Beiträge von Robodog

    Led birnen sind technisch überhaupt kein Problem. Osram hat selber umbausätze für scheinwerferbirnen im Programm.

    Eine offizielle Genehmigung wird nicht erteilt, da die Autohersteller letztendlich blockieren, um ihre eigenes LED Programm teuer zu verkaufen. Der Aufpreis bei meinem Kfz waren ca. 800 Euro.

    An meinem Oldtimer habe ich auch die Bremslichtbirnen ersetzt. Sie sind nun nicht nur heller, sondern reagieren auch schneller.

    Gruß, Rob

    Na ja, das von dir verlinkte Universal-Teil benötigt schon erheblichen Aufwand, da die Platte zur Montage an den hinteren Rahmen nicht passt. Beleuchtung, Katzenauge und Adapter für originale Blinker fehlen.

    Dann doch lieber ein paar Euro mehr und dafür weniger gebastel.

    So, ich nutze mal den alter Tread.

    Hab heute den neuen Nummernschildhalter und LED-Blinker montiert.

    Der Halter ist von ibex und wurde mit einer Adapterplatte modifiziert. Damit wurde die Nummernschildbeleuchtung etwas höher gelegt und gleichzeitig die hässliche Verschraubung abgedeckt.

    Ich wollte mir eigentlich neue Blinker kaufen. Qualitativ gute Blinker sind jedoch nicht billig. Hier im Forum hab ich dann den Tipp mit den BMW-Blinkern gelesen und in der Bucht zugeschlagen. Aber Vorsicht, nur die originalen haben eine E-Nummer. Funktionieren ohne Wiederstand !

    Mir gefällt's.

    Lambdasonden gehen eher selten defekt. Sie werden im Alter träge also reagieren verspätet.

    Lambdasonden werden jedoch gerne ausgewechselt wenn ein Fehler abgelegt wurde. Ist somit durch die Werkstatt auch gut zu erklären. Dieser Fehler ist aber erst durch einen anderen ursächlich Fehler bzw. Defekt - z.B. defekte Zündspule - ausgelöst worden. Na ja, die Werke will ja auch was verdienen.

    Vielleicht hilft dir auch ein "O2 Eliminator" oder "Motocorsaro O2 Optimierer" weiter. Kommt aus England und ist in der Bucht zu finden.


    Gruß

    Rob

    Vielleicht habe ich mich unglücklich ausgedrückt, ich schrieb ja, dass eine Probefahrt mit den V-Tec noch nicht erfolgte. Die defekte Ganganzeige war schon beim Kauf der Shiver mit den originalen Hebeln. Den Kontaktstift des Schalters habe ich schon während der Fahrt ohne Erfolg geprüft.

    Ich werde das mal in Ruhe prüfen.

    Hi Phil,

    Beim fahren zeigt die Ganganzeige lediglich den Lehrlauf oder für die Gänge lediglich einen Strich bzw. ein Minus. Daher dachte ich an den Schalter am Griff.

    Hab heute meine neuen V-Tec Hebel montiert. Hab die langen Hebel genommen. Probefahrt steht noch aus.

    Frage, meine Ganganzeige zeigt nur den Lehrlauf an. Alle Bemühungen beim Drücken des Schalters brachten keinen Erfolg. Ist der Schalter baugleich mit dem Bremslichtschalter?

    Gruß

    Rob

    Hallo Christian,

    ja, wenn nach Start des kalten Motors die Krümmer unterschiedlich erwärmen kann das durchaus ein Indiz für die o.a. Mängel sein oder unterschiedliches Synchronverhalten. Vielleicht kennst du jemanden der ein Infrarot-Thermometer hat. (Prüfung von Kältebrücken für Dämmung am Haus oder Fußbodenheizung). Ich hab es auch mal mit "Fühlen" versucht. Aber Achtung rechtzeitig die Hände/Finger weg!!! Verbrennungsgefahr!!! Ich konnte mit dieser Methode mal einen Zylinder ausmachen der nicht ganz synchron lief.

    Gruß

    Rob

    Hallo Christian,

    wie sieht denn das Zündkerzenbild aus?

    Defekt im Zündsystem? Zündspulen werden wenn, erst spät als Fehler abgelegt.

    Ventilspiel zu eng oder zu weit? Abgas dicht?

    Beim Reihenzylinder könnte man auch mal die Temperatur der einzelnen Krümmer beim Kaltstart messen, was hier jedoch schwierig ist.

    Gruß

    Rob

    Hi Lea,

    herzlich Willkommen hier im Forum.

    Bernadette hat dir schon einmal einige gute Tipps gegeben.

    In der Bucht oder bei den Kleinanzeigen habe ich ein Federbein mit 3cm Tieferlegung gesehen. Das könnte doch vielleicht auch interessant für dich sein.

    Gruß

    Rob

    Hallo Andre,

    auch von mir ein herzliches Willkommen und Grüße von der anderen Rheinseite (Kaarst).

    Bin wie du auch dieses Jahr Wiedereinsteiger mit einer 750ziger Shiver.

    Dienstag wird abgemeldet und dann geht's endlich los.

    Vielleicht sieht man sich mal.

    Beste Grüße,

    Rob

    Hi,

    Bezüglich anheben des Vorderrades bzw. der Gabel. Wenn Garage vorhanden, Öse an die Decke und mit Flaschenzug etc. das Mopped vorne anheben. Hab ich auch schonmal mit Spanngurten gemacht.

    Gruß

    Rob

    Hallo Christian,

    Gute Entscheidung mit der Shiver.

    Ich hab es auch dieses Jahr wieder gewagt und mir eine 750ziger zugelegt.

    Viel Spaß mit dem Bike.

    Beste Grüße

    Rob