Zur Kenntnis: Unfreiwilliger Reserve-Test

  • Moinsen!


    Ich habe neulich einen unfreiwilligen Reserve-Test durchgeführt:


    Nach 57 km auf Reserve fahren, war der Tank dann leer. Es war schieben angesagt. Zum Glück nur 300 m bis zur nächsten Tankstelle, wo ich sowieso tanken wollte.


    Dies soll nur zur Kenntnis sein, damit ihr wisst, wie lange ihr auf Reserve ungefähr fahren könnt.


    Grüße


    Shivernator :wink

    :grimasse :italia Hasta la vista, Japan! :boxen:super

  • Hi, wieviel hast du dann in den leeren Tank dann hinein bekommen?? volle 15 Liter oder nur ca. 14??

    Man läuft :) hin und steigt mit einem :D ab


    egal ob Shiver, Dorsoduro oder Mana ;o)

  • Sowas hatten wir schon:
    Benzinstand/ Wieviel Kilimeter fahrt Ihr nach dem Aufleuchten der "Benzindiote"?


    Bei mir war schon nach 35km ENDE !!!

    - z.Zt. viel Freizeit aber wenig Spaß -

    .
    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • @Schnegg
    :iiiih:boxen


    :peace

    - z.Zt. viel Freizeit aber wenig Spaß -

    .
    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • Gut zu wissen, danke!

    Aprilia Shiver 750 "Bella" 09 :love:
    Husqvarna WRE 125 "Heilige Kuh" 05 Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Die Restkilometer sind extrem von den Fahrumständen abhängig. Vor allem davon wie hoch der Stadtanteil war und wie hoch der Reifendruck ist. Ich bin schon mal mit 34km Reserve stehen geblieben bei fast reiner Stadtfahrt, ich bin auch schonmal mit 24km Reserve stehen geblieben weil ich nen schleichenden Platten hatte und der Reifendruck unter 1 bar war.
    Vorgestern hatte ich nur Autobahn und Landstrasse auf der Uhr und hab nachts um halb eins ne offene Tankstelle suchen müssen und schon befürchtet dass ich den ADAC bemühen muss. Aber Siehe da, mit 28km auf der Reserve war noch über ein halber Liter Sprit im Tank.


    Insgesamt hat mich die Dorso schon vier mal wegen Spritmangels stehen lassen, in den vier Jahren Honda (mit ReserveHAHN statt -licht) ist mir das nicht ein mal passiert. Shiver und Dorso sind im Verbrauch genauso dynamisch wie im Fahrverhalten und das bei ohnehin schon hohem Verbrauchsniveau.


    Also so gut gemeint wie diese Hinweise sind, für den Einzelnen bringen die nichts. Dazu spiele da zu viele Faktoren rein.

  • Die ca. 35 km halte ich grob als Richtwert nach aufleuchten der Reservelampe. Die nächste Tanke wird sofort angesteuert, habe keinen Bock auf schieben, schon gar nicht bei dem warmen Wetter und in voller Montur.

    Nachts is es näher als übern Berg ! ;o)

  • Ich habe noch eine Puig-Racing-Scheibe drauf. Keine Ahnung, ob sie damit noch weniger verbraucht. Kann aber sein, da die Aerodynamik besser wird.


    Hinzu kommt, dass einer nur im Tourenmodus fährt.
    Der andere fährt nur im Sportmodus.
    Der nächste wiegt 130 kg! :hihi

    :grimasse :italia Hasta la vista, Japan! :boxen:super

  • ... den Test muss ich auch noch machen. Wie schon oft von mir gepostet kommt man im Schnitt 236km , glaub ich. Muss meine Tabelle wiedermal aktualisieren, aber da ändert sich nicht viel. :grimasse

    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

    ich der Siegel OWL-City

  • Welchen Durchschnittsverbrauch hast du?
    Ich fahre fast nur Landstraße zur Arbeit. Sie zeigt 4,1 l an. Das glaube ich aber nicht.

    :grimasse :italia Hasta la vista, Japan! :boxen:super

  • die anzeige ist fürn ars*h
    meine erzählt auch immer was von 4,xL, aber unter 5L war ich bisher vllt 5 mal. meistens lieg ich so um die 5.5L/100km
    ich hab den tank 2 mal ganz leer gefahren (1x absicht, 1x nicht..) und beide male waren ziemlich genau 45km auf reserve drin. deshalb nehm ich so 35-40km als maximal an. hab nen navi um mir immer schön ne tankstelle zu suchen.
    so nen 1-2L kanister für den tankrucksack will ich mir in zukunft auch noch holen, muss nur noch nen schönen suchen.

  • Das die shiver nur 15 Liter hat ist echt doof.
    Alle 200km muss ich tanken gehen, die sind machmal sehr schnell
    weg gefahren!

  • Muss Alex21 zustimmen: Die Anzeige zeigt idR. bei mir ca. 75% vom wirklichen Verbrauch an.
    Schreibe mir seit ca. 9000km das Ergebnis von dem "Rechenkünstler" :bump auf.
    In dem Fall 'Shivernator' sind 4,1 + die 'verrechneten' Liter
    = In Wirklichkeit ~5,5Ltr/100km.

    - z.Zt. viel Freizeit aber wenig Spaß -

    .
    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • interessant ist, umso konstantere geschwindigkeiten man fährt umso genauer wird auch die durschnittsanzeige.
    in norwegen wo ich viel 80-100km/h gefahnren bin, teilweise lange zeigt ohne abzubremsen oder ähnliches zeigte die anzeige immer über 5L an. effektiv wars dann schon noch mehr, aber nicht über nen halben liter diferenz

  • ich hab den tank 2 mal ganz leer gefahren (1x absicht, 1x nicht..) und beide male waren ziemlich genau 45km auf reserve drin. deshalb nehm ich so 35-40km als maximal an. hab nen navi um mir immer schön ne tankstelle zu suchen.

    d.h. ab konstantem Leuchten ca. 30-40km.... weil oft "blinkt" sie ja schon je nach Schräglage oder sonstiger "Fahrtbewegung"...