Radiator Guard

  • Hi zusammen.


    Falls einer auf der Suche ist.


    Habe heute den Radiator Guard von Evotech Performance zum testen gesendet bekommen.


    Passt ohne Probleme an die 900er


    Gruß Alex Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Genau. Ist der von der 750er


    Nur wussten die von Evotech nicht ob er auch an die 900er passt, da sie noch keine 900er haben.




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Servus Alexander


    Ich habe erst vor drei Wochen meinen Kühlerschutz wieder abgebaut. Nicht weil
    er mir nicht gefällt sondern bei Staufahrten wurde ständig die Tuono zu heiß.


    Temperaturen weit über 107 / 108 Grad wurden erreicht. Trotz beider Lüfter die ab
    101 Grad zu laufen beginnen und ab 103 Grad auf voller Stufe laufen stieg die
    Kühlwassertemperatur immer weiter


    Habe den Schutz demontiert und den Kühler von Hinten mit ausreichend Wasser
    ausgewaschen seitdem ist maximal 104 Grad auf dem Display zu sehen.


    Einige hier im Forum hatten auch schon bei Staufahrten ihre rote Warnlampe im Display


    Soll nur eine Info für Dich sein da bei gleicher Kühlergröße und größerem Motor
    die Kühlleistung des Kühlers noch größer ist und der Schutz eventuell da Probleme machen könnte.


    Einfach mal beobachten. ;)


    Manni :wink

  • Servus.


    Ja habe ich auch schon bei anderen Motorräder beobachten können. Werde ich natürlich darauf ein Auge haben, danke für den Hinweis

  • ähhm... was ist ein Stau? :girl;o)
    das ist doch ein Fahrzeug und kein Stehzeug !
    Ich finde die Abgeckung schick...

    ...und Moin...
    Kai der Ammerländer

    sorry ich bin offline... :ditsch


    WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten ... :aetsch

  • Ja, schick
    Damit ist aber auch der einzige Vorteil aufgezählt.


    Ich weiß von einigen die zum Forumstreffen, glaube war 2013, mit "schöner" Abdeckung bei 35'C im Stadtverkehr schon Probleme hatten. Waren wenn ich mich recht erinnere mind. 2 Teilnehmer.


    Da ich berufliche seit elf Jahren mit Industrie Kühlanlagen zu tun habe, weiß ich wie sehr ein Filtervlies dies schon beeinflusst.

    .

    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    - In Summe über 84.000km mit Shiver 750 -
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • Hatte so einen Schutz an fast allen meinen Motorrädern, und bei keinem irgendwie Hitze Probleme. Vorteil außer Schick, keine Undichtigkeit durch Steinschlag

  • Wenn ich mich recht erinnere, soll die Kühlung bei den 900er Motoren verbessert sein.


    Bei den 750ern gab es ab und an Probleme mit dem hinteren Zylinder.


    Ist ja auch bezeichnend für den Sommer, dass die Mopis im August nur langsam warm werden.
    Oder für einen Motor made in Italy :girl


    Auf Kreta war es WARM, nur hatte ich da kein Mopi ;(

  • Es ist völlig egal ob Dorso oder Shiver, da sie in diesem Bereich baugleich sind.

    Beide werden gern schnell heiß und wenn man die Kühlfläche durch einen Kühlerschutz verringert, geschieht das noch viel schneller.

    Beamtin für Lüftung in öffentlichen Gebäuden

  • Mehr Lesestoff zu dem Thema hatten wir im Forum >RE: Kühlergitter



    Je feinmaschiger das Schutzgitter, desto mehr Lufteintrittsfläche geht verloren.

    https://www.aprilia-shiver.de/…r-k%C3%BChlergitter-jpeg/

    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

    oder auch

    https://images-na.ssl-images-a…1X0jbhi0UL._AC_SX355_.jpg

    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    Ich hatte ja als Leihmoped eine alte Yam.Tenere dort war auch ein Kühlergitter montiert welches ich als zweckmäßig bezeichne, schön ist es nur bedingt.

    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

    Glaube solche gibt es für unsere Aprilias nicht.

    .

    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    - In Summe über 84.000km mit Shiver 750 -
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • Servus!


    Sorry wenn ich das Thema nochmal Hochziehe. Gibt es Erfahrung bezüglich der DD 900 mit Überhitzung nach Montage eines Kühlergitters? Welche habt ihr verbaut falls ja?


    lg

    Warum solte man/frau, fährst du OffRoad?

  • Warum solte man/frau, fährst du OffRoad?

    Aus dir spricht die späte Geburt :]

    Steinschlag auf Motorhauben und Windschutzscheiben von Autos kommen auch nicht von warmer Luft oder schlechten Gedanken.

    Kleine Steinchen gibt es in verschiedenen Größen immer auf der Strasse. Aufgewirbelt durch den Wagen auf der BAB vor dir und du erwischt das Teil mit 150 km/h.....da gibt's schon mal nen Riss im Scheinwerfer, nen Krater im Helm, einen blauen Fleck auf dem Oberarm oder eben ne mehr oder weniger große Delle im Kühler....die dann hoffentlich dicht bleibt.

    Man kann sich natürlich auch mit dem eigenen Vorderrad Steinchen in den Kühler schießen. Aber jetzt auszurechnen, wie schnell diese Steinchen sich bei welcher Geschwindigkeit aus deinem Vorderreifenprofil lösen (nachdem du auf einem Schotterparkplatz Pause gemacht hast) und dann auf deinen Kühler treffen, ist mir zu aufwändig. Aber glaub mir, im Einzelfall reicht es aus, um echte Schäden zu hinterlassen.

    Satzzeichen retten Leben:

    Komm wir essen jetzt Opa.

    Komm, wir essen jetzt, Opa.


    Niveau ist KEINE Handcreme

  • Auch wenn ich es schon letztes Jahr mit diskutiert habe, ich bin für das Kühlergitter, habe das von Evotech (siehe Bild von Jürgen, könnte sogar mein Bild sein?). Bislang keine Probleme mit Überhitzung, und mir ist es lieber den Kühler vor Steinschlag zu schützen.

    Bin da also ganz bei Badboy :dup

    Gruß JM

    "Wer glaubt, Motorräder seien heute verzichtbar, hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespürt."

    "Aprilia Shiver? Ist das die kleine Schwester von Claudia?"

  • könnte sogar mein Bild sein?

    Ja, ist deins aus dem verlinkten Beitrag.

    Über 70.000km mit beiden Shiver und kein Steinschlag-Schaden am Kühler.

    Was seit ihr denn alle für ängstliche Kerle?:denk:denk

    .

    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    - In Summe über 84.000km mit Shiver 750 -
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • Und bei manch einem reichen halt schon 100km für nen defekten Kühler...

    Wenn man es für kleines Geld schützen kann, warum nicht...

    Hatte es an meiner Zweiten 750er auch dran und eigtl keinen Unterschied gemerkt. In der Stadt war die kleeene sowieso immer am surren, zumindest ab ca 25 grad aufwärts...

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

  • Was seit ihr denn alle für ängstliche Kerle?

    Also ich habe keinen Schutz vor dem Kühler. Aber nur, weil das Angebot für die DD1200 so dürftig ist.

    Das Teil von Evotech sieht echt gut aus, gibt es aber leider nicht für die dicke.

    Hat mit ängstlich auch nix zu tun. Ich finde es eine optische Verbesserung und kann mir auch nicht wirklich vorstellen, dass dadurch die Kühlleistung deutlich spürbar abnimmt. Letztlich trifft ja die gleiche Menge Luft auf den Kühler wie vorher. Durch die Löcher im Gitter wird die Luft etwas komprimiert, kann sich aber nach dem Gitter wieder entfalten.

    Der Kühler einer DD1200 ist übrigens mit 660€ gelistet. Da finde 50€ für so ein aufwertendes Gitter gut investiert.

    Und da die dicke sogar noch einen Ölkühler unter dem Wasserkühler hat, würde ich auch den schützen. Der kostet nämlich rund 380€ und liegt noch mehr im gefährdeten Bereich.:]:]

    Satzzeichen retten Leben:

    Komm wir essen jetzt Opa.

    Komm, wir essen jetzt, Opa.


    Niveau ist KEINE Handcreme

  • Hab mir schon bei der 750er (60tkm) von Anfang an ein Stück schwarzes Streckmetall (Alu, Waben ähnliches Muster) für 10€ aus dem Baumarkt besorgt, mit einer großen Schere passend geschnitten und mit 4 Kabelbindern am Kühler befestigt. Sieht super aus, der Kühler belibt relativ sauber und es könnte auch gegen Beschädigung schützen. Dauert keine 10 Minuten und für unter 10€ . . . .


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

    Geradeaus kann (beinahe) jeder . . . :wink

Diese Inhalte könnten dich interessieren: