Kosten Ölwechsel - was zahlt ihr?

  • Hey alle zusammen,


    hatte meine DD heute beim Ölwechsel, ist der vorgeschriebene Ölwechsel zwecks der 4 Jahres Garantie.


    Gekostet hat das ganze 196€. Jetzt bin ich doch etwas verwundert, der 1000er Service hat 234€ gekostet.

    Der Händler muss natürlich sein Geld verdienen, aber ich möchte zumindest wissen ob die Kosten im Rahmen sind. Ist natürlich ein Aprilia Vertragshändler.


    Was zahlt ihr so?


    Danke!

  • Ein reiner Ölwechsel?

    200€?

    Sorry, aber Geld verdienen hin oder her, dass is in meinen Augen zu vieeeeeeeeeeeeel.


    Bis ca. 100€ ist in meinen Augen angemessen/ ok.

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

  • Was hat er denn aber gemacht, hast eine detaillierte Aufstellung?

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Mein mittelhessischen Händler hat bestimmt andere Stundensätze als in Berlin oder München. Deswegen wird dir der Endpreis, die dir jemand nennt, nicht unbedingt hilfreich sein.

    - z.Zt. viel Freizeit aber wenig Spaß -

    .
    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • Puuh 196 Euro ist schon ein Wort für einen Ölwechsel... der Vertragshändler meines Vertrauens hat letztes Mal bei meiner 750er Shiver 150 Euro genommen wenn ich mich recht erinnere. Und ich fand das das schon ein stolzer Preis war...?(

  • maggo123

    Was hat er denn aber gemacht, hast eine detaillierte Aufstellung?

    Bevor Du uns keine Auflistung über Material und Arbeitszeit zeigst, ist das hier alles Spekulation.
    Wenn Du Argumentationshilfen gegenüber dem Händler willst, dann füttere uns mit Details, ansonsten bleibt das hier ein Gejammer ohne Sinn.

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Bei meiner Shiver mit Filter brauche ich 3.3L Nehmen soll ich laut Aprilia das Gute 15W-50 von Castrol. Das gibt es heute im Oeldepot im 4L Kanister fuer 29.95 Euro. Der Wechsel ist kein Hexenwerk.

    Gott liebt die Dummen, warum wuerde er da sonst so viele von machen!?

  • 196 Euro! Das ist wirklich ganz schön gesalzen aber haben da nicht auch Vertragswerkstätten eine Richtlinie an die sie sich halten müssen.

    Ich muss dazu sagen mein letzter Ölwechsel in der Werkstatt ist schon ein paar Winter her aber an so einen Preis nur für den Ölwechsel kann ich mich nicht erinnern vielleicht doch so wie Igel es schon gesagt hat mal ein genauer Blick auf die Rechnung schmeißen wer weiß vielleicht hast du jetzt ne goldene Ablassschraube...... :engel Sorry

  • Bei der 1000-er hat mein Aprilia Händler 14,93 € für den Ölfilter und 56,19 € für das Öl genommen

    Dazu kamen dann Wartungs- und Inspektionskosten € 151,40 bei einer Richtzeit von 110 min

    Den Ölwechsel hätte ich allein auch so hinbekommen (den Rest bis auf das Mapping wahrscheinlich auch), aber da es in der Garantiezeit ist hatte ich keine Wahl.

    Und das wird bei der 10.000-er und 20.000-er leider auch so sein, wobei bei der 10.000-er nur Kontrollarbeiten gemacht werden für 50 min.

    Gruß JM

    "Wer glaubt, Motorräder seien heute verzichtbar, hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespürt."

    "Aprilia Shiver? Ist das die kleine Schwester von Claudia?"

  • Mal so als Newbie gefragt: Wieso wird bei Aprilia ein Ölwechsel solo gemacht ? Das ist doch im Rahmen vom Jahresservice incl. oder nicht ?? War jedenfalls bei Triumph / KTM so. ?(

    :super  Dirk grüßt aus Niedersachsen  :super

  • Hey,


    genaue Rechnung bekomme ich morgen. Ich jammere übrigens nicht, ich wollte nur wissen was ihr zahlt und das weiß ich jetzt. Hätte ja auch sein können das alle sagen das sei völlig normal

    @Baluer Sprinter - hängt mit der Garantie zusammen, Maschine muss mindestens 1x pro Jahr zum Ölwechsel.


    Morgen melde ich mit Details.


    PS: Region ist MIttelfranken - Nähe Nürnberg

  • Habe ich einen Händler, dem ich vertraue, zahle ich genau das, was er verlangt!

    Diese Vergleiche und die Sparwut hat damals dazu geführt, dass ich meine Shiver einem billigen aber unfähigen Pfuscher anvertraut habe, der die Karre kaputt geschraubt hat. Ende vom Lied, ich fahre jetzt Kawa.

    🐗🌳

  • In der Garantiezeit bleibt einem nix anderes als sie warten zu lasse.
    Aber ich finde es zu teuer.
    Ich habe heute selber Öl gewechselt. Öl 25€ und Filter 10€. 30 Minuten Arbeitszeit!

  • Aber ich finde es zu teuer.

    Das ist definitiv zu teuer, deshalb brauchen wir die Rechnung, entweder er hat anstatt Öl jetzt flüssiges Gold drin, oder es hat ein Raketenwissenschaftler das Öl gewechselt oder von beidem etwas ;o) =)

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • In der Garantiezeit bleibt einem nix anderes als sie warten zu lasse.

    Muss nicht . . kann. Hab ich bei meiner alten 750er und bei der aktuellen 900er auch nicht machen lassen, statt desssen selbst gecheckt, gewartet. Wie bereits genannt, Ölwechsel mit Filter für ca 40€ und 30 Minuten Arbeit.

    Geradeaus kann (beinahe) jeder . . . :wink

  • Ölwechsel mit Filter für ca 40€

    Das kann man so generell ja nicht als Werkstattpreis ansetzen.

    Bei meinem Auto verlangt die Werkstatt auch fast den vierfachen Preis pro Liter, bei exakt dem gleichen Öl.


    Das von Aprilia vorgegebene 15W-50 gibt es ja bspw. von MOTUL auch in zwei Varianten, 5100 oder 300V mit entsprechendem preislichen Differenzen.

    - z.Zt. viel Freizeit aber wenig Spaß -

    .
    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • Es ist doch ganz einfach. Entweder zahle ich das, was die Werkstatt aufruft oder ich muss mir eine günstigere suchen oder den Service selbst machen. Bei Letzterem verliere ich die Garantie. Aprilia ist, wie der Schneggerich erfahren musste, beim Thema Öl und Filter sehr pingelig und verweigert u.U. bei Schäden die Garantie.

    🐗🌳

  • abwarten und Tee trinken, was da morgen rauskommt...
    Für den Preis hoffe ich aber mal, dass die Jungs noch was anderes gemacht haben.

    Und damit meine ich nicht ein großes Meeting mit der Kaffeemaschine.


    Und zum Thema selber wechseln - nicht jeder hat die Möglichkeit, die Lust oder was auch immer - die Sachen selber zu wechseln...

    Muss nicht . . kann

    Naja, zumindest muss er in eine Werkstatt dafür - ob Aprilia oder eine freie ist dann erstma wurscht...

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

  • Nein, sie muss die ersten 2 Jahre zur Inspektion, die umfasst mehr als einen Ölwechsel

    Die 1000-er (Einfahrinspektion) Inspektion ist die Erste, mit Ölwechsel und Kontrollen.

    Die 2. Inspektion ist nach einem Jahr oder 10.000 km, je nach dem was früher ist. Aber da ist kein Ölwechsel vorgeschrieben, sondern nur Kontrolle: Luftfilter, Ölfilter, Reifen und Bremsbeläge.

    Die 3. Inspektion ist nach zwei Jahren oder 20.000 km, je nach dem... Und die ist dann richtig happig, da müssen Luftfilter, Zündkerzen, Motoröl und Ölfilter gewechselt werden, Ventilspiel eingestellt usw.

    Um die Gewährleistungsansprüche nicht zu verlieren musst Du diese 3 Inspektionen machen lassen.

    Danach bist Du frei in der Werkstattwahl oder selbst zu schrauben.

    Gruß JM

    "Wer glaubt, Motorräder seien heute verzichtbar, hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespürt."

    "Aprilia Shiver? Ist das die kleine Schwester von Claudia?"

  • Die Werkstattwahl ist auch vorher schon frei...

    Einzig bei Leasingfahrzeugen ist eine Bindung an Werkstätten möglich.


    Und ja, vlt mag sich Aprilia dann quer stellen. Aber nach einigen Berichten machen sie das wohl anscheinend so oder so ganz gern...

    Dazu kann ich allerdings nichts beitragen, da ich nie wirklich einen solchen Fall hatte.

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

Diese Inhalte könnten dich interessieren: