Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Daniel.R.Olivar

Motorrad-Philosoph

  • »Daniel.R.Olivar« ist männlich

Beiträge: 881

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Aprilia: Caponord

Motorrad: mehrere

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Rhön

Name: Dieter

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

21

Samstag, 26. Oktober 2013, 10:42

Meine Erfahrung mit dem Auto ist
ca 0,3- 0,5l mehr Verbrauch durch E10
Die Motorsteuerung regelt halt nicht nach wenn ich Sprit mit höherer Oktanzahl ( == weniger Brennwert)
verfeuere

Leider führ der Gesetzgeber immer hirnlos solche Öko Sachen ein ohne an alle Randbedingungen zu denken.

Ein Spritsensor und eine Zündzeitpunktverschiebung wäre sicher für 100€ im Großserieneinsatz machbar
Hätte man halt bei den Herstellern anfangen müssen und nicht an der Tanke
I

Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

joseph

Beitragsammler

  • »joseph« ist männlich

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 21. Juni 2013

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Zweitmoped: Suzuki SV 1000 S

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Kreis Pinneberg

Name: Reiner

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

22

Samstag, 26. Oktober 2013, 12:00

E 10

Moin, als ich im Frühjahr meine neue Shiver vom Händler (Carstens in Hennstedt, Schleswig-Holstein) abholte, bekam ich auf die E10Frage folgende Antwort (sinngemäß): " Naja, der Motor könnte es wohl ab, aber es gäbe u.U. Probleme mit dem Tank. Also ich tanke kein E10 und sehe die gesparten 20 € als Tank- und Motorversicherung.

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Superflachgeil (27.10.2013)

mr.siegert

unregistriert

23

Samstag, 26. Oktober 2013, 16:21

@ MegaLau

Die Suchfunktion hier im Forum habe ich genutzt. Fazit: das Wort "E10" taucht in keinem Thread auf. (Guckst du Anhang)
Bei Google hab ich auch viel gelesen aber über AP Shiver gab es da auch nix.

@ Alle: Danke für Euren tollen Beiträge :bier

[img][url='http://abload.de/image.php?img=falgge22u5r.jpg'][img]http://abload.de/img/falgge22u5r.jpg[/img][/url][/img]
»mr.siegert« hat folgende Datei angehängt:
  • E10 Suche.jpg (19,28 kB - 17 mal heruntergeladen - zuletzt: 18. Mai 2015, 20:24)

Sheepy

KTM-Jäger

  • »Sheepy« ist männlich

Beiträge: 309

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2012

Motorrad: Roadsitalia ESD,DNA Luffi,LSL Lenker

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Dresden

Name: Stefan

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

24

Samstag, 26. Oktober 2013, 16:29

Lesen hilft...drei Zeichen reichen der Suche nicht. Such mal nach "E10 Verträglichkeit" - da gibts reichlich Ergebnisse!
»Sheepy« hat folgende Datei angehängt:
  • ap-suche.gif (5,58 kB - 18 mal heruntergeladen - zuletzt: 18. Mai 2015, 20:25)

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

MegaLagu

Meister aller Klassen

  • »MegaLagu« ist männlich

Beiträge: 3 081

Registrierungsdatum: 6. August 2011

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver mit ABS in schwarz/rot

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 35325 Mücke (geograph. Mittelpunkt Hessens)

Name: Jürgen

Danksagungen: 291

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 27. Oktober 2013, 00:38

-
Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)

...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Superflachgeil

Mehr-als-3mal-Mapping-Wechsler

  • »Superflachgeil« ist männlich

Beiträge: 823

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2012

Motorrad: vorher Ducati und Dorsoduro

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Hetzwege

Name: Olli

Danksagungen: 198

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 27. Oktober 2013, 21:10

Also wenn ich mal meine unkomplizierte norddeutsche Philo raushauen darf. Ich schlucke immer das was gerade da ist ..und wenn der Gaul das nich nich abkann dan kriegt er nen Gnadenschuss Auf knapp 70.000 Km auf Dorso und Shiver hab ich Normal/Super/E10/V Power und Antilopenpisse alles eingefüllt was gerade da war. (Bei Antilopenpisse im Rain Modus hat sie geruckelt... hab nen Flachmann mit Vodka nachgekippt und dann lief die Fuhre wieder rund) Ihr bekommt eh nie gleichbleibende Benzinqualitäten ...nichtmal an der selben Tanke. ich bin beruflichlich viel in Raffinerien unterwegs und weis das die alle nur mit wasser kochen. Die Qualität ist in jedem fall immer höher als angezeigt!!! Normalbenzin war jahrelang genauso wie Super! Und der 95er Stoff hat meistens mehr ! Wieviele tanks passen unter eine Tankstelle???? Seid doch nicht so naiv!

=)
mir doch Scheißegal...... :aetsch

Norbert

Auch-bei-Regen-Fahrer

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 27. August 2009

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: 99nochwas

Name: Steht doch oben!

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 27. Oktober 2013, 22:51

Als Dorso-Treiber kommt man schon mal öfters in Nöte. Wodka hab ich nie dabei.

Funktioniert das mit der Antilopenpisse auch, wenn ich Single Malt dazu kippe?
R i d e - b y - w e i a h !

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Springbanker (28.10.2013)

billy

Dosenschubser

  • »billy« ist männlich

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 9. Juni 2010

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Alheim

Name: Dirk

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

28

Montag, 28. Oktober 2013, 13:03

Wer Lust hat kann sich die Anhänge mal anschauen. In der PDF "Korrosion in Biokraftstoffen" sind die Zusammenhänge dargestellt incl. Bildern.
:offtopic
Für Diesel gab es mal das gleiche. Hier ist sieht man die Probleme auf Seite 24 relativ gut.

Aprillia bzw weiter Hersteller halten sich hier zurück aufgrund der Produkthaftung.
In der EU weniger ein Problem, aber in den USA ist das schon ein riesen Thema, ich sag nur Heißer Kaffe bei Mc Donaldsund schon hast ein paar Probleme weniger.
Schreibfehler sind gewollt und dienen der Unterhaltung,
wer einen findet, darf ihn behalten... :bier

Tiberius

Vielschreiber

  • »Tiberius« ist männlich

Beiträge: 659

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Motorrad: Honda CB-1

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Kevin

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 29. Oktober 2013, 09:15

Gleich mal vorweg: ich fahre seit es das Zeug gibt nur noch E10 und der Bock läuft bestens damit.

Ich bin ein großer Fan von Biokraftstoffen weil ich glaube dass der Ölkonsum ökologisch tödlich und wirtschaftlich unsinnig ist. Was die Menschheit mitlerweile opfert um an das letzte bißchen Öl und Gas zu kommen geht auf keine Hutschnur.
Das erste serienmäßige Automobil der Menschheitsgeschichte, das Ford Modell T, war übrigens für den Betrieb mit Ethanol konstruiert weil das der Kraftstoff war der dem Amerikanischen Volk bereits in großer Masse zur Verfügung stand. Und ausserdem war er mit über 100 Oktan deutlich klopffester als alles was die Petroleumindustrie damals zustande brachte. Letztere schaffte es allerdings durch dahezu nicht vorhandene Produktionskosten die Preise so weit zu drücken dass Erdöl alle anderen Kraftstoffquellen verdrängt hat.

Mitlerweile stehe ich auf dem Standpunkt dass bei unserer modernen Ethanol-Problematik (die eh verschwindend gering ist) der Kern des Problems eher die Motorkomponenten aus Aluminium sind als die ethanolhaltigen Kraftstoffe. Die Aluminiumproduktion ist einer der umweltschädlichsten und energieintensivsten industriellen Prozesse die es gibt. Googelt mal "Rotschlamm" dann seht ihr was ich meine.
Es gibt kaum Stellen am Fahrzeug an denen Aluminium überhaupt nötig ist. Im Prinzip lässt sich Alumuminium immer durch entweder Kunststoff, Stahl oder andere NE-Metalle ersetzen. Nur der Konstruktionsaufwand ist höher. Alu ist nur ein Kostenfaktor, sonst nichts.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

mr.siegert

unregistriert

30

Dienstag, 29. Oktober 2013, 09:44

@ Tiberius

Danke für Deinen Beitrag :thumbup:

Ich habe viele Jahre einen Oldtimer Bike gefahren und es ist mir quasi unter den ARSCH weggerostet,
da bei einem Mopped die Feuchtigkeit einfach überall hinkommt.
Und auch im Winter, wenn die Stadt wie die Bescheuerten überall SALZ in Massen hinschütten, tat
das meinem Möp aber auch allen anderen alten Autos überhaut nicht gut.
Und wer muss für alle Schäden, die das Salz macht aufkommen? Natürlich nicht die Stadt :denk

Also Alu ist ein Muss; aus dem einfachen Grund, es ist Korrosionsbeständiger als
alles andere!

Tiberius

Vielschreiber

  • »Tiberius« ist männlich

Beiträge: 659

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Motorrad: Honda CB-1

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Kevin

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 29. Oktober 2013, 09:56

Es ist nicht Korrosionsbeständiger als Kunststoff und wie man an diversen Beispielen belegen kann ist die Konstruktion von tragenden Teilen aus Kunststoff absolut problemlos heutzutage. Bei den aktuellen KTM besteht der halbe Rahmen schon aus Kunststoff.
Die Ablehnung von Kunststoff ist nur eine Befindlichkeit von Menschen die meinen er wäre weniger wertig als Metall. Was nur eine subjektive Geschichte ist und mit der Funktion nichts zu tun hat.

Ich sage ja nicht dass ein Motorrad komplett aus Plastik sein soll aber der Aluminiumeinsatz lässt sich minimieren und mir persönlich ist vernünftiger Stahl tausend mal lieber als Alu.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Franko

KTM-Jäger

  • »Franko« ist männlich

Beiträge: 334

Registrierungsdatum: 21. September 2011

Motorrad: Ducati Hypermotard 821

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Aschaffenburg

Name: Frank

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 29. Oktober 2013, 10:31

Im Handbuch steht : E10-tauglich


Steht das wirklich im Handbuch Deiner Shiver? Meine ist aus 2011 und da steht noch nichts drinnen. Habe mich bisher an den Hinweis auf aprilia.de gehalten:

Vertraeglichkeit liegt vor mit Ausnahme von: - SL Falco 1000cc - RSV 1000cc 1998 (vertraeglich ab den Modellen aus 2003) - Tuono 1000cc 2002 (vertraeglich ab den Modellen aus 2006) - Shiver 750cc - RS4 50cc - RS 125cc - RX ed SX 125cc - Pegaso mit Rotax Motor - RXV 450cc/550cc - SXV 450cc/550cc.
link

Dann wird sich das wohl mit den Baujahren geändert haben... Oder die haben das noch einmal überprüft und die Aussage für die alten Modelle nicht geändert.

igel

Verchromte-Eier-Fahrer

  • »igel« ist männlich

Beiträge: 760

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Ebersbach/Fils

Name: Gerd

Danksagungen: 209

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 29. Oktober 2013, 10:38

:offtopic

Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl und Zement :teach
.

nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
„Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

Ammerländer

Meister aller Klassen

  • »Ammerländer« ist männlich

Beiträge: 2 475

Registrierungsdatum: 16. Juli 2013

Motorrad: SL750 Shiver & Tuono-RSV RP

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Edewecht

Name: Kai

Danksagungen: 329

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 29. Oktober 2013, 11:53


Steht das wirklich im Handbuch Deiner Shiver? Meine ist aus 2011 und da steht noch nichts drinnen. Habe mich bisher an den Hinweis auf aprilia.de gehalten:

Halt!
Hab mich geirrt ! Ich nehme alles zurück .
Im Handbuch steht klar auf Seite 165 bei mir drin Bleifreies Superbenzin Min. 95 Oktan N.O.R.M und 85 N.O.M.M. (was auch immer die Buchstaben bedeuten...)
Ich hab noch mal das Handbuch kompl. durchschaut .
Ist nicht im Handbuch , es stand auf einem Aufkleber am Tank , welche Sorte da rein kann.
Den Aufkleber hab ich allerdings aus optischen Gründen entsorgt... deswegen ist mir das überhaupt erst damals aufgefallen.
Ob der überhaupt da drauf gehört , hatte mich schon verwundert.
...und Moin...
Kai der Ammerländer

Countdown - Anreise zum Forumstreffen 2018 :zZzZ
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Franko

KTM-Jäger

  • »Franko« ist männlich

Beiträge: 334

Registrierungsdatum: 21. September 2011

Motorrad: Ducati Hypermotard 821

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Aschaffenburg

Name: Frank

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 29. Oktober 2013, 18:57

Halt!
Hab mich geirrt ! Ich nehme alles zurück .
ok, danke für die Info und die Richtigstellung! :)

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018