Bezugsquelle Wilbers

  • Nachdem meine schöne neue Shiver GT fahrwerkstechnisch nicht so 100 %-ig überzeugt, würde ich hinten gerne ein Wilbers-Federbein einbauen. Ein ganz schöne teurer Spaß! Im Netz habe ich einen Dealer mit 450,- für ein 640er Federbein gefunden. Kennt vielleicht jemand eine günstigere Bezugsquelle?

  • YSS-Federbein für Shiver

    Da selbst der Gabel-Spezialist Franz Racing Suspension > http://www.franzracing.eu

    seit einiger Zeit statt WILBERS nun die Federbeine von YSS verbaut, waren die bei mir auch schon auf meiner Wunschliste.

    Hatte letztes Jahr ja schon Überlegungen gemacht: >RE: Gabel&Federbein (Franz Racing / Wilbers / YSS) ?


    Nach etwas Recherche habe ich zwei verschiedene Modelle für die Shiver gefunden.

    • MZ456-310TR-34-X >eBay >HIER (z.Zt. 302,21€)
    • MZ506-310TR-34-X >eBay >HIER (z.Zt. 345,35€)


    Welches ist das richtige Federbein?

    Was unterscheidet ..456.. von ..506.. - Habe es entdeckt:

    Kolbendurchmesser: 45 mm

    Kolbendurchmesser: 50 mm


    :0plan Was hat das (Kolbendurchmesser) für ein Einfluss? :0plan


    Da würde ich bei YSS direkt nachfragen, wo da die Unterschiede sein sollen.

    Die haben in Holland ihren Europastützpunkt:


    YSS Suspension

    Email: info@yss-suspension.eu

    Phone: +31-73-611-0221

    YSS Europe LTD

    Duinweg 8

    5482 VR Schijndel

    The Netherlands

    .

    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    - In Summe über 85.000km mit Shiver 750 -
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • Ich habe derzeit Wilbers Federbeine in der BMW RnineT (höhenverstellbares 640er), in der Aprilia Futura (Standard 640er) und in der Moto Guzzi V85TT (540er mit 25mm Tieferlegung).

    Bin seit vielen Jahren sehr zufrieden mit Wilbers und halte das Preis-Leistungs-Verhältnis und den Kundenservice von Wilbers für hervorragend.


    Ich habe meine Federbeine immer über Frank Egbers von Biker-Konzept bestellt, da waren sie ein klein wenig günstiger und die Lieferung ging sehr schnell. Für die Guzzi vor drei Wochen kurz angerufen, das Formular bzgl. der persönlichen Einstellungen und Präferenzen ausgefüllt und nach fünf Tagen war das angepasste Federbein da.


    Gruß

    Stephan

  • Ergänzen möchte ich noch, dass gerade die Anpassung auf Gewicht und Einsatzzweck wirklich enorm viel ausmachen. Es gibt wohl kaum eine Sache am Motorrad, bei der diese 450-600 Euro sinnvoller investiert werden können. Außerdem ist bei Shiver oder Dorsoduro durch das außenliegende Federbein der Wechsel in wenigen Minuten erledigt.


    Gruß

    Stephan

  • Hallo,

    ich liebäugel auch mit einem neuen Federbein.

    Eine Anpassung auf Gewicht und Einsatzzweck klingt erstmal gut.

    Aber wie ist die Grundausrichtung für ein neues Federbein? 80 Kg ?

    Wie wird denn ein neues Federbein auf das passende Körpergewicht angepasst ? Könnte mir lediglich eine angepasste Öl- bzw. Gasmenge vorstellen.


    Gruß

    Rob

  • Bei Wilbers bekommst Du ein paar Fragen gestellt, z.B.

    1. Eigenes Gewicht mit Motorradbekleidung

    2. Wie häufig solo, solo mit Gepäck, mit Sozius, mit Sozius und Gepäck

    3. Anteil Landstraße oder Rennstrecke

    4. Einstellung komfortabel, Standard oder Sport

    usw.


    Daraufhin wird das Federbein mit der entsprechenden Federhärte gebaut und mit den vorhandenen Einstellmöglichkeiten gem. Deiner Vorgaben eingestellt. Natürlich kann man das dann weiter feintunen, das passt aber schon bei Lieferung sehr gut.


    Gruß

    Stephan

  • OK,

    danke für die Erklärung.

    Lohnt sich - auf Grund von weiteren Kosten - überhaupt der Kauf eines neuen Federbeins wenn ich dieses z.B auf mein Gewicht (100 KG) umbauen lasse ?

    Macht es dann nicht im Verhältnis zu den Kosten mehr Sinn das originale Federbein zu überholen ?


    Und für wieviel KG ist das originale YSS oder Wilbers ausgelegt ?

    Gibt es für das originale Federbein auch eine Feder zum nachrüsten ?

  • Radio Eriwan: Im Prinzip ja, aber...

    1. Das "Federbein" ist eine Kombination aus Feder und Dämpfer, mit der Zeit verschleißen beide, also müsstest Du auch beide tauschen, nur die Feder allein ist es nicht

    2. kommt es darauf an, was Du Dir von dem Federbein erhoffst, nur in Vorspannung einstellbar, Vorspannung und Zugstufe einstellen, oder Vorspannung, Zug- und Druckstufe einstellen, je weniger zum Einstellen desto kostengünstiger. Fährst Du nur Solo ohne viel Gepäck reicht Dir ein Federbein ausgelegt auf Dein Gewicht, fährst Du in verschiedenen Belastungszuständen solltest Du auch die Einstellmöglichkeiten haben

    Also, Wilbers fragt ja nicht umsonst...

    Gruß JM

    "Wer glaubt, Motorräder seien heute verzichtbar, hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespürt."

    "Aprilia Shiver? Ist das die kleine Schwester von Claudia?"

  • Aus der Praxis kann ich berichten:

    1. Bei der Aprilia Futura war das original Federbein beim Austausch ca. 13 Jahre alt und wurde wahrscheinlich nie überholt. Während bei der Gabel eher mal das Öl gewechselt wird, werden Federbeine oft stiefmütterlich behandelt. Liegt auch daran, dass es bei vielen Modellen eine riesen Fummelei ist, das Teil auszubauen.

    Nach dem Wechsel war die Futura wie ausgewechselt, das lag aber sicher hauptsächlich am ausgelutschten original Federbein.


    2. Die BMW RnineT hat serienmäßig ein absolut katastrophales Federbein. Da habe ich nach wenigen Kilometern auf das Wilbers umgerüstet und es sind einfach Welten in Bezug auf den Komfort und die Fahrbarkeit, gerade bei schlechten Straßen. Zusätzlich habe ich die höhenverstellbare Version genommen und da wurde als Nebeneffekt die Agilität deutlich erhöht.


    3. Bei der Moto Guzzi V85TT ist das Problem, dass meine Frau recht klein und leicht ist und da die Serie einfach nicht gut funktioniert. Jetzt das Wilbers mit einer passenden Feder, dazu noch 25mm tiefer und sie hat das für sie perfekte Motorrad.


    4. Nur die Caponord ist mit dem serienmäßigen elektronischen Fahrwerk einfach perfekt :jop


    Gruß

    Stephan


    P.S. Mein Fazit ist, dass ich eher ein neues, auf mein Gewicht und meinen Einsatzzweck angepasstes Federbein kaufen würde, als für ein paar Euro weniger das alte komplett überholen lasse.

  • Ich hab in beiden AP‘s ein angepasstes 641‘er Wilbers verbaut.... Welten .... macht schon was aus , wenn es auf das Gewicht angepasst ist...im Oktober hat Wilbers eigentlich immer 10% - Aktionen

    ...und Moin...
    Kai der Ammerländer

    sorry ich bin offline... :ditsch


    WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten ... :aetsch

  • Auch gut... hat halt nicht so viele Einstellmöglichkeiten.

    Macht aber auch einen guten Job.

    Der Einbau ist in der Tat in 10Min erledigt...lohnt sich nicht mal mit nem Kaffee daneben zu stellen...

    Aber bitte richtig rum... bei einem Kumpel von mir hatte seine Triumphwerkstatt das FB falsch rum eingebaut...

    :wand

    ...und Moin...
    Kai der Ammerländer

    sorry ich bin offline... :ditsch


    WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten ... :aetsch

  • 50/50

    Auch gut... hat halt nicht so viele Einstellmöglichkeiten.

    Macht aber auch einen guten Job.

    Der Einbau ist in der Tat in 10Min erledigt...lohnt sich nicht mal mit nem Kaffee daneben zu stellen...

    Aber bitte richtig rum... bei einem Kumpel von mir hatte seine Triumphwerkstatt das FB falsch rum eingebaut...

    :wand

    50/50

  • Also bei meinen Shivers hatte ich vorne progressive Federn drin und 10er Öl und geändertes Luftpolster, bekommst Du auch alles von Wilbers genannt. Bei meinem Gewicht >100 kg, lagen zwischen Grundsetup und Wilbers Welten. Das wäre die nächste Investition, damit Heck zu Front passt. ;)

    Gruß
    Dinoz

    Rettet Euch vorm schwarzen Karl!:jester

    Sammelt fleißig grüne Smileys innerorts!

  • Original Federbein - Nein.

    .

    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    - In Summe über 85.000km mit Shiver 750 -
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • sind denn Originalen oder die Wilbers mit irgendwelchen Distanzhülsen verbaut?

    habe einen Ersatzteilkatalog gefunden und dort nachgeguckt: ja, es sind Distanzhülsen verbaut; jetzt die Frage: Entfallen diese Hülsen bei Wilbers/Hyperpro/Yss usw.?

Diese Inhalte könnten dich interessieren: