Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Till

Motorrad-Junkie

  • »Till« ist männlich

Beiträge: 368

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2011

Aprilia: NA 850 Mana

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Würzburg

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 15. August 2012, 13:52

...und das von dem, der nicht mal "Lambdasonde" von "Lufttemperatursonde" unterscheiden kann! :denk

Gruß,

Till (geschätztes Mitglied)
_____________________________


...laufen lassen!

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay:

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt und du es unterstützen möchtest - danke Danke!

Tiberius

Vielschreiber

  • »Tiberius« ist männlich

Beiträge: 659

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Motorrad: Honda CB-1

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Kevin

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 15. August 2012, 14:23

Wer lesen kann ist schwer im Vorteil. Lies dir seinen Betrag nochmal genau durch, er hat darauf hingewiesen dass sein Link sich eben gerade auf den Temperatursensor bezieht und nicht die Lambdasonde. Für mich war das jedenfalls verständlich.
Das Prinzip ist aber das gleiche, nämlich dass man der Motorsteuerung einen falschen Sensorwert vorgaukelt um die Einspritzung zu beeinflussen.

Und das von dem, der sich dessen Meinung angeschlossen hat, der nicht weiss was eine Nockenwelle ist =)

Till

Motorrad-Junkie

  • »Till« ist männlich

Beiträge: 368

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2011

Aprilia: NA 850 Mana

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Würzburg

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 15. August 2012, 15:28

@ Tiberius:

Das Schaltbild findest Du in #147. Am Signalausgang der Lambdasonde wird (...)
(...) Die Steuerung über Lambdasonde wirkt nicht drehzahlabhängig, sondern in Abhängigkeit von der Gasgriffstellung)(...)



...das kann ich ja nicht auf mir sitzen lassen, oder? =)

Aber in Wirklichkeit hab ich Euch alle lieb :kuss, bin aber der Meinung, das ein Fred auch mal kurz thematisch abgleiten darf (und soll!)!


Gruß,

Till
_____________________________


...laufen lassen!

Schlechtschalter

Brennraumreiniger

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 13. August 2011

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 15. August 2012, 21:12

Tiberius, Du gibst mir den Glauben an das Forum zurück. Auf dem Heimweg habe ich ne Kerze für Dich aufgestellt.

Gestern habe ich das Zeug fertiggebaut. Die Superseal-Stecker sind tatsächlich ganz easy.

Heute habe ich den Selbstbau ausprobiert, habe aber noch nicht viel nachregeln können. Das Ruckeln hat erheblich nachgelassen, ist aber noch nicht vollständig weg. Wenn einer das bei den Amis das mit einem "gut synchronisiertem Vergaser-Vierzylinder" vergleicht, kann ich das nicht nachvollziehen.

Wenn man versucht so ca. 50km/h konstant im 2. zu fahren, zuckt sie immer noch ein bisschen. Ich habe aber auch noch nicht den vollen Regelbereich getestet. Das Verstellen des Potis gibt einen deutlichen Effekt, die Fehlzündungen lassen nach (verschwinden aber nicht vollständig). Eventuell baue ich in den nächsten Tagen noch einen Überbrückungsschalter ein, um einen richtigen A/B-Vergleich durchführen zu können. Für das Geld kann ich den Versuch nur empfehlen.

Verbrauch habe ich noch nicht ermittelt, der Bordcomputer lässt aber keine Veränderung erwarten.

Stückliste und Bestellnummern bei Conrad:



Menge Artikel
Artikelbezeichnung
---------------------------------------------------------
4 ST x 749718
SUPERSEAL, STIFTKONTAKT, 0,3-0,5
4 ST x 749742
SUPERSEAL, BUCHSENKONTAKT, 0,3-0,5
8 ST x 749682
SUPERSEAL,EINZELADERABDICHTUNG., GE
1 ST x 745149-62
SUPERSEAL, STIFTGEH., 4-POL..
1 ST x 745125-62
SUPERSEAL, Buchsengehäuse, 4-Pol.

Trimmpoti Best.-Nr.: 447327-62

Die Drahtwiderstände (20k und 12k) müsstet ihr Euch selbst raussuchen, ich habe sie vor Ort gekauft.

Volker: Wenn Du etwas Geduld hast, kann ich Dir den Drahtverhau Anfang September zum Testen mal zuschicken, aber erst möchte ich noch ausgiebiger testen.

GrussS

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Schlechtschalter« (24. September 2012, 20:45)


volker racho

Verchromte-Eier-Fahrer

  • »volker racho« ist männlich
  • »volker racho« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 15. April 2010

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 15. August 2012, 21:42

Finde es interessant, wenn wirklich mal einer so einen Weg, seine Infos mitteilt und dann als Belohnung sogar noch bisle Haue ?( bekommt. Das Forum soll doch neben dem Bike ein wenig Spass bereiten.

Und zum Thema auf Hardfacts rumrühren. Bin ja auch ein Freund von Belegen durch Zahlen. Aber das ich auf Anfrage eben keine Diagramme bekommen habe, hätte ich scheinbar lassen können.

@Schlechtschalter: alles weitere per PN
"Das Schlimmste, was der Welt passieren kann ist, wenn Dumme fleißig werden!"

Tiberius

Vielschreiber

  • »Tiberius« ist männlich

Beiträge: 659

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Motorrad: Honda CB-1

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Kevin

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 16. August 2012, 08:12

Finde es interessant, wenn wirklich mal einer so einen Weg, seine Infos mitteilt und dann als Belohnung sogar noch bisle Haue ?( bekommt.


Immer das gleiche Problem. Die Leute lesen die Beiträge nur oberflächlich und dann wird erstmal gemeckert als sich selber gefragt ob man es selbst richtig verstanden hat.

Zum Thema: Die Geschichte mit den Sensorverfälschungen ist ja schon so alt wie die elektronische Einspritzung an sich. Ich kein Fan davon. Egal welchen Sensor man anpackt, es ergeben sich immer Nachteile gegenüber einer wirklichen Umprogrammierung des Systems. Die wenigsten Probleme bekommt man beim Luftmassenmesser, den es bei Motorrädern aber typischerweise nicht gibt, hier kommen MAP oder Alpha-N Steuerungen zum Einsatz die die Luftmasse nicht direkt messen.

In diesem Fall hier hatt man den NAchteil dass die Lamdaregelung ja nicht in allen Betriebszuständen des Motors zieht sondern nur im Teillastbetrieb. Im Kaltlauf, Leerlauf und vor allem bei Vollgas zieht die Lambdaregelung nicht, da wird Map-basiert gesteuert. Sofern es allerdings wie hier nur um das Teillastruckeln geht und nicht um Leistung oder Spritverbrauch, ist es natürlich ein gangbarere Weg.

bzgl. AMP Superseal: Ich lieber diese Dinger. Das sind mit die besten wasserfesten Steckverbinder auf dem Markt und im Gegensatz zu Zeugs wie Bosch (wie an unserem Geschwindigkeitssensor) bekommt man die problemlos im Einzelhandel und eine normale Crimpzange reicht statt einem Spezialwerkzeug. Wenn ich irgendwann mit meinem Vergaser->Einspritz Projekt an meiner alten Honda anfangen sollte, dann baue ich den Kabelbaum definitiv mit AMP Superseal auf.

balu494

Besserwisser

  • »balu494« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: Cagiva Xtra Raptor

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Schwabenland

Name: Fritz

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 16. August 2012, 12:47

Da freut man sich schon, dass so eine Diskussion mal läuft, solange der Forentroll im Sommerurlaub weilt, und dann das.

Volker schreibt im ersten Post ausdrücklich worum es ihm geht, nämlich nicht um Leistung, und dann schreiben die, äh, geschätzten Mitglieder "das bringt aber keine Mehrleistung" und "reicht's Euch nicht ???"

Spammt doch bitte Eure eigenen Threads voll.

:wacko:

Hallo Schlechtschalter,

von Leuten wie dir profitiert das gesamte Forum und deshalb möchte ich mich für deine Arbeit bedanken.

Ich finde es toll, dass du dich an die Materie heranwagst und sogar Versuchskaninchen spielst. Laß dich nicht ärgern und bleib dran.

Schöne Grüße

:thumbsup:

recycler

Auspuffschnüffler

  • »recycler« ist männlich

Beiträge: 119

Registrierungsdatum: 12. Juni 2012

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Andechs

Name: Michael

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 16. August 2012, 14:20

@Schlechtschalter: Respekt. Da macht jemand endlich mal etwas, als nur theoretisch rumzuschreiben.

Wenn dein Test erfolgversprechend verläuft, darf ich mich dann als Beta-Tester anmelden? (hat keine Eile, bin bis Anfang September in Urlaub und schraub gerade an meinem neuen Spielzeug: Husky 450TE mit SM-Umbau...)

Ciao und Danke

recycler

Till

Motorrad-Junkie

  • »Till« ist männlich

Beiträge: 368

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2011

Aprilia: NA 850 Mana

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Würzburg

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 16. August 2012, 18:04

@ recycler, Tiberius, balu et al.:
@ schlechtschalter:


...glaubt Ihr wirklich, mit ein bißchen Trimm-Poti in den Regelkreis von was-weiß-ich-für-eine-Sonde einlöten habt ihr den Stein der Weisen gefunden?

Glückwunsch! Super Sache! Da habt Ihr es den Ingenieuren von Aprilia aber echt gezeigt, wie es geht! Weiter so!

Gruß,

Till, der Eulenspiegel :jester

PS:: echt geil find ich schon das Wort "Konstantfahrruckeln": das zeigt, dass die heißblütigen Italienerinnen eben nicht "konstant" fahren wollen! Capice?
_____________________________


...laufen lassen!

volker racho

Verchromte-Eier-Fahrer

  • »volker racho« ist männlich
  • »volker racho« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 15. April 2010

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 16. August 2012, 21:11

Tatsächlich meine ich, dass ein Stein der Grün-Weiß-Roten gefunden wurde.

Die Aprilijenser Technikers machen auch nix anderes wie ein Problem einkreisen, die Wirkung des Systems zu begreifen und dann an der Ursache zu werkeln.

Ein wahres Problem ist allerdings das Problem auch eindeutig zu definieren.
"Das Schlimmste, was der Welt passieren kann ist, wenn Dumme fleißig werden!"

Schlechtschalter

Brennraumreiniger

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 13. August 2011

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 16. August 2012, 23:13

Der Dank gebührt eigentlich zwei Leuten im Apriliaforum, einem der ein Fat Duc gekauft hat, und Donimo, der anhand der Fotos die Schaltung identifiziert hat. Der Zuspruch freut mich jedenfalls. Recycler: Rest per PN.

Tiberius

Vielschreiber

  • »Tiberius« ist männlich

Beiträge: 659

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Motorrad: Honda CB-1

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Kevin

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

32

Freitag, 17. August 2012, 08:18


...glaubt Ihr wirklich, mit ein bißchen Trimm-Poti in den Regelkreis von was-weiß-ich-für-eine-Sonde einlöten habt ihr den Stein der Weisen gefunden?


Nö. Wie ich schon geschrieben habe, ist die Sache mit dem getrimmten Sensorwert so alt wie die elektrinische Einspritzung an sich. Aber mitlerweile wissen wir ja, dass du die Beiträge anderer nicht richtig lesen kannst.
Der Trim-Poti an der Lambdasonde ist NICHT der Stein der Weisen sondern KANN eine spezielle Lösung für ein spezielles Problem sein. Das Ergebnis kennen wir ja noch nicht im Detail.
Und was die Ingenieure von Aprilia angeht: Ich bin selber Ingenieur und weiss dass nur weil ich sage "Lasst uns das anders machen, so taugt das nichts" wird das Produkt noch lange nicht so auf den Markt gebracht wie ich mir das vorstelle. Da spielen zu viele andere Spieler mit. Daher bastle ich privat an meinen Autos und Motorrädern rum, nicht weil ich der Meinung bin ich weiss es besser als die Ingenieure die sie entworfen haben, sondern weil ich weiss dass man diese Ingenieure in der Regel nicht machen lässt was sie wollen.

Im übrigen ist es ganz schön naiv zu glauben, in Italien würden noch 2 Dutzend Ingenieure an der Problembehebung der Dorso arbeiten. Die arbeiten schon längst am nächsten Produkt.

Schlechtschalter

Brennraumreiniger

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 13. August 2011

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 30. August 2012, 08:13

Update:

Ein Forumsgeselle hat das Ding mit Akras und Zubehör-lufi ebenfalls getestet und ist nicht sonderlich überzeugt.

Ich würde die Wirkung mittlerweile auch eher als mittel einstufen Die Euphorie des US-Forums kann ich also nicht teilen, aber bei dem Teilepreis von 5 Euro bringt mich das nicht um.

GrussS

volker racho

Verchromte-Eier-Fahrer

  • »volker racho« ist männlich
  • »volker racho« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 15. April 2010

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 30. August 2012, 10:09

also gut, dann doch hier mal die Auszüge aus dem PMs:

---------------40km Testfahrt mit Fatduc------------------

- hab ca 8 Poti-Positionen probiert
- subjektiv am besten kam es aber trotzdem im Bereich der Mittelstellung vor

Also vorweg, der Effekt ist schon spürbar - ich bilde mir aber ein, dass ich nur einen Unterschied bis 3000rpm merke.
Ich hatte bei 3500rpm, egal welcher Gang, trotzdem ein Ruckeln - und das nahezu unabhängig von der Potistellung.

Viel deutlicher merkt man aber den Effekt (ich fahre eigentlich nur im Touring-Modus) im Sport-Modus - ich denke da macht das Teil schon eher Sinn.

Fazit: Ich werde es morgen wieder ausbauen. Ich bilde mir ein, dass der Fatduc schon nen Vorteil bringt - mir dieser Vorteil aber eher weniger was bringt, weil ich nicht in der Großstadt lebe und mich eher in anderen Drehzahlen bewege.

-------------------------knapp über 100km auf darauffolgenden Tag ohne Fatduc --------------

Mmmh, so groß ist der Unterschied tatsächlich nicht. Es ist insgesamt vielleicht nen Tick ruckeliger. Gerade bei der Warmfahrphase ist mir aber der Bereich 4000 bis 4500 rpm bischen ruckelig vorgekommen.

Witzig an der Sache ist aber, dass das alles nur subjektive Nuancen sind. Aber ich kann auch nach wie vor ohne Fatduc im 5 Gang in der Stadt mit 54 dahinrollen und das nahezu ruckelfrei (BMC-Filter/ 16-44 übersetzt/ Akra mit Eater). Zumal ich mich nach der heutigen Runde schon wieder problemlos an die Charakteristik gewöhnt habe, als wäre ich nie was anderes gefahren.

Sollte der Fatduc keinen nachweisbar großen Verbrauchsvorteil erzielen, brauch ich den nicht unbedingt.

------------------------------------------------------------------------------

Mal so 2 Theorien:

Vielleicht fahren viele Amis noch mit älterem Mapping rum, da das Händlernetz nicht so ausgebaut ist.
Oder vielleicht fahren einfach viele noch in Serie und der Effekt lässt sich ähnlich durch den Tausch von ESD und Lufi erzielen.

----------------------------------------------------------------------------

Ich will den Effekt nicht bestreiten, er ist definitiv vorhanden. Aber richtig testen sollte man das Teil wohl über mehrere 100km und am besten wenn man zwei 750er zum direkten Vergleich in der Garage stehen hat.

----------------------------------------------------------------------------

Aber wie Schlechtschalter schon sagte, für das Geld ein Versuch wert.
"Das Schlimmste, was der Welt passieren kann ist, wenn Dumme fleißig werden!"

Hirnretter

Meister aller Klassen

  • »Hirnretter« ist männlich
  • »Hirnretter« wurde gesperrt

Beiträge: 2 974

Registrierungsdatum: 28. Februar 2009

Aprilia: Keine

Motorrad: KTM 1050 ADVENTURE

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Claus

Danksagungen: 140

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 30. August 2012, 13:05

Da freut man sich schon, dass so eine Diskussion mal läuft, solange der Forentroll im Sommerurlaub weilt, und dann das.

Also, mein Urlaub ist jetzt auch zu Ende. Ich würde dann mal das zitieren: click>> :D


Im übrigen ist es ganz schön naiv zu glauben, in Italien würden noch 2 Dutzend Ingenieure an der Problembehebung der Dorso arbeiten. Die arbeiten schon längst am nächsten Produkt.

Stimmt, das heißt CAPONORD und hat offensichtlich ein ähnliches Problem. ;)

LG

Claus
Das Gas ist rechts!

... zumindest war es das bisher bei: Hercules MK4 X, Vespa 125 Primavera, Yamaha SR 500, Moto Guzzi V 65, Yamaha TR 1, Ducati 900 SS, Honda CB 250 RS, Aprilia 125 AF1 Sport Pro, Honda NTV 650, Suzuki GSX 750 1AE, Aprilia Mana NA 850, KTM 990 SMT, KTM ADVENTURE 1050 ...

clemente

Wieder-mit-KAT-Fahrer

  • »clemente« wurde gesperrt

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Motorrad: DRZ 400SM

Dein Fahrstil: Normal flott

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 30. August 2012, 14:38

Steckerbelegung

Hallo Schlechtschalter,

zuerst eimal Respekt für die Pionierleistung, die Fat Duc-Eingenbauvariante beteffend.

Auf Grund der vernachlässigbaren Materialkosten, haben sich ein Kollege (Shiver) und ich (Dorso) zur Nachahmungstäterschaft entschieden. Obwohl ich aus diversen Foren alles, was da über Eigenbau dieses O2-Manipulators so herumschwirrt gesammelt habe, ist uns die genaue Steckerbelegung (so, dass das mit dem ori. Lamdasensorstecker zusammenpasst) nicht klar.

Könntest du mir da vlt. eine genauere Anleitung mailen oder vlt. lässt du dich ja auf einen kleinen Deal bezüglich 2er Kopien mit Versand nach Ö ein!?

p.s. übrigens glaube ich, dass du in deiner Teileliste an Stelle des 2. 1 ST x 745125 Superseal Buchsengeh. die 1 ST x 745149 - 62 (Artikelnr. bei Conrad) meintest.



lg clemente

Schlechtschalter

Brennraumreiniger

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 13. August 2011

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 30. August 2012, 21:05

Hallo Clemente,

also zunächst mal vielen Dank für den Hinweis zur Teilenummer - genau richtig. Ich weiss nicht wie es kommt, da ich die Nummern aus den Bestätigungsemail kopiert habe, aber noch mal vielen Dank. Ich habe es oben editiert, damit der Fehler sich nicht fortsetzt

Für dieses Diagram von "Donimo" aus dem AF1-Forum gilt [Jetzt berichtigt] Signal = schwarz , Ground = grau. Linke Seite kommt von der Sonde, rechte Seite geht zur ECU. Wenn man die Stecker erstmal vor sich liegen hat, ist es ganz einfach.

http://i.imgur.com/62mjj.jpg

Falls irgendwas noch unklar ist, einfach fragen.

GrussS

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Schlechtschalter« (24. September 2012, 20:49)


clemente

Wieder-mit-KAT-Fahrer

  • »clemente« wurde gesperrt

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Motorrad: DRZ 400SM

Dein Fahrstil: Normal flott

  • Nachricht senden

38

Freitag, 31. August 2012, 15:40

...danke Schelchtschalter für die rasche Antwort, und ich bin so frei und komme gleich noch einmal auf dein Info-Angebot zurück:

Würdest du dem hier http://www.apriliaforum.com/forums/attac…78&d=1346326750 auch zustimmen?

Ich komm jetzt nicht an meine Dorso heran, aber welche Farben haben die Kabel des ori. Steckers lamdasensorseitig Steckers und in welchem Verhältnis stehen sie zu dem "Gegenüber" des Eigenbausteckers (A,B,C,D in diesem Schaltplan)? Gleiche Farbenfolge im Original, wie im Eigenbau?

lg c.

Schlechtschalter

Brennraumreiniger

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 13. August 2011

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

39

Samstag, 1. September 2012, 21:04

Hallo Clemente,

ich kann nur "hold the line, please" schreiben, denn drüben in AF1 entwickelt sich gerade eine interessante Wendung, nach der meine ursprüngliche Info zu den Kabelfarben falsch sein könnte. Dann hätte ich das Ding verpolt gebaut, was vielleicht die mäßige Wirkung erklären könnte. Ich melde hier weiter, sobald es gesichert ist.

GrussS

clemente

Wieder-mit-KAT-Fahrer

  • »clemente« wurde gesperrt

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Motorrad: DRZ 400SM

Dein Fahrstil: Normal flott

  • Nachricht senden

40

Montag, 3. September 2012, 13:01

...ja, ich bleib dran. Bin zwar eh auch im AF1-Form registriert und verfolge die Entwicklung auch ganz gespannt, bin aber auch auf die Anleitung eines deutschsprachigen "Bastlers" angewiesen, da sich meine Kenntnisse, die Elektrotechnik betreffend auf ein absolutes Minimum beschränken.

Hätte eine Verpolung nicht eher so fatale Folgen wie für diesen einen Kollegen im AF1? :

Well here's where its set at. Took me a little while to get back because I screwed some things up and wanted to make sure what I screwed up and what caused it. Long story short when I relocated the fat duc I crossed the grey and black wires. I have no idea how but I did. Took about a 2 mile ride and smelled electrical burning smell then the red trouble light came on and said "service". Cost me about $300 to fix thus far. $120 for gas to the closet dealer and back and $130 for a lambda sensor and $50 for diagnosis to tell me what the codes were. If you relocate your make sure to triple check that the wires are correct. I used some automotive wire with butt splices and heat shrink tube then taped it the entire length.
lg c.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »clemente« (3. September 2012, 13:52)



Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de