Beiträge von phatox

    Ich hab CM damalskurz vor Preispolitikumstellung im Weignachtsangebot für 59 Euro ( glaube ich) lebenslang Premium gekauft. Bin jetzt zumeist sehr zufrieden. Extrakurvig geht meist über Äcker, Wiesen und Felder, hat keinerlei Spasspotential und bei Streckensperrungen treibt es mich regelmäßig in den Wahnsinn. Ansonsten aber find ich es gut....

    Ich sehe bei dieser Causa vor allem das Problem, dass junge Leute oft leicht zu beeinflussen sind. Und nicht umsonst erhält man von so Leuten wie Querly auf die Frage nach dem Beruf als Antwort meist: "Influencer"

    Für arme Schlucker wie mich, wo die Lebensabschnittsbevollmächtigte die ganze Kohle verpulvert:

    Mitas Touring Force.

    Vorteil: Preis , Laufleistung. Da bleibt mehr Netto vom Brutto für die Pedicüre.....

    Erkenne keine Nachteile gegenüber PAGT oder Metzeler Z8 interact. Vielleicht endgradig etwas weniger Reserven, aber tolles Feedback, wann die Grenze erreicht ist (vielleicht bin ich bei den beiden anderen da auch schlicht nicht gewesen:denk)

    Liebe Detta,


    schöner Bericht. Lustigerweise war die kleine Fschtrom das erste Motorrad, welches ich nach meinem Führerschein Probe gefahren bin. Ideales Einsteiger-, Aussteiger-, oder wie bei Dir, Dauerdraufsteigerbike! Mir hat sie optisch nicht so zugesagt, inzwischen weiß ich auch, dass ich die Sitzposition der Reiseenduros "im" Motorrad nicht mag, aber der Motor hat mich komplett V-zwaubert=). Rückgabegrund war damals das Windschild, was in jeder Position ab 70km/h ein stalingradiges Trommelfeuer auf Helm und Ohren gebracht hat. Wär ich damals so smart gewesen den Verkäufer zu bitten es runterzuruppen, dann hätt ich sie wohl gekauft. Aber dann hätte ich den ganzen V-rückten Haufen hier auch nicht kennen und lieben gelernt....:blumen

    Viel Spass mit dem Mopped Deiner Träume!!!

    👍Ein Wortspiel das gefällt, jedoch ist die „Zero line“ nichts was man gebrauchen kann!

    Zur Erklärung: Ich bin grundsätzlich tolerant gehenüber allem andersartigen, solange es mir nicht mit Vorsatz über die Füße rollt. Ich werde mich mit einem Urteil über E-Motorräder zurückhalten, bis ich selbst eins gefahren bin, was ich sehr gern mal machen würde. Und selbst dann bleibts eine Einzelmeinung zu einem einzelnen Motorrad.


    P.S.: als ich damals den A-Schein gemacht habe wollte ich mir ursprünglich ein E-Motorrad 125ccm Äquivalent kaufen, um damit zur Arbeit zu pendeln. Umwelt und so....

    "nur mal off topic, bei der Auswahl des Smartphones achten viele zuwenig auf die Support Zeit auch, weil die meisten ihr Smartphone kaum länger als ein max. zwei Jahre nutzen. Das "unterstützen" die Hersteller natürlich in dem sie fast im Halbjahresrhythmus ein Neues auf den Markt werfen....."


    Wer Probleme mit veralteten Androidhandys hat kann auch mal bei XDA Developers vorbeischauen. Dort gibt es Anweisungen, wie man einen alternativen Bootloader installiert. Vorher checken, ob es Custom ROMs für das eigene Modell gibt. Ist ein bisschen Arbeit, Garantie verfällt, aber man wird ggf. mit einer Fülle an alternativen ROMs belohnt. Mal schlank und schnell, mal mit Zusatzfunktionen neuerer Androidversionen.

    Und man hat volle Zugriffsrechte für eigene Firewall. Wahnsinn, was Android so ungefragt an persönl. Daten rauspustet. Das kann man dann abstellen.

    Habs damals für mein Samsung Note 4 gemacht und nicht bereut...

    Ich finde die Standardspiegel (die ja auch nicht ohne Grund bei vielen BMW's zu finden sind) auch so mittelhübsch, aber zumindest sieht man was und sie sind die vibrationsfreiesten Spiegel, die ich bisher kennengelernt habe...

    In der Hoffnung, dass Du das noch liest:

    Wenn Du im ADAC bist kannst Du eine kostenlose Rechtsberatung bei einem Verkehrsanwalt buchen. Kannst Dir Notizen machen. Schriftlich gibts nix. War zumindest früher mal so...manchmal hilft das schon weiter...

    Gute Besserung auch von mir....erinnert mich an meinen Unfall, ging auch schön bergab, wie bei Dir....sei froh, dass es weiches Gras und keine Steinwüste war...

    Gute Besserung!

    Jeder, den es mal gelegt hat, weiß was da jetze los ist bei Dir....komm schnell wieder hoch! Man darf mit sowas gar nicht anfangen. Einmal ist keinmal gilt nicht für die Ritterrüstung....das fixt an....:bump

    ....die Werksbereifung soll nicht gerade optimal sein. Siehe Motorradtest und Nachtest mit anderen Holzreifen:bump


    Trotzdem gebe ich dem Igel recht: Wenn Du absteigst und nicht fragst:"Wo muss ich unterschreiben?", dann such lieber weiter. Ich persönlich fand die Vorgänger-Monster in fast allen Belangen der 750er unterlegen, und Du wirst auch noch sicher die finden, bei der Du sagen kannst: Datt isset!

    Ich kann mein Motorrad gut bei 30 Km/h (zweiter Gang) oder auch bei 50 Km/h (vierter Gang) halten, ohne das sie immer schneller wird.


    Aber wenn ich nur etwas vom Gas gehe, dann kommt auch bei mir sofort die Schubabschaltung. Der Regelbereich ist dafür zu wenig gross, würde ich mal behaupten.

    Bitte bei solchen Aussagen immer auch den Modus angeben. Im S-Modus ist ja die Kennlinie eher in Richtung 0 oder 1 (Motorbremse vs. Schubrakete) ausgelegt. Der Regelbereich dazwischen ist schmal, was in der Stadt den T-Modus wesentlich attraktiver macht....


    P.S. "T" steht nicht für Terror Turbo und "S" nicht für Samtene Sänfte :grimasse