Abblendlichtschalter bei der Shiver?

  • Hallo Zusammen,

    Die Abblendlichtbirne war defekt. Getauscht, aber immer noch kein Licht. Gibt es einen Lichtschalter für das Abblendlicht oder ist das immer an?

    Ich habe auch schon Beiträge bezüglich defektem Relais und Fernlichtschalter gelesen. Muss ich noch testen. Gibt es andere bekannte Stellen, wo man schauen kann.

    Grüße

    Ulrich

    Speed has never killed anyone, suddenly becoming stationary... That's what gets you. (Jeremy Clarkson)

  • Bei der Shiver900 ist das Licht kurz nach einschalten der Zündung automatisch an,bei der 750er weiss ich es nicht.

    Da wird Jürgen bestimmt eine Antwort haben ;o)

    Liebe Grüsse aus dem Bergischen Land und alles bleibt besser ;)

    Bleibt alle negativ aber denkt positiv :-/

    • Offizieller Beitrag

    .

    Erst dann geht nach kurzer Verzögerung das Licht an

    Ja!

    DIE LICHTER SCHALTEN SICH AUTOMATISCH NACH STARTEN DES MOTORS AN.

    .

    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    - (über 120.000km (seit Sept. 2011) mit zwei Shiver 750) - seit 45 tkm mit >MEGAöler = GPS-Kettenöler

    Vogelsberg
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas. (Wikipedia)

  • Vielen Dank, ich wollte nur sicher gehen, dass nicht noch irgendwo was verstecktes ist.

    Grüße

    Ulrich

    Speed has never killed anyone, suddenly becoming stationary... That's what gets you. (Jeremy Clarkson)

  • Wie das so ist. Wir hatten den Motor gestartet, aber nach 3 oder 4 Sekunden wieder aus gemacht, weil das Abblendlicht nicht anging. Heute nochmal überprüft. Es dauert gefühlt 10 Sekunden bis das Licht nach dem Starten angeht.

    Wer macht so einen Scheiß. Bei den Autos, die ich bis jetzt gefahren habe, geht das Licht sofort wieder an, bei meiner Tiger bleibt das Licht an und bei allen anderen Moppeds, die ich bis jetzt hatte, bleibt es auch an.

    Zumindest hat sich das Problem erledigt.

    Grüße

    Ulrich

    Speed has never killed anyone, suddenly becoming stationary... That's what gets you. (Jeremy Clarkson)

  • meier13 wenn das Abblendlicht beim Startvorgang deaktiviert wird steht mehr Startspannung zur Verfügung, was die Batterie etwas entlastet; ein V2 braucht mehr Anlasserkraft da zählt jedes Zehntelvolt...

    Ja, dass ist mir bewusst. Auch, dass die Elektronik stabil bleiben muss. Meines Wissens hat die Shiver eine 4 oder 5 Ah Lio Batterie. Eventuell wäre ja eine 12-14 AH Standard BleiGel Batterie die bessere Wahl. Jedenfalls ist das späte Einschalten des Lichts nach Motorstart irritierend. Außerdem finde ich die überhand nehmenden Automatismen lästig und bevormundend. ( ja, ich weiß, dass ab einem bestimmten Baujahr immer eingeschaltet sein muss)

    Grüße

    Ulrich

    Speed has never killed anyone, suddenly becoming stationary... That's what gets you. (Jeremy Clarkson)

  • meier13 also meine Shiver hat eine YTX12BS verbaut, mit 12Ah, und meine AGM funzt seit 04/2018 ( :!: ) problemlos.

    Übrigens: du musst den Beitrag unmittelbar vor deinem nicht voll zitieren, eine Anrede mit "@" wie ich es mache reicht auch...

    Shiver 750, EZ 2010

  • alex279 Gebongt.

    Okay, ich schaue mal nach. Da ich bei Ersatzteilsuche immer nur die LIO Akkus angeboten wurden, hatte ich angenommen, die Shiver wäre serienmäßig mit einem LIO ausgerüstet. Mir persönlich sind die Blei-Akkus lieber.

    Grüße

    Ulrich

    Speed has never killed anyone, suddenly becoming stationary... That's what gets you. (Jeremy Clarkson)

  • Mahlzeit, also ich hab ne Varta AGM verbaut...funktioniert bisher perfekt. Hab allerdings unter der Batterie zwei polierte Aluplatten mit Abstandshalter dazwischen als Hitzeschutz verbaut.

    :super :toeff

  • thomcs

    Ich arbeite mich gerade ein. Muss ich mir anschauen. Ich habe noch vom Auto selbstklebendes Glasfasergewebe mit Alubeschichtung als Hitzeschild für den Unterboden. Das sollte gut geeignet sein. Es ist auch ein Roadsitalia verbaut. Da schrieb ein Forumsmitglied, dass man schauen sollte, ob da ein Regenabweiser zum Sattel hin verbaut ist.

    Ja es gibt noch viel zu entdecken.

    Grüße

    Ulrich

    Speed has never killed anyone, suddenly becoming stationary... That's what gets you. (Jeremy Clarkson)

  • meier13 schau dir mal die BDA der Shiver 750 an, "Kapitel 5, technische Daten", da steht bei "elektrische Anlage": Batterie 12V 10Ah.

    Es können bei der Shiver 750 wohl 2 Bauhöhen (12er ist höher) verbaut werden, es gibt im Batteriekasten einen Einleger aus Kunststoff, der die flachere Höhe der 10er ausgleicht.

    Batterie ist aber eigentlich nicht Thema hier, deshalb BTT ;o)

    Shiver 750, EZ 2010