Erfahrungen mit Calimoto und Fragen dazu

    • Offizieller Beitrag

    Auch Android, dort ist mittlerweile die Version 7.0.24 bei mir auf dem Hdy.

    Leider komme ich nicht zum Fahren. Da beruflich stark eingebunden und die Shiver ja "rumkickt". :pfff

  • Offline ging Richtung RGA garnichts…

    Jedesmal unbekannter Fehler. Das hat mich eigtl am meisten geärgert, da calimoto zumindest letztes Jahr super offline ging und ich mir so hätte ein extra Guthaben für non EU hätte sparen können.

    Calimoto war zu dem Zeitpunkt auf aktuellem Stand und auch die Karten waren ganz frisch runtergeladen.


    Unterwegs einen Wegpunkte einfügen ging problemlos, allerdings war dann die Anzeige völlig hinüber so wurden für 20km plötzlich 200, gerechnet vom Startpunkt, angezeigt.

    Einige Abstürze waren auch dabei, aber meistens hat calimoto sich wieder gefangen.


    Ansonsten hat das weitestgehend funktioniert, allerdings mit Abstrichen und meiner Meinung nach deutlich schlechter und langsamer als noch letztes Jahr vor dem großen Update. Und das finde ich gelinde gesagt eher suboptimal. Zumal es ja auf fb durchaus wohl die Info gab, dass man bei calimoto wusste - man ist mit dem Update eigtl noch nicht so weit…

    Wüsste ich nicht, dass cali letztes Jahr so gut funktioniert hat und ich wäre quasi Neukunde, um es mal für 2-3 Touren zu testen, ich wäre wieder raus.

    Mir kommt es so vor, als wären die Jungs in einigen Bereichen mehr als nur ein bisschen überfordert und haben sich auch in zu vielen kleinen Zusatzfeatures verstrickt und zu wenig aufs wesentliche konzentriert.


    Achja - Das Laden von Routen/ Touren, auch kleinere, dauert bei momentan auch immer eeeeeewig.

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

    • Offizieller Beitrag

    Philmuc es scheint bei der Apfelversion mehr Probleme zu geben, und dass sie das Update unbedingt vor der Saison bringen wollte, obwohl es unfertig war, ist ein übler Fehler gewesen.

    • Offizieller Beitrag

    und dass sie das Update unbedingt vor der Saison bringen wollte, obwohl es unfertig war, ist ein übler Fehler gewesen.

    JA! Aber nun ist das Kind in den Brunnen gefallen.


    Denke auch, dass das ein Image-Schaden angerichtet hat, der schwer wieder auszubügeln ist.

  • Hallo Biker Freunde,

    Ich habe genau die gleichen Problem wie bereits zuvor von euch beschrieben.

    App stürzt wären der Navigation ab, oder stürzt ab, wenn man z. B. eine Tankstelle einfügen /suchen/ anfahren möchte.

    Wenn man wären der Navigation und oder bei Pause die Route durch entfernen oder hinzufügen von wg. Punkte verändern möchte stürzt auch cali ab.

    Kurz gesagt die Tour im nachhinein verändern möchte.

    Cali stürzte bei mir sowohl in der online und offline Einstellung ab.

    Habe dann das Tel neu gestartet und Cal hatte immer noch den Dienst verweigert.

    Netzabdeckung war z. Zeitpunkt gut.

    Ob sich das nach dem Update gebessert hat, werde ich testen.


    Ich war in der Vergangenheit ein calimoto Fan, aber nutze jetzt kurvieger pro und bin zufrieden.

    -Planung und Navigation ist einfach und leicht.

    -Streckensperrung und Tankstelle bzw. Poi hinzufügen bei der Planung oder wären der Navigation ist sehr einfach.

    -sehr gute Navigation und Routenführung

    -wenn man sich an die Bedienung und Tricks gewöhnt hat super schnell Umgang mit der App.


    Individuell poi kann man aus dem Web importieren.


    Mein Fazit

    Calimot war eine gute Navigation App in der Vergangenheit. Sie ist jedoch aus meiner Sicht "verschlimmbessert" worden......schade.


    Ich denke das calimoto unter erfolgsdruck steht, weil andere navi Apps stark aufholen, weil z. B. google Motorrad nach Europa kommen soll.

    (testphase in Asien positiv abgeschlossen)

    Bei einigen moto Hersteller ist google als carplay bzw. moto play Version im Gespräch z. B. bei Ducati u. Triumph.

    Gut möglich das dann weiter folgen werden.

    Warten wir es ab.

    Lg Claudio

    Liebe Grüsse

    Claudio


    Mein Motto:

    Das leben ist zu kurz, um langweilige Motorräder zu fahren. :italia:wink

  • Bisher sehe ich, dass die Probleme sich auf die iOS - Nutzer beschränken. Das könnte auch mit Änderungen in iOS zusammenhängen, da dort eine Menge KI zur "tracking-protection" verbaut ist. (Und das ist gut so). Calimoto ist aber höchstwahrscheinlich eine hybride App, die auch Web-Technologie nutzt und damit wohl bestimmte Regeln der "tracking-protection", also der Zugangsverwaltung noch nicht oder falsch umgesetzt hat. Dann wird eine schöne App schnell weniger nutzbar. Insofern sollte MegaLagu einen bugreport formulieren, der die Erkenntnisse aus dem Forum aufnimmt.

  • BTW:

    Staatsanwaltschaft fragt Navi-Daten bei Mercedes ab. OLG Frankfurt bestätigt (Beschl. v. 20.07.2021 - 3 Ws 369/21).

    Mercedes-me-connect-Dienst übermittelt über eine fest verbaute SIM-Karte fortwährend (Navi) Daten an die Server des Unternehmens, damit Nutzer die aus den Daten generierten Informationen auf ihren Smartphones abrufen können. .

    Oder wie die Justiz alle moderne Vernetzung im Bereich Automotive mit einem einzigen Urteil umbringen kann. Und das ist nicht klimaneutral. Lektion: Wer speichert bekommt irgendwann Besuch von den Schlapphüten.


    Deswegen sollte man schon bewusst selektiv entscheiden, ob man eine bestimmte Strecke mit Calimoto oder einem anderen Navi aufzeichnet. Hier ist ja nochmal verschärft, dass die meisten Eigner eines solchen Autos wahrscheinlich gar nicht wussten, dass das Auto dauernd nach Hause telefoniert, auch wenn das Navi aus ist. Bei Calimoto und ähnlichen Applikationen ist das aber wenigstens offensichtlich.

  • Wenn's danach geht musst du alles daheim lassen (Handy / Navi) und zurück zur Karte greifen. Telefonieten kannst du dann in der gelben Telefonzelle.

    Schreibfehler sind gewollt und dienen der Unterhaltung,
    wer einen findet, darf ihn behalten... :bier

    • Offizieller Beitrag

    Heute haben ich nachgesehen, welche Version aktuell drauf ist: 7.0.25 (seit 15.07.2022 laut Play Store)

    • Offizieller Beitrag

    Nun ist, Version 7.0.26 aktuell, (seit 22.07.2022 (aut Play Store).

    Die Rezensionen sind allermeist auch noch unterdurchschnittlich.

    Mit aktuell nur noch 4,1

    Anfang des Monats war es noch 4,2

    Ich meine die waren ma bei 4,5 und darüber. :denk

    Ob man da nicht, mit der Version 7, das Kind mit dem Bade ausgeschüttet hat? :denk

    Hoffe die bekommen das noch abgefangen.

  • Ich werde weiter hoffen und testen. Mein Oneplus Handy hat Cali (V 7.0.25) bei meiner Tour quer durch den Harz komplett gefrostet. Offline ging gar nichts mehr. Bin dann vom Ostharz bis Paderborn nur nach Stand der Sonne gefahren.

  • Ich werde weiter hoffen und testen. Mein Oneplus Handy hat Cali (V 7.0.25) bei meiner Tour quer durch den Harz komplett gefrostet. Offline ging gar nichts mehr. Bin dann vom Ostharz bis Paderborn nur nach Stand der Sonne gefahren.

    Die Erfahrung habe ich auch gemacht. Zuerst mit meinem HUAWEI 20 Pro und jetzt mit meinem neuen Handy OnePlus 10 Pro.

    Deswegen verwende ich z. Zeit kein Cali mehr.


    Ich verwende die Kurviger Pro App, welches super navigiert und Touren während der Navigation z.b. Tank Stops oder Pausen, etc zuverlässig offline und Online berücksichtigt und sehr gut navigiert.

    Und darauf kommt es bei einer Navigation schließlich an.


    Lg

    Claudio

    Liebe Grüsse

    Claudio


    Mein Motto:

    Das leben ist zu kurz, um langweilige Motorräder zu fahren. :italia:wink

  • Ich kann auf meinem Iphone nach wie vor keine Offlinenavigation...
    Die Onlinevariante lief die letzten Male schon weider ziemlich problemlos, wenn man die zig Abstürze zwischendurch mal ignoriert. Glücklicherweise hat sich Calimoto dann jedesmal wieder gefangen und die Tour sauber zu Ende gebracht.

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

  • Ich kann auf meinem Iphone nach wie vor keine Offlinenavigation...
    Die Onlinevariante lief die letzten Male schon weider ziemlich problemlos, wenn man die zig Abstürze zwischendurch mal ignoriert. Glücklicherweise hat sich Calimoto dann jedesmal wieder gefangen und die Tour sauber zu Ende gebracht.

    Gratuliere, das kann es nicht sein das eine App so oft abstürzt ist nicht ordentlich funktioniert.

    Lg.

    Claudio

    Liebe Grüsse

    Claudio


    Mein Motto:

    Das leben ist zu kurz, um langweilige Motorräder zu fahren. :italia:wink

Diese Inhalte könnten dich interessieren: