Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

alex21

Rennleiter

  • »alex21« ist männlich
  • »alex21« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 062

Registrierungsdatum: 25. September 2011

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Nähe luzern

Name: alex

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. Januar 2018, 20:01

meine neue Österreicherin...

Ist nicht orange sondern blau-weiss :grimasse



nachdem ich mir im Sommer fast ne 1190 ktm Adventure gekauft hatte ist mir die Lust zum Strasse fahren doch immer mehr vergangen.. Ich habe das Gefühl, es sind immer mehr Idioten unterwegs die nicht aufpassen oder mitdenken und einem den Spass versauen.
Also einfache Lösung, wo es keine Autos gibt, gibt es auch keine idiotischen Autofahrer =)

Die Dorsoduro bleibt aber bei mir und mal sehen, wie ich Lust zum Fahren habe :)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Apriliaschnegg (25.01.2018), koniz (19.01.2018)

Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

katastrofuli

Moderatorin

  • »katastrofuli« ist weiblich

Beiträge: 902

Registrierungsdatum: 24. Juli 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: Z900

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Bitburg

Name: Ute

Danksagungen: 292

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. Januar 2018, 20:23

Herzlichen Glückwunsch zur Husky. Das dürfte die erste hier im Forum sein.

igel

Rennleiter

  • »igel« ist männlich

Beiträge: 845

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Aprilia: Shiver 900

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Ebersbach/Fils

Name: Gerd

Danksagungen: 238

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. Januar 2018, 20:57

Glückwunsch, würde mir auch Spaß machen, aber wo fährst Du damit?

Bei uns alles nur illegal möglich.......
Früher ging das noch halbwegs, und außerdem ist da eben mal eine Plastiktüte aus Versehen über das Nummernschild gerutscht...
.

nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
„Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

Feinmetall

Rennleiter

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 878

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 189

  • Nachricht senden

4

Freitag, 19. Januar 2018, 21:40

aber wo fährst Du damit?


Ich denke, bei Bedarf weiter als wir alle.

Mit den CrMo-Rahmen im Zweifel durch die Wüste in die Welt und wieder zurück.

GZ zum Downsizing, die Husky schaut nicht nach Spaßbremse aus =)

StefanW

Zum-Guru-Mutierer

  • »StefanW« ist männlich

Beiträge: 1 232

Registrierungsdatum: 26. September 2011

Motorrad: Dorsoduro 750 ABS

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Langenfeld (Rhld)

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

5

Samstag, 20. Januar 2018, 07:29

Na herzlichen Glückwunsch. Das wird dir bestimmt viel Spaß machen.
Grüße Stefan
Immer eine Handbreit Grip unterm Reifen

patch@mana

Polizei-Widersprecher

  • »patch@mana« ist männlich

Beiträge: 186

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2009

Aprilia: Keine

Motorrad: Triumph Tiger 800 XCA

Dein Fahrstil: Normal

Name: Paddy

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

6

Samstag, 20. Januar 2018, 09:04

@alex
Da kann ich dich gut verstehen. Glückwunsch.
Würde auch gerne wissen, wo du damit fährst.?

koniz

Gipfelstürmer

  • »koniz« ist männlich

Beiträge: 531

Registrierungsdatum: 22. Mai 2009

Aprilia: Keine

Motorrad: Streety RS

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Burbach

Name: Konstantin

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

7

Samstag, 20. Januar 2018, 09:44

Glückwunsch und viel Spaß damit :thumbup:

Langt die 350er für den Einstieg?

Wenn meine Shiver verkauft ist werd ich mich auch mal nach einer Enduro umgucken =)
DLzG
Konstantin

:italia :punk :italia

alex21

Rennleiter

  • »alex21« ist männlich
  • »alex21« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 062

Registrierungsdatum: 25. September 2011

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Nähe luzern

Name: alex

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

8

Samstag, 20. Januar 2018, 12:49

Ich werde natürlich ganz brav mit 20PS auf der Strasse fahren gehen :jester :jester

Hier in der Nähe gibts nen Offroad Verein, die können wohl frei am Wochenende in ner Kiesgrube rumfahren. ist so 30min von hier.
Dann gibts so 45min weit weg ne recht grosse Crossstrecke, wo man für 20.- nen Tag lang rumfahren kann. Sonst gibts noch ne kleine Crossstrecke ungefähr gliech weit weg und ne grössere etwas weiter weg.
Ausserdem hab ich durch die Jagdgesellschaft noch Kontakt mit einigen Bauern in der Umgebung.. Im Herbst aufs abgemähte Maisfeld wird sicher kein Problem sein. Mal sehen wie es da mit Frühling/Sommer aussieht. Und von der Jagdgesellschaft aus dürfen wir auch jeweils in der Kiesgrube im Nachbardorf Tontaubenschiessen gehen.. Da will ich mir auch mal noch den Kontakt suchen und vielleicht ergibt sich da auch was.
Ansonsten gehts halt Richtung Italien oder Frankreich.. Bekomme bald den Anhänger von meinem Vater, also ist transport kein problem ^^


@Koniz, also ich bin im Dezember ne Woche lang in Spanien mit ner 350er Ktm rumgefahren.. hat mir vollkommen gereicht. Da wird noch lange der Fahrer der begrenzende Faktor sein. Da kann ich dir dann auch in paar Monaten noch mehr zu sagen =)

Sandman

Besserwisser

  • »Sandman« ist männlich

Beiträge: 443

Registrierungsdatum: 15. Mai 2010

Motorrad: Dorso 2009 und KTM exc 350

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Ruhrpott

Name: Stefan

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

9

Samstag, 20. Januar 2018, 13:23

Glückwunsch . . . das eine 350er (selbst für Fortgeschrittene) mehr als ausreichend ist kann ich nur bestätigen . . selbstredend nur mit 15kW :jop

koniz

Gipfelstürmer

  • »koniz« ist männlich

Beiträge: 531

Registrierungsdatum: 22. Mai 2009

Aprilia: Keine

Motorrad: Streety RS

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Burbach

Name: Konstantin

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

10

Samstag, 20. Januar 2018, 14:05

War zu früh für mich =)

Taugt nicht langt hatte ich gemeint?
DLzG
Konstantin

:italia :punk :italia

(murcielago)

Gipfelstürmer

  • »(murcielago)« ist männlich

Beiträge: 549

Registrierungsdatum: 16. Mai 2012

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Aarau

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

11

Samstag, 20. Januar 2018, 15:01

Alex viel Spass mit dem Monsterchen:)

Bald holst du dir noch einen passenden Bus und dann kannst du mit dem Enduro wandern anfangen. In CH ist das leider verpönt, die Italiener sind da gelassener.

Habe zwar keine Enduro Erfahrungen, aber meine Bekannte sagen immer, dass es im Geländer mit weniger Leistung sogar angenehmer als mit zu viel. Sprich lieber eine 250er als 350er und stärker. Wie seht ihr das?
Loud pipes save lives :super

Feinmetall

Rennleiter

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 878

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 189

  • Nachricht senden

12

Samstag, 20. Januar 2018, 15:26

Naja ich bin in den 80ern nur mal mit ner 80er Spring-ins-Feld in einem Steinbruch unterwegs gewesen. Mit deren Leistung kam man leider auf ganz steilen Steigungen nicht immer oben an. Das war zwar weit entfernt vom Erzberg-Rodeo, aber ein paar cavalli mehr wären schon hilfreich gewesen.

Aber wie schaut es denn mit Endurowandern aus? Das war lange mein Traum gewesen, einen alten ! "Alpen-Denzel" erstehen und dann auf vergessenen Pässen und Militärstraßen durch die unbekannten Flecken der Alpen. Ich habe das - eher unfreiwillig (verfahren,weil schön) in den Pyrenäen bei Andorra mal mit ner Gruppe auf kleinen Straßenmaschinen gemacht, und das war eine meiner interessantesten Tourerfahrungen.
Bad Ideas make best memories :jubel

Du wohnst doch quasi am Start des Zielgebiets?

Machen! :bier

alex21

Rennleiter

  • »alex21« ist männlich
  • »alex21« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 062

Registrierungsdatum: 25. September 2011

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Nähe luzern

Name: alex

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

13

Samstag, 20. Januar 2018, 16:39



Taugt nicht langt hatte ich gemeint?


Warum sollte sie nicht? :denk



Bald holst du dir noch einen passenden Bus und dann kannst du mit dem Enduro wandern anfangen. In CH ist das leider verpönt, die Italiener sind da gelassener.

Habe zwar keine Enduro Erfahrungen, aber meine Bekannte sagen immer, dass es im Geländer mit weniger Leistung sogar angenehmer als mit zu viel. Sprich lieber eine 250er als 350er und stärker. Wie seht ihr das?


Das mit dem Bus ist schon ne Idee die mir im Kopf rumschwirrt.. da bräuchte ich dann aber nen zweites Auto für den Alltag.. ich werde in Zukunft bestimmt um die 10´000km pro Jahr beruflich rumfahren, da möchte ich nicht mit nem Bus herumfahren.
Und es hat sich jetzt so ergeben, dass ich fast umsonst das alte Auto meiner Eltern (nissan xtrail) bekommen habe zum Anhänger ziehen und umsomst den Hänger (mit 100er Zulassung in DE) von meinem Vater dauerhaft ausleihen kann.. also wirds erstmal so gemacht =)
Die idee Ist aber schon eher Endurowandern zu gehen. Möchte nicht auf Zeit irgendwelche Rennen fahren, sondern mit meniem Tempo was mir Spass macht. Richtung italien wird es bestimmt öfters mal gehen. Oder dann Osteuropa.
250ccm hab ich mir sogar auch überlegt, wenn ich jetzt 180cm gross und 80Kg schwer wäre wäre das eventuell was gewesen.. aber bei meinem Gewicht hab ich dann doch lieber die 350er genommen :D kriege auch direkt das Fahrwerk angepasst damit das nicht total überfordert ist



Aber wie schaut es denn mit Endurowandern aus? Das war lange mein Traum gewesen, einen alten ! "Alpen-Denzel" erstehen und dann auf vergessenen Pässen und Militärstraßen durch die unbekannten Flecken der Alpen. Ich habe das - eher unfreiwillig (verfahren,weil schön) in den Pyrenäen bei Andorra mal mit ner Gruppe auf kleinen Straßenmaschinen gemacht, und das war eine meiner interessantesten Tourerfahrungen.
Bad Ideas make best memories

Du wohnst doch quasi am Start des Zielgebiets?

Machen!


Ich muss mir jetzt mal bisschen Kontakte Suchen und sehen wer so wohin fährt. Dann wirds mal die eine oder andere Woche irgendwo geben ;o)

Und naja, das mit Start des Zielgebiets... Ich wohne nicht weit weg wenn es Richtung Italien oder Südfrankreich gehen soll. Auch Kroatien wäre nicht allzu weit. Aber hier direkt fahren wird sehr schwer werden, ausser auf Privatgelände. Irgendwo öffentlich fahren würde mit grösster wahrscheinlichkeit ganz schnell dafür sorgen, dass irgendwer die Polizei ruft. In der Schweiz ist die Besiedelung einfach zu gross um im Wald herumzufahren.

koniz

Gipfelstürmer

  • »koniz« ist männlich

Beiträge: 531

Registrierungsdatum: 22. Mai 2009

Aprilia: Keine

Motorrad: Streety RS

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Burbach

Name: Konstantin

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

14

Samstag, 20. Januar 2018, 16:54

Ah k nicht zu viel Leistung bzw. zu aggressiv...

Hach ich muss mir mal ein paar angucken fahren!

Ich hab das Glück 5 Vereine mit Strecken im Umkreis von 15km hier zu haben... Aber grundsätzlich ist Endurowander eine richtig geile Geschichte :bier
DLzG
Konstantin

:italia :punk :italia

alex21

Rennleiter

  • »alex21« ist männlich
  • »alex21« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 062

Registrierungsdatum: 25. September 2011

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Nähe luzern

Name: alex

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

15

Samstag, 20. Januar 2018, 17:53

Ah k nicht zu viel Leistung bzw. zu aggressiv...

Hach ich muss mir mal ein paar angucken fahren!

Ich hab das Glück 5 Vereine mit Strecken im Umkreis von 15km hier zu haben... Aber grundsätzlich ist Endurowander eine richtig geile Geschichte :bier


ganz so Wartungsarm wie die DD ist sie leider nicht =)
Hab sie jetzt ab grossem Service mit Ventilspiel und so gekauft.. War bei 45 Betriebsstunden, sind jetzt 48 drauf. Bei 90 Stunden dann nochmal das gleiche Spiel.
Interessant wird es bei 135, da wäre nach Wartungsplan dann ne Motorrevision mit neuem Kolben, Ventile, Pleul und allem fällig.
Wie sehr man sich als lahmarschiger Anfänger daran halten muss sehe ich dann noch 8o

Öl werde ich mir nen grossen Kanister kaufen und nen paar Ölfilter.. Ist nach Plan alle 15Std drin, aber beim selber machen kostet das ja nix und besser zu oft als zu wenig

koniz

Gipfelstürmer

  • »koniz« ist männlich

Beiträge: 531

Registrierungsdatum: 22. Mai 2009

Aprilia: Keine

Motorrad: Streety RS

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Burbach

Name: Konstantin

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

16

Samstag, 20. Januar 2018, 18:46

Jau das ist der Nachteil an den Dingern.. denke mal solang man keine Rennen mit macht sollte der Motor länger halten, wenn man sich an die Ölwechsel hält! Zur Not fährt man halt solang bis alles fritte ist damit sich die Revision auch lohnt =)
DLzG
Konstantin

:italia :punk :italia

Lenny

Topcase-Nie-Abnehmer

  • »Lenny« ist männlich

Beiträge: 391

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: MV Agusta Brutale 800 -- Triumph Daytona 675 R -- Husqvarna 701 SM

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Bonn

Name: -

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

17

Samstag, 20. Januar 2018, 19:25

Zitat

Das mit dem Bus ist schon ne Idee die mir im Kopf rumschwirrt.. da bräuchte ich dann aber nen zweites Auto für den Alltag.. ich werde in Zukunft bestimmt um die 10´000km pro Jahr beruflich rumfahren, da möchte ich nicht mit nem Bus herumfahren.


Nen Multivan ist voll alltagstauglich! Nur bei manchen Parkhäusern muss man wegen der Durchfahrtshöhe aufpassen.

Feinmetall

Rennleiter

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 878

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 189

  • Nachricht senden

18

Samstag, 20. Januar 2018, 22:03

Nen Multivan ist voll alltagstauglich!


Einspruch!

Entgegen der verbreiteten SUV/VAN-Werbung etc. ist man gerade beruflich eher in Städten unterwegs als auf einsamen Küstenstraßen.
(Mädels bitte ignorieren:) Im Gegensatz zu anderen Dingen ist in einem Parkhaus jeder cm Länge und vor allem Breite störend.
Und das Dauergepiepe der Rundum-Parksensoren irgendwann nur noch nervig.

Ich hätte lieber ein Dienstmopi :denk

noangel1960

Motorradversteher

  • »noangel1960« ist weiblich

Beiträge: 549

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: Yamaha XT 600

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: 75417 Mühlacker

Name: Andrea

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

19

Samstag, 20. Januar 2018, 22:26

Empfehlung von mir:

http://las-clauzes.de/index.php/programm-termine

und natürlich Glückwunsch zu der anderen Art :toeff

Die Entscheidung kann ich gut nachvolllziehen. Meine 5.600 KM in 2017 Around the Baltic Sea auf Nebenstrecken waren eine der besten Touren in meinem Motorradleben :klatschen

Ich nenne das nur noch: entschleunigt :yeehaa
Tanti cari saluti :italia Andrea

Wer nicht bremst :toeff zur rechten Zeit, der fährt über´n Bürgersteig :beule :beule :beule

enduro_drive

Kettenölertropfenzähler

  • »enduro_drive« ist männlich

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 16. November 2017

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Bavaria ole

Name: Juergen

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 21. Januar 2018, 09:51

Ah k nicht zu viel Leistung bzw. zu aggressiv...

Hach ich muss mir mal ein paar angucken fahren!

Ich hab das Glück 5 Vereine mit Strecken im Umkreis von 15km hier zu haben... Aber grundsätzlich ist Endurowander eine richtig geile Geschichte :bier


ganz so Wartungsarm wie die DD ist sie leider nicht =)
Hab sie jetzt ab grossem Service mit Ventilspiel und so gekauft.. War bei 45 Betriebsstunden, sind jetzt 48 drauf. Bei 90 Stunden dann nochmal das gleiche Spiel.
Interessant wird es bei 135, da wäre nach Wartungsplan dann ne Motorrevision mit neuem Kolben, Ventile, Pleul und allem fällig.
Wie sehr man sich als lahmarschiger Anfänger daran halten muss sehe ich dann noch 8o

Öl werde ich mir nen grossen Kanister kaufen und nen paar Ölfilter.. Ist nach Plan alle 15Std drin, aber beim selber machen kostet das ja nix und besser zu oft als zu wenig
Glückwunsch zur Husky. Mit der Wahl der 350 alles richtig gemacht. Fährt sich sehr angenehm. Wenn sie offen ist, hat die schon mächtig Bumms, ist aber besser kontrollierbar als die Höllen 450er.

Zur Wartung: alles halb so schlimm. Wichtig ist die Ölwechselintervalle/Filter einzuhalten. Das kostet aber, wenn man es selbst macht, wenig.

Die Motorrevision bei 135 BS ist eine reine Vorsichtsmassnahme. Das macht man nur wenn es nötig ist.

Wenn sie artgerecht bewegt wird, halten die Motoren einiges aus.


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018