und daß ich das alles so wunderbar verpackt und aufbereitet in Form einer Aprilia Shiver bekam...Herz was willst du mehr :love .

Ich wünsche euch allen eine super tolle und unfallfreie Saison!

Frank
:peinlich

MegaLagu

Meister aller Klassen

  • »MegaLagu« ist männlich

Beiträge: 3 291

Registrierungsdatum: 6. August 2011

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver mit ABS in schwarz/rot

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 35325 Mücke (geograph. Mittelpunkt Hessens)

Name: Jürgen

Danksagungen: 335

  • Nachricht senden

32

Montag, 16. April 2012, 15:35


Bei der Probefahrt der Shiver war es leider nass und ich wollte es nicht übertreiben. Die Bremsen packen da schon sehr beherzt zu.

War bei mir bei der NASSBREMSUNG 8)
-
Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)

...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018