10.000er Inspektion

  • Nach knapp 5 Monaten war mein Junior gestern beim 10.000er Service mit der Tuareg (und heute mit meiner Tuono beim Jahresservice).

    Knapp 280 Euro und keinerlei Auffälligkeiten. Die Tuareg ist bislang absolut zuverlässig, keinerlei Elektronik-Bugs und mit ca. 4 Litern auf 100 km auch Aprilia untypisch sparsam :super .

    In 8 Tagen geht es dann mit Tuareg, Tenere und V85 auf 3.500 km Tour :freudensprung .


    Gruß

    Stephan

  • Nach knapp 5 Monaten war mein Junior gestern beim 10.000er Service mit der Tuareg

    //

    4 Litern auf 100 km auch Aprilia untypisch sparsam :super .

    Das ist ja eine stattliche KM-Leistung :heil


    Den Durchschnittsverbrauch habe ich selbst noch nicht kontrolliert, aber gefühlt

    liege ich da deutlich über 4 L, hätte jetzt mal locker 5 getippt. Bin allerdings auch

    noch keine längere Strecke gefahren. Bisher nur Landstr., Feld-/Wald- und Wiesenwege ...


    Gruß

    Ingo

    Ein Leben ohne Moped ist möglich, aber sinnlos :]

  • Mein Durchschnittsverbrauch liegt meisst bei 4,5ltr +/- 0.2ltr.

    Ich habe den Eindruch, das niedertouriges Fahren (z. B. viele Ortsdurchfahrten, häufige Stops) deutlich mehr Sprit kostet als über Land Fahrten in höheren Drehzahlen...

    Jedenfalls geht dann immer die Anzeige des Durchschnittsverbrauch hoch

    • Offizieller Beitrag

    Auf die Anzeige des BC würde ich mich, nach den Erfahrungen mit der Shiver 750 & 900, nicht verlassen. Dort hat es sich gezeigt, dass der BC die Dreisatz-Rechnung nicht beherrscht.

    .

    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    - Shiver 750 ABS (2011-2018, >44 tkm) & Shiver 750 ABS (2018-... >64 tkm) - seit 34 tkm mit >MEGAöler = GPS-Kettenöler
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas. (Wikipedia)

  • Die 4.5ltr sind ausgerechnet. Um zu wissen, wieviel ein Fahrzeug braucht, verlasse ich mich nie auf den BC. Aber der steigt halt im Stadtverkehr sofort an.

    Das ist mir schon mehrfach aufgefallen...

  • Wir sind ja seit knapp 2.500 km wieder gemeinsam unterwegs. Bei meinem Sohn sind es mit der Tuareg immer zwischen 4,0 und 4,6 Liter auf 100 km. Die Tenere und die Guzzi sind allerdings noch sparsamer.

  • Is ja OT, sorry,

    hab während der Harz-Tour auch 4,5 L / 100 Km verbraucht.

    Im ruhigen Landstraßenbetrieb dürfte es demnach noch deutlich weniger sein.

    Muss nur noch raus kriegen, wie weit man so auf Reserve fahren kann ....

    Ein Leben ohne Moped ist möglich, aber sinnlos :]

  • Hab mich auch noch nicht getraut mit nem Fuelfriend im Gepäck die Tuareg leer zu fahren. War mal bei 380km tanken, da gingen dann aber auch knapp 18 Liter rein. Schätze je nach Betrieb kann man allerdings schon auf die 400km kommen. Sicherheitshalber gehe ich aber meist ab 350km zur nächstgelegene Tanke

  • Als DD1200 Fahrer, weis ich grad ned ob ich lachen oder heulen soll :o):rollen

    Du sollst lachen Phil, es war doch für einen guten Zweck, damit du richtig Spaß hast!! :freudensprung

    Als ich die DD1200 gefahren bin war mir klar, dass sie jeden Liter wert ist. :heil

    Wenn ich nicht so kurze Beine hätte ........

    Gruß Volker

    Wir können nicht verhindern, dass wir älter werden -

    aber wir können verhindern, dass wir uns dabei langweilen.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: