100Tkm / ECU Fehlermeldung / nach 13 Jahren das erste mal richtig "liegen" geblieben

  • Als meine Shiver vor paar Tagen plötzlich URGENT SERVICE im Display hatte, konnte ich bei jedem neuen Zündung an ganz kurz die Trip-km sehen (war so eingestellt bevor das Problem auftrat).


    Glaube das es schon bei der Abgabe, mit der durchgebrannten Sicherung auf 99999 stand. Tacho defekt durch Überspannung oder Kurzschluss, wodurch ja die Sicherung durchgebrannt ist.

    Es müsste also Joachim sagen können ob da noch irgendeinen km-Stand aufgeblitzt ist.

    .

    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    - In Summe über 85.000km mit Shiver 750 - Nun mit >Megaöler
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

    Einmal editiert, zuletzt von MegaLagu ()

  • Iich weiß nicht, was der Ungar an meiner Ex programmiert hat - Tatsache ist, daß es softwartechnisch wohl möglich ist, den Tachostand zu verändern, wahrscheinlich nur "hoch". Aber eben nicht über 99999!


    Phil: les Dir nochmal meinen verlinkten Thread durch :lesen

    Täglich scheint die Sonne wieder, täglich weicht die Nacht dem Licht,

    alles siehst du immer wieder, nur verborgtes Werkzeug nicht! :nein

  • Easy...

    Bin fest davon überzeugt dass man einen elektronischen Tacho manipulieren/ umschreiben kann...

    Und ich glaube auch dass das die Jungs aus Noale können und vermutlich auch viele Händler (zumindest die, sich damit auseinandersetzen und ggfs Lust und Zeit haben zmrunzuprobieren).

    Technisch gesehen gibts da eigtl keine große-bis Garkeine Sicherheitsbarrieren.

    ich wüsste nur nicht warum ich als Kunde mich damit auseinandersetzen sollte...

    Das ist in meinen Augen der Job der Werkstatt in der ich war/ bin...


    Aber dass ein Kurzschluss/ Überspannung einen Tacho auf 99999km stellt und alles andere danach wieder funzt... das halte ich für ne abenteuerliche Theorie...

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

  • Servus

    durch Überspannung oder Kurzschluss,

    Überspannung kann nur durch defekten Regler passieren 14,6 Volt und viel viel mehr


    Kurschluß :denk:denk:denk


    ich tippe eher aufgrund vom alter das die Sicherung durchgegammelt war.


    Der Sicherungskasten sitzt nicht gerade an einer günstigen Stelle und die Bella

    hatte einige Regenfahrten mit gemacht.:]


    Darum würde ich alle Sicherungen erneuern.



    Gruß


    Manni:wink

  • Nur damit ich das richtig verstehe, du hast die mit knapp unter 30k da abgegeben und mit 100k wieder bekommen?

    Is dann ne amtliche Probefahrt gewesen 😂.....

    Nee Nee, in dem Moment als die die Warnung da war, stand alles auf NULL und die GesamtKilometer auf 99k.

    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

    ich der Siegel OWL-City

  • So liebe Leute,

    das Thema ist immer noch aktuell. Ich habe bei der Firma tachoreparatur24.com angefragt und folgende Antwort erhalten.

    "Servus, Wir können Ihnen den km stand umstellen. MFG SCHUSTER -- Tachoreparatur24.com GmbH... "


    Was meinen Tacho angeht gibt's auch was Neues, wenn ich den ServiceTermin habe. Nur soviel, press@piaggio.com hilft...manchmal









    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

    ich der Siegel OWL-City

  • Sealstamp

    Hat den Titel des Themas von „ECU Fehlermeldung / nach 13 Jahren das erste mal richtig "liegen" geblieben“ zu „100Tkm / ECU Fehlermeldung / nach 13 Jahren das erste mal richtig "liegen" geblieben“ geändert.
  • Ich bin gespannt wie es weiter geht. Ich werde jetzt nämlich einen Termin für die 80.000 Wartung machen.

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

    Fahren statt putzen...

Diese Inhalte könnten dich interessieren: