Caponord Auspuff

  • Moinsen,


    hat sich schon mal jemand Gedanken gemacht den Auspuff leiser zu machen und sich die db unter 95 eintragen zu lassen...

    Ist ja ein aktuelles Thema


    DLZG

  • Nein, aus meiner Sicht eine (fast) unbezahlbare Angelegenheit. Da fahre ich lieber die betroffenen Strecken nicht mehr.


    Gruß

    Stephan

  • Hallo,


    ich denke da wird eine After Sales Market Lösung die einfachere Alternative sein...

    Habe gestern jedenfalls beschlossen das der Klappenauspuff zu laut ist und auf einer Tour irgendwann anfängt zu nerven.

    Werde mich nach Alternativen umsehen...

  • Auch da wirst Du leider nicht fündig werden. Es gibt nur folgende Varianten:

    - Arrow (sehr teuer und auch mit Klappe)

    - SC Project (günstig, ohne Klappe, dadurch unter 4000 U/min lauter)

    - GPR (günstig, ohne Klappe, dadurch unter 4000 U/min lauter)


    Ich habe über 30.000 km den SC Project genutzt und bin jetzt wieder auf den Serien ESD umgestiegen. Mit dem kann man wenigstens im 4. Gang mit geschlossener Klappe durch Ortschaften rollen und auch außerorts gibt es Geschwindigkeitsbereiche, bei denen das gut geht. Aber beim flotten Beschleunigen wird sie halt leider recht laut.


    Gruß

    Stephan

  • Hallo klagabi,

    Die 96db bleiben aber eingetragen,das ist ja der Knackpunkt :thumbdown:

    Ausser per Einzelabnahme beim Sachverständigen...und das kostet richtig Kohle :!:

    Aber mach ruhig und teile uns dann mit was das kostet,ist bestimmt interessant für einige hier:]

    Liebe Grüsse aus dem Bergischen Land und alles bleibt besser ;)

  • Ggf. musste auch noch das gesamte Moped mit ner Kennfeldprogrammierung neu abstimmen lassen wenn die Klappe über das gesamte Drehzahlband geschlossen bleibt.

    Das perfekte Symbol unsere Zeit ist der Laubbläser:
    Er verlagert ein Problem von einem Ort zum Anderen, ohne es zu lösen und
    benötigt dafür wertvolle Energie und macht dabei eine Menge Lärm!


    Zwei Arme, zwei Beine und zwei Zylinder!
    :jester

  • Wann macht denn die Klappe überhaupt auf?
    Könnte es sein, das die geschlossene Klappe über das ganze Drehzahlband nichts bringt, weil die 96DB bei "Standdrehzahl" schon bei geschlossener Klappe anliegen?

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

    Fahren statt putzen...

  • Servus


    Über der im Schein eingetragenen Nenndrehzahl

    Bei der die dB Angabe steht.

    Darum werden die Kisten ja so extrem laut.

    Bei der Tuono hat man keinen Dämpfer mehr über 6000 1/min

    Die Klappe dient dazu das der Abgasstrahl durch den Enddämpfer geht. Bei offener ohne Enddämpfer.

    Die Werte sind bei geschlossener Klappe.

    Also müsste ein neuer Dämpfer entworfen werden um die Werte zu verbessern.


    Gruß

    :winkManni

  • Also müsste ein neuer Dämpfer entworfen werden um die Werte zu verbessern.

    Stimmt, die Klappe ist ja der "Trick" der Hersteller.


    Die Capo bei der Capo ging bei 4000 auf, glaub ich. Komplett neuen Auspuff entwerfen kannste vergessen, dass Ding wird nur noch unfahrbarer ohne neue Abstimmung. Wenn du unbedingt nach Tirol willst, dann musste dir wohl was anderes kaufen.

    Das perfekte Symbol unsere Zeit ist der Laubbläser:
    Er verlagert ein Problem von einem Ort zum Anderen, ohne es zu lösen und
    benötigt dafür wertvolle Energie und macht dabei eine Menge Lärm!


    Zwei Arme, zwei Beine und zwei Zylinder!
    :jester

  • Vielleicht könnte man programmieren das die Klappe nur noch 20% öffnet anstelle 100% ? :denk

    Bin wie erwähnt auch an einer "Lösung" am suchen, hätte es aber tatsächlich in manchen Situationen gerne leiser !


    Manchmal ist es echt unangenehm laut. Ist doch ein Reisedampfer :cursing:

  • Servus

    Vielleicht könnte man programmieren das die Klappe nur noch 20% öffnet anstelle 100% ? :denk


    Hmm was soll das bringen ausser das die nach oben raus leiser wird und den Folgen siehe Unten:denk


    Zulassungstechnisch sind die eingetragenen Werte in den FZG Schein bei allen Klappenanlagen mit geschlossener Klappe


    Wenn Du aber möchtest das Dein Bike insgesamt obenraus leiser wird ist das natürlich möglich.


    Doch Achtung.

    Durch den Rückstau können Leistungsverlust und Schäden der Abgasanlage zur Folge haben.

    Es kann sogar am Auslaßventil ein Schaden durch den Rückstau entstehen.:(

    Bessere wäre es den Auspuff anders zu konstruieren so daß der Rückstau gleich bleibt bei geringener Lautstärke.


    Gruß


    Manni

  • Gehört dieser Thread nicht eigentlich in den Bereich Caponord?

    Wir sind hier doch bei den großen Dorsos.:denk

    Satzzeichen retten Leben:

    Komm wir essen jetzt Opa.

    Komm, wir essen jetzt, Opa.


    Niveau ist KEINE Handcreme

  • hat sich schon mal jemand Gedanken gemacht den Auspuff leiser zu machen (2) und sich die db unter 95 eintragen zu lassen (1)...

    1. andere Eintragung wird nicht so einfach zu realisieren sein

    2. hatte mir auch schon Gedanken dazu gemacht und mir die Sache genauer angeschaut.

    Man könnte, wie der manuelle Kaltstarter bei den kleinen Mopeds, einen Seilzug verlegen.

    Die Länge würde passen. Man brauch auch nur einen Seilzug, da die Klappe von sich aus immer offen ist.

    Nur für die Arretierung in den verschiedenen Öffnungszuständen müßte man sich noch etwas überlegen.

    Allerdings ist es nicht gut für den Motor, wenn bei höheren Drehzahlen > 4000 1/min die Klappe geschlossen wäre, da dann der Gegendruck zu hoch wird, was auf Kat, Ventile etc. geht.


    Im Endeffekt habe ich dann die Finger davon gelassen.

    leben und leben lassen

    ABER

    auch am Leben bleiben

Diese Inhalte könnten dich interessieren: