Mit der Aprilia Tuareg 660 durch die Pyrenäen und die Wüste Bardenas Reales - 5000 km

  • Gerade komme ich von einer ca. 5000 km-Tour mit meiner Tuareg 660 zurück. Ich war alleine unterwegs kreuz und quer durch die Pyrenäen, dann rüber in die Banderas Reales Wüste und dann wieder zurück. Auf dem Heimweg noch durchs Vercors und Chartreuse.

    Alles ohne jegliche Probleme. Offroad-Passagen hatte ich auch dabei.

    Ich bin in letzter Zeit immer dual unterwegs, d. h. Ich suche mir sehr günstige Hotels und wenn da alles voll ist oder es nichts günstiges dabei ist, gehe ich auf den Campingpplatz. Hierzu bin ich voll ausgerüstet.

    Ich habe die gesamte Reise keinerlei Gesäßprobleme oder mit den Knieen. Die T660 scheint wie für mich gemacht zu sein.

    In den kommenden Tagen stelle ich immer mal paar Bilder ein, je nachdem wie ich dazu komme. Die dazugehöribe Videoproduktion wird wohl etwas dauern, da ich noch 2 andere Reisen verarbeiten muss und das Datenmaterial dieser Tour ca. 1TB beträgt.

    Bild 1:

    Hier habe ich auf der Anfahrt nach ca. 450 km in einer Art Bauwagen übernachtet. Ort: Serley/F, les trois bergers

    Dieser Wagen ist mit allem ausgestattet. Schlafzimmer, Küche, Toilette und Dusche, sowie einem Tisch und Stuhl.

    Zum Essen habe ich mir Nudeln mit Thunfisch und Schweinemadaillonsoße zubereitet.

    Sehr lecker.

    aprilia-shiver.de/attachment/12650/20230804_201047.jpg

    Leider bekomme ich die Bilder nicht in der richtigen Reihenfolge hin. Vll. Kann mir jemand sagen, wie man die Bilder in der Reihenfolge verändern kann.

  • Für den 2. Tag gibt es nicht viel zu berichten. Von den ca. 550 km bin ich ca. 300 - 350 km auf der Standspur oder in der Rettungsgasse gefahren. Am Samstag war in Frankreich in alle Richtungen Stau. Ein Hotel habe ich nicht bekommen bzw. es waren alle voll, so dass ich auf dem Campingplatz Castel Fizel in Caudiès de Fenouillèdes für 9 Euro übernachten konnte. Der Platz hatte zwar schon geschlossen, aber ich durfte trotzdem noch rein.

    Zum Essen gab es wieder Nudeln mit Thunfisch und Schweinesauce.

    Immerhin war ich schon mal in den Pyrenäen und morgen sollte es richtig losgehen.

    20230805_134542.jpg20230805_180638.jpg20230805_183542.jpg20230805_195143.jpg20230805_202630.jpg

    BMW R45 - BMW R60 - BMW R60 - BMW R80 - BMW R100RT - BMW K1100 LT - Honda XL 600V -Sachs Speedjet 45 - Aprilia Tuareg 660

    • Offizieller Beitrag

    Leider bekomme ich die Bilder nicht in der richtigen Reihenfolge hin. Vll. Kann mir jemand sagen, wie man die Bilder in der Reihenfolge verändern kann.

    Anleitung: Die Bilder im Dateianhang kannst du zuvor einfach durch anklicken und an die Position schieben /sortieren.

    Willst du ein Bild im Text haben, dann wird das Foto/Bild, an diese Stelle eingefügt wo der Cursor gerade steht! Also erst die gewünschte Position im Text wählen, dann beim entsprechenden Bild auf als Vorschau einfügen.

    Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt.

    .

    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    - (über 116.000km (seit Sept. 2011) mit zwei Shiver 750) - seit >40 tkm mit >MEGAöler = GPS-Kettenöler
    -vogelsberg-f6fo8.png
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas. (Wikipedia)

    Einmal editiert, zuletzt von MegaLagu (24. September 2023 um 23:16) aus folgendem Grund: Schreibfehler entfernt

  • ah - Wehmut

    die Tour habe ich 2016 schon gemacht, allerdings ohne Autobahn 3 Tage bis Spanien

    wärst du noch etwa 1h weiter bis Tarascon sur Ariege gefahren; dieses Hotel gehört einem Kumpel aus dem frz Caponord Forum

    er hat immer eine Lösung ...

    und in Bardenas Reales habe ich auch meine Erfahrungen mit dem spanischen Militär gehabt :pfeif

    man darf nicht so lange vor dem Tor stehen bleiben (z.B. auf der Karte schauen), sonst ist man schnell umzingelt :abhauen

    und dann noch 2 Tage entspannen auf dem Camping Platz im Isábena Tal, bzw richtige Off-Road Touren in der Gegend machen

    Tourmalet und Far del Cap de Creus (östlichster Punkt Spaniens) noch mitgenommen

    und schon waren 3 Wochen rum ... :weinen

    leben und leben lassen

    ABER

    auch am Leben bleiben

  • Ich will ja noch einige Jahre leben. Und dafür behalte ich mir noch was in Petto.

    BMW R45 - BMW R60 - BMW R60 - BMW R80 - BMW R100RT - BMW K1100 LT - Honda XL 600V -Sachs Speedjet 45 - Aprilia Tuareg 660

  • Ich bin auf jeden neidisch der Motorradurlaube macht, und zwar auf das vorhandene Sitzfleisch :heil

    Wie gerne würde ich mal mit dem Mopped längere Touren oder gar Urlaub machen, aber leider geht das gesundheitlich nicht :crash ; ich hatte leider noch nie so einen "Eisenar***"...

    Deshalb auch meine geringe km-Leistung pro Saison, wenns 4000km sind ist es sehr viel :peinlich

    Shiver 750, EZ 2010

    • Offizieller Beitrag

    Der A... muss trainiert werden.

    Aber bei dem Regenwetter die letzten Wochen war es auch schwer ...

  • Am 3. Tag bin ich dann noch weiter eingetaucht in die Pyrenäen. Heftiger Wind, ja fast Sturm ließ micht nicht schneller als 60-70 km/h schnell fahren. Das steigen lassen meiner Drohne war unmöglich. Als ich die Brücke gleich früh am Morgen fotografiert habe, konnte ich kaum gegen den Wind angehen. Jedenfalls nahm ich Kurs auf Andorra; da war ich noch nie. Und das was ich dort gesehen habe, hat mich erschreckt. Ein Moloch aus Geschäften, irren Menschen, die dringend ihr Geld in Klamotten oder sonstigen Schwachsinn anlegen wollten. Da habe ich schnell getankt und bin sofort nach Spanien reingeflüchtet. Das angesteuerte Hotel war wieder einmal genial. Vom Balkon aus, wo ich abends einige Bierchen schlürfte, konnte ich über meine Aprilia Tuareg 660 die herrliche Landschaft genießen.

    Das Hotel war ohne Abendessen, nur mit Frühstück. Aber in direkter Nachbarschaft war ein Hotel. Um 19.30 Uhr hatte er schon die Küche eine halbe Stunde geschlossen. Aber er öffnete nochmals für mich, bereitete einen super leckeren Salat zu und noch bessere Canneloni.

  • Am 4. Tag gab es erst einmal einen wunderbaren Ausblick von meinem Balkon in Estamarin, Unterkunft L'Era de Cal Bastida.

    20230807_082158.jpg

    Danach bereitete mir die Gastgeberin ein original katalonisches Frühstück zu. Geröstetes Brot mit Olivenöl beträufelt und Tomate eingerieben. Dazu leckere katalonische Wurst und Käse und einen genialen Kaffee.

    20230807_084541.jpg

    Und es ergab sich noch die Möglichkeit einige Drohnenaufnahmen zu machen.

    DJI_0002.jpg

    Schon kurz nach der Abfahrt am ich an diesem Aussichtspunkt mit einem vorgebautes Podest / Aussichtsplattform vorbei.

    20230807_101423.jpg

    Eine Prüfung ergab, dass das Ding stabil genug für mein Mopped sein sollte. Es war durch Pfosten gehindert, dass Autos da drauf fahren können. Aber von Motorrädern stand da nichts. Ganz seitlich gab es dann doch eine Möglichkeit auf den Aussichtspunkt zu fahren und ein paar schöne Fotos zu machen.

    20230807_101938.jpg

    20230807_101945.jpg

    Gerade als ich wegfuhr, kam der nächste Biker, der die selbe Idee hatte, wie ich.

    In einer genialen Schlucht machte ich noch ein paar Videoaufnahmen zu meinem noch zu schneidenden Kurzvideo über meinen Windspoiler.

    20230807_115410.jpg

    Danach folgte ich dem holprigen Weg bis zu einem gesperrten Privatgrundstück, also ging es wieder holprig mit wunderbaren Aussichten runter.


    20230807_121217.jpg

    Kurze Zeit später kam ich dann am bildhübsch gelegenen Panta de Sankt Antoni vorbei. Da kein Wind wehte, konnte ich auch hier meiner Drohne freien Lauf lassen. Mich hat es gewundert, dass an den teilweise zauberhaften Sanstränden kein Mensch gebadet hat.


    DJI_0010.jpg

    DJI_0012.jpg

    Der Tag ist noch lange nicht vorbei. Im nächsten Beitrag gibt es noch einige spannende Erlebnisse zu berichten.

    BMW R45 - BMW R60 - BMW R60 - BMW R80 - BMW R100RT - BMW K1100 LT - Honda XL 600V -Sachs Speedjet 45 - Aprilia Tuareg 660

    2 Mal editiert, zuletzt von MannixI (15. August 2023 um 10:42)

    • Offizieller Beitrag

    Du machst mir mit deinem schönen Bericht & Fotos ein "will_auch_dort_hin_Gefühl". ;o)

  • Du machst mir mit deinem schönen Bericht & Fotos ein "will_auch_dort_hin_Gefühl". ;o)

    Das ist pure Absicht.

    BMW R45 - BMW R60 - BMW R60 - BMW R80 - BMW R100RT - BMW K1100 LT - Honda XL 600V -Sachs Speedjet 45 - Aprilia Tuareg 660

  • Fortsetzung Tag 4

    Zwischenzeitlich waren meine Nahrungsvorräte stark dezimiert und meine Bierdosen waren auch alle. Also habe ich einen Supermarkt aufgesucht und Großeinkauf gemacht. Die Augen waren fast größer als der frei gewordene Platz in den Koffern. Mit einigem hin und herräumen habe ich dan doch alles verstauen können.

    20230807_133427.jpg

    Noch ein paar Pässe gefahren und dann am Col de Nargo wieder auf so eine Aussichtsplattform gestoßen. Ja und auch hier passte die Tuareg 660 perfekt drauf.

    20230807_144308.jpg

    20230807_151110.jpg20230807_161713.jpg

    20230807_161629.jpg

    Und dann kam der Hammer: Ich hatte am Tag zuvor eine günstige Privatunterkunft in Rubio de Dalt gebucht die ich jetzt anfuhr. Dort angekommen, war alles voll mit Katzen. Bestimmt über 20 Stück. Und die Katzenmama fütterte sie gerade. Auch im Haus lauter Katzen und das Zimmer war max. 4 m1 groß.

    Die Mittfünfziger Vermietering zeigte mir dann noch die Toilette und die Dusche, die ich mit ihr teilen sollte.

    Fluchtartig verließ ich diesen Ort und stornierte diese Unterkunft noch vor Ort.

    vlcsnap-2023-08-15-09h13m44s385.jpg

    Es war schon kurz vor 19 Uhr und ich hatte wieder mal keine Unterkunft. Bei Booking hab ich dann Luftlinie 21 km entfernt was gefunden und gebucht. Hörte sich ganz gut an. Die Fahrstrecke nach Os de Balaguer war dann doch über 40 km. Aber mit Vollgas war das in 28 Minuten zu schaffen. Jetzt sah ich, was ich gebucht hatte: Ein zum Hotel umgebautes Kloster (hatte ich letztes Jahr schon mal) Monestir de Les Avellanes.

    20230807_201951.jpg

    20230807_193446.jpg

    Der Empfang war herzlich und das Zimmer riesengroß. Ein paar Bier und eine leckere Paella ließen "Kazenmama" schnell in Vergessenheit geraten.

    20230807_204036.jpg

    Bei einem Rundgang durch das weitläufige Gelände konnte ich mich davon überzeugen, dass es den Mönchen wohl nicht schlecht ging. Alles Doppelzimmer, großzügige Parks und sogar einen Pool hatten die. In dem tummelten sich allerdings jetzt Goldfische.

    20230807_212204.jpg

    BMW R45 - BMW R60 - BMW R60 - BMW R80 - BMW R100RT - BMW K1100 LT - Honda XL 600V -Sachs Speedjet 45 - Aprilia Tuareg 660

    • Offizieller Beitrag

    Wie er uns die lange Nase macht. :beee   :grimasse

    Wieder! :peacy

    • Offizieller Beitrag

    Du machst mir mit deinem schönen Bericht & Fotos ein "will_auch_dort_hin_Gefühl" ;o)

    Das wird größer.

    So meine ich das.

  • Es ist schön, wenss gefällt. Vll. wird auch der eine oder andere inspiriert, eine kleine "Reise" zu unternehmen.

    BMW R45 - BMW R60 - BMW R60 - BMW R80 - BMW R100RT - BMW K1100 LT - Honda XL 600V -Sachs Speedjet 45 - Aprilia Tuareg 660

  • Tag 5 Mannes Pyremäentour 2023

    Das Frühstück in dem Kloster war mal echt klosterhaft genial. Alles, was das Herz (der Magen) begehrt, war aufgetischt.

    20230808_081208.jpg20230808_081212.jpg20230808_081218.jpg20230808_081222.jpg

    Und kurz nach Abfahrt gab es gleich die echten Gorges. Selbst wenn man schon das Vercors bereist hat, macht das wieder einmal sprachlos.

    20230808_093942.jpg

    20230808_093952.jpg

    Hier musste ich einfach die Drohne aus dem Koffer ins Freie lassen .....

    DJI_0020.jpg

    DJI_0022.jpg

    In diesem Bereich machte ich mehrere Stopps, um die wunderschöne Kulisse zu geniessen.

    Kurze Zeit später kam ich an dem Stausse Embassement de Terradets vorbei, wo ich in einem kleinen Pinienwald erst mal eine Vesper- und Trinkpause einlegen musste. Leider habe ich von diesem Seebreich nur ein einziges Bild, dafür aber umso mehr Filmmaterial.

    20230808_105939.jpg

    Ja, es wird immer heißer und ich muss immer wieder Trinkpausen leinlegen.

    Weiter geht es in einem nächsten Thread mit Tag 5.

    BMW R45 - BMW R60 - BMW R60 - BMW R80 - BMW R100RT - BMW K1100 LT - Honda XL 600V -Sachs Speedjet 45 - Aprilia Tuareg 660

    Einmal editiert, zuletzt von MannixI (16. August 2023 um 16:53)