V Trec Armaturen

  • nach nunmehr 500 km die 2. Modifikation, die etwas unförmigen Original-Armaturen

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    gegen ein Paar V-Trec Armaturen getauscht :jubel

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Gruß JM

    "Wer glaubt, Motorräder seien heute verzichtbar, hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespürt."

    "Aprilia Shiver? Ist das die kleine Schwester von Claudia?"

  • Ich hoffe nicht! Die Teile haben ABE...

    Gruß JM

    "Wer glaubt, Motorräder seien heute verzichtbar, hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespürt."

    "Aprilia Shiver? Ist das die kleine Schwester von Claudia?"

  • Ich hoffe nicht! Die Teile haben ABE...

    ABE haben alle V-Trec Hebel, es gab aber in der Vergangenheit bei einigen - auch hier im Forum - Probleme. Stichwort "Schnüffelspiel".


    Ich selbst habe aber mit V-Trec auf Shiver 750, DD 750, Futura und Caponord auf 10.000e Kilometer keinerlei Probleme gehabt.


    Gruß

    Stephan

    • Hilfreich

    Servus

    Bei einigen kam es durch die Vtrec-Hebel zu blockierenden Bremsen.


    zwei Anmerkungen zu den V Trec Hebeln die man beobachten sollte.


    Im Gegensatz zu den Originalen haben die V Trec keine Rollenlager wodurch sich die Zubehörhebel schneller abnutzen

    und das Schnüffelspiel immer größer wird.


    Zum Teil haben die V Trec auch mehr axial Spiel , sind lockerer in den Verschraubungen.


    Was aber mir an meinen besonders aufgefallen ist , das sich der kleine Stift vom Kupplungshebelschalter nach kurzer

    Zeit schneller in das Gegenstück vom Hebel eingearbeitet hat, so daß man mit eingelegten Gang die Bella

    nicht mehr starten konnte und die Ganganzeige beim Fahren nicht mehr funzte.

    Durch ankleben eines dünnen Stahlbleches war die Funktion wieder gegeben.


    Gruß

    Manni:wink

  • Also beobachten...

    Gruß JM

    "Wer glaubt, Motorräder seien heute verzichtbar, hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespürt."

    "Aprilia Shiver? Ist das die kleine Schwester von Claudia?"

  • Da ich ja mit Metallic roten Armaturen angefangen habe waren heute die Deckel vom Kupplungs- und Bremsbehälter dran:

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen. vorher

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen. nachher


    Als nächstes ist der Kennzeichenhalter dran (ist aber nicht metallic rot!), liegt eigentlich schon ein paar Tage bereit, aber erst einmal war die 1000-er Inspektion fällig

    Gruß JM

    "Wer glaubt, Motorräder seien heute verzichtbar, hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespürt."

    "Aprilia Shiver? Ist das die kleine Schwester von Claudia?"

  • Jo, aber noch bewegt es sich im Rahmen. Und wenn, dann schreitet die Finanzministerin ein...=)

    Gruß JM

    "Wer glaubt, Motorräder seien heute verzichtbar, hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespürt."

    "Aprilia Shiver? Ist das die kleine Schwester von Claudia?"

  • So, Kennzeichenhalter von R&G ist auch dran. Da ich Mechaniker und kein Elektriker bin :nein war das mit dem Kabelsalat für mich arg fummelig. Wahrscheinlich haben Elektriker alle zarte schmale Hände :denk

    Der Originalkabelsalat ist extrem knapp berechnet, da zählt offenbar jeder Millimeter. Da die Japanstecker vernünftig einzubasteln...

    Aber für mich hat es sich dann wenigstens ausgegangen, so konnte ich die Originalblinker erst einmal mit einbauen.

    Bin mir noch nicht schlüssig was ich bezüglich der Blinker machen werde und muss erst einmal bei der Finanzministerin ein Budget für ein neues Projekt beantragen :]

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Gruß JM

    "Wer glaubt, Motorräder seien heute verzichtbar, hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespürt."

    "Aprilia Shiver? Ist das die kleine Schwester von Claudia?"

  • Hab heute meine neuen V-Tec Hebel montiert. Hab die langen Hebel genommen. Probefahrt steht noch aus.

    Frage, meine Ganganzeige zeigt nur den Lehrlauf an. Alle Bemühungen beim Drücken des Schalters brachten keinen Erfolg. Ist der Schalter baugleich mit dem Bremslichtschalter?

    Gruß

    Rob

  • Die shiver und die Dorso zeigen den eingelegten Gang nur beim fahren und nicht gezogener Kupplung an...

    Die Gänge werden hier iwie errechnet, es gibt glaub keinen Abnehmer direkt am Getriebe...


    Vlt kann das jemand noch genauer erklären

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

  • Hi Phil,

    Beim fahren zeigt die Ganganzeige lediglich den Lehrlauf oder für die Gänge lediglich einen Strich bzw. ein Minus. Daher dachte ich an den Schalter am Griff.

  • Häng nochma den Originalhebel dran und schau ob es dann auch noch so ist.

    Falls dann wieder normal, schick die v-track zurück!

    Die sind wohl nicht inmer so 100%ig genau gearbeitet- eigtl. ein NoGo...

    ich hatte die auch an meiner 750er und nie Probleme.Aber hier im Forum, bei fb usw findet man häufiger Probleme mit den Hebeln...


    sollte es mit dem Originalhebel wieder anstandslos gehen, würde ich mir an deiner Stelle überlegen, nicht vlt doch etwas tiefer in die Tasche zu greifen und andere zu nehmen.

    Denn das würde bedeuten, dass die Jungs von Motea immer noch nicht dazu gelernt haben...

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

  • Drückt die Fläche am VTrec den Pin des Schalters ganz rein? Die Ganganzeige funktioniert, wie Phil geschrieben hat, nur mit losgelassener Kupplung so dass der Pin gedrückt ist.

    Kannst auch mal mal zu Testzwecken irgendwas mit 1-2mm Stärke auf die Fläche am Hebel kleben (provisorisch mit Klebeband), dann sollte selbst bei zu großem Abstand der Pin gedrückt sein. Das heißt dann aber auch, dass Motea immer noch immer Teile liefert die außerhalb der Toleranz sind. :bump


    Bei den Ori-Hebeln gräbt sich bei entsprechender Laufleistung gerne der Pin ins Alu des Hebels ein. Ich habe damals ein 1 Cent Stück draufgeklebt ;o).

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • V-Trec Hebel gekauft (lange Version), laufen ohne Probs hier!

  • es scheint tatsächlich solche und solche zu geben, ich habe verstellbare Hebel, funzen seit der Montage problemlos

    Gruß JM

    "Wer glaubt, Motorräder seien heute verzichtbar, hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespürt."

    "Aprilia Shiver? Ist das die kleine Schwester von Claudia?"

  • Vielleicht habe ich mich unglücklich ausgedrückt, ich schrieb ja, dass eine Probefahrt mit den V-Tec noch nicht erfolgte. Die defekte Ganganzeige war schon beim Kauf der Shiver mit den originalen Hebeln. Den Kontaktstift des Schalters habe ich schon während der Fahrt ohne Erfolg geprüft.

    Ich werde das mal in Ruhe prüfen.

  • Vielleicht habe ich mich unglücklich ausgedrückt,

    Dann sieht es anders aus, den Stecker mal in Kontaktspray baden......

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Beim fahren zeigt die Ganganzeige lediglich den Lehrlauf oder für die Gänge lediglich einen Strich

    Das bedeutet doch, dass der Schalter richtig arbeitet. Nicht defekt ist.


    Kupplungshebel im Ruhezustand zeigt " N " oder die jew. Zahl für den gewählten Gang.

    Kupplungshebel betätigt zeigt " - "


    Keine Ganganzeige deutet eher auf Defekt von:

    832963 Leerlaufsensor auch Geschwindigkeitssensor (rechts versteckt hinter dem Rahmenteil)

    oder

    58188R Gangsensor (links in der Nähe des Ritzels)


    Wenn du die Nummern in die Suche eingibst, dann solltest du auch Beiträge mit Bild finden.

    - z.Zt. viel Freizeit aber wenig Spaß -

    .
    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

Diese Inhalte könnten dich interessieren: