Dunlop sucht 3 Testfahrer für den SportSmart Mk3-Reifen: hier teilnehmen!

  • Ihr könnt ab dem 25.02. in diesem Thema antworten!


    In Zusammenarbeit mit Dunlop haben nun 3 Fahrer die Möglichkeit, den neuen SportSmart Mk3-Reifen kostenlos zu erhalten!


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Ablauf der Aktion und Bedingungen


    Ihr schreibt in diesem Thema (nur 1 Beitrag pro Mitglied, die anderen Beiträge werden gelöscht, kein Offtopic!!!) etwas zu euch:

    • euer Aprilia Modell
    • erforderliche Reifengröße
    • KM-Leistung im Jahr
    • bisher gefahrene Reifen
    • und natürlich warum ihr bei der Aktion teilnehmen wollt

    Die Aktion läuft vom 25.02. bis zum 07.03.2021!


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Dunlop wählt dann 3 Testfahrer aus, diese erhalten einen kostenlosen Reifensatz passend zum Motorrad. Anschließend schreiben die Testfahrer des SportSmart MK3-Reifens ihre Erfahrungen bei uns im Benzingeflüster Forum. Fertig!


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    SPORTSMART Mk3 BESCHREIBUNG

    Viel Erfolg und nein ich habe keinen Einfluss darauf, welche Drei ausgewählt werden :zylinderboy

    Grüße Markus :peace

  • Oh, ein Reifentest, da bin ich hellhörig :-)

    Aktuell bin ich hauptsächlich auf einer Aprilia Shiver 900 unterwegs, die ja bekanntlich die Reifengröße 120/70 17 vorne und 180/55 17 hinten hat. Mit dieser Maschine fahre ich etwa 6000km im Jahr (die 500-1000km mit meinem 2. Bike lasse ich hier mal außen vor).


    Bisher bin ich schon diverse Reifen gefahren. Michaelin Power RS, Power RS+, Power 5, Dunlop D222, Dunlop Qualifier und ganz aktuell Bridgestone S22.


    Die Dunlop-Reifen, die als Erstausrüstung auf meinen Bikes montiert waren, haben mich bisher nie überzeugen. Dabei liest man genrell so viel gutes vom Sportsmart, dass ich ihn schon gerne einmal ausprobieren würde. Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass Dunlop generell nur mittelmäßig gute Reifen produziert, habe in der Vergangenheit aber dann doch eher auf meine Freunde gehört, die Michelin oder Bridgestone-Verfechter sind. Daher würde ich mich sehr gerne einmal selber vom Sportsmart 3 überzeugen.


    Beste Grüße,

    euer Micha900

  • Ah, das würde gut passen:

    • euer Aprilia Modell => Shiver 900 Navi 2019
    • erforderliche Reifengröße => VORNE: 120/70ZR17 HINTEN: 180/55ZR17
    • KM-Leistung im Jahr => etwa 8000
    • bisher gefahrene Reifen => Dunlop Sportmax Qualifier, Michelin Pilot Road 5
    • und natürlich warum ihr bei der Aktion teilnehmen wollt => weil ich a) bald neue Reifen benötige und b) den den neuen Sportsmart gern testen würde

    Gruß JM

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Quae praeter vulgaris

  • Hallo

    • mein Aprilia Modell: Shiver 750 ABS, Bj.2013
    • erforderliche Reifengröße: VORNE: 120/70ZR17 & HINTEN: 180/55ZR17,
    • km-Leistung im Jahr: 22.000km (2020), 18.000km (2019), 11.000km (2018)
    • bisher gefahrene Reifen: Pirelli Angel GT2, Continental RoadAttack3, Pirelli Angel ST, alle jeweils mindestens 4x,. ...
    • warum ihr bei der Aktion teilnehmen wollt: Gebe DUNLOP eine zweite Change, nach meiner Enttäuschung mit dem Qualifier 2 (wer es lesen möchte: >HIER)

    Gruß

    Jürgen

    .

    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    - In Summe über 90.000km mit Shiver 750 - Nun mit >Megaöler = GPS-Kettenoiler
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • Coole Aktion Markus, eine ähnliche hatte ich letztes Jahr mit dem Dunlop Mutant im RnineT Forum gesehen :jop


    • mein(e) Aprilia Modell(e): Aprilia Caponord 1200, Aprilia RST 1000 Futura, Aprilia SL 750 Shiver
    • erforderliche Reifengröße: vorne 120/70ZR17, hinten 180/55ZR17 od. 190/55ZR17 je nach Modell
    • km-Leistung pro Jahr: ca. 15.000 km verteilt auf mehrere Motorräder
    • bisher gefahrene Reifen: Dunlop Qualifier 2, Pirelli Angel ST, Pirelli Angel GT, Pirelli Scorpion Trail, Michelin Pilot Road 4, Michelin Anakee Wild, Continental Road Attack 3, Mitas Touring Force...
    • warum den Dunlop testen: Ich bin seit Jahren begeisterter Pirelli Fahrer und nach verschiedenen Versuchen mit anderen Reifen doch meistens wieder - bei den Straßenreifen - zum Angel ST/GT zurückgekehrt. Der bislang schlechteste Reifen war tatsächlich der Dunlop Qualifier 2, der damals als Erstausrüstung auf der Caponord montiert war. Für so einen Crossover/Tourer war der Reifen denkbar ungeeignet und ich habe mir beim Wechsel nach nicht mal 2.800 km gedacht, dass ich wohl nie mehr einen Dunlop montieren werde. Allerdings habe ich mit dem aktuell auf der RnineT montierten Mitas Touring Force im positiven Sinne festgestellt, dass es sich auch lohnen kann, mal wieder einem komplett neuen Reifen eine Chance zu geben. Vielleicht ist der neue Dunlop SportSmart MK 3 wirklich so gut, wie es das Marketing verspricht :denk .


    Gruß

    Stephan

  • Da wäre ich gerne dabei, hier meine Daten:

    • meine (bisherigen) Aprilia Modelle: Dorsoduro 900 Bj 2017 -- Dorsoduro 750 Bj 2009 -- RSV Mille R Bj 2000
    • erforderliche Reifengröße: VORNE: 120/70ZR17; HINTEN: 180/55ZR17
    • km-Leistung im Jahr: ca 8000 incl. 1-2x/Jahr Rennstrecke und ca 2000km Offroad (keine Aprilia)
    • bisher gefahrene Reifen: Pirelli Diavolo Rosso, Bridgestone S20/21, Dunlop Qualifier 2, Michelin Pilot Power & Road
    • warum ich bei der Aktion teilnehmen wollt: Komme mit dem Qualifier im Alltag ganz gut zurecht, hätte gerne aber eine Alternative zum S20/21 für die Renne und die flotte Landstraße

    Grüße aus dem Ruhrpott

    Stefan

    Geradeaus kann (beinahe) jeder . . . :wink

  • Finde ich gut die Dunlop Aktion

    Shiver900 Modell 2019

    120/70 17 vorne und 180/55 17 hinten

    Bei mir genauso

    Ca.4.500km(werden dieses Jahr hoffentlich mehr)

    Reifen an der Shiver im sind noch Erstbereifung

    Wäre klasse ein Satz Reifen für lau zu kriegen und dann zu testen :freudensprung

    Liebe Grüsse aus dem Bergischen Land und alles bleibt besser ;)

    Bleibt alle negativ aber denkt positiv :-/

  • Moin, klasse Aktion erstmal,

    Meine SL Shiver 750 braucht langsam nen neuen Satz, wäre mal interessant Dunlop zu testen, und da ich Student bin wär das auch geil für die Finanzen :sunnyboy. Laufleistung wär um die 6000 km. Die Bridgestone‘s die grad drauf sind, sind runter.

  • Servus und Hallo,

    • Shiver 750 SL, Bjh. 2012 mit ABS
    • 120/70 ZR17 und 180/55 ZR17
    • zwischen 500 und 5000 km
    • Pirelli Angel GT und ST, Mitas Touring
    • weil . . . ich geile Rezessionen schreiben kann ;o) und Hobbyfahrer bin

    Die Mutter der Dummen, ist immer schwanger! :thumbup:

    • euer Aprilia Modell - aktuell Capo1200, evtl bald noch was anderes
    • erforderliche Reifengröße - 120/70/17 - 180/55/17
    • KM-Leistung im Jahr - 15-25tkm
    • bisher gefahrene Reifen - Angel ST, Amgel GT, Road5, Road Attack, Sport Attack, Roadtec01, M7RR, Roadsmart
    • und natürlich warum ihr bei der Aktion teilnehmen wollt - weil ich gern was neues ausprobiere und warum nicht mal ein Sportreifen auf der großen Capo, oder dann ggfs. auf was anderem

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

    • euer Aprilia Modell - Shiver 900
    • erforderliche Reifengröße - 120/70/17 - 180/55/17
    • KM-Leistung im Jahr - 10- 15tkm
    • bisher gefahrene Reifen - in der Reihenfolge der Häufigkeit: Pirelli Angel GT, Angel ST; Michelin Road 2; Conti Road Attack 3
    • warum ihr bei der Aktion teilnehmen wollt - weil ich mal sehen will wie sich ein Hypersportreifen für die Landstraße auf der Shiver anfühlt und ich nicht nur bei Sonneschein fahre und somit einen Allwetterbericht abgeben kann und natürlich weil ich demnächst eh neue Reifen brauche..... ;-)

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Markus

    Hat das Thema geschlossen

Diese Inhalte könnten dich interessieren: