Grüße aus Oberfranken

  • Hi,


    vorab: Ich habe noch keine Aprilia, hätte auch vor ein paar Wochen noch nicht daran gedacht, mir Eine zu kaufen.

    Soviel dazu erstmal.

    Nun mal zu mir: Ich heiße eigentlich Stefan, wobei die meisten die mich kennen dann eher Steve nennen.

    Bin jetzt Mitte 50 und hab erst mit 52 Jährchen 2018 meinen Führerschein für die 2 Räder gemacht, nach 34 Jahren Abstinenz - damals noch mit 80ccm =)

    Angefangen hat es mit meiner YZF1000R Thunderace, dazu kam dann als Tourenmoped eine K1200RS und eine BT1100 Bulldog.

    Nun wird mir das Ganze etwas zuviel und es kam der Gedanke auf: Wir suchen uns eine eierlegende Wollmilchsau :]

    Sprich ein Motorrad, das etwas von jedem meiner Mopeds hat. Anfänglich war die Triumpf Tiger 1050 in unser Blickfeld geraten, und durch sehr viele Youtube Videos kamen wir unter anderem auf die Ducati Multistrada 1200 und eben auch auf die Caponord 1200.

    Da glücklicherweise einer meiner Arbeitskollegen eine Capo hat, durfte ich auch schon mal Probesitzen und da ist auch die Capo zum Wunschmotorrad geworden, wobei ich die Multi auch gerne mal in Natura sehen würde. Der Tiger ist - glaube ich - von der Technik her dann eher den anderen Beiden unterlegen.

    Der Plan ist, meine Motorräder zu verkaufen und dann eines der schon genannten zu kaufen. Budget: Mal sehen was beim Verkauf raus springt.


    Die eine oder andere Frage, die ich hatte, wurde durch den Threat von Iona (Fragen zu gebrauchter Caponord) schon beantwortet, nur das mit dem Code hab ich noch nicht ganz verstanden, hat aber auch noch Zeit :]


    Fehlt noch was ??? Keine Ahnung - kann man ja nachreichen =)


    Gruß Steve

    • Offizieller Beitrag

    Herzlich WILLKOMMEN

    hier im Forum der besonderen V2-Verrückten. :jester


    Wünsche dir viel Spaß hier im Forum und Glück bei der Suche nach einer Capo' für dich.


    Da glücklicherweise einer meiner Arbeitskollegen eine Capo hat,

    Ist der auch hier im Forum?


    Gruß Jürgen

    Mittelpunkt-Vulkanier ;)

  • Danke für den Willkommensgruß.


    Ich glaube nicht, daß er hier im Forum mit ist.


    Steve

  • Hi Steve,

    herzlich willkommen, hoffentlich bald auch als Apriliafahrer. Wünsche Dir, dass du deine Bikes gut verkauft bekommst und anschließend viel Spaß mit der Capo.

    Grüßle vom Bodensee

    Harry

  • Hallo Steve,

    erstmal willkommen im Forum.Hoffentlich wirst Du bei der Suche fündig und Du findest das Moped was Du suchst.Und dann bitte hier melden was es geworden ist,auch ein anderes Fabrikat kann Spaß machen ;o)

    Liebe Grüsse aus dem Bergischen Land und alles bleibt besser ;)

    Bleibt alle negativ aber denkt positiv :-/

    • Offizieller Beitrag

    Willkommen aus dem Filstal.


    Code ganz einfach erklärt: das ist im Prinzip ein Passwort aus fünf Zahlen.


    Zitat:

    Den persönlichen Code nicht vergessen,

    weil er folgendes ermöglicht:

    · Starten des Fahrzeugs, bei Betriebsstörungen des Wegfahrsperren-Systems.

    · Ein Austausch des Armaturenbrettes kann vermieden werden, wenn nur das Zündschloss gewechselt werden muss.

    · Speicherung neuer Schlüssel
    .

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Herzlich willkommen AmericanCollie


    Ich habe 5 Jahre Ducati gefahren, bevor ich mir die Cap gekauft habe. Und deswegen habe ich auch nach der Multistrada geschaut. Die Multistrada 950 ist schick, aber sehr teuer (für das, was es ist). Die Multistrada 1200 ist gebraucht günstiger, mir aber einfach zu riesig. Ich habe mich bei 1m80 zu klein dafür gefühlt.


    Letztlich finde ich die Capo schicker und sie bietet mir alles, was die Multistrada auch kann. Bei Capo wie Multistrada gilt: das elektronische Fahrwerk macht den Unterschied. Eine Multistrada braucht das Skyhook-Fahrwerk, sonst ist sie unterlegen. Und bei der Capo sollte man eine "Travel-Pack" oder eine "Rallye" mit dem aktiven Fahrwerk (ADD) nehmen. Die Ducati-Motoren sind nochmal dynamischer, aber auch anfälliger, bzw teurer im Unterhalt (Desmodromik). Seit ich den Resonator in der Capo habe, bin ich allerdings auch für schnelle Runden mit der Motordynamik wieder versöhnt. Langsam und Ducati war dagegen schwierig.


    Alternativ ist dann GS 1250, wenn man den Geldbeutel dafür hat und nicht auffallen will zwischen all den anderen GS - Fahrern.

  • Hallo Stefan,
    herzlich willkommen im Forum und viel Glück bei der Suche nach der passenden Capo.
    Gruß aus Berlin

    Frank

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

    Fahren statt putzen...

  • Servus Steve,


    "einfach" mal Probefahren, Bauchgefühl sprechen lassen und dann kaufen.


    Ich würde aber die Yamaha für gewisse Stunden behalten (wenn sie noch gut in Schuß ist und es finanziell machbar).....wäre schade drum.


    Der Rest kann weg =)


    Weiterhin viel Spaß beim Motorradfahren.


    Gruß

    Thomas

  • Probefahrt hat mein Kollege schon angeboten. Ab April ist seine Capo wieder zugelassen (Saisonkennzeichen), dann kann ich können wir seine mal 1 Tag haben.

    Yamaha behalten ?? Welche von den Dreien =)

  • Behalt einfach alle =)

    Nee, die YZF

    Die Thunderace hab ich gekauft, total runter gekommen:

    - Reifen alt

    - Kettensatz fest

    - Cockpitinnenverkleidung gebrochen

    - rechte Seitenverkleidung gebrochen

    - ging beim Gasgeben sofort wieder aus


    Inzwischen sind neue Reifen drauf, okay jetzt auch schon wieder über 3 Jahre alt. Kettensatz neu, Rücklicht/Blinker LED, Umbau auf Superbikelenker, Stahlflex Leitungen, Cobra ESD, Raximo Hebel und Griffe und noch Einiges mehr.

    Ich mag sie immer noch, aber mit Sozia ist es nicht gerade optimal.


    Gruß

    Steve

  • Servus Steve,

    willkommen hier!

    Na dann fahr mal und entscheide Dich für die Capo ;) . Ein Top Motorrad und es hat mir 50.000 km viel Spaß gemacht, wie herausgefunden ADD, Resonatorbox (bei den Travelpack musste die nach gerüstet werden, die Rally muss die Box von Original haben), Komfortsitzbank und Ventilspielinspektion sind Pflicht.

    Gruß
    Dinoz


    Sammelt fleißig grüne Smileys innerorts!:zylinderboy

Diese Inhalte könnten dich interessieren: