Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Feinmetall

Verchromte-Eier-Fahrer

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 820

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 179

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 9. März 2017, 23:50

Was ich heftig finde ist, dass ein vor vielleicht 2 Jahren gekaufter Diesel nicht die Euro 6 erfüllt und das Fahrverbot tatsächlich bereits für diese KfZ greift.

Die raschere Entwicklung niedrig emittierender Dieselmotoren wurde durch Dieselgate verhindert und jetzt zusätzlich noch mit einer neuen, echten Euro 6- Absatzwelle belohnt. Damit fehlt wieder mal manpower für die Entwicklung alternativer Antrieb.

Mit Euro 6 sollte man auch in Stuttgarts Innenstadt fahren dürfen. Mopis waren bisher überhaupt nicht betroffen, auch wenn die nur auf Euro 3-4 kommen, und das kann gern noch ne Weile so bleiben =)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

derKai (10.03.2017)

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay:

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt und du es unterstützen möchtest - danke Danke!

igel

Freihandfahrer

  • »igel« ist männlich

Beiträge: 745

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Ebersbach/Fils

Name: Gerd

Danksagungen: 197

  • Nachricht senden

82

Freitag, 10. März 2017, 09:34

Was ich heftig finde ist, dass ein vor vielleicht 2 Jahren gekaufter Diesel nicht die Euro 6 erfüllt und das Fahrverbot tatsächlich bereits für diese KfZ greift.


Da erinnere ich mich mit Schrecken an eine Rede unseres BA-Wü Landessvaters, der zum Thema Fahrverbot sagte " Man kann auch nicht mit einer uralten Schrottkarre zum TÜV fahren und glauben dass man durchkommt".
Das hat mir gezeigt, dass der gute Mann keinerlei Hintergrundinformation hat. Nach seinem Zitat geht er wohl davon aus, dass die vom Fahrverbot betroffenen Autos wirklich alle uralt sind. :wand
Jemandem der sich vor 2 Jahren ein neues Auto gekauft hat zu sagen er habe eine Schrottkarre ist schon entweder (was ich vermute) einer mangelnden, ernsthaften Beschäftigung mit dem Thema geschuldet oder einfach nur dumm und dreist.


Ich gebe zu ich habe nicht alles in diesem Fred gelesen, aber hat sich schon mal jemand überlegt was beim Wegfall der verkehrsbedingten Mineralölsteuer passiert?
Diese Milliarden müssen dann an anderer Stelle erhoben werden, wie sieht denn dann die Kostenrechnung bei der E-Mobilität aus?
.

nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
„Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Springbanker (10.03.2017), derKai (10.03.2017)

Feinmetall

Verchromte-Eier-Fahrer

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 820

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 179

  • Nachricht senden

83

Freitag, 10. März 2017, 13:00

Ich denke, die Kostenrechnung der e-Mobilität Ist Die Bremse schlechthin. Von Arbeitsplätzen in der Zubehörindustrie, über Tankstellen, Steuermodelle, Finanzierung des Ladenetzes und ev. auch Maut /EU - Recht reichen wichtige Themen.

Ich habe aber nicht das Gefühl, dass man als Bürger in diese Diskussion frühzeitig eingebunden würde. Da kann ich die Unsicherheit verstehen, allerdings weniger im Bezug auf die Technik.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Springbanker (10.03.2017)

MTB-RFC

Forum-Vielschreibertick

  • »MTB-RFC« ist männlich

Beiträge: 1 128

Registrierungsdatum: 14. Mai 2009

Aprilia: Dorsoduro 750

Motorrad: DD - Schwarz

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Sauerland

Name: Achim (Akki)

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

84

Samstag, 11. März 2017, 11:42

@Feinmetall

Der deutsche Steuermichel wird nie in solche Themen eingebunden, mal wieder eine verfehlte Politik und übertriebenerAktionismus auf Kosten der Autofahrer.
Die AM-Lobby lässt grüßen.
Nachts is es näher als übern Berg ! ;o)

Dinoz

Meister aller Klassen

  • »Dinoz« ist männlich

Beiträge: 3 080

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Schwatt watt sons?

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Shiverstadt

Name: Dino

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

85

Samstag, 11. März 2017, 21:06

Sorry, ich habe mir Alles jetzt nich durchgelsen, dennoch möchte ich nach 15 Jahren Arbeit im Bereich Erneuerbare Energien hier meinen Senf dazu geben.
1. klar werden wir irgendwann elektrisch zweiradfahren, das ist dann auch richtig so, übrigens in China sind seit langem alle Roller und Mopeds elektrisch, alle die die Leute zur Arbeit bringen etc. Mehrere eigene Versuche die in Europa ein zu führen sind gescheitert, da die Abnahme nicht möglich oder zu teuer war. Lobbyismus halt.
2. Nach Ausstieg aus der CO2 günstigen Kernenergie werden Kohle und Gaskraftwerke, die dann das CO2 geballt ausstoßen in Deutschland neu gebaut, damit steigt die CO2 Emission von Elektrofahrzeugen.
3. die Reichweite wird maßgeblich durch die Speicherkapazität beeinflusst, die teuer ist. Solange diese Akkus auf dem bald endenden Lithium Reserven basiert, wird das nicht besser. Sprich die Speicherung der Energie ist das Thema heute.



Gruß Dinoz

Der mit der Schwatten tanzt.
Gruß
Dinoz :lol 100 Oktan Fraktion

Dinoz

Meister aller Klassen

  • »Dinoz« ist männlich

Beiträge: 3 080

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Schwatt watt sons?

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Shiverstadt

Name: Dino

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

86

Samstag, 11. März 2017, 22:17

Und übrigens, ein Grund mehr nicht nach Stuttgart zu fahren. Wenn dann Daimler keine Besuche von Außendienstlern der Zulieferer mehr bekommt, rudert die Stadt zurück. Also locker bleiben.
Übrigens der 2.2 Liter von Mercedes steht ganz oben auf der Liste.
Nicht ins Bockshorn jagen lassen


Gruß Dinoz

Der mit der Schwatten tanzt.
Gruß
Dinoz :lol 100 Oktan Fraktion

mrgcar

Vielschreiber

  • »mrgcar« ist männlich
  • »mrgcar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 562

Registrierungsdatum: 27. April 2014

Aprilia: Keine

Dein Fahrstil: Normal

Name: mrgcar

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

87

Montag, 13. März 2017, 11:15

Hier mal ein parade Beispiel für Automobil Lobbyismus.

Matthias Wissmann, Präsident des Automobilverbandes kritisiert
Diesel-Fahrverbote scharf. Dafür hat er eine klare Begründung .

Dazu sage ich: Na so was, denke, wenn er was anderes gesagt hätte, wäre er sofort seines Postens enthoben worden ;)
.




4 Wheels move your Body, but 2 Wheels move your Soul

Springbanker

Motorrad-Junkie

  • »Springbanker« ist männlich

Beiträge: 284

Registrierungsdatum: 27. Mai 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: Aprilia Shiver 900 und Royal Enfield Continental GT 535

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Renshausen

Name: Albert Rieck

Danksagungen: 101

  • Nachricht senden

88

Montag, 13. März 2017, 15:01

Elt

Moin Alex, muss doch nochmal meinen Senf dazugeben. Was Stuttgart angeht, 70% der Feinstaubbelastung kommt nicht von Motoren sondern Aufwirbelungen, Reifenabrieb und Bremsbelagsabrieb. Nun müssen Elt Autos und Mopeds aber auch rollen und bremsen. Von Heizungen will ich gar nicht anfangen. Wenn morgen 1/3 des Verkehrs elektrisch vonstatten gehen würde, wären ca. 400.000, oder mehr, gut bezahlte Arbeitsplätze dahin. Und wo holt sie der Finanzminister denn dann das 1/3 der Sprit- und Märchensteuer her? Fragen über Fragen.......


:crash

igel

Freihandfahrer

  • »igel« ist männlich

Beiträge: 745

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Ebersbach/Fils

Name: Gerd

Danksagungen: 197

  • Nachricht senden

89

Montag, 13. März 2017, 15:27

Falls jemand Lust hat sich Diagramme vom Amt für Umweltschutz der Stadt Stuttgart anzuschauen:
https://www.stadtklima-stuttgart.de/inde…ursachenanalyse.

Bei den Feinstaubdiagrammen sieht man die von Albert beschriebene Verteilung zw. Straßenverkehr Abgas und Abrieb/Aufwirbelung sehr schön.
.

nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
„Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

Feinmetall

Verchromte-Eier-Fahrer

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 820

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 179

  • Nachricht senden

90

Montag, 13. März 2017, 17:40

Sorry, ich habe mir Alles jetzt nich durchgelsen, dennoch möchte ich nach 15 Jahren Arbeit im Bereich Erneuerbare Energien hier meinen Senf dazu geben.
... Solange diese Akkus auf dem bald endenden Lithium Reserven basiert, wird das nicht besser. Sprich die Speicherung der Energie ist das Thema heute.
Gruß Dinoz

Der mit der Schwatten tanzt.


Faktencheck:
Sry wer sagt denn, dass die Lithiumreserven bald enden? Ich versuche mal, meine Frage mit ner akademischen Publikation zu untermauern. Die ist aus 2012, k.A. ob Peer reviewed, aber kommt auch nicht von industrienahen Verbänden oder Zeitschriften. Und die berücksichtigt ausschließlich Lithium, ausschließlich von Festlandressourcen.

Auszug daraus:
"8. Conclusions
Lithium is a critical component of lithium battery electric vehicles. The amount of ultimately recoverable resources of lithium based on currently available information has been examined and found to lie between 19.3 and 55.0 Mt Li and, with a best guess of 23.6 Mt Li based on currently known deposits. The large brine deposit at Uyuni and the Greenbushes rock deposit were examined in detail. The review of lithium availability indicates that there is sufficient lithium to ensure significant lithium battery electric vehicles in the future. It is again stressed that this does not imply that lithium battery vehicles will be used significantly in the future, merely that there is sufficient lithium available in order for this to occur. If lithium battery vehicles will dominate in the future then it is important that policy makers ensure that lithium batteries are recycled, as recycled lithium represents a significant proportion of total lithium supply in the future but is currently insignificant. As both the lithium battery electric vehicles and lithium markets are in their infancy, it is important to note that future supply and demand is extremely uncertain, and the reality in 2050 and beyond is likely to be vastly different to that projected here."

:bier

heartgofaster

Pistenrennsau

Beiträge: 9

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

91

Mittwoch, 15. März 2017, 21:26

Soweit ich weis, entlasten 2räder den Strassenverkehr. Ich trau beim Moped den Akkus einfach nicht, die Lithium zellen brennen einfach zu schnell. Beim Auto kann man die vielleicht noch gut unterbringen, aber beim bike.
So schlimm ist die Umweltbelastung auch nicht, das man alles auf Elektro umstellen muss.
Alle Werte sind rückleufig, auser eben die Feinstaubbelastung, aber das ist eher ein problem des Klimawandels, als der Fahrzeuge.
Strom wird auch nicht ohne Emissionen oder Schadstoffe erzeugt.

heartgofaster

Pistenrennsau

Beiträge: 9

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

92

Mittwoch, 15. März 2017, 21:29

Ach Stuttgart,
Hat das problem das es geologisch gesehen in einem Tal liegt, wo Schadstoffe schlecht abziehen, Abgase gehen immer nach unten. Wenn dann noch kein Wind bläst, bleibt alles im Tal.

mrgcar

Vielschreiber

  • »mrgcar« ist männlich
  • »mrgcar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 562

Registrierungsdatum: 27. April 2014

Aprilia: Keine

Dein Fahrstil: Normal

Name: mrgcar

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

93

Sonntag, 19. März 2017, 09:20

Alles wird elektrisch...



....auch der ein oder andere User hier :iiiih
.




4 Wheels move your Body, but 2 Wheels move your Soul

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Feinmetall (19.03.2017)

Feinmetall

Verchromte-Eier-Fahrer

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 820

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 179

  • Nachricht senden

94

Sonntag, 19. März 2017, 12:15

Tja, die Vigo, und was noch so alles folgt...

Vigo-Daten können sich die meisten hier vielleicht noch nicht vorstellen, und als crowdfunding- Projekt ist das Ergebnis ja durchaus noch alles andere als sicher, aber:

Sollte unser guter "news"- youtuber aber realisierbare Daten in Erfahrung gebracht haben, prophezeie ich der Motorradwelt ab April 2019 nichts weniger als eine Götterdämmerung.
Politik und (deutsche) Industrie sind gut beraten, wenn sie bald effektive Lösungen dazu finden. :bump

Ausnahmsweise gut finde ich die Idee der Amerikaner, e-Bikes soundmäßig zu customisieren, denn so ganz geräuschlos macht's nicht immer Spaß und stellt v.a. im Stadtverkehr ggfs. sogar eine erhöhte Unfallgefahr dar, überhört werden. Anyway, mit nem 200Nm- Mopi muss man sich beim Ampelstart enorm zurückhalten, die Beschleunigung wird kaum ein Autofahrer oder Fußgänger einschätzen können. :headshake

Ich hätte gerade gern weniger Zeit zum Schreiben und besseres Wetter zum Fahren :heil

:bier

miele

Forum Optimus Prime

  • »miele« ist männlich

Beiträge: 2 398

Registrierungsdatum: 22. Juli 2010

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver GT, Kawasaki ZR7

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Berlin

Name: Frank

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

95

Sonntag, 19. März 2017, 15:27

Mit diesen Daten wäre die Vigo tatsächlich ein Quantensprung... Aber das sehe ich nicht weil es ein Anbieter wie Zero schon längst machen würde wenn es ginge...

Ansonsten fahre ich ständig irgendwo irgendwann hier elektrisch... fängt an beim Aufzug im Bürogebäude, geht über U- und S-Bahn hier in der Stadt und hört auf mit dem ICE, mit dem ich zu den Wintertreffen fahre ;o)
Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

mrgcar

Vielschreiber

  • »mrgcar« ist männlich
  • »mrgcar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 562

Registrierungsdatum: 27. April 2014

Aprilia: Keine

Dein Fahrstil: Normal

Name: mrgcar

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

96

Dienstag, 28. März 2017, 08:56

@ Miele: meine Großeltern sagten immer: Telefonanschluß...so einen neumodischen Kram braucht kein Mensch


....es geht voran.


Das berühmte London-Taxi fährt ab heute elektrisch in die Welt
.




4 Wheels move your Body, but 2 Wheels move your Soul

mrgcar

Vielschreiber

  • »mrgcar« ist männlich
  • »mrgcar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 562

Registrierungsdatum: 27. April 2014

Aprilia: Keine

Dein Fahrstil: Normal

Name: mrgcar

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

97

Dienstag, 4. April 2017, 11:27

Hat eine gewöhnungsbedürftige Form. Wenn es gut fährt, warum nicht ?

.




4 Wheels move your Body, but 2 Wheels move your Soul

PhilMuc

Motorradversteher

  • »PhilMuc« ist männlich

Beiträge: 514

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: München

Name: Philipp

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

98

Dienstag, 4. April 2017, 11:53

Ich finde den Bericht von 1000Ps zur ZERO ganz cool.
Ok man sollte ignoerieren, dass er keine Schutzkliedung anhat und teilweise in der Stadt fährt wie Sau...

Für mich bleibt unterm Strich allerdings die Info: eigentlich ne tolle Idee, aber aufgrund der Versorgunsinfrastruktur ausser für die Stadt quasi ungeeignet...
Und selbst da, auch wenn ich mich wiederhole, selbst nicht für jede Stadt / jeden Stadtbewohner geeignet - ein E-Fahrzeug in München... :ddown

ZERO SR - 1000PS


VG Phil
Kekse waren leer - bin dann total eskaliert...

mrgcar

Vielschreiber

  • »mrgcar« ist männlich
  • »mrgcar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 562

Registrierungsdatum: 27. April 2014

Aprilia: Keine

Dein Fahrstil: Normal

Name: mrgcar

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

99

Dienstag, 4. April 2017, 12:28

Und selbst da, auch wenn ich mich wiederhole, selbst nicht für jede Stadt / jeden Stadtbewohner geeignet - ein E-Fahrzeug in München... :ddown
Jede/r kann seinen Teil dazu beitragen um Veränderungen schneller voran zu treiben.




Die Porsche Elektrik Konzept Motorrad finde ich von der Habtik her richtig gut
.




4 Wheels move your Body, but 2 Wheels move your Soul

Kurvensau

Forums-Organisator

  • »Kurvensau« ist männlich

Beiträge: 3 747

Registrierungsdatum: 25. Mai 2011

Aprilia: Tuono

Motorrad: Aprilia Tuono V 4 APRC/ABS (°\=/°)

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Unterschleißheim

Name: Manfred ( Manni )

Danksagungen: 743

  • Nachricht senden

100

Dienstag, 4. April 2017, 14:57

Servus

Hmmm kann mich alles nicht überzeugen

Bleibe bei meinen Luftverpester so lange ich noch damit fahren
darf und ich mir den Sprit dazu leisten kann.

Tuten Gag :hihi

Manni :wink

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

chekotay (04.04.2017), igel (04.04.2017), TheLoop (04.04.2017), Springbanker (04.04.2017)


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de