Montageständer vorne + hinten Shiver 900

  • Hallo zusammen,


    ich bin auf der Suche nach Montageständern (vorne + hinten) für die 2020er Shiver 900. Hauptsächlich für's Ölen der Kette aber auch für die spätere Überwinterung.

    Im Forum habe ich nur den Ricambi Weiss für die DD900 gefunden. Passt der auch für die Shiver?

    Ich Habe Sturzpads und Bobbins von GSG-Mototechnik verbaut.


    Danke für eure Hilfe!


    Grüße

    Tobi

  • such mal nach 'Werners Staender' den hab ich mir letztes Jahr fuer die Shiver gekauft und bin bestens damit zufrieden. Die Bella hat auch darauf ueberwintert

    Gott liebt die Dummen, warum wuerde er da sonst so viele von machen!?

  • Montageständer für hinten kannst Du eigentlich jeden nehmen der die Aufnahmen für die Bobbins hat z.B. den oder mit L-Aufnahme für ohne Bobbins

    Für vorn ist die Frage, ob Du z.B. die Gabel mit ausbauen können willst.

    Falls nicht reicht einer, der an die Achsaufnahme geht, ansonsten brauchst Du einen der in das Lenkkopflager greift.

    Ich würde letzteres empfehlen.

    Der müsste dann u.U. speziell für die Shiver anpassbar sein

    Gruß JM

    "Wer glaubt, Motorräder seien heute verzichtbar, hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespürt."

    "Aprilia Shiver? Ist das die kleine Schwester von Claudia?"

  • such mal nach 'Werners Staender' den hab ich mir letztes Jahr fuer die Shiver gekauft und bin bestens damit zufrieden. Die Bella hat auch darauf ueberwintert

    Zwar bisschen teurer, aber sieht echt einfach und gut aus. Glaube das wird es.



    Montageständer für hinten kannst Du eigentlich jeden nehmen der die Aufnahmen für die Bobbins hat z.B. den oder mit L-Aufnahme für ohne Bobbins

    Für vorn ist die Frage, ob Du z.B. die Gabel mit ausbauen können willst.

    Falls nicht reicht einer, der an die Achsaufnahme geht, ansonsten brauchst Du einen der in das Lenkkopflager greift.

    Ich würde letzteres empfehlen.

    Der müsste dann u.U. speziell für die Shiver anpassbar sein

    Ich habe jetzt einmal einen vom Nachbarn genommen, habe daher beim Aufbocken eine Schramme in meine Sturzpads gemacht. (Nichts Wildes)


    Danke für euer Feedback

  • Ich habe mir damals das SET gekauft. Grade heute wieder gebraucht.

    RWSTVK Ricambi Weiss Motorrad Montageständer Set
    http://www.ricambiweiss.com/MONTAGESTAeNDER/VORNE-HINTEN--SET-/RWSTVK-MONTAGESTAeNDER-SET-VORNE-HINTEN.html 41,99€ + VK 6,99€


    Über eBay Inkl. Versand für 50,99€

    - z.Zt. viel Freizeit aber wenig Spaß -

    .
    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • alternativ, wenn auch teuer, Constands Zentralheber Power Evo. Hebel runter, Moped oben und mit den Rollen drunter überall in der Garage einparken :thumbup:

    :super  Dirk grüßt aus Niedersachsen  :super

  • Wenn es dann doch sowas wie Constands Zentralheber (kostet halt ein Mehrfaches des Ricambi-Sets) sein soll, verweise ich auf den:


    >Montageständer- do it yourself...Forumsständer


    Habe ich auch von 'Dinoz', da er ja keine Aprilia mehr hat.

    - z.Zt. viel Freizeit aber wenig Spaß -

    .
    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • Servus


    ich habe den ConStands für die DD und bin mehr als zufrieden


    Da meiner Rollen hat lässt sich das Bike in der Garage ganz einfach rangieren.

    Doch eines sollte man dabei nicht vergessen . Genauso leicht könnte jemand Fremdes das Bike rangieren.


    Das verhindere ich durch meine dicke ABUS Kette und einen Bodenanker .


    Der Ständer ist halt deswegen so perfekt, da man das ganze Bike frei schwebend hat und somit

    flexibler ist was Reifen Aus und Einbau betrifft. Bei den Hebern ist doch mal das eine oder andere im Weg.

    Gerade vorne muß man aufpassen, da das Gewicht ganz schön heftig ist durch die Kopflastigkeit der DD oder Shiver


    Dort hatte ich vorher einen Heber mit Bolzen der unten in der Gabel einrastete aber dadurch die Achse sich nicht mehr ohne weiteres

    herausziehen lies. Das war auch der Hauptgrund warum ich auf den Zentralheber umgestiegen bin.



    Gruß


    Manni:wink

Diese Inhalte könnten dich interessieren: