Lenkertasche Motorrad

  • ich habe lange nach einer Loesung für einen Tankrucksack auf der Tuareg gesucht. Die üblichen verdächtigen haben da nicht wirklich eine Loesung im Angebot. Für meine Zwecke habe ich jetzt etwas gefunden. Die ODINSBERG Multifunktionale Motorrad-Lenkertasche. Die Tasche lässt sich mit den Klettverschlüssen und den Klipp-Straps ziemlich einfach und schnell anbringen und bleibt auch da, selbst wenn es etwas holpriger wird.

    Sie fasst eine 1l Nalgene Flasche oder auch 4 Getränke Dosen und noch etwas Kleinkram. Die Tasche verfügt über eine Regenhaube, ein gelbes Inneres damit man besser in seiner Tasche wühlen kann. Zusätzlich hat sie außen noch ein Gummiband, an welchen man kleinere Dinge wie z.B. eine dünne Jacke für den Tag binden kann.

    Gibt es bei der Amazone fuer einen schmalen Zins

    tasche.jpg


    Motorrad fahren Du musst!

    • Offizieller Beitrag

    Ich hätte Bedenken, dass die Tasche den Tank in diesem Bereich zerkratzt. Denn sie liegt ja scheinbar auf. :denkOder ist sie frei schwebend? :denk

    .

    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    - (über 116.000km (seit Sept. 2011) mit zwei Shiver 750) - seit >40 tkm mit >MEGAöler = GPS-Kettenöler
    -vogelsberg-f6fo8.png
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas. (Wikipedia)

    Einmal editiert, zuletzt von MegaLagu (9. Juli 2023 um 20:05)

  • hallo Juergen

    Du hast recht, sie liegt auf. Das laest sich sicher verhindern wenn man den Tank in dem Bereich foliert. Aber jeder andere Rucksack mit straps wuerde auch scheuern.

    Motorrad fahren Du musst!

  • Danke Opa Guzzi für Deinen Bericht. Ich gehe da aber mit MegaLagu und sehe neben der Kratzerei bei jeder Lenkerbewegung auch zarte Hemmnisse für die Freigängigkeit. Mit fetten Flaschen befüllt dürfte der Lenkwiderstand mit aufliegendem Gewicht leiden. Harter Lenkeinschlag kann dann dem Foto nach auch Kontakt mit dem Tankdeckel bedeuten...im Gelände sicher nen ordentliches Handicap.

    So richtig rund ist das für mich nicht...ich bleibe beim kleinen Rucksack mit Trinkblase und bastel keine Taschen oder Koffer ans Bike...verstehe aber auch, dass jeder so seine eigenen Präferenzen hat.

    Wenn Du glücklich bist, ist alles gut

    Beste Grüße

    Beste Grüße

    Ardum

    :zylinderboy

  • Ich hätte Bedenken, dass die Tasche den Tank in diesem Bereich zerkratzt. Denn sie liegt ja scheinbar auf. :denkOder ist sie frei schwebend? :denk

    frei schwebend erst, wenn die Beschleunigung über über 9,81 m/s² liegt..., bei vorheriger Demontage der Scheibe vielleicht sogar früher ;o)

    Gruß JM


    Quae praeter vulgaris

  • Habe mir aus Not (weil mein TC-Träger nicht aus I beikommt) eine 3Gurt-Fahrrad-Lenkertasche links Höhe Sitzbankschloss angebracht - für 2 kleine Wasserflaschen etc.

    Opa Guzzi: Sowas könnte die Lenkertasche ergänzen für die "schweren" Getränke, wenn die LT dann nicht mehr schleift/aufliegt.

    Ich werde unter anderem deswegen oft verwundert angesprochen. Ist ein absoluter Blickfänger/Kontaktmagnet und ist praktisch. Nur einen Befestigungsgurt musste ich nach einigen Wochen anders verlegen, da der Verschluss ggf. durch mechanische Schwingungen punktuell gegen den Verschluss den Gurt gelockert hat.

    Ein Rucksack ist natürlich am einfachsten, aber durch meine Airbagweste für mich keine Option.

    Nachtrag: / Opa Guzzi :

    Habe jetzt erst gesehen wie groß doch die Lenkertasche ist. Vielleicht kann man die dort positionieren wo ich aktuell die Fahrrad-Lenker-Tasche angebracht habe.

    Gruß

    Armin

    :handshake

    3 Mal editiert, zuletzt von Armin (11. Juli 2023 um 09:24)

  • eine 3Gurt-Fahrrad-Lenkertasche links Höhe Sitzbankschloss angebracht

    Stell doch bitte mal ein oder 2 Fotos ein,würde mich interessieren :] vorab danke :blumen

    Liebe Grüsse aus dem Bergischen Land und alles bleibt besser ;)

    Bleibt alle negativ aber denkt positiv :-/

  • Hatte für meine alte xtz ähnliche Überlegungen und auch nach Lenkertaschen geschaut.

    Glaube, dass ich Deine da auch gesehen habe.

    Ob die nun noch ein paar Kratzer mehr oder weniger macht, wär mir Schnubbe. Allerdings hatte ich eher bedenken, dass die Tasche sich zwischen Lenker und Tank verklemmen könnte und dies dann eher unangenehm wird.
    Hab dann auch zwei drei kleine gefunden, ähnlich wie die Wunderlich und Acerbis

    Wunderlich

    Acerbis

    Allerdings habe ich einen Crosslenker mit Strebe oben drin, so dass beide nix waren.
    Jetzt hab ich ne kleine Radltasche am Sturzbügel - da passen Geldbeutel und Co rein.

    Zudem, jaaa jetzt könnts lachen, einen Flaschenhalter am Sturzbügel - da hängt morgens aufm Weg zur Arbeit immer meine Kaffeebecher drin. Ich tucker hier immer über kleine Feldwege mit 30, 50er Beschränkungen. Ansonsten passt da auch eine Alu oder Radlflasche rein.

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

  • Hätte das Motorrad Haltegriffe hinten

    Oder aber den Original Gepäckträger ;o)

    der passt sich optisch dem Moped wunderbar an...meine Meinung.

    Geschmäcker sind halt nicht immer gleich :]

    Liebe Grüsse aus dem Bergischen Land und alles bleibt besser ;)

    Bleibt alle negativ aber denkt positiv :-/

  • stimmt!
    Schön ist nicht was schön ist, sonder was gefällt :dup

    Ich mag den Gepäckträger aber eher "fahrerisch" als von der Optik her nicht:
    auch mal abgesehen von den für mich indiskutabel Topcase,

    ist immer noch (zu) viel Gewicht zu sehr hinten den hinteren Achse

    und zu hoch gegenüber den Schwerpunkt;

    ich komme nicht klar mit der Dynamik die daraus resultiert ...

  • als Nachtrag, auch im Volleinschlag und mit der Nalgenen Flasche drin, gibt es keine Interferenz mit dem Tankdeckel. Am Ende des Tages ist das fuer mich auch nur die Loesung wenn die Koffer nicht dran sind und ich ein Handschufach am Mopet haben will.

    Motorrad fahren Du musst!

  • ich hätte da auch eine Alternative, insofern man nicht literweise Getränke verstauen will

    eine Gürteltasche [Anzeige]

    da paßt einiges rein (fast so viel, wie in die Handtasche meiner Frau), siehe Beschreibung

    schnell montiert, abgemacht und mitgenommen

    hier mal Beispielphotos:

    an der kleinen Duke - einfach unterm Sitz verbunden

    pasted-from-clipboard.png

    an der DR am Lenker - um die Spiegel herum

    pasted-from-clipboard.png

    an der Capo am Lenker - um die Spiegel herum

    pasted-from-clipboard.png

    ist noch nie verloren gegangen und stört auch beim Lenken nicht

    auch sind die wichtigsten Infos am Armaturenbrett immer noch lesbar

    leben und leben lassen

    ABER

    auch am Leben bleiben

  • Es sieht fast so aus wie meine uralte Hufttasche von VauDe die mein Tagesgepäck ist.

    Da passt einen Regenkombi oder einen Pulli und Wasserflaschen oder oder
    immer mit dem Kompressor und den Druckmesser ....

    Und auch bei Herumhüpfen stört praktisch Null,

    im Gegensatz zu meine Kurriertasche oder auch den Rucksack ...

  • Hier noch meine Alternative zum Thema kleinere Dinge/Werkzeug etc zu verstauen.
    - 2 Seitenbags (25 Euro von Ali...)
    - Lenkertasche (21 Euro auch von Ali...) übrigens identisch mit der von Wunderlich nur 50 Euro BILLIGER !!
    perfekt für Handy, Geldbeutel, Brille etc. Sogar ne 0.3 l Flasche hab ich manchmal drin20230720_150156.jpg

    20230720_151103.jpg

    20230720_150332.jpg

    20230720_151055.jpg