Sie sind nicht angemeldet.

Neubs

Pistenrennsau

  • »Neubs« ist männlich
  • »Neubs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 11. Juli 2018

Aprilia: Shiver 900

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Leipzig

Name: Conrad

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. August 2018, 10:05

Leistung Shiver 900 im Vergleich

Moin zusammen,

wollte mal einen kleinen Austausch zum Thema Leistung der Shiver 900 im Vergleich anschieben.

Viele von euch sind vielleicht vorher schon eine 750er Shiver gefahren. Merkt man den Unterschied?

Was fahren eure Freunde, wo reiht sich eurer 900 Shiver da ein bzw. habt ihr bei manchen Modellen Probleme mitzufahren?

Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

katastrofuli

Moderatorin

  • »katastrofuli« ist weiblich

Beiträge: 929

Registrierungsdatum: 24. Juli 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: Z900

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Bitburg

Name: Ute

Danksagungen: 308

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. August 2018, 10:26

Ein Vergleich mit anderen Fahrern macht nicht viel Sinn. So konnte ich mit meiner Shiver 750 schon Motorräder mit weitaus mehr Leistung abhängen. Auf der anderen Seite wurde ich jedoch auch von Fahrern mit 48PS-Maschinen gnadenlos zersägt.
Es kommt nicht auf die Leistung sondern den Fahrer und das Geläuf an.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Springbanker (15.08.2018)

Neubs

Pistenrennsau

  • »Neubs« ist männlich
  • »Neubs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 11. Juli 2018

Aprilia: Shiver 900

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Leipzig

Name: Conrad

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. August 2018, 11:18

Strebe eher ein Vergleich zu anderen Mopeds und der Leistung an. Erfahrungsberichte von Leuten, die vorher oder auch mal im Freundeskreis andere Maschinen gefahren sind.

Bsp: Unterschied Leistung zur shiver 750(merkbar?) oder z.bsp zur cbr650f usw.

Unbeachtet des fahrerischen Könnens;) Da ist mir durchaus bewusst, dass es da große Unterschiede gibt.

TwinRider

Beitragsammler

  • »TwinRider« ist männlich

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 11. Juni 2018

Aprilia: Shiver 900

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Lukas

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. August 2018, 15:36

Könnte jetzt einen Vergleich zur GSXR 600K6 ziehen, macht aber meiner Meinung nach nicht wirklich Sinn.

Obwohl ich im Vergleich zu vorher über 30 PS weniger haben, fährt sich die Shiver auf der Landstraße zügiger (zumindest im Rahmen des "legalen" :D) und spritziger. Wenn ich vorher 4 mal runterschalten musste zum überholen, reicht jetzt bei 3000 U/Min der 5. Gang .... Durchzug ab 130 allerdings kein Vergleich da schwerer und weniger Leistung.

igel

Forum-Vielschreibertick

  • »igel« ist männlich

Beiträge: 924

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Aprilia: Shiver 900

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Ebersbach/Fils

Name: Gerd

Danksagungen: 268

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. August 2018, 16:17

fährt sich die Shiver auf der Landstraße zügiger (zumindest im Rahmen des "legalen" :D) und spritziger. Wenn ich vorher 4 mal runterschalten musste zum überholen, reicht jetzt bei 3000 U/Min der 5. Gang .... Durchzug ab 130 allerdings kein Vergleich da schwerer und weniger Leistung..


Genau, das ist der Punkt.
Soll der Vergleich im Bereich STVO + Mehrwertsteuer erfolgen? Auf kurvigen Strecken mit jeweils nur kurzen geraden Beschleunigungsstrecken? -> Weil es da nicht auf Spitzenleistung ankommt fahre ich die Shiver.

Geht es um Geradeausschnellfahren, lange Beschleunigung auf geraden Strecken? Wenn das das Kriterium ist, dann gibt es andere Mopeds zu kaufen.

Und mal ganz ehrlich, wenn es darum geht schneller zu sein als andere, dann ist es egal ob auf öffentlichen Straßen oder auf der Renne, da liegt es dann zum überwiegenden Teil an dem was oben drauf sitzt. Zum einen liegt es am Können, und zum anderen auch an der Risikobereitschaft. Stichwort Wahnsinn ersetzt Können........
.

nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
„Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

miele (15.08.2018)

-Alex-

Aprilia-Team-Spleen

  • »-Alex-« ist männlich

Beiträge: 203

Registrierungsdatum: 20. Februar 2016

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: JWD / janz weit draussen ;-)

Name: Alex

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. August 2018, 01:22

Wem es um die Vmax geht, der sollte sich ein anderes Bike kaufen. Einige Hersteller ( z.B. Honda ) gehen weg von dem PS "Wahn" mit den neuen Naked Bikes. Ein aktuelles Modell von Honda, die NC 750 hat gerade mal 55 PS und bei 170 Km/h ist "Schicht im Schacht". Trotzdem geht das Modell weg wie "geschnittenes Brot ". Warum wohl ?! Gr.

Kurvensau

Forums-Organisator

  • »Kurvensau« ist männlich

Beiträge: 4 037

Registrierungsdatum: 25. Mai 2011

Aprilia: Dorsoduro 900

Motorrad: Aprilia Tuono V 4 APRC/ABS (°\=/°)

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Unterschleißheim

Name: Manfred ( Manni )

Danksagungen: 897

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. August 2018, 05:28

Servus

da ich die neue 900 Dorso fahre und gelegentlich mit einem guten Freund Bikes tausche ( Shiver 750 )

finde ich das im oberen Drehzahlbereich nehmen sich beide nix aber die 900 hat definitiv mehr Punsch

im mittleren Drehzahlbereich ist der Drehmoment spürbar stärker.

Gerade beim cruisen auf der Landstraße im 5-6 Gang reicht der Dreh am Gasgriff

bei der 750 Shiver musste doch mal einen Gang runterschalten wenn es flott gehen soll

wobei da auch noch die Übersetzung eine Rolle spielt ..

hat die Shiver vorne einen Zahn weniger fährt sie sich auch wieder ganz anders

Ab 130 wird die Shiver 750 zäh da zieht die 900 schon noch etwas besser

ab 150 km/h bis Höchstgeschwindigkeit gehen beiden die Luft aus doch wer fährt schon gern Autobahn :headshake

Gruß

Manni :wink

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TheLoop (16.08.2018)

Ammerländer

Meister aller Klassen

  • »Ammerländer« ist männlich

Beiträge: 2 673

Registrierungsdatum: 16. Juli 2013

Motorrad: SL750 Shiver & Tuono-RSV RP

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Edewecht

Name: Kai

Danksagungen: 369

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. August 2018, 07:35

Da ich ja vorher nur meine gepimmpte Tuono RP kannte (Die einem die Arme ab 130 km/h erst riichtig lang zieht) war ich recht froh , dass die Shiver 750 deutlich schwächer anzieht.
Die 900er ist vermtl. eine Motorisierung ,die den Spagat zwischen Übersichtlichkeit und Wahnsinn schafft....
...und Moin...
Kai der Ammerländer

WARNUNG:
Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!
Zu Risiko und Nebenwirkungen fressen Sie die Packungsbeilage und schlagen Sie ihren Arzt oder Apotheker!
:grimasse

phatox

Gipfelstürmer

  • »phatox« ist männlich

Beiträge: 490

Registrierungsdatum: 29. November 2015

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: mit Kette

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: OWL

Name: Matthias

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 16. August 2018, 10:03

..... Ein aktuelles Modell von Honda, die NC 750 hat gerade mal 55 PS und bei 170 Km/h ist "Schicht im Schacht". Trotzdem geht das Modell weg wie "geschnittenes Brot ". Warum wohl ?! Gr.


Der Motor ist ein auf 2 Zylinder halbierter Honda Jazz Motor. Die Motorcharakteritik des Langhubers ist dadurch mehr "autolike", eher auf Drehmoment getrimmt. Auch dreht er nicht sehr hoch, was aber mit dem optionalen DCT-Getriebe nicht mehr so ins Gewicht fällt. Einfaches Handling, superniedriger Verbrauch von 3.5-4l/100km und ein prakrisches Helmfach im Pseudotank (die Chassisplattform ist vom Honda Integra-Roller) runden das Bild ab. In Summe ein Auto-/Rollerhybrid im Gewand eines Motorrades und ein nahezu perfektes Einsteigerbike. Mir wars danaks zu langweilig, auch wenn ich das Konzept super finde. Ein Freund von mir, auch noch Frischling, hat sich das Teil geholt und ist SEHR zufrieden....

-Alex-

Aprilia-Team-Spleen

  • »-Alex-« ist männlich

Beiträge: 203

Registrierungsdatum: 20. Februar 2016

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: JWD / janz weit draussen ;-)

Name: Alex

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 16. August 2018, 11:46

..... Ein aktuelles Modell von Honda, die NC 750 hat gerade mal 55 PS und bei 170 Km/h ist "Schicht im Schacht". Trotzdem geht das Modell weg wie "geschnittenes Brot ". Warum wohl ?! Gr.


Der Motor ist ein auf 2 Zylinder halbierter Honda Jazz Motor. Die Motorcharakteritik des Langhubers ist dadurch mehr "autolike", eher auf Drehmoment getrimmt. Auch dreht er nicht sehr hoch, was aber mit dem optionalen DCT-Getriebe nicht mehr so ins Gewicht fällt. Einfaches Handling, superniedriger Verbrauch von 3.5-4l/100km und ein prakrisches Helmfach im Pseudotank (die Chassisplattform ist vom Honda Integra-Roller) runden das Bild ab. In Summe ein Auto-/Rollerhybrid im Gewand eines Motorrades und ein nahezu perfektes Einsteigerbike. Mir wars danaks zu langweilig, auch wenn ich das Konzept super finde. Ein Freund von mir, auch noch Frischling, hat sich das Teil geholt und ist SEHR zufrieden....


Das Bike ist sehr "durchdacht" auch was das reisetaugliche Zubehör betrifft. Die aktuelle Honda CB 650 F hat gerade mal 90 PS. Der "Vorgänger", die Honda Hornet 600 PC41 ( Italo-Design ) hatte 102 PS.

derKai

Möchtegern Profi

  • »derKai« ist männlich

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 7. Mai 2016

Name: Kai

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

11

Freitag, 17. August 2018, 09:31

finde ich das im oberen Drehzahlbereich nehmen sich beide nix


Schade, genau da würde ich mir (mit der 750er) mehr Biss wünschen. Die Bella macht extrem Spaß. Nur ab und zu, wenn einen dann doch mal der Hafer sticht, ihr wisst schon... 8) - da dürfte es gern noch ein wenig mehr sein.
In diesem Zusammenhang: konnte sie schon jemand mit der 790er KTM vergleichen?
Grüße, Kai

TwinRider

Beitragsammler

  • »TwinRider« ist männlich

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 11. Juni 2018

Aprilia: Shiver 900

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Lukas

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

12

Freitag, 17. August 2018, 09:51

Würde gerne mal die 790 Duke fahren, jedoch niemals kaufen. ich finde, dass zwar das Dashboard und so schön gemacht ist, aber die sieht leider aus wie ne 125er .... hätte mir sie mehr bullig gewünscht Richtung 1290.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Spoooner97 (20.08.2018)

Kurvensau

Forums-Organisator

  • »Kurvensau« ist männlich

Beiträge: 4 037

Registrierungsdatum: 25. Mai 2011

Aprilia: Dorsoduro 900

Motorrad: Aprilia Tuono V 4 APRC/ABS (°\=/°)

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Unterschleißheim

Name: Manfred ( Manni )

Danksagungen: 897

  • Nachricht senden

13

Freitag, 17. August 2018, 12:14

Servus

Die Bella macht extrem Spaß. Nur ab und zu, wenn einen dann doch mal der Hafer sticht, ihr wisst schon


genau dafür habe ich dann die Tuono ;o) ;o) ;o)

die packt halt ordemtlich drauf mit nur 100 ccm mehr als die 900 Dorso hat :pfeif :pfeif

da bekommst Du dann lange Arme :hihi :hihi :hihi

Gruß

Manni :wink

derKai

Möchtegern Profi

  • »derKai« ist männlich

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 7. Mai 2016

Name: Kai

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

14

Freitag, 17. August 2018, 13:36

genau dafür habe ich dann die Tuono ;o) ;o) ;o)


Jaaa, immer mach mich ferdisch. :heil =)

Und für die armen Schlucker wie mich, welche mit nur einem Bike auskommen müssen, hoffe ich auf eine Shiver "RS" oder so. Wie das bei anderen Marken (bspw. Street Triple) auch geht. Das Thema hatten wir ja schon- zur Tuono ist besonders der Preisunterschied viel zu groß... :S
Grüße, Kai

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

wizzard (19.08.2018)

Kurvensau

Forums-Organisator

  • »Kurvensau« ist männlich

Beiträge: 4 037

Registrierungsdatum: 25. Mai 2011

Aprilia: Dorsoduro 900

Motorrad: Aprilia Tuono V 4 APRC/ABS (°\=/°)

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Unterschleißheim

Name: Manfred ( Manni )

Danksagungen: 897

  • Nachricht senden

15

Freitag, 17. August 2018, 14:26

Servus

Achtung :offtopic

hoffe ich auf eine Shiver "RS" oder so. Wie das bei anderen Marken (bspw. Street Triple) auch geht.


Ja leider ist das so , was die Lücke geschlossen hätte wäre die 1200 Shiver oder die nun
neue 900 als RS mit Leistungskit oder 900 Factory ( als Leistungsversion ) mit offene 115 PS

ja das hätte was jedoch zweifel ich das Noale da nachlegen wird da die 900 zwei Bereiche
abdecken soll. Durch die 95 PS ( eventuell sogar reduziert ) kann man mit dem Stufenführerschein
das Bike fahren und später offen. Welcher Kreis würde dann die normale 900 kaufen wenn
es eine 900 Factory gäbe ...

Das wäre Kundschaft abwerben im eigenen Bereich wobei es könnte ja sein das sogar
mehr Leute auf die Shiver aufmerksam werden.

Sodele das wars jetzt mit :offtopic

zurück zum Thema

Manni :wink


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018