Versaute Inspektion korrigieren

  • Hi,


    Ich hätte lieber demnächst die ersten Fotos von Touren eingestellt, aber vorher stand die große Inspektion bei 20.000km an. Beim Vorbesitzer war sie in einer freien Werkstatt, die hat keine Ventile eingestellt und das falsche Öl benutzt... Das mit dem Öl und Ölfilter habe ich schnell korrigiert und letzte Woche ging es dann endlich zur Inspektion, vor allem Ventile einstellen und neue Reifen (Conti Roadattack3) , auf dem Weg dahin sollte er die Verschleißteile tauschen, die ihm auffallen.


    Hab sie dann am Mittwochabend abgeholt, bin noch gut in den Regen gekommen und kurz vor der Garage leuchtet das ABS auf, kurz angehalten, aus und wieder an und das ABS lief wieder. Am nächsten Tag auf dem Heimweg von der Arbeit ging die Lampe wieder an und das HR hat beim Test auch blockiert. Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Der Grund war in der Garage schnell gefunden, die Schraube am ABS Kabel war nicht fest, dadurch hat die Bremsscheibe Kontakt gehabt...


    Das habe ich heute mit Isolierband geflickt und war dann zum waschen in der Waschbox. Da fällt mir etwas am Reifen auf, da steht Pirelli drauf. :-o Beim abholen habe ich ehrlich überhaupt nicht drauf geachtet, das Profil kam mir anders vor, aber den letzten Conti habe ich vor einem Jahr gesehen.

    Die Reifen sind aus dem Jahr 2020, da wäre ich noch kulant gewesen, aber die Größe wunderte mich auch etwas, zumindest hinten.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Fährt sich besser als der alte, der war auch gut abgefahren, aber so passt das ja mal gar nicht...


    Dazu kommt noch eine horrende Rechnung, die ich zähneknirschend geschluckt hätte, um mir beim nächsten Mal einen anderen Händler zu suchen, aber jetzt habe ich für Dienstag Redebedarf.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Habt ihr vielleicht Tipps, wie ich das angehen? Korrektur der Fehler sowieso, aber was weiß ich, was unter dem Tank gemacht wurde? Kann ich einen Teil des Geldes zurückverlangen?


    Liebe Grüße Tim

  • Da der Conti Reifen auf der Rechnung steht soll er den draufmachen, das hast Du schließlich bestellt und den Fehler soll er auch ausbügeln.

    Wegen dem Kabel wird er sich winden: könnte ja schon vorher vorhanden gewesen sein. Ja, hätte er sehen müssen.


    Red mit ihm sachlich, leg ihm Deine Argumente vor und bestehe auf Fehlerbeseitigung. Mit dem Anwalt mußt Du ja nicht sofort ankommen - vielleicht hat er momentan auch nur Streß in der Werkstatt. Geb ihm eine Chance!

    Täglich scheint die Sonne wieder, täglich weicht die Nacht dem Licht,

    alles siehst du immer wieder, nur verborgtes Werkzeug nicht! :nein

  • Der Fehler mit dem ABS ist ganz frisch aufgetreten und da war er beim Reifenwechsel schließlich dran. Hoffe das sieht er zügig ein. Bin schon etwas sauer...


    Falscher Reifen in der falschen Größe sollte einem Fachbetrieb (aprilia, Kawasaki, moto guzzi) doch eigentlich wirklich nicht passieren oder? Bin auf seine Antwort gespannt...

  • Bei dieser Werkstatt wäre ich nur 2x gewesen, das erste und das letzte mal :pfff

    160/60er Hinterreifen ist gar nicht zulässig, aber in der Rechnung steht der (eigentlich zu verwendende) 180er :angry1

    Für den Preis des Hinterreifens bekommt man den kompletten Satz :aaaaah

    Lass dir das Mopped mit dem Hänger holen, da nicht StVZO-konform ((Reifengröße), und dann sollen sie schleunigst ihren Fehler wieder gutmachen, und obendrein 'ne fette Entschuldigung!

  • Zu diesem Händler könnte ich viel schreiben, denn der ist in der Aprilia Community nicht unbekannt und wenn ich sehe, dass der hinten auf diese Felge einen 160er gezogen hat, dann bestätigt das wieder mal alles :nein .

    Versuche das zu klären, mache Dich aber auf Schwierigkeiten gefasst. Wenn das erledigt ist, würde ich ihm keine zweite Chance geben und mir einen anderen suchen. Mehr gerne auch per PN.


    Gruß

    Stephan

  • Für den aufgerufenen Preis von über 470 EUR montiere ich Dir in Zukunft gerne die Reifen ;o), das brauche ich nicht mal für zwei Sätze.

    Dass der Reifen viel zu schmal ist sieht doch ein Blinder :nono


    Gruß

    Stephan

  • Reifen tauschen sollte kein Thema sein...

    Die restlichen Sachen...

    mach’s wie bernadette schreibt - Versuch ruhig und sachlich zu bleiben, dennoch bestimmend!


    Fahler können passieren, aber grad das mit reifen...


    Kopf hoch, ziehs durch und für nächste mal weist jetzt immerhin wo du nicht mehr hingehst.

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

  • Hasst du da echt fuer ein Ersatzfahrzeug 41Euro bezahlen muessen? Bei mir was das vorgestern kostenlos, zum Anfixen weil der mir unbeding eine VStrom 1050XT verkaufen will.


    Und wieso nach der Werkstatt waschen? Machen die das bei euch nicht mit?

    Manchmal braucht es eine ganze Tankfüllung, um klar denken zu können.

  • Die 41€ für den Ersatz (und bitte möglich unter 100km bleiben...) sind mir auch sauer aufgestoßen, war auch zum zweiten Mal eine z900, weil gerade sonst nichts zugelassen ist... Bei der Abholung hieß es dann beim nächsten mal gerne eine Tuono660, die wäre dann verfügbar, aber bester Service sieht anders aus.

  • Was hat er denn vorne für ein Fabrikat montiert? Auch Pirelli oder den auf der Rechnung stehenden Conti?


    Das Kabel vom ABS-Sensor hatte ich nach dem Radeinbau auch schon; nicht wieder in den Clip an der Bremsleitung gemacht - Schwups war nach wenigen 100m die ABS-Leuchte an. Gleich wieder heim, nach dem Grund geschaut - Kabel geteilt. :peinlich:verdammt

    Bei unserem Mitglied 'Phatox' hatte das auch die Werkstatt nicht richtig montiert und auch da war das Kabel durchtrennt.

    .

    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    - In Summe über 85.000km mit Shiver 750 - Nun mit >Megaöler = GPS-Kettenoiler
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • Vorne und hinten der Pirelli GT2, vorne passt wenigstens die Größe. ^^


    Da habe ich mehr Glück gehabt, das Kabel ist nicht durch und geflickt funktioniert es zumindest erstmal. Ist aber natürlich keine Dauerlösung.

  • Ich habe beim letzten Service - wie schon in einem anderen Beitrag geschrieben - kostenlos eine RS 660 für zwei Tage bekommen und bin 250 km gefahren. Das hätte auch gerne ein paar Euro kosten können, habe ich dann eben über die Kaffeekasse geregelt.

    Bei meinem BMW Händler kosten Ersatzfahrzeuge pauschal 20 Euro, da kann ich auch mit leben. Aber 41 Euro als Sonderpreis anzugeben ist schon stark.


    Hier übrigens ein Endverbraucherpreis bei einem Reifenhändler aus Koblenz, also im Umkreis des genannten Händlers. Selbst da ist es eine ordentliche Gewinnspanne, da möchte ich nicht den EK kennen.


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    Gruß

    Stephan

  • Ganz ehrlich,

    Ich wüsste nicht ob ich da ruhig bleiben könnte :angry2 Da hat einer wissentlich versucht zu betrügen,vielleicht hat im sein Monteur auch falsche Angaben gegeben :denk Aber egal auch wie,das geht ja mal gar nicht :ddown Du hast bezahlt für das und bekommst dies,das ist Betrug ! Da gibt es auch nichts schön zu schreiben :headshake Und der lässt Dich mit nicht zugelassenen Reifen fahren,allein deswegen :bump

    Liebe Grüsse aus dem Bergischen Land und alles bleibt besser ;)

    Bleibt alle negativ aber denkt positiv :-/

  • Ruhig und sachlich bleiben!!!

    Auch wenn's schwer fällt!!!


    Wenn das nichts nützt, dann ärgert sich Dein Anwalt für Dich - der macht das gerne und professioneller..... ;o)

    Täglich scheint die Sonne wieder, täglich weicht die Nacht dem Licht,

    alles siehst du immer wieder, nur verborgtes Werkzeug nicht! :nein

  • Ruhig und sachlich bleiben!!!

    Ich prognostiziere mal, das wird nicht gelingen. Bin aber tatsächlich auf die Reaktion gespannt. Vielleicht muss ich für den Einzelfall meine Meinung revidieren. Ich würde es Tim wünschen.


    Gruß

    Stephan

  • 1. Bin ich sprachlos ...

    2. Frage ich mich, ob jetzt ein anderer Kunde auf seiner schmalen Felge einen breiten 180er Conti hat, obwohl er doch einen 160er Pirelli wollte ...

  • Für den aufgerufenen Preis von über 470 EUR montiere ich Dir in Zukunft gerne die Reifen ;o), das brauche ich nicht mal für zwei Sätze.

    Dass der Reifen viel zu schmal ist sieht doch ein Blinder :nono


    Gruß

    Stephan

    Das ist doch nur der Netto-Preis. Da kommt noch die Steuer drauf, macht also 566,42 Euro für zwei Gummis - und das mit Rabatt. Ich fall vom Glauben ab.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: