Bremse hinten macht Probleme

  • Ja genau, den meine ich. Und auch die Gummimuffe, die auf dem Bild unten rechts zu sehen ist...

  • Nimm auch dort Keramikpaste (das ist die Antiquitschpaste)... An der Bremsanlage ist Fett immer ein Problem, weil es wenn die Bremse doch mal heiß wird überall hinläuft, wo Du es nicht haben willst. Kupferpaste nie an ABS-Bremsen verwenden...

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

    Fahren statt putzen...

  • Heute kam die gebrauchte Bremsscheibe und leider hab ich übersehen, dass ich eine Scheibe mit Gewindebohrungen für den ABS-Encoderring benötige. Die fehlen mir jetzt am Austauschteil. Ich befürchte, ich muss wohl doch deutlich tiefer in die Tasche greifen.


    Gibt es irgendwo noch andere Bezugsquellen für Bremsscheiben außer Wendel? Ich habe noch keine sinnvollen Angebote gefunden....Gibt es da keine Tuningteile aus dem Zubehör mit den benötigten Bohrungen?

    • Offizieller Beitrag

    Servus

    Heute kam die gebrauchte Bremsscheibe und leider hab ich übersehen, dass ich eine Scheibe mit Gewindebohrungen für den ABS-Encoderring benötige.


    ach nein bitte nicht :nein:nein


    Shit happens:wand


    Gruß


    Manni.... Kopf hoch:wink

    • Offizieller Beitrag

    Kannst mal hier kucken aber pass mit dem Baujahr auf. ich hab jetzt mal einfach 2010 genommen.

  • Du kannst auch mal bei denen schauen...

    Mit denen hatte ich auch mal Kontakt wegen gebrauchten Teilen von ner Unfallmaschine...

    Hab auf die Schnelle nur den link zu Kleinanteigen gefunden


    https://www.ebay-kleinanzeigen…ocial&utm_content=app_ios

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

  • Habe hier neue Bremsscheiben und Beläge für meinen Einzylinder gekauft und bin mit der Qualität zufrieden.

    Metalgear

    Der Preis ist zumindest ansprechender.


    Grüße Stephan

    Danke für den Tipp, die Scheibe hab ich auch schon gesehen. Allerdings fehlen auch da die Gewindebohrungen für die Codierscheibe...


    Btw:

    Kann man sowas nicht auch selbst nachträglich bohren und dann ein Gewinde reinschneiden?

    • Offizieller Beitrag

    Hmm....da passt die Teilenummer nicht. Ich befürchte, das ist auch eine Non-ABS-Scheibe...

    Das sollte auch nur der Hinweis allgemein sein, das richtige Teil raussuchen musst schon selbst ;o)

  • Das sollte auch nur der Hinweis allgemein sein, das richtige Teil raussuchen musst schon selbst ;o)

    Die ABS-taugliche Scheibe kostet dort auch 226€. (vergleichbar mit Wendel)

  • Btw:

    Kann man sowas nicht auch selbst nachträglich bohren und dann ein Gewinde reinschneiden?

    Das ginge im Prinzip schon, aber das solltest Du dann unbedingt auf einem Teilkopf einer Fräsmaschine machen, sonst wird das zu ungenau und der Rundlauf stimmt nicht. Allerdings könnte der TÜV das merken, weil die Teilenummer nicht stimmt. Bleibt die Frage ob die das überhaupt richtig prüfen.

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

    Fahren statt putzen...

    • Offizieller Beitrag

    Da du das erste Modell hast

    ... stolzer Besitzer einer 2009er Shiver.

    Hast du ja keine Wave-Bremsscheiben.

    wenn es dir aber nichts ausmacht dann kontaktiere unser Forumsmitglied 'massa_mjm'

    Seine Anzeige steht hier im Forum Private-Kleinanzeigen-Biete:

    >FORUMSSPENDE! WAVE Bremsscheibe hinten für DD und Shiver

  • Ist die Scheibe von der gt und der normalen shiver nicht die gleiche?

    Denke doch schon..

    Falls ja...

    Für meine alte shiver habe ich damals eine TRW genommen

    Modellnummer MST 430. Die lag bei um die 100Euro.

    Vlt. Hilft dir das bei deiner Suche...


    Vorn hab ich leider die Daten nemma da

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

    • Offizieller Beitrag

    Oh je, Unwucht, Verzug, Spannungsrisse etc., überlass das Bearbeiten von Bremsscheiben lieber den Profis.

    Wobei ich definitiv den völlig überzogenen Preis nicht verstehe.

    Was ist mit der?

  • Die originale Teilenummer dürfte die 859714 sein (lt. Wendel).

    • Offizieller Beitrag

    ... leider hab ich übersehen, dass ich eine Scheibe mit Gewindebohrungen für den ABS-Encoderring benötige.

    Häh?

    Habe mir das genauer angesehen. Du irrst dich, denn der ABS-Kranz wird mit den normalen Schrauben gehalten.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Nein ich irre mich nicht.

    2 Mal editiert, zuletzt von Lime ()

  • Wenn vom Durchmesser der ABS Ring von der Facelift Variante passt, könntest du ja diesen ggfs nehmen...

    der wird dann ja wie von Jürgen abgebildet aufgeschraubt...


    Wäre vlt die günstigere Lösung...

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

Diese Inhalte könnten dich interessieren: