Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mrgcar

Vielschreiber

  • »mrgcar« ist männlich

Beiträge: 561

Registrierungsdatum: 27. April 2014

Aprilia: Keine

Dein Fahrstil: Normal

Name: mrgcar

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 20. Juli 2017, 10:45

Habe seit 2013 ein Garmin Zümo 390 LM.
Das ist wasserdicht und kann kurvige Routen, ist durch SD Karten Speicherplatz beliebig erweiterbar was das Datenspeichervolumen betrifft.
Die Routen arbeite ich bei motoplaner aus und übertrage sie dann direkt auf's Navi als gpx Datei. Somit keine weiteren Programme und/oder Treiber etc. vonnöten.
Mache auch den kompletten Serviceverlauf auf dem Navi und kontrolliere den Reifenluftdruck...mit entsprechenden Zusatz
Es ließe sich auch eine Cam anschließen und damit steuern. Fahre ~ 40.000 im Jahr...bisher ohne Probleme, nur Freude.
.




4 Wheels move your Body, but 2 Wheels move your Soul

Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

Feinmetall

Rennleiter

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 878

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 20. Juli 2017, 16:25

Ich nutze seit einem Jahr das TomTom 410 und lade Routen vom Motoplaner drauf. Sowohl letztes Jahr in Südpolen als auch dieses Jahr im Harz gab es leider auf jeder Tagestour einen Fehler in der Routenführung. Dabei fehlt m.E. die nützliche Funktion, einen Speicherpunkt zu überspringen. Auch bei Umleitungen fuhr ich bereits 20km im Blindflug, da mich das Navi ständig auf die eingespeicherte Route zurückführen wollte. Ein BMW-Mitfahrer hatte mit meiner motoplaner-Route keine Probleme (BMW-Navi). Damit bin ich nicht zufrieden.
Richtig gut ist das Navi bei der Führung über kurvige Straßen zum eingegebenen Ziel. Da kann man noch spannende Sträßchen abseits der Hausstrecke entdecken. Es lässt sich auch vertikal ausrichten und bietet damit eine gute Übersicht über die Kurven, die vor einem liegen. Es passt so auch noch unter die Puig-Scheibe und liegt recht gut im Blickfeld.

Ich würde mich wieder für ein vertikales Motorradnavi entscheiden, mich jedoch nach Alternativen zum 410 umschauen.

PhilMuc

Lederknackarsch

  • »PhilMuc« ist männlich

Beiträge: 614

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: München

Name: bis ich eingeschult wurde, dachte ich NEIN

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 20. Juli 2017, 19:02

Dabei fehlt m.E. die nützliche Funktion, einen Speicherpunkt zu überspringen.



Ich habe ein "altes" TT Urban Rider - bei diesem funktioniert das Problemlos..
Hast Du mal in den Routenoptionen geschaut?
Ich habe mir unter anderem diese Funktion mittels den Einstellungen ins Schnellmenü eingestellt. Damit ist das überspringen auch während der Fahrt recht einfach möglich.

Funktioniert bei mir mit geplanten Routen vom Motoplaner und vom Tomtom Planer.

VG Phil
Kekse waren leer - bin dann total eskaliert...

Feinmetall

Rennleiter

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 878

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 27. Juli 2017, 10:43

Ab dem 400er geht das nicht mehr mit Touren vom PC. Man kann auch die Wegpunkte nicht benennen wie z.B. bei einigen Garminnavis.
Wenn einerseits empfohlen wird, viele Wegpunkte zu setzen, andererseits skippen nicht möglich ist und das Navi eine halbe Stunde versucht, zur Straßensperrung zurück zu leiten, finde ich das unausgereift.
So ein Skipbutton gehört für mich zum Standard-UI, und da sollte es egal sein, ob man tracks, Routen, gpx oder. int- Dateien gespeichert hat.
Beim Motoplaner sollte man übrigens vor dem Abspeichern nochmal vergrößern und darauf achten, dass keine Wegpunkte knapp neben der gewünschten Straße liegen. Sonst baut man sich hübsche Schleifen in die Route ein....mal so als Erfahrungswert.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MegaLagu (27.07.2017)

phatox

Gipfelstürmer

  • »phatox« ist männlich

Beiträge: 490

Registrierungsdatum: 29. November 2015

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: mit Kette

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: OWL

Name: Matthias

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 27. Juli 2017, 13:20

Ich sehe sowohl bei beruflich als auch privat genutzter Software einen Trend, dass bei "Updates" zunehmend der Funktionaumfang reduziert wird oder Dinge schlechter/komplizierter laufen. Ich bin deshalb oft echt angefressen. Wie seht ihr das?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »phatox« (27. Juli 2017, 16:33)


PhilMuc

Lederknackarsch

  • »PhilMuc« ist männlich

Beiträge: 614

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: München

Name: bis ich eingeschult wurde, dachte ich NEIN

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 27. Juli 2017, 16:12

"So ein Skipbutton gehört für mich zum Standard-UI, und da sollte es egal sein, ob man tracks, Routen, gpx oder. int- Dateien gespeichert hat.
Beim Motoplaner sollte man übrigens vor dem Abspeichern nochmal vergrößern und darauf achten, dass keine Wegpunkte knapp neben der gewünschten Straße liegen. Sonst baut man sich hübsche Schleifen in die Route ein....mal so als Erfahrungswert."


Stimme ich dir vollkommen zu!

Insbesondere was die Kontrolle bei motoplaner angeht...
Kekse waren leer - bin dann total eskaliert...

MegaLagu

Meister aller Klassen

  • »MegaLagu« ist männlich

Beiträge: 3 451

Registrierungsdatum: 6. August 2011

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver mit ABS in schwarz/rot

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 35325 Mücke (geograph. Mittelpunkt Hessens)

Name: Jürgen

Danksagungen: 380

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 27. Juli 2017, 16:34

...
Wenn einerseits empfohlen wird, viele Wegpunkte zu setzen, andererseits skippen nicht möglich ist und das Navi eine halbe Stunde versucht, zur Straßensperrung zurück zu leiten, finde ich das unausgereift.
So ein Skipbutton gehört für mich zum Standard-UI, und da sollte es egal sein, ob man tracks, Routen, gpx oder. int- Dateien gespeichert hat.

:] Sollte einfach ein großer Button aufpopen "Streckenpunkt überspringen: Ja / Nein"
Braucht man wenn z.B. Baustellen, Ortsfest u.ä. sind.

...
Beim Motoplaner sollte man übrigens vor dem Abspeichern nochmal vergrößern und darauf achten, dass keine Wegpunkte knapp neben der gewünschten Straße liegen. Sonst baut man sich hübsche Schleifen in die Route ein....mal so als Erfahrungswert.

Ja, so auch meine.
-
Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)

...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

Feinmetall

Rennleiter

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 878

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 27. Juli 2017, 18:20

@Phatox
Ich bin ja wegen einiger Besonderheiten nicht gerade ein Apple-Fan, aber die sind so ziemlich die einzigen, wo ich eine Entwicklung in Bedienerfreundlichkeit auch spüre.
Microsoft Office -Programme finde ich inzwischen völlig unübersichtlich. Findet mein Arbeitgeber auch, daher poppt vor jeder Erstellung einer Präsentation ein Lernprogramm auf. Das finde ich bezeichnend.
TomTom machts da in meinen Augen auch nicht besser. Sie sollten das 410 mal 100 Amateurs überlassen und auswerten, wie die damit klarkommen. Ich bin mir sicher, das Ergebnis wäre signifikant anders als bei TomTom - Mitarbeitern...

Ammerländer

Meister aller Klassen

  • »Ammerländer« ist männlich

Beiträge: 2 696

Registrierungsdatum: 16. Juli 2013

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: SL750 Shiver & Tuono-RSV RP

Dein Fahrstil: Sehr schnell

Wohnort: Edewecht

Name: Kai

Danksagungen: 380

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 27. Juli 2017, 20:37

Das Problem hat Garmin aber auch... wenn man da mal die Route verlassen hat, gibt es nur eine Möglichkeit wieder auf die Route zu kommen...
Wer es wissen will , wie das geht , muss sich noch ein wenig gedulden. ich wollte da mal eine Anleitung mit Bilder fertig machen...
nur so viel... man muss das GPS erst ab stellen , dann die Route simuliert starten, dann das GPS wieder aktivieren und sich der Strecke nähern. Wenn man dann auf die Strecke kommt, ist es geschafft... ansonsten will es immer zum Start oder zum ausgewählten nächsten Waypoint...
...und Moin...
Kai der Ammerländer

WARNUNG:
Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!
Zu Risiko und Nebenwirkungen fressen Sie die Packungsbeilage und schlagen Sie ihren Arzt oder Apotheker!
:grimasse

alex21

Rennleiter

  • »alex21« ist männlich

Beiträge: 1 070

Registrierungsdatum: 25. September 2011

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Nähe luzern

Name: alex

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

50

Freitag, 28. Juli 2017, 08:47

Kai, was hast du für nen komisches garmin? ?( :-o
Also wenn automatisch neu berechnen drin ist berechnet er jeweils zum nächsten wegpunkt neu. Wenn nicht dann kann man sagen Umleitung und er macht das gleiche. Oder genau so sagen wegpunkt überspringen.
Ich finde garmin auch nicht perfekt, aber bin damit so weit eigentlich zufrieden. Habe das 590er seit so 2 Jahren

koniz

Motorradversteher

  • »koniz« ist männlich

Beiträge: 549

Registrierungsdatum: 22. Mai 2009

Aprilia: Keine

Motorrad: Streety RS

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Burbach

Name: Konstantin

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

51

Freitag, 28. Juli 2017, 09:04

beim 390er läuft ebenfalls alles automatisch ... habs seit 3 Jahren
DLzG
Konstantin

:italia :punk :italia

Ammerländer

Meister aller Klassen

  • »Ammerländer« ist männlich

Beiträge: 2 696

Registrierungsdatum: 16. Juli 2013

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: SL750 Shiver & Tuono-RSV RP

Dein Fahrstil: Sehr schnell

Wohnort: Edewecht

Name: Kai

Danksagungen: 380

  • Nachricht senden

52

Freitag, 28. Juli 2017, 15:51

@alex21
das ist ein guter Tip...
ich hatte die automatische Neuberechnung aus....
gleich mal testen... top
...und Moin...
Kai der Ammerländer

WARNUNG:
Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!
Zu Risiko und Nebenwirkungen fressen Sie die Packungsbeilage und schlagen Sie ihren Arzt oder Apotheker!
:grimasse

igel

Forum-Vielschreibertick

  • »igel« ist männlich
  • »igel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 938

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Aprilia: Shiver 900

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Ebersbach/Fils

Name: Gerd

Danksagungen: 270

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 9. November 2017, 13:41

Kleine Info zur handy-Navigation, da tut sich wohl was bei google
.

nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
„Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

enduro_drive

Kettenölertropfenzähler

  • »enduro_drive« ist männlich

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 16. November 2017

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Bavaria ole

Name: Juergen

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

54

Freitag, 17. November 2017, 08:45

Update

Führe mal den Navi Thread fort. Nachdem meine GS verkauft ist und der Käufer mir noch mein Garmin 340 LM abgeschwatzt hat, musste ich mich auch mal wieder neu schlau machen, was der Markt alles bietet.

Ich habe mir das Navgear Tourmade bei Pearl bestellt und bin mal gespannt. Kostet 200 Euronen mit kompletten Kartensatz von Europa.

Ausschlaggebend war für mich, dass das Ding alles dabei hat: KFZ und Motorradzubehör.

Und es hat bereits eine Sonnenblende verbaut. Das kann man zwar bei Garmin und Tom Tom nachrüsten, aber kostet...

Werde berichten über die ersten Erfahrungen

enduro_drive

Kettenölertropfenzähler

  • »enduro_drive« ist männlich

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 16. November 2017

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Bavaria ole

Name: Juergen

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 26. November 2017, 13:53

Excelvan Q4

So:

aus dem Test mit dem Pearl Gerät wurde nichts, da der Hersteller das Gerät nicht geliefert hat......

Habe mich ins Abenteuer China Navi gestürzt und dieses Gerät auf der Aprilia verbaut:

http://navigogo.de/excelvan-motorrad-nav…ung-fuer-biker/


Gestern auf dem Bike und dem Fahrrad getestet, tut was es soll und ist reichhaltig ausgestattet. Kartenmaterial Europa komplett und aktuell, sehr viele Routenoptionen.

Wie der Import von Routen sich gestaltet, muss noch getestet werden.

MegaLagu

Meister aller Klassen

  • »MegaLagu« ist männlich

Beiträge: 3 451

Registrierungsdatum: 6. August 2011

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver mit ABS in schwarz/rot

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 35325 Mücke (geograph. Mittelpunkt Hessens)

Name: Jürgen

Danksagungen: 380

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 00:54

Da ich leider nicht das Super-Angebot vom MediaMarkt (BLAUPUNKT MotoPilot 43 EU LMU) nicht habe nutzen können; ;(
will ich das Thema nochmals aufgreifen, da mein Navi ein Softwareproblem hat (hängt sich auf) zudem das Kartenmaterial von 2011 ist.
Habe bei der Suche diese Seite gefunden:
http://www.motorrad-navigation.com/

Dort ist folgende Platzierung
Platz 1 Garmin Zumo 395LM
Platz 2 Becker Mamba 4
Platz 3 Tomtom Rider 410
Platz 4 Garmin Zumo 595LM


Das ist leider kein günstiges Vorhaben.
Wie sind eure Erfahrungen mit welchem Modell?
Oder sind gebrauchte "alte" Vorgänger auch gut genug? ....da ich das Navi nur gelegentlich benötige.

Wie oben schon angemerkt, soll es das "Streckenpunkt überspringen" / "skippen" können.
Andererseits sollte ich mein Handy-Vertrag, der im Mai ausläuft, ggf. anpassen/aufstocken um die paar Mal das dann mit einer App zu machen. :denk :denk :denk
Ich bin verwirrt. :S ?( :0plan
-
Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)

...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

MrShiver

Beitragsammler

  • »MrShiver« ist männlich

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 29. Mai 2012

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Leipzig

Name: Nils

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 08:52

Guten Morgen Jürgen,

ich bin da ganz klar ein Verfechter der Smartphone-Navigation, einfach weil man das Handy immer bei sich hat, das Kartenmaterial stets aktuell ist und Echtzeit-Verkehrsdaten mit einbezogen werden. Außerdem ist es kostenlos (Handy mit Vertrag habe ich sowieso).


Im Auto nutze ich das Handy schon mehrere Jahre gelegentlich als Navi und die App-Navigation hat sich im Laufe der Jahre merklich verbessert (ich nutzte anfangs die Apple-Maps, aber mittlerweile die Google-Maps-App). Meine 500 MB pro Monat habe ich bei gelegentlicher Navi-Nutzung noch nicht ausgeschöpft.

Wie sich die App-Navigation beim Motorradfahren macht, werde ich nächste Saison herausfinden. Sollten die kostenlosen Apps nichts taugen, gibt es weiter oben hier im Thread mit Navigon Cruiser noch eine kostenpflichtige Alternative, die man ruhig mal ausprobieren könnte.

Zu deiner gewünschten Skip-Funktion kann ich leider keine Aussage machen. Ich bin mir nicht sicher, ob meine bisher genutzten Apps das überhaupt können.

Meine Empfehlung: Wenn du sowieso ein Smartphone mit Internetzugang hast, dann probiere die App-Navigation einfach mal aus. Ein Navi kannst du danach immernoch kaufen. :thumbup:

Viele Grüße
Nils :)


StefanW

Zum-Guru-Mutierer

  • »StefanW« ist männlich

Beiträge: 1 281

Registrierungsdatum: 26. September 2011

Motorrad: Dorsoduro 750 ABS

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Langenfeld (Rhld)

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 10:29

Guten Morgen Jürgen,

noch habe ich das Blaupunkt nicht ;-)

Letztes Jahr habe ich auf ca. 3Tkm die Navigon Cruiser App getestet. Bis jetzt macht die genau was die soll. Bin sehr zufrieden damit. Offline Navigation für 60€ und wird ständig aktualisiert. Von Givi habe ich mir eine Halterung , die Wasserdicht ist ans Moped gebaut und Stromversorgung über eine Powerbank.

Ach ja, ich habe noch einen 50€ Gutschein von Louis...

Grüße Stefan
Immer eine Handbreit Grip unterm Reifen

MegaLagu

Meister aller Klassen

  • »MegaLagu« ist männlich

Beiträge: 3 451

Registrierungsdatum: 6. August 2011

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver mit ABS in schwarz/rot

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 35325 Mücke (geograph. Mittelpunkt Hessens)

Name: Jürgen

Danksagungen: 380

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 11:08

Danke Nils und Stefan für die Einschätzung.

Habe heute noch etwas zu den Handynavigation,
  1. Navigon Cruiser App
  2. Calimoto Navi-App

im Internet gesucht.
  • Für das Navigon Cruiser habe ich bei Youtube was gefunden und dort ist doch tatsächlich jemand mit einer Dorsoduro mit bei den ausgewählten Testern gewesen. :-o Wer aus unserem Forum ist das? (zu sehen bei ca. 1:37, bei 5:15 sieht man ihn im Interview mit Namen!) Link zu YouTube


Zitat

....Gefahrene Routen werden auf Ihrem Android-Device gespeichert, um Sie erneut zu befahren oder Freunden zu teilen. Beim Start der App können Sie eine Region Ihres Wohnortes kostenlos herunterladen, jedes weitere Gebiet kostet rund 18 Euro.

Fazit: Calimoto ist die perfekte Navigations-App für Motorradfahrer, die kurvige Strecken für Ihre Bike-Tour erhalten wollen. Dank Sprach-Navigation finden Sie selbst mit dem Handy in der Hosentasche zum Ziel....
-
Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)

...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MegaLagu« (28. Dezember 2017, 12:12) aus folgendem Grund: Links zu den Herstellerseiten eingefügt


enduro_drive

Kettenölertropfenzähler

  • »enduro_drive« ist männlich

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 16. November 2017

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Bavaria ole

Name: Juergen

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 11:34

Hallo Jürgen,

sofern Du Besitzer eines Iphones bist ( oder jemand anders hier im Forum ) Calimoto ist jetzt auch auf IOS nutzbar und im Apple Store seit September verfügbar.

Die Betreiber geben sich wirklich grosse Mühe das System stetig zu verbessern und auszuweiten.

Von mir eine klare Empfehlung "pro Calimoto"


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018