Meine shiver läuft nur 160kmh

  • hallo, habe mir vor einem Monat eine 750er shiver bj 2008 gekauft die vorher gedrosselt war mit einem gas begrenzer, eigentlich bin ich sehr zufrieden mit ihr nur habe ich jetzt gemerkt das sie auf der Autobahn nur 160kmh läuft kennt vieleicht jemmand das problem oder kann mir einen tip geben.

  • Eventuell blöde Frage:

    Du fährst nicht zufällig im R Modus, sondern T oder S? Falls das deine Shiver überhaupt hat...

    Ansonsten nur der übliche Tipp, wenn auch einige bezweifeln, dass dies funktioniert:

    Drosselklappen anlernen

    • Gashahn ganz aufdrehen und halten
    • Zündung AN
    • Selbsttest abwarten
    • Zündung AUS
    • weitere 10 Sek. warten
    • erst jetzt den Gashahn wieder loslassen, fertig

    Bei wie viel U/Min. fährt sie denn in den unteren Gängen in den Begrenzer?

    • Offizieller Beitrag

    Die Frage nach dem Gang war ernst gemeint.

    Es wäre interessant zu wissen wie schnell die Fuhre fährt bei ausgedrehtem dritten, vierten fünften und sechsten Gang.

  • Ist die Drosselung wirklich komplett entfernt :denkUnd wie schnell soll die 750er denn sein ? Und eine ernst gemeinte Frage : Was wiegst du und wie gross bist du ? Und welche Klamotten hast du beim fahren an,Luftwiederstand und so . Alles Faktoren die vielleicht eine Rolle spielen :]

    Liebe Grüsse aus dem Bergischen Land und alles bleibt besser ;)

    Bleibt alle negativ aber denkt positiv :-/

  • Die Drossel sollte komplett raus sein hat der händler wo ich sie gekauft hab gemacht, auf der bahn war ich im 6ten, ich wiege 82kg auf 178cm und hatte eine lederkombi an, laufen soll sie 205kmh es waren aber zwei kolegen dabei mit der 750 dorsoduro die sind ganz einfach an mir vorbei.

    Das mit den ausdrehen mit dem 3 4 5 gang kann ich jetzt nicht prüfen da sie schon im Winterschlaf ist.

  • 200km/h sollte Sie schon laufen.

    Bemerkst du ab ca. 6500rpm einen deutlichen Leistungszuwachs beim beschleunigen oder nicht.

    Erst da kommt Feuer rein. ;o)


    Dieser ist mir bei meinen damaligen Probefahrten als Unterschied zwischen einer gedrosselten und ungedrosselten Version der 750 aufgefallen.

    Die gedrosselte ist ja schon im gedrosselten zustand gut unterwegs, da fàllt das im normalbetrieb gar nicht so auf.


    Bin mir jetzt nicht sicher ob es mit den alten Modellen nicht ebenfalls eine Drosselung durch das Steuergerät gegeben hat.

    Nicht das nach wie vor die Drossel aktiv ist.

    Läuft Sie sonst rund, startet normal und zieht schön durch?


    Was verbraucht die denn so?

    Wie weit kommst du mit einer Tankfüllung?

    Bist du zum vergleich mal die Dorsoduro des Kollegen gefahren, oder er mit deiner?

    Dann kann man evtl. besser einen Vergleich ziehen?


    Gruß

    Thomas

    • Offizieller Beitrag

    auf der bahn war ich im 6ten,

    Dann ist sie noch gedrosselt.

    Wenn die mechanische Drossel tatsächlich entfernt wurde, dann musst Du das Mapping prüfen lassen.

  • also einen leistungszuwachs bei 6500 hab ich nicht eher gleichbleibend und die dorso zieht mir ab den 6500ca. davon, das teil von der drossel hat er mir mitgegeben das war nur ein metal Bügel ich weiß halt nicht ob da noch mehr drin ist. Die drossel war von alpha technik.

    • Offizieller Beitrag

    die haben doch auch was an der drosselklappen gemacht so wie das auf dem bild aussieht

    Das Bild in der Anleitung zeigt nicht die Drosselklappen sondern den Demandsensor.

    Schau in der Schrauberecke, dort habe ich ein ausführlichen Beitrag zum Demandsensor oben angeheftet.

    Meine 750er Shiver läuft, bei mir laut Tacho, bei 226kmh in den Begrenzer. Mit meinem Fliegengewicht im Lederkombi liegend. :lol

  • Gibt es denn an der Drosselklappe 2 Befestigungspunkte für den Seilzug?

    So wurde zumindest die Leistungsreduzierung damals an meinem Einzylinder gemacht.

    Endanschlag + Seilzug an Drosselklappe umhängen.

    Hier gut zu sehen...

    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    Mit Drosselung kleinerer Radius innen.

    Ohne Drosselung größerer Radius außen

  • da ist der begrenzer sicher noch drin - 50Ps 160kmh das passt sehr gut zusammen ...


    die shiver hat doch ride by wire, was will man da mit nem mechanischen Anschlag - das ist doch per Software eleganter zu lösen


    bevor hier noch ziemlich viel Kaffeesatz gelesen wird ... ab zum Aprilia Händler, der soll dir das ordentlich rausmachen ...

    • Offizieller Beitrag

    Es geht bei unseren Aprilias KEIN Zug an die Drosselklappen :!: Die Gaszüge enden im Demandsensor!

    • Offizieller Beitrag

    Es gibt bei der Shiver zwei Möglichkeiten sie zu drosseln.


    1. MMn. die beste Lösung, da von Aprilia perfekt umgesetzt - mit em entsprechenden Mapping


    2. Die mechanische Drosselung von Alphatechnik, welche Teile da wo verbaut werden, kann ich nicht sagen, da ich so ein Kit noch nie in der Hand hatte.



    Eine auf 48 PS gedrosselte Shiver läuft immer ca. 160-165 km/h (so wie jedes 48 PS Moped, das ergibt sich aus der Physik.


    D.h. die Karre ist nicht richtig entdrosselt worden. PUNKT!

    • Offizieller Beitrag

    Das sehe ich exakt genau so.

  • kann ich jetzt nicht prüfen da sie schon im Winterschlaf ist.

    Und danach bitte kurze Rückmeldung was gemacht bzw.nicht gemacht

    ( Drosselung entfernen ) worden ist. ;o)

    Liebe Grüsse aus dem Bergischen Land und alles bleibt besser ;)

    Bleibt alle negativ aber denkt positiv :-/

  • Hi, problem gelöst es war die Software habe auch schon eine Probefahrt gemacht und sie geht um einiges besser. Danke für die Tipps.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: