190er Hinterreifen

  • Zitat

    Original von Dinoz
    @Frani, wie lange hat denn dann Dein 180er MPR2 gehalten? Ich kriege meinen gar nicht klein!


    Dauert noch, aber drum hab ich ihn ja gekauft. Hat ja eigentlich "nur" die franz. Alpen hinter sich, das waren so um die 5tkm, also es sollten noch ein paar tkm gehn. Für die Mai-Tour brauch ich aber frische Roifa, da wir diesmal auf dem Böcken anreisen und der Asphalt dort auf den Inseln erfahrungsgemäß Gummi frißt wie Sau.
    Wahrscheinlich werd ich kurz vor Abfahrt das "alte" Paar runternehmen und dann, wenn das neue Paar ganz runter ist, wieder aufziehen und zu Ende fahren. Wobei den Plan hatte ich schon paar Mal und stattdessen verhärten in der Garage 4 Reifen so vor sich hin... :peinlich

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Zitat

    Original von schönwetterfahrer
    Sach mal Blitz, sind die Fußrastennippel bei dir Original, oder Eigenbau? Fiel mir grad so auf. Meine 2007er hatte die net...


    Nein...original war da nix dran, aber weil ich mir die Rasten nicht kaputt fahren will habe ich mir Hutmuttern angeschraubt ;)
    Sind aber extrem Auswechselbedürftig :peinlich

  • Moin, moin,


    ich bleibe dabei: Der 190er Dunlop ist die bessere Wahl als der 180er!
    War nach der ersten Tour in diesem Jahr zuerst stark am zweifeln, doch lag das kuriose Handling am fehlenden Luftdruck des Vorderreifens. Eingestellt war wieder alles beim alten. Handling top und das gute Gefühl noch ausreichend Reserve zu haben, was dem 180er definitiv abgeht. Wie hat´s Dinoz so schön formuliert: "Kindergeburtstag, den 180er auf die Kante zu kriegen"
    Dem habe ich nichts hinzuzufügen. Aber Respekt an Andi, der den 190er bei diesen Temperaturen komplett ausnutzt!


    Wie und mit welchem Reifen auch immer, habt Spaß beim Radieren und bleibt gesund dabei.

    "Menschen, die langsam fahren, sind häßlich und haben ansteckende Krankheiten"
    (Ayrton Senna) ;)

  • Zitat

    Nein...original war da nix dran, aber weil ich mir die Rasten nicht kaputt fahren will habe ich mir Hutmuttern angeschraubt


    Die Idee mit der Hutmutter ist net schlecht. Die kriegt man auch angeschliffen bestimmt noch ganz gut ab. :denk Wenn ich da an die Originalsechskante bei meiner SV früher denke... :o)

  • Gerade ein paar km mit frischen 190/50er gefahren.
    Also zuvor muss ich sagen, hatte noch nie vorher 190er gefahren. Also ich erzähl für viele sicher nix neues.
    Erstmal schauts schon fetter aus. Dann ist der Reifen freilich runder als ein 180er. Bei dem sind ja dann die Flanken ziemlich flach, beim 190er fallen die deutlich steiler ab. Und dann spürt man die Walze IMHO auch, aber jetzt nicht negativ. Handlich: ja, hat auf jeden Fall nichts eingebüßt. Ob die Kiste jetzt aber wirklich so deutlich handlicher als mit einem neuen 180er ist? Hm, da bin ich mir ehrlich gesagt noch nicht so sicher. Das alles wird sich jetzt dann auf den Inseln zeigen. Bin aber soweit zufrieden. :]
    Ach ja und die Winkelventile sind drin, die vom Schrauber, weil die wo ich bestellt hab sind irgendwie nicht rechtzeitig gekommen. :beee

  • würde ein 190/55 anstatt 50 noch hinein passen oder wirds mit dem Umfang zu knapp? Der Trend soll angeblich zum 55er gehen (zumindest im Sportbereich), da die Kontur spitzer würde und mehr Reifenflanke als Aufstandsfläche zur Verfügung stände.
    :denk


    edit: und dann noch das kleinere Ritzel, damit die Übersetzung wieder stimmt?

    Einmal editiert, zuletzt von amaretto ()

  • Hallo zusammen,


    habe mir jetzt einen 190/50 ZR 17 Dunlop Qualifier bestellt.
    Wie kann ich den Sherriffs beweisen, das er erlaubt ist? Gutachten habe ich auf der Homepage nicht gefunden... ?(



    MfG Thomas

    Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz! ;o)


  • ... mach ne kopie deiner COC und zeige die vor damit ist bewiesen das der reifen zugelassen ist ... :D

    ---- -----

  • Hab da mal ne allgemeine frage zu den Reifen, was ich fahren darf und was nicht: ?(


    Hab in meiner Zulassungsbesch. wie wohl Andere auch, nur die Reifengrößen eingertragen und in Feld 22 keinen Zusatz!
    Darf ich nun alle Reifen aller Hersteller in dieser Größe fahren oder ist immer noch ne Freigabe des jeweiligen Herstellers von nöten? :denk


    Hab schon mal beim TÜV und beim Händler meines Vertrauens angefragt. Wie erwartet gab´s da keine Übereinstimmung :nono

  • hallo zusammen,


    habe meinen neuen 190er jetzt 400 km eingeritten und bin durchweg zufrieden - super handling und super optik.
    also - ich kann jedem den umbau nur empfehlen :] :]


    mfg

    Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz! ;o)

  • Zitat

    Original von max-power69
    Hab da mal ne allgemeine frage zu den Reifen, was ich fahren darf und was nicht: ?(


    Hab in meiner Zulassungsbesch. wie wohl Andere auch, nur die Reifengrößen eingertragen und in Feld 22 keinen Zusatz!
    Darf ich nun alle Reifen aller Hersteller in dieser Größe fahren oder ist immer noch ne Freigabe des jeweiligen Herstellers von nöten? :denk


    Hab schon mal beim TÜV und beim Händler meines Vertrauens angefragt. Wie erwartet gab´s da keine Übereinstimmung :nono


    hallo,
    wette der händler sagt: fahre was drauf paßt.
    der tüv: mußt freigaben haben.


    also unser endlos thema, :o)


    gehe auf nummer sicher :super und fahre nur reifen die vom hersteller eine freigabe für die bella geben ;o)


    meine erfahrung, erst letzte woche wieder, der rennleitung ist egal. die größe muß stimmen. :pfeif


    beim tüv oder nach einem unfall :nono
    die wollten die freigabe sehen :peinlich


    also besser mit :super

    :bier
    Allzeit gute Fahrt
    Gruß Ritchy

  • Toll wären Artikel die sich auf den momentanen Gesetzesstand beziehen, bzw. auf ein Motorrad OHNE Reifenbindung...

    Einmal editiert, zuletzt von TuN3M@N ()

  • Zitat

    Original von TTThomasD
    hallo zusammen,


    habe meinen neuen 190er jetzt 400 km eingeritten und bin durchweg zufrieden - super handling und super optik.
    also - ich kann jedem den umbau nur empfehlen :] :]


    mfg


    Dito ;o)


    Ich habs mit meinen neuen M3 Reifensatz mit 190/50 hinten erstmal richtig krachen lassen beim Kurventraining :D
    Grip ohne Ende :jippiii


    Allererste Sahne :super


    Vorder- und Hinterreifen passen nun ganz prima zusammen.
    Wenn die Raste schleift ist der Hintere auf Kante und der vordere hat noch 3mm über ;)
    Waren allerdings schon die Racing-Rasten....die Originalrasten schleifen schon, wenn hinten noch ein paar mm unbenutzt sind :pfeif

  • Habe auch den M3 aber in 180 genommen.
    Bin mit Ihm eigentlich zufrieden. Allerdings kommt es mir so vor das der Dunlop auf der Kante stabiler war.Der M3 ist ja um einiges Runder. Frage hast Du beim 190 andere Erfahrung gemacht ? Oder fährst Du einen anderen Druck. Ich fahre 2,3/2,5 bar.

  • Zitat

    Original von Shiver-Blitz


    ...Wenn die Raste schleift ist der Hintere auf Kante und der vordere hat noch 3mm über ;)
    Waren allerdings schon die Racing-Rasten....die Originalrasten schleifen schon, wenn hinten noch ein paar mm unbenutzt sind :pfeif


    Sorry aber dann ist da was deutlich zu weich eingestellt, wie weit sackst du denn in der Kurve durch den Federweg?


    Ich fahre jetzt ja das Hyperprobein mit den Werkseinstellungen von Hyperpro und vorne die progressiven Federn mit SAE20 Öl.
    Seit dieser Woche fahre ich einen Satz Metzler Racetec K3 und wenn der vorne keinen Streifen mehr hat schleifen meine Tuono Rasten immer noch nicht, nur Schalt- bzw. Bremshebel ab und an.


    Hatte den Vergleich mit Yamraptor und seiner Shiver mit Werksfederung schon. Der schleif sich das ganze Gerappel auch ab...


    Sollten da in der Kurve die progressiven Federn was bringen oder ist es die evtl. effektivere Dämpfung? Keine Ahnung nur da ist bei dir was nicht ok, bzw. sehr schräglagenbegrenzend eingestellt.


    Mfg

  • Vielleicht liegt es daran, daß ich zu leicht bin und mein Möpi natürlich auch nicht so sehre einfedert :0plan


    70kg in kompletter Montur ist nicht besonders viel :peinlich


    Nun ist sowieso alles anders. Jetzt schleift da nix mehr, bevor nicht beide Reifen auf der Kante rollen :D


    Auch keine Hebelleien :headshake
    Rasten Schleifen bei mir auf jeden Fall vor den Fußhebeln :]

  • Hallo Forum,


    auf der Suche nach Erklärungen für den schlechten Eindruck des Dunlop Sportmax Roadsmart habe ich die Geometrie einmal verglichen:


    190/50-17 Dunlop Sportmax Qualifier
    B1=197mm
    B2=245mm (Bogenmaß)
    D=615mm


    190/50-17 Dunlop Sportmax Roadsmart
    B1=189mm
    B2=233mm (Bogenmaß)
    D=617mm


    Der "wesentliche" Unterschied ist also die Breite, die Kontur scheint ja fast identisch zu sein, d.h. die Wölbung als Verhältnis von Bogenmaß zu Breite.
    Daher doch eigentlich Aspekte für mehr Handling....

    "Menschen, die langsam fahren, sind häßlich und haben ansteckende Krankheiten"
    (Ayrton Senna) ;)

  • So nun habe ich den 190er Qualifier drauf. Der ist doch einiges breiter. Zur HRA sind auf beiden Seiten noch ca. 2 mm Platz, mehr nicht.


    Sieht aber rattenscharf aus :] :super :]


    An der Lauffläche ist der 180er genauso weit von der HRA weg wie der 190 er. Schleifen tut nix! :super


    Das Farverhalten hat sich geändert.


    Die Shiver "fällt" jetzt eher in die Kurve und wirkt dadurch etwas kippelig, da wo der 180er nach oben gedrückt hat.


    Die Bewegungen sind aber alles in Allem runder und beim 180er war es viel leichter auf die Kante zu kommen.


    Der Angststreifen des Vorderrades hat sich fast verdünnisiert.


    Ich werde beim 190er bleiben, auch beim Road2! :] :klatschen :]

    Gruß
    Dinoz

    Rettet Euch vorm schwarzen Karl!:jester

  • liegen inzwischen Erfahrungen über den Pirelli Angel St in 190er vor?


    Wie ist das Bogenmaß und Breite im Vergleich zu:


    190/50-17 Dunlop Sportmax Qualifier
    B1=197mm
    B2=245mm (Bogenmaß)
    D=615mm


    190/50-17 Dunlop Sportmax Roadsmart
    B1=189mm
    B2=233mm (Bogenmaß)
    D=617mm


    PS: Danke an Shiverer


    und wie ist der Grip und Laufleistung des Angels?

    :pilot Länger do kerzer dort :teach


    :leuchte Kann man die Klimaerwärmung stoppen, wenn man den Kühlschrank offen lässt? :kalt