Sturzbügel oben oder unten besser, oder beides??

  • Hallo, wollte mal hier in der Community fragen, ob der Sturzbügel unten von Motea eigentlich reicht, um schwere Beschädigungen zu verhindern?


    Oder braucht man auch den oberen Teil bzw. wäre Sturzbügel oben sogar besser um vor schwereren Schaden zu schützen!?

  • Ich würde gar keine Sturzbügel von Motea kaufen. H&B oder SW Motech wären meine Favoriten. Das sind beides renommierte Hersteller. Motea ist nur ein Vertrieb und hat überwiegend Produkte die in China "entwickelt" und auch von dort versandt werden. Daher auch die häufig sehr langen Lieferzeiten.


    Gruß

    Stephan


    P.S. Die "Community" hilft übrigens viel lieber, wenn man nicht nur mit der Tür ins Haus fällt und irgendeine Frage stellt.

  • Danke für die Hilfe und Sorry, tut mir leid, dass wußte ich ner, was die Forumsregeln betrifft!

  • Mein Sohn hat für die Tuareg die Bügel von H&B bestellt, da sie ihm besser gefallen haben und sich eine Tasche besser daran befestigen lässt. Wenn sie nächste Woche da und montiert sind, kann ich mal ein Bild posten.

    An meiner Tenere habe ich wiederum die SW Motech dran :dance


    Gruß

    Stephan

  • Es gibt auch Sturzbügel original von Aprilia für die Shiver.

    Gibt es auch für die hier angesprochene Tuareg. Sind allerdings mit 499 Euro deutlich teurer als z.B. H&B für 260 Euro.


    Gruß

    Stephan

  • Moped war keines genannt und im Profil auch nicht ersichtlich :wink

    Stimmt, da aber in der Tuareg 660 Rubrik gefragt wurde, gehe ich von diesem Modell aus.


    Gruß

    Stephan

  • Die Rubrik wird mir am Handy nicht angezeigt, da ich immer nur die neuesten Beiträge abfrage!

  • Die Rubrik wird mir am Handy nicht angezeigt, da ich immer nur die neuesten Beiträge abfrage!

    Mir wird die Rubrik am Handy oben angezeigt. Dafür das Profil nicht. Scheint also unterschiedlich zu sein. Egal, wollte nicht belehren, nur den Hinweis geben.


    Gruß

    Stephan

    • Offizieller Beitrag

    Noch ein Hinweis: (Android-) Handy quer nehmen, dann wird auch das was unter dem Avatarbild steht angezeigt.

    .

    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    - Shiver 750 ABS (2011-2018, >44 tkm) & Shiver 750 ABS (2018-... >66 tkm) - seit 35 tkm mit >MEGAöler = GPS-Kettenöler
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas. (Wikipedia)

  • Motea ist nur ein Vertrieb und hat überwiegend Produkte die in China "entwickelt" und auch von dort versandt werden. Daher auch die häufig sehr langen Lieferzeiten.

    Kann ich bestätigen, muss ewig auf mein Sturzbügelset warten .... :wand

    Ein Leben ohne Moped ist möglich, aber sinnlos :]

  • Dann kannst am Ende nur hoffen, dass es auch passt. Das ist bei den Bügeln das nächste Problem.


    Gruß

    Stephan

  • Statt Bügel OBEN und/ oder UNTEN präferiere ich aktuell die Lösung von Zieger (IBEX)

    - hier in WEISS

    - hier in SCHWARZ

    Der Vorteil: Sowohl der Motor als auch die Verkleidung werden geschützt und das optisch für mich diskutable Verbindungsrohr an der Front (Hepco&Becker) wird vermieden. Gegenüber der kompakteren Aprilia- oder SW-Motech-Lösung ist der geschützte Bereich größer.

    Die Bügel bei Zieger sind aktuell in Vorbereitung, also derzeit noch nicht bestellbar.

    Zusammen mit dem dort ebenfalls angebotenen Motorschutz (hier) sieht das für mich recht stimmig aus (gibts auch in Weiss für die indaco tagelmust, sieht scharf aus, hier)


    Ergänzend verbaue ich dann den Griffschutz von H&B (hier). Ich fahre viel Offroad und der linke OEM-Griffschutz musste nach diversen Abstiegen schon einmal neu (Plastikteil zzgl. Aufkleber). Barkbusters oder Acerbis kommen für mich wegen der recht üppigen Verschraubung am Lenker und ggfls. entstehender Konflikte der Schellen mit den Bremsarmaturen neben eingeschränktem Bewegungsraum für die Hebelei bei einigen Modellen nicht in Frage.

    Allseits Gute Fahrt Euch!

    Beste Grüße

    Ardum

    :zylinderboy

  • Mir gefaellt das Set von Ziegler auch am besten, sobald es lieferbar wird werd ich es in weiss besorgen. Die original Aprilia Loesung ist zwar schick aber nicht wirklich brauchbar.

    Motorrad fahren Du musst!

  • Mir gefaellt das Set von Ziegler auch am besten, sobald es lieferbar wird werd ich es in weiss besorgen. Die original Aprilia Loesung ist zwar schick aber nicht wirklich brauchbar.

    Vor allem sind die Preise des original Aprilia Zubehörs eine Frechheit. Wenn ich das mit den bewährten Produkten z.B. von SW Motech vergleiche. Zum Teil kostet es das Doppelte und ist lange nicht so gut.

  • Den Motorschutz von Zieler finde ich auch sehr nice👍 Da werde ich mal drauf sparen...


    Wie steht es eigentlich um das Thema ABE für diese diversen Schutzbügel? Ich hab für meine Motea-Lösung da nix gefunden... .

    Und meinen schönen Scheinwerferschutz kann ich wohl gepflegt wieder abbauen.. . :bye

    Ein Leben ohne Moped ist möglich, aber sinnlos :]

  • Wie steht es eigentlich um das Thema ABE für diese diversen Schutzbügel? Ich hab für meine Motea-Lösung da nix gefunden... .

    Und meinen schönen Scheinwerferschutz kann ich wohl gepflegt wieder abbauen.. . :bye

    ABE für Sturzbügel ist nicht erforderlich und ja, ein Scheinwerferschutz (egal ob Gitter oder Kunststoff) ist in DEU im öffentlichen Straßenverkehr nicht zulässig.

  • Vor allem sind die Preise des original Aprilia Zubehörs eine Frechheit. Wenn ich das mit den bewährten Produkten z.B. von SW Motech vergleiche. Zum Teil kostet es das Doppelte und ist lange nicht so gut.

    wem sagst du dass, ich hab das original Kofferset mit Halter :dizzy sieht leiwand aus taugt aber nicht

    Motorrad fahren Du musst!

Diese Inhalte könnten dich interessieren: