Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mrgcar

Motorradversteher

  • »mrgcar« ist männlich

Beiträge: 555

Registrierungsdatum: 27. April 2014

Aprilia: Keine

Dein Fahrstil: Normal

Name: mrgcar

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 20. Juli 2017, 10:45

Habe seit 2013 ein Garmin Zümo 390 LM.
Das ist wasserdicht und kann kurvige Routen, ist durch SD Karten Speicherplatz beliebig erweiterbar was das Datenspeichervolumen betrifft.
Die Routen arbeite ich bei motoplaner aus und übertrage sie dann direkt auf's Navi als gpx Datei. Somit keine weiteren Programme und/oder Treiber etc. vonnöten.
Mache auch den kompletten Serviceverlauf auf dem Navi und kontrolliere den Reifenluftdruck...mit entsprechenden Zusatz
Es ließe sich auch eine Cam anschließen und damit steuern. Fahre ~ 40.000 im Jahr...bisher ohne Probleme, nur Freude.
.




4 Wheels move your Body, but 2 Wheels move your Soul

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay:

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt und du es unterstützen möchtest - danke Danke!

Feinmetall

Verchromte-Eier-Fahrer

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 820

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 179

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 20. Juli 2017, 16:25

Ich nutze seit einem Jahr das TomTom 410 und lade Routen vom Motoplaner drauf. Sowohl letztes Jahr in Südpolen als auch dieses Jahr im Harz gab es leider auf jeder Tagestour einen Fehler in der Routenführung. Dabei fehlt m.E. die nützliche Funktion, einen Speicherpunkt zu überspringen. Auch bei Umleitungen fuhr ich bereits 20km im Blindflug, da mich das Navi ständig auf die eingespeicherte Route zurückführen wollte. Ein BMW-Mitfahrer hatte mit meiner motoplaner-Route keine Probleme (BMW-Navi). Damit bin ich nicht zufrieden.
Richtig gut ist das Navi bei der Führung über kurvige Straßen zum eingegebenen Ziel. Da kann man noch spannende Sträßchen abseits der Hausstrecke entdecken. Es lässt sich auch vertikal ausrichten und bietet damit eine gute Übersicht über die Kurven, die vor einem liegen. Es passt so auch noch unter die Puig-Scheibe und liegt recht gut im Blickfeld.

Ich würde mich wieder für ein vertikales Motorradnavi entscheiden, mich jedoch nach Alternativen zum 410 umschauen.

PhilMuc

Motorradversteher

  • »PhilMuc« ist männlich

Beiträge: 514

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: München

Name: Philipp

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 20. Juli 2017, 19:02

Dabei fehlt m.E. die nützliche Funktion, einen Speicherpunkt zu überspringen.



Ich habe ein "altes" TT Urban Rider - bei diesem funktioniert das Problemlos..
Hast Du mal in den Routenoptionen geschaut?
Ich habe mir unter anderem diese Funktion mittels den Einstellungen ins Schnellmenü eingestellt. Damit ist das überspringen auch während der Fahrt recht einfach möglich.

Funktioniert bei mir mit geplanten Routen vom Motoplaner und vom Tomtom Planer.

VG Phil
Kekse waren leer - bin dann total eskaliert...

Feinmetall

Verchromte-Eier-Fahrer

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 820

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 179

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 27. Juli 2017, 10:43

Ab dem 400er geht das nicht mehr mit Touren vom PC. Man kann auch die Wegpunkte nicht benennen wie z.B. bei einigen Garminnavis.
Wenn einerseits empfohlen wird, viele Wegpunkte zu setzen, andererseits skippen nicht möglich ist und das Navi eine halbe Stunde versucht, zur Straßensperrung zurück zu leiten, finde ich das unausgereift.
So ein Skipbutton gehört für mich zum Standard-UI, und da sollte es egal sein, ob man tracks, Routen, gpx oder. int- Dateien gespeichert hat.
Beim Motoplaner sollte man übrigens vor dem Abspeichern nochmal vergrößern und darauf achten, dass keine Wegpunkte knapp neben der gewünschten Straße liegen. Sonst baut man sich hübsche Schleifen in die Route ein....mal so als Erfahrungswert.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MegaLagu (27.07.2017)

phatox

Kamikaze

  • »phatox« ist männlich

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 29. November 2015

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: mit Kette

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: OWL

Name: Matthias

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 27. Juli 2017, 13:20

Ich sehe sowohl bei beruflich als auch privat genutzter Software einen Trend, dass bei "Updates" zunehmend der Funktionaumfang reduziert wird oder Dinge schlechter/komplizierter laufen. Ich bin deshalb oft echt angefressen. Wie seht ihr das?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »phatox« (27. Juli 2017, 16:33)


PhilMuc

Motorradversteher

  • »PhilMuc« ist männlich

Beiträge: 514

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: München

Name: Philipp

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 27. Juli 2017, 16:12

"So ein Skipbutton gehört für mich zum Standard-UI, und da sollte es egal sein, ob man tracks, Routen, gpx oder. int- Dateien gespeichert hat.
Beim Motoplaner sollte man übrigens vor dem Abspeichern nochmal vergrößern und darauf achten, dass keine Wegpunkte knapp neben der gewünschten Straße liegen. Sonst baut man sich hübsche Schleifen in die Route ein....mal so als Erfahrungswert."


Stimme ich dir vollkommen zu!

Insbesondere was die Kontrolle bei motoplaner angeht...
Kekse waren leer - bin dann total eskaliert...

MegaLagu

Meister aller Klassen

  • »MegaLagu« ist männlich

Beiträge: 3 037

Registrierungsdatum: 6. August 2011

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver mit ABS in schwarz/rot

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 35325 Mücke (geograph. Mittelpunkt Hessens)

Name: Jürgen

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 27. Juli 2017, 16:34

...
Wenn einerseits empfohlen wird, viele Wegpunkte zu setzen, andererseits skippen nicht möglich ist und das Navi eine halbe Stunde versucht, zur Straßensperrung zurück zu leiten, finde ich das unausgereift.
So ein Skipbutton gehört für mich zum Standard-UI, und da sollte es egal sein, ob man tracks, Routen, gpx oder. int- Dateien gespeichert hat.

:] Sollte einfach ein großer Button aufpopen "Streckenpunkt überspringen: Ja / Nein"
Braucht man wenn z.B. Baustellen, Ortsfest u.ä. sind.

...
Beim Motoplaner sollte man übrigens vor dem Abspeichern nochmal vergrößern und darauf achten, dass keine Wegpunkte knapp neben der gewünschten Straße liegen. Sonst baut man sich hübsche Schleifen in die Route ein....mal so als Erfahrungswert.

Ja, so auch meine.
-
Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)

...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

Feinmetall

Verchromte-Eier-Fahrer

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 820

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 179

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 27. Juli 2017, 18:20

@Phatox
Ich bin ja wegen einiger Besonderheiten nicht gerade ein Apple-Fan, aber die sind so ziemlich die einzigen, wo ich eine Entwicklung in Bedienerfreundlichkeit auch spüre.
Microsoft Office -Programme finde ich inzwischen völlig unübersichtlich. Findet mein Arbeitgeber auch, daher poppt vor jeder Erstellung einer Präsentation ein Lernprogramm auf. Das finde ich bezeichnend.
TomTom machts da in meinen Augen auch nicht besser. Sie sollten das 410 mal 100 Amateurs überlassen und auswerten, wie die damit klarkommen. Ich bin mir sicher, das Ergebnis wäre signifikant anders als bei TomTom - Mitarbeitern...

Ammerländer

Meister aller Klassen

  • »Ammerländer« ist männlich

Beiträge: 2 413

Registrierungsdatum: 16. Juli 2013

Motorrad: SL750 Shiver & Tuono-RSV RP

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Edewecht

Name: Kai

Danksagungen: 319

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 27. Juli 2017, 20:37

Das Problem hat Garmin aber auch... wenn man da mal die Route verlassen hat, gibt es nur eine Möglichkeit wieder auf die Route zu kommen...
Wer es wissen will , wie das geht , muss sich noch ein wenig gedulden. ich wollte da mal eine Anleitung mit Bilder fertig machen...
nur so viel... man muss das GPS erst ab stellen , dann die Route simuliert starten, dann das GPS wieder aktivieren und sich der Strecke nähern. Wenn man dann auf die Strecke kommt, ist es geschafft... ansonsten will es immer zum Start oder zum ausgewählten nächsten Waypoint...
...und Moin...
Kai der Ammerländer
:peace Hier könnte ihre Werbung stehen.... :peace

oder hier... :girl

oder da... :jop

alex21

Rennleiter

  • »alex21« ist männlich

Beiträge: 1 016

Registrierungsdatum: 25. September 2011

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Nähe luzern

Name: alex

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

50

Freitag, 28. Juli 2017, 08:47

Kai, was hast du für nen komisches garmin? ?( :-o
Also wenn automatisch neu berechnen drin ist berechnet er jeweils zum nächsten wegpunkt neu. Wenn nicht dann kann man sagen Umleitung und er macht das gleiche. Oder genau so sagen wegpunkt überspringen.
Ich finde garmin auch nicht perfekt, aber bin damit so weit eigentlich zufrieden. Habe das 590er seit so 2 Jahren

koniz

Kamikaze

  • »koniz« ist männlich

Beiträge: 487

Registrierungsdatum: 22. Mai 2009

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Burbach

Name: Konstantin

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

51

Freitag, 28. Juli 2017, 09:04

beim 390er läuft ebenfalls alles automatisch ... habs seit 3 Jahren
DLzG
Konstantin

:italia :punk :italia

Ammerländer

Meister aller Klassen

  • »Ammerländer« ist männlich

Beiträge: 2 413

Registrierungsdatum: 16. Juli 2013

Motorrad: SL750 Shiver & Tuono-RSV RP

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Edewecht

Name: Kai

Danksagungen: 319

  • Nachricht senden

52

Freitag, 28. Juli 2017, 15:51

@alex21
das ist ein guter Tip...
ich hatte die automatische Neuberechnung aus....
gleich mal testen... top
...und Moin...
Kai der Ammerländer
:peace Hier könnte ihre Werbung stehen.... :peace

oder hier... :girl

oder da... :jop


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de