20.000km Inspektion steht an

  • Hallo zusammen.


    Aus dem Winterschlaf heraus fiel mir ein das meine Diva dieses Jahr nullen wird und ich sie zur Durchsicht bringen muss.


    Jetzt stellt sich mir die Frage:


    Wohin ohne meinen nicht vorhandenen Geldspeicher zu übergeben.



    Da hier im Bereich FFM ja einige Händler sind würde ich gerne einen hier nehmen da die Königin des Hauses ja auch dort übernachten muss und der Knappe irgendwie zurück in seinen Stall muss.


    habt ihr annehmbare Adressen in Petto?


    Danke für alle Infos

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Meine Empfehlung im Großraum Frankfurt ist
    Löber Zweirad GmbH


    Dort wir ich mit meiner Shiver auch schon mehrmals und war, wie auch einige andere aus dem Forum, zufrieden mit das Arbeit und dem persönlichen Umgang.
    Es hat aber ein Führungswechsel gegeben. Kein Löber mehr im Team (Homepage > Service > Unser Team) :denk Stand 29.01.2019

  • Hallo taunuscapo, ich war erst einmal bei Löber; letztes Jahr mit der DD750. War zwar nur wegen einer neuen Batterie da, hatte aber ebenfalls ein gutes Gefühl. Beste Grüße aus Frankfurt, Hartmut

  • Nur der Neugierde halber.................
    wieviel kostet der 20.000er in der Regel ?
    Damit ich weiß, wieviel ich gespart habe.............. :dance
    Gruß Holger

  • Hallo,
    ich habe den 20.000 km Kundendienst vor mir. Ich habe gerade mit dem Händler telefoniert, wo ich das Bike gekauft habe. Die Antwort war, dass der Kundendienst rund 1.000,- Euro kosten soll. Wenn das Ventilspiel einstellen länger dauern sollte, kann es auch einen oder zwei Hunderter mehr werden. Die spinnen wohl! Mein Händler ist in München, sein Stundensatz ist 105,- Euro! Da ich noch Garantie habe (gekauft im Juli 2017) und auch eine Garantieverlängerung um 2 Jahre werde ich wohl in den sauren Apfel beißen müssen.
    Oder hat jemand für mich ein Tipp für eine preisgünstigere Werkstatt rund 100 km rund um München?

  • Servus


    Motorrad Ziegler https://motoziegler.de/


    Habe dort meine Tuono den 20.000 machen lassen.


    Leihmotorrad kostet pauschal 5 Euro


    habe für den KD inklusive aller Arbeiten, Ersatzteile und Leihbike knapp 850 Euro bezahlt.


    Alle Punkte am Bike erklärt bekommen und die Burschen verwenden die Shims weiter sofern die an einem


    anderen Ventil passen. Also keine Pauschale Neubestellung.


    Die 105 Euro kenne ich ich von Motorrad Merkel in der Dachauer Str.


    das war auch mein Grund circa 70 Km zu fahren.


    Gruß


    Manni :wink

  • Servus, ich hab meinen 20.00er Service bei der Shiver 750 in Niederrieden beim Bayer gemacht.
    Der kurz über Memmingen, von mir aus ziemlich genau 100km.
    Kann man auch schön übers Land fahren. Allgäu lässt Grüßen


    Habe dort auch mein bike her.
    Leihmoped gabs immer für umme. Kann sein, dass du als „Nicht dort Käufer“ dafür vlt was zahlen musst.
    Mit Reifenwechsel hinten waren es glaub 550€y


    Ruf einfach mal dort an, kannst auch nach nem ca. Preis fragen. Bei mir hat das am Schluss immer hingehauen. Größte Differenz waren mal 10€

  • Meine Caponord steht gerade zum 20.000er beim Händler (allerdings in Viersen). Mal sehen was es dann kostet, wenn ich sie Freitag wieder abhole.


    Gruß
    Stephan

  • Evlt. zum Vergleich.


    Ich hatte letzhin meine Siver 750 bei Aprilia Vierzigmann (Nähe Nürnberg) als Neukunde beim 20.000km Kundendienst.


    Habe inkl. Flüssigkeitswechsel, Zündkerzen, ÖL/Luftfilter, Ventilspiel Einstellung und TÜV 620€ bezahlt.
    Hab auch ein Leihfahrzeug haben können.


    Arbeiststunde kostet dort 69€
    Finde ich für unsere Gegend angemessen, kann auch nicht's negatives sagen.


    Wie wir Franken so schön sagen: "Nicht gschimpft, ist gelobt genug" ;-)


    Gruß
    Thomas




    Gruß
    Thomas

  • Hallo Philip, vielen Dank für den Tipp. Ich zahle beim Motorrad Beyer nur 650,- Euro.

    Einmal editiert, zuletzt von MegaLagu () aus folgendem Grund: Zitate "gerade gerückt"

  • Danke fürs Feedback!


    Freut mich wenn man helfen konnte.


    Schön wäre, wenn Du nach dem Service dort nochmals berichten könntest, ob du dort auch so zufrieden bist/warst wie ich..


    VG Phil

  • Meine Caponord steht gerade zum 20.000er beim Händler (allerdings in Viersen). Mal sehen was es dann kostet, wenn ich sie Freitag wieder abhole.


    Gruß
    Stephan


    Heute die Caponord wieder abgeholt und wie immer absolut zufrieden mit meinem Händler. Kompletter Service nach Vorgabe, inkl. Ventile (4 mussten eingestellt werden) für 732 Euro. Zusätzlich wurden noch die Gabelsimmerringe auf Garantie gewechselt.


    Gruß
    Stephan

  • Moin,


    die 20.000er meiner Dorsoduro hatte ich beim Freundlichen in Neuss machen lassen. Hat incl. Ventilspieleinstellung, Abdichtung Auspuff ca. 650€ gekostet. Alle Arbeiten wurden sauber dokumentiert mit vorher/nachher. Das war der Grund, weswegen ich nicht in Viersen war, da hatte ich bei den bisherigen Inspektionen so eine Dokumentierung nicht bekommen.


    Aber: 650€ find ich ehrlich gesagt :kotz:kotz:angry1


    Nur zum Vergleich: Für den Zahnriemenwechsel am Alfa incl. Leihwagen habe ich beim Freundlichen 200€ weniger bezahlt !!


    Motorrad = Hobby = tieferer Griff in die Pornokasse ????

  • also ich finde 650euro auch schon sehr grenzwertig - so lange nur wartungssachen wie öl und filter getauscht wurden.


    850 oder 1000euro sind einfach nur mondpreise - das geht gar nicht - auch nicht mit reifenwechsel....


    ich mache meine ventilspieleinstellung immer selbst und kann bestätigen, dass es schon ne fummelei ist,

    wenn man nicht trödelt, schafft man das aber auch inkl. einstellung in ca 3h. (bei mir ware es letztens 5 ventile, welche untermaß hatten)


    ich persönlich würde solche händler meiden, da können die noch so gut sein - das bezahlt man alles mit !

  • Sehe ich auch so. Leider werde ich auch den Mondpreis von über 1000€ zahlen für die Caponord. Geht eigentlich nix über ein gute freie Werkstatt. Aber gegen die eigene Blödheit ist ja bekanntlich kein Kraut gewachsen. Gilt natürlich auch für den Händler. 4 potentielle Mopedkäufer in der Familie, aber da muss man halt weiter denken als von der Tapete bis zu Wand.

  • Die Capo hat höhere Sätze pro Zeiteinheit als die 750 oder 900, das ist mal ein Faktor.

    Ich bin aber Spitzenreiter mit 1.800 EUR für oben genannte Inspektion.

    Rhein-Neckar-Dreieck ist wie Bermudadreieck für Euros. Nicht machen!

    P.S. Von zwei Motorrädern > 10.000 EUR und noch zwei weiteren weiß ich, daß die dort nicht verkauft wurden, weil man mich um Rat fragte. Wenn man es sich leisten kann.

    Gruß
    Dinoz

    Rettet Euch vorm schwarzen Karl!:jester

    Einmal editiert, zuletzt von Dinoz ()