Blipper

  • Hallo liebe Gemeinde


    Mein Name ist Dennis ich bin 26 Jahre jung

    Und neu im Forum ✌️


    Da ich mir nächstes Jahr eine dorsoduro 900 zu legen möchte wollte ich einmal fragen ob es evtl einen blipper für das besagte Modell gibt ?

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Ein blipper braucht kein Mensch auf der Dorsoduro:peinlich

    Ich will mich ja nicht unbeliebt machen aber das war nicht seine Frage!

    Deine Antwort ist 1. Unkonstruktiv und 2. irgendwie unfreundlich formuliert.

    :fight


    Und wenn Attax sich ne Anhängerkupplung anbauen möchte. Kann er doch machen wenns ihm gefällt...

    Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. Wenn ich nichts konstruktives zu einem Thema beizutragen habe brauch ich nichts dazu schreiben.


    Attax ...

    Ich weiß zwar auch keine direkte Antwort auf deine Frage aber wollte dieses Kommentar nicht einfach so stehen lassen.


    Hast du schon mal die Suche befragt? Gibt es evtl schon ein Thema dazu? Es wurde hier schon mal über Quickshifter gesprochen und da wurde mMn auch das Thema Herunterschalten ohne Kuppeln angesprochen. Vielleicht findest du in diesen Themen einen Anhaltspunkt.:peacy


    Gruß Christian

  • Hi Christian

    Danke für deine Antwort einen quickshifter scheint es zu geben war nur neugierig ob es auch einen blipper oder einen Umbau dazu gibt :heil

  • Moin!
    Generell kann man sagen, das es z.b. den Healtech Quickshifter gibt, welcher auch top im Preis/leistung ist und super Funktioniert.
    Aaaaber was die technische Funktion eines Blippers angeht ist komplexer und dementsprechend auch Teurer...
    Fertige Module für die Plug'n Play sind habe ich noch nicht gesehen, und alles andere wäre über nen Powercommander und ne Individuelle Anpassung aufm Prüfstand zu lösen. Das wird schnell teuer! :heiss

    Meine Empfehlung wäre der Healtech Quickshifter, easy zu Installieren, 1 Schraube 2 Stecker und bist Ready! :dance
    Und das Runterschalten geht mit nen Bissl Übung auch schön ohne viel unruhe vor ner Kurve ins Moped zu bringen;o)

    Hoffe dies hilft dir etwas weiter :wink

  • Hast du bei dir einen verbaut?

    Gruß

  • Blackjack mal eine Frage zu dem Quickshifter. Der hat ja keine ABE also kann ich ihn nicht eintragen, richtig? Oder braucht man den nicht eintragen lassen bzw keine ABE dafür?

    Grüße

    ABE brauchst du nicht eintragen, da Allgemeine Betriebs Erlaubnis :]
    Aber nein, du kannst den nicht eintragen lassen, da du nen Gutachten/Teilegutachten haben müsstest soweit ich weiß.
    Sollte jemand jemals merken, dass die DD das nicht serienmäßig hat erlischt die Betriebserlaubnis und wenn du pech hast bleibst du stehen...:iiiih

  • Danke für deine Antwort :heil Ein Teil mit ABE muss ich nicht eintragen, das weis ich, mache ich trotzdem, habe keine Lust einen Katalog in meine Lederjacke zu stecken. Den musst du bei uns in der Region dann mitnehmen weil unsere blauen keine Lust haben über die KB-Nummer das Bauteil zu suchen :zZzZ

  • Und mir geht es nicht um die Stilllegung vor Ort, Stecker vom QS abziehen und dann ist wieder alles original und du kannst weiter fahren. Mir geht es eben um den Versicherungsfall, daher die Frage.

  • Ja, das stimmt. Da ich nur die Karte von den Sc-projekt töpfen mitführe bzw ne Freigabe für die Reifen habe ich dieses problem mit dem Ordner nicht =)
    Wenn man den Stecker zu den Zündkabeln absteckt und nen gebrückten Stecker (liegt bei) einsteckt is der QS zwar unter Strom, aber hat keine Funktion, bzw kannst du auch per App aussschalten. :jop


    Was den Versicherungsfall angeht kann ich dir keine Auskunft geben, da ich zum Glück noch nicht damit auseinandersetzen muss..:heil
    Es erlischt halt theoretisch die Betriebserlaubnis wenn er in Benutzung ist... ob die versicherung dann trotzdem zahlt wenn das gerät abgeschaltet ist und "nur auf der rennstrecke" genutzt wird, kann ich dir nicht sagen :denk
    Ich denke das du dass nur erfragen kannst bei den Blau/Weißen oder deiner versicherung.:bump

  • Ich hab an meiner gs 500e so viele anbauteile mit ner abe, dass es wirklich ein Katalog ist. Bei der habe ich dann alles eintragen lassen weil es mir auf die Nerven gegangen ist :grimassewie lange dauert der Einbau des QS? Ist das Plug und play und recht einfach oder eher ein nerviges gefummel?

  • Ist wie schon mal geschrieben Plug and Play... Schraubst den Sensor auf die klemme der Schaltwelle, steckst zwei leitungen zwischen die Kabel der zündung für beide zylinder und verlegst alles unter die Sitzbank. Um an die Zündkabel zu kommen musst du den tank demontieren bzw hochkippen.
    Die leitungen verlaufen Zwischen lenkkopf und Airbox, sieht man wenn man weiß welcher stecker ;)
    Is nen Bissl fummelig das zu montieren, aber machbar.

    Zeitaufwand denke ich wenn man es in ruhe macht 2std maximal. Danach würde ich den QS aber noch einstellen, bei welchem Druck auf dem Schaltheben die Zündung unterbrochen wird und die Zeiten, wie lange er bei welche RPM unterbricht. Das ist alles aber persönlich. Und die Zeit zum einstellen muss man sich nehmen!

  • Danke für deine Antwort :heil Ein Teil mit ABE muss ich nicht eintragen, das weis ich, mache ich trotzdem, habe keine Lust einen Katalog in meine Lederjacke zu stecken. Den musst du bei uns in der Region dann mitnehmen weil unsere blauen keine Lust haben über die KB-Nummer das Bauteil zu suchen :zZzZ

    Ich weiß nicht wie viele ABE'en Du mit Dir rumtragen müsstest. Bei mir sind es vier und die passen zusammengefaltet mit in die Hülle der Zulassungsbescheinigung Teil I. Auf einen DinA4 Bogen bekomme ich 16 Seiten, diese haben dann das Format der Zulassungsbescheinigung. Damit habe ich dem Gesetz genüge getan und eine Version in Papier dabei. Bin ich bisher immer mit durchgekommen. Sollte einer mal auf einer lesbaren Version bestehen, klapp ich die auf dem Smartfon auf. Da kann ich zoomen.

    Mit der "kleinen" Version bin ich sogar schon durch den Tüv gekommen, weil ich vergessen hatte, die großen Ausdrucke zur Abnahme mitzunehmen.

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

  • Nunja, Lenker+ die Klemmblöcker oder wie das heißt, Blinker vorne und hinten( hat mein Vater damals gemacht, da gab's noch ABE's für sowas) Fußrastenanlage Fahrer und Sozius, Auspuff, Federbein, dann die Bescheinigung, dass Motor und Rahmen eine andere Nummer haben, Bugspoiler(wobei der glaube ich nur ein Teilgutachten hatte) Bremshebel, andere Bremsscheibe und Bremsklötze. Glaube das war alles. Da ich damals wegen dem Bugspiler eh zum TÜV musste habe ich alles eintragen lassen.