Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ammerländer

Meister aller Klassen

  • »Ammerländer« ist männlich

Beiträge: 2 696

Registrierungsdatum: 16. Juli 2013

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: SL750 Shiver & Tuono-RSV RP

Dein Fahrstil: Sehr schnell

Wohnort: Edewecht

Name: Kai

Danksagungen: 380

  • Nachricht senden

21

Samstag, 10. März 2018, 07:48

Richtig , ich bin Endverbraucher und verlasse mich auf eine „Fachwerkstatt“ und stelle aber auf der Rechnung fest das da Schmierstoffe abgerechnet wurden, die da nicht rein gehören ( ohne Spezifikationsangaben )
Da der Laden eine Kawa und Aprilia-Vertreter ist, könnte ich mir schon vorstellen , wie und warum das Öl da rein gekommen ist.

Ich kann nur sagen ,dass meine Mühle danach klemmte und rupft .
Als das richtige Öl drin war , war es wieder ok.
ergo...
...und Moin...
Kai der Ammerländer

WARNUNG:
Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!
Zu Risiko und Nebenwirkungen fressen Sie die Packungsbeilage und schlagen Sie ihren Arzt oder Apotheker!
:grimasse

Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

(murcielago)

Gipfelstürmer

  • »(murcielago)« ist männlich

Beiträge: 549

Registrierungsdatum: 16. Mai 2012

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Aarau

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

22

Samstag, 10. März 2018, 09:32

@ammerländer
Nur weil das Öl eine andere Viskosität hat, heisst es nicht, dass es ein falsches Betriebsmittel ist. Die Hersteller ändern von Zeit zu Zeit die Betriebsmittel (Öle werden nicht mehr hergestellt, Unternehmen gehen pleite usw.). Die Spezifikation sollte allerdings eingehalten werden, alles andere ist Beiwerk.

Wenn ein anderes Öl genommen wird, würde ich auch nachprüfen, ob es verwendet werden darf. Aber die Annahmen „andere Viskosität = falsches Betriebsmittel“ ist nicht immer richtig.

Wenn wir ehrlich sind, haben die meisten Werkstätten sowieso nur ein grosses Fass in der Halle stehen, mit dem dann ALLE Motorräder versorgt werden.
Loud pipes save lives :super

katastrofuli

Moderatorin

  • »katastrofuli« ist weiblich

Beiträge: 940

Registrierungsdatum: 24. Juli 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: Z900

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Bitburg

Name: Ute

Danksagungen: 311

  • Nachricht senden

23

Samstag, 10. März 2018, 09:39

Ich kenne einen Fall, bei dem Aprilia die Garantie verweigern wollte. Sie unterstellten dem Betroffenen die Verwendung falschen Öls und meinten, dass der Motorschaden darauf zurückzuführen gewesen wäre.
Aufgrund dieses Falles wäre ich sehr vorsichtig und würde nun genau darauf achten, was die Werkstatt für Öl verwendet.

enduro_drive

Kettenölertropfenzähler

  • »enduro_drive« ist männlich

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 16. November 2017

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Bavaria ole

Name: Juergen

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

24

Samstag, 10. März 2018, 10:38


Wenn wir ehrlich sind, haben die meisten Werkstätten sowieso nur ein grosses Fass in der Halle stehen, mit dem dann ALLE Motorräder versorgt werden.

Da kann ich nur heftig widersprechen und wird der Branche auch nicht gerecht. Die meisten Werkstätten arbeiten sorgfältig. Ausnahmen gibts leider.

Aber auch bei Aprilia Händlern gibts mal Licht und nicht nur Schatten....

Kurvensau

Forums-Organisator

  • »Kurvensau« ist männlich

Beiträge: 4 048

Registrierungsdatum: 25. Mai 2011

Aprilia: Dorsoduro 900

Motorrad: Aprilia Tuono V 4 APRC/ABS (°\=/°)

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Unterschleißheim

Name: Manfred ( Manni )

Danksagungen: 899

  • Nachricht senden

25

Samstag, 10. März 2018, 10:50

Servus

Die Viskosiätsangaben geben den Temperatureinsatzbereich an aber
bei den Herstellerangaben hat das auch andere Gründe.
Zum einen wie dünnflüssig das Öl bei Kälte ist bedeutet auch wie schnell das
Öl an schwer zu erreichenden Stellen ist. Gerade die Lager bei AP sind bei einigen
Modellen schnell beschädigt bei falschen Öl.

zu dünnes Öl bedeutet aber auch das bei hohen Temperaturen auch mal schnell ein
Filmriss ensteht , läuft also zu schnell von der Schmierstelle weg, mit den Folgen des Trockenlauf.

Genauso die Angabe mineralisch , teilsynthetik oder vollsynthetik haben
auf die Schmierung eher geringere Einwirkungen aber auf die Kupplungsbeläge, die Lagerschalen und
deren Zusammensetzung. Das kann soweit gehen das die Lamellen aufquellen und die
Kupplung nicht mehr trennt oder die Beläge zuschmiert mit der Folge das die Kupplung
unter Last rutscht.
Oder das sich Beschichtungen von den Lagerschalen auswaschen.

Also sind Herstellerangaben schon wichtig und wer davon abweicht kann ich nicht nachvollziehen.
Ein Öl das von AP zugelassen ist bedeutet nicht automatisch das es in die Shiver gekippt werden kann.
Ap hat eine breite Palette mit Bikes und Roller.

Und wenn im Wartungsbuch eine Öl vorgeschrieben ist dann hat man das einzuhalten, ansonsten trägt man die Folgen

Ich würde an Deiner Stelle eine kurze Probfahrt machen und im Anschluß zum AP Händler

Sagen Du hast Schwierigkeiten beim Schalten und mit der Kupplung.
Sie sollen das vorgeschriebene Öl einfüllen und wichtig der Filter muß mit raus...

Bestehe darauf und berufe Dich auf die Herstellerangaben im PLan.

Beim nächsten KD halte das schriftlich fest welches Öl Du beim Ölwechsel haben möchtest
Du zahlst und Du bist derjenige der anschafft.

Gruß

Manni :wink

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Springbanker (10.03.2018), helmutotto (10.03.2018)

(murcielago)

Gipfelstürmer

  • »(murcielago)« ist männlich

Beiträge: 549

Registrierungsdatum: 16. Mai 2012

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Aarau

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

26

Samstag, 10. März 2018, 12:05

Als Beispiel, damit meine Kommentare nicht falsch verstanden werden:

Bei der DD1.2 wurde das „Agip Tec 4T 15W-50“ empfohlen, allerdings sind für die zuwendenden Öle folgende Mindestspezifikationen gefordert: API SJ/CCMC G4/ACEA A3-04/ JASO MA.



Das „Agip Tec“ ist wohl auch garnicht mehr lieferbar und wurde nun vom „eni i-Ride moto 10W-40“ ersetzt. Spezifikation siehe Screenshot.

Loud pipes save lives :super

Springbanker

Topcase-Nie-Abnehmer

  • »Springbanker« ist männlich

Beiträge: 323

Registrierungsdatum: 27. Mai 2012

Aprilia: Shiver 900

Motorrad: und Royal Enfield Continental GT 535

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Renshausen

Name: Albert Rieck

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

27

Samstag, 10. März 2018, 12:10

Öl

Falco ist ja nicht gleich Shiver. Die Falco habe ich neu bei einem AP/Kawa Händler gekauft.
Der Rotax war zwar ein Rauhbatz an den man sich gewöhnen musste, aber nach der 1.000er
Inspektion wird alles besser - O Ton Händler. War aber nicht.
Die 1. Jahresinspektion habe ich bei einem anderen Händler machen lassen. Als erstes hat der
mich gefragt warum der uralter Softwarestand nicht geändert wurde, und und und.
Als ich das Moped abgeholt habe, bin ich nach 10 Km rechts ran und habe das Kennzeichen
kontrolliert - der Unterschied war gewaltig. Auf Nachfrage kam die klare Aussage: da war das
falsche Öl drin.
Also immer schön rein kippen was rein gehört!

:crash

Feinmetall

Rennleiter

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 878

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

28

Samstag, 10. März 2018, 12:35

Ich war Anfang März auch beim Händler, u.a. zum Ölwechsel.

Die hätten standardmäßig auch 10W-40 reingefüllt. Jetzt könnte man sagen, ok, in Mitteldeutschland ist`s sicher im Temperaturmittel auch 5° kälter als in bella Italia.
Im Auto wäre mir das auch egal gewesen, denn die ganze Öldiskussion erinnert mich oft eher an Glaubensfragen.

Beim Mopi spielen allerdings Temperaturspitzen des Motors (vor allem am hinteren V2-Zylinder, also doch eher 50er statt 40er Viskosität) bei gleichzeitiger Erhaltung der Reibwerte der Nasskupplung (nie Leichtlauföl reinschütten) eine größere Rolle. :denk .
Da ich weder Lust auf thermische Probleme noch auf die im Forum beschriebenen Kupplungsprobleme (Garantie wäre es eh keine mehr) hatte, habe ich das Motul 300V in 15W-50 einfüllen lassen. 70€ beim Händler, aber das lasse ich auch 2 Jahre drinne, dann rechnet sich`s wieder ;)

Übrigens ist auch das Motul Chain Lube (Road/Road+) für die Kette richtig gut; das nutzen viele Mopi-Werkstätten.

Sönnchen :blumen

Kurvensau

Forums-Organisator

  • »Kurvensau« ist männlich

Beiträge: 4 048

Registrierungsdatum: 25. Mai 2011

Aprilia: Dorsoduro 900

Motorrad: Aprilia Tuono V 4 APRC/ABS (°\=/°)

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Unterschleißheim

Name: Manfred ( Manni )

Danksagungen: 899

  • Nachricht senden

29

Samstag, 10. März 2018, 13:00

Servus
Motul 300V in 15W-50 einfüllen lassen.

Das war auch meine Wahl und wurde immer von mir gefordert. :]

Es gibt aber nach wie vor das Agip bzw Eni Ride 15 W - 50
und wird auch für Aprilia Shiver ab 2007 bis 2017 bei Suche aufgerufen. :]


zu finden ist das alles auf der ENI Seite


Gruß

Manni :bier

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kurvensau« (10. März 2018, 13:13)


Michl1602

Asphalt-Streichler

  • »Michl1602« ist männlich
  • »Michl1602« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 16. September 2016

Aprilia: Dorsoduro 750

Dein Fahrstil: Normal

Name: Michl

  • Nachricht senden

30

Samstag, 10. März 2018, 16:59

Danke nochmal für die vielen Antworten.
Ich lass das Öl jetzt erstmal drin und mach in 1-2 Wochen wenn ich mal Zeit hab ne ausgedehnte Probefahrt und berichte hier dann auf jeden Fall.

Der Händler hat mir mehrfach versichert, dass Aprilia das Öl für meine Dorsoduro freigegeben hat und sogar empfiehlt. Er meinte die Herstellervorgaben ändern sich regelmäßig und werden so an Erfahrungswerte angepasst. Er sagte, dass jede Shiver und Dorsoduro damit gut fährt.

Naja ich probiere es jetzt mal und entscheide dann ob ich reklamiere oder nicht.

Ammerländer

Meister aller Klassen

  • »Ammerländer« ist männlich

Beiträge: 2 696

Registrierungsdatum: 16. Juli 2013

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: SL750 Shiver & Tuono-RSV RP

Dein Fahrstil: Sehr schnell

Wohnort: Edewecht

Name: Kai

Danksagungen: 380

  • Nachricht senden

31

Samstag, 10. März 2018, 17:17

Danke für deine ausführliche Darstellung, aber was interessiert mich das als Endverbraucher?
Ich kann doch wohl verlangen, das eine Fachwerkstatt eines Herstellers auch die Vorgaben von Mutterhaus einhält.
Dabei ist es mir Wumpe , ob da SAE 5-w50 oder Salatöl mit Vitamin A rein kommt.
Ich zahle ja auch nicht mit Fisch oder Äpfel...
...und Moin...
Kai der Ammerländer

WARNUNG:
Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!
Zu Risiko und Nebenwirkungen fressen Sie die Packungsbeilage und schlagen Sie ihren Arzt oder Apotheker!
:grimasse

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ammerländer« (10. März 2018, 17:32)


katastrofuli

Moderatorin

  • »katastrofuli« ist weiblich

Beiträge: 940

Registrierungsdatum: 24. Juli 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: Z900

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Bitburg

Name: Ute

Danksagungen: 311

  • Nachricht senden

32

Samstag, 10. März 2018, 17:35

Warum schreibt ihr nicht einfach mal Aprilia direkt an. Wenn sich von Herstellerseite was geändert hat, bekommt ihr da die Infos aus erster Hand und ratet hier nicht weiter rum.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Springbanker (11.03.2018), michhi (10.03.2018)

enduro_drive

Kettenölertropfenzähler

  • »enduro_drive« ist männlich

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 16. November 2017

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Bavaria ole

Name: Juergen

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

33

Samstag, 10. März 2018, 17:42

Die Spezifikation ist 15W 50 feddich....

Ein völliger Blödsinn wenn ein Händler erzählt die würden sich ändern.

Mag sein dass sich die Markenempfehlung mal ändert aber nie die Spezifikation.

Wir sind nicht bei VW, wo nach einem neuen Update ja angeblich ein neues Auto entsteht......

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Springbanker (11.03.2018), MegaLagu (10.03.2018), helmutotto (10.03.2018), Kurvensau (10.03.2018)

alex21

Rennleiter

  • »alex21« ist männlich

Beiträge: 1 070

Registrierungsdatum: 25. September 2011

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Nähe luzern

Name: alex

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

34

Samstag, 10. März 2018, 18:56

Danke nochmal für die vielen Antworten.
Ich lass das Öl jetzt erstmal drin und mach in 1-2 Wochen wenn ich mal Zeit hab ne ausgedehnte Probefahrt und berichte hier dann auf jeden Fall.

Der Händler hat mir mehrfach versichert, dass Aprilia das Öl für meine Dorsoduro freigegeben hat und sogar empfiehlt. Er meinte die Herstellervorgaben ändern sich regelmäßig und werden so an Erfahrungswerte angepasst. Er sagte, dass jede Shiver und Dorsoduro damit gut fährt.

Naja ich probiere es jetzt mal und entscheide dann ob ich reklamiere oder nicht.


Da gibts dann doch ne ganz einfache Lösung, Sie sollen dir diese Freigabe/Empfehlung weiterleiten mit Bestätigung, dass deine Garantie davon nicht verloren geht und sie es sonst übernehmen.

gehen wird das eingefüllte Öl bestimmt auch, aber wenn mal nen Garantiefall sein sollte und es nur iirgendwie total abwegig mit Öl zu tun haben könnte wird Aprilia herumzicken können.

derKai

Möchtegern Profi

  • »derKai« ist männlich

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 7. Mai 2016

Name: Kai

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

35

Samstag, 10. März 2018, 21:53



Der Händler hat mir mehrfach versichert, dass Aprilia das Öl für meine Dorsoduro freigegeben hat und sogar empfiehlt. Er meinte die Herstellervorgaben ändern sich regelmäßig und werden so an Erfahrungswerte angepasst.


Das ist Unsinn. Ich hatte 2001 meine erste V2 Aprillia und schon damals war 15W50 vorgeschrieben. Schutzbehauptungen...

Zitat

Bei der DD1.2 wurde das „Agip Tec 4T 15W-50“ empfohlen, allerdings sind für die zuwendenden Öle folgende Mindestspezifikationen gefordert: API SJ/CCMC G4/ACEA A3-04/ JASO MA.
Das „Agip Tec“ ist wohl auch garnicht mehr lieferbar und wurde nun vom „eni i-Ride moto 10W-40“ ersetzt. Spezifikation siehe Screenshot.


Wenn es nicht mehr lieferbar ist, dann muss halt ein anderes Öl her. Ich hatte in der Mille, und nun in der Shiver, immer Motul V300 15W50 drin und nie Probleme.

Hinfahren, Ölwechsel im eigenen Beisein verlangen und dann den Händler wechseln. Kenne selbst solche Schwätzer... :cursing:
Grüße, Kai

MegaLagu

Meister aller Klassen

  • »MegaLagu« ist männlich

Beiträge: 3 447

Registrierungsdatum: 6. August 2011

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver mit ABS in schwarz/rot

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 35325 Mücke (geograph. Mittelpunkt Hessens)

Name: Jürgen

Danksagungen: 380

  • Nachricht senden

36

Samstag, 10. März 2018, 22:48

Zitat

Kenne selbst solche Schwätzer... :cursing:

Und deshalb fahre ich auch nicht zu dem mir am Nähsten.
Lieber 30km mehr Anfahrt, aber ein gutes Gefühl.
-
Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)

...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Springbanker (11.03.2018)

(murcielago)

Gipfelstürmer

  • »(murcielago)« ist männlich

Beiträge: 549

Registrierungsdatum: 16. Mai 2012

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Aarau

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 11. März 2018, 08:22

Ein letzter Versuch: Wen es interessiert hier mal kurz durchlesen kleine Beschreibung zu SAE (Viskosität-Klassen) und Spezifikation (API, ACEA)

Aber jetzt gebe auf auf.. :wand
Loud pipes save lives :super

Ammerländer

Meister aller Klassen

  • »Ammerländer« ist männlich

Beiträge: 2 696

Registrierungsdatum: 16. Juli 2013

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: SL750 Shiver & Tuono-RSV RP

Dein Fahrstil: Sehr schnell

Wohnort: Edewecht

Name: Kai

Danksagungen: 380

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 11. März 2018, 08:55

jetzt gebe ich auch auf...
Auch da wird keiner Werkstatt ein Freibrief gegeben , einfach irgend ein Öl in die Karre zu kippen...
...und Moin...
Kai der Ammerländer

WARNUNG:
Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!
Zu Risiko und Nebenwirkungen fressen Sie die Packungsbeilage und schlagen Sie ihren Arzt oder Apotheker!
:grimasse

vossybear

Motorrad-Philosoph

  • »vossybear« ist männlich

Beiträge: 653

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2013

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: BT 1100 Bulldog , MV Agusta Brutale 800

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Maßbach

Name: Volker

Danksagungen: 233

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 11. März 2018, 10:17

Dabei ist es mir Wumpe , ob da SAE 5-w50 oder Salatöl mit Vitamin A rein kommt.
Ich zahle ja auch nicht mit Fisch oder Äpfel...

Da fällt mir das Gespräch mit dem Kellner ein als ich ein Bier bestellte und er fragte ob`s auch alkoholfrei sein darf? Ich sagte OK wennn ich dann mit Spielgeld bezahlen darf.
Aber nun wieder schnell zurück zum Öl.
der vossybear
Sicher sieht die ``Bella``geil aus, aber bitte nicht am Lack lecken ! :heiss

alex21

Rennleiter

  • »alex21« ist männlich

Beiträge: 1 070

Registrierungsdatum: 25. September 2011

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Nähe luzern

Name: alex

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 11. März 2018, 10:21

Zitat

Ein letzter Versuch: Wen es interessiert hier mal kurz durchlesen kleine Beschreibung zu SAE (Viskosität-Klassen) und Spezifikation (API, ACEA)

Aber jetzt gebe auf auf.. :wand
Du setzt noch ne Stufe früher an als die meisten (inkl. Mir) hier. Dass die vorgeschriebenen Normen eingehalten werden setzte ich als selbstverständlich voraus. Wenn ne Werkstatt das nicht schaffen sollte wird die Frage nach Viskosität natürlich ziemlich egal


Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018