Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MegaLagu

Meister aller Klassen

  • »MegaLagu« ist männlich
  • »MegaLagu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 049

Registrierungsdatum: 6. August 2011

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver mit ABS in schwarz/rot

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 35325 Mücke (geograph. Mittelpunkt Hessens)

Name: Jürgen

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. August 2014, 19:10

Welche Quasseltante = Kommunikationssystem???

Hallo

Ich liebäugle mir ein Kommunikationssystem zuzulegen.
Will es für:
die Navi-Ansagen
- nicht für Telefon :headshake
- nicht für Musik :headshake
später evtl. für Sozia-Gegensprech.

Ich hab den NOLAN N104
Sozia hat NOLAN N90

Bei meinem Navi ist zwar ein Headset dabei, aber das ist mit Ohrstöpsel und in meinen Ohren steckt ja schon der Motosafe Gehörschutz :peinlich
Und ein Schwanenhalsmikro ist nicht dabei (Klipp /Klammer mit BT und Mikro müsste irgendwo hin :thumbdown: )

Von NOLAN gibt es ja Systeme für die Helme.
N-com B1
B1-TWINSET gibt's ab ca.240,-€
und
N-com B4 +

Produktvergleich


Hat die NOLAN-Dinger jemand und kann berichten?
Auch andere Vorschläge sind willkommen.
»MegaLagu« hat folgende Dateien angehängt:
  • NOLAN B1-B1_.jpg (33,42 kB - 3 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. Mai 2016, 15:06)
  • NOLAN B4+.jpg (18,91 kB - 2 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. Dezember 2015, 22:46)
-
Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)

...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MegaLagu« (16. September 2014, 10:33) aus folgendem Grund: Bild eingefügt


Cyber Monday 2017 bei Amazon

Cyber Monday 2017 bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

igel

Freihandfahrer

  • »igel« ist männlich

Beiträge: 749

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Ebersbach/Fils

Name: Gerd

Danksagungen: 203

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. August 2014, 19:57

Hallo Jürgen,
ich bin jetzt schon das ganze Jahr mit dem hier von Uvex unterwegs und kann es für diesen unschlagbaren Preis absolut empfehlen.
.

nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
„Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

karmas

Motorrad-Junkie

  • »karmas« ist männlich

Beiträge: 370

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: SDR 1290

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Kissing

Name: Markus

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. August 2014, 20:11

Von dem Uvex war ich sehr enttäuscht, da der Akku nach einer Weile nur noch 2 3 Stunden gehalten hat.
Die Lautsprecher sind auch sehr schlecht. Jetzt habe ich das Scala Rider gekauft und bin sehr zufrieden
(Musik hören und Navi uber Handy)

igel

Freihandfahrer

  • »igel« ist männlich

Beiträge: 749

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Ebersbach/Fils

Name: Gerd

Danksagungen: 203

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. August 2014, 20:32

Akku hält bei mir und bei meinem Sohn noch immer länger als man an einem Tag fahren kann (>8h), zum Musik hören brauchst vielleicht schon bessere Lautsprecher, aber das war ja nicht Jürgens Anforderungsprofil. Für Navidurchsagen und als Gegensprecher sind die aber mehr als ausreichend.
.

nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
„Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

Ammerländer

Meister aller Klassen

  • »Ammerländer« ist männlich

Beiträge: 2 440

Registrierungsdatum: 16. Juli 2013

Motorrad: SL750 Shiver & Tuono-RSV RP

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Edewecht

Name: Kai

Danksagungen: 324

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 28. August 2014, 21:27

Ich hatte es erst kürzlich ,hier irgendwo geschrieben.
Ich hab eine Sena SMH10R im Doppelpack mit dem Rundum-Wohlfühl-Paket.Sena SMH10R


Der Vorteil ist ein externer Akku , der einfach getauscht werden kann falls er mal platt ist.
Die Kommunikation mit dem Partner ist einfach klasse , sehr leichte Bedienung über drei Buttons .
Das Set ist sowohl für Jethelme mit Schwanenhalz als auch mit Kabelmikro für Integralhelme.
Alles ist so klein , das es ohne große Mühe einfach in dem Helm geklebt , geklettet oder geklemmt werden kann.
Ich hab jedoch etwas besser die Sachen versteckt und eingebaut.Der Akku ist hinten im Styropor vom Helm versteckt.
Per USB-Kabel wird der Helm geladen, und es können Firmwareupdates durchgeführt werden. Aktuell ist FW 5.0 in deutsch recht stabil.
Klanglich gut und Laufleistung überdurchschnittlich > 10Std.
Bis zu 4 Teilnehmer können gekoppelt werden + ein Navi +ein Smartfon mit allen Vorzügen... und bis zu 900m Reichweite.

Vorher hatte ich eine Baehr Anlage Typ Sl kabelgebunden.
Ein Spiralkabel vom Helm zur Intercombox und weiter zum anderen Helm und zwei Line-In haben jahrelang ihren Dienst vorher gemacht.
Aber es nervte immer mit dem Kabelgefummel am Helm .
...und Moin...
Kai der Ammerländer

Countdown - Anreise zum Forumstreffen 2018 :zZzZ

MegaLagu

Meister aller Klassen

  • »MegaLagu« ist männlich
  • »MegaLagu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 049

Registrierungsdatum: 6. August 2011

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver mit ABS in schwarz/rot

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 35325 Mücke (geograph. Mittelpunkt Hessens)

Name: Jürgen

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

6

Freitag, 5. September 2014, 00:15

Gab ja auch ein kleiner Vergleichstest in REISE MOTORRAD 6/2012 von Bluetooth-Kommunikationssysteme


Zitat von »senabluetooth.de«

Das SMH5 ist ein Bluetooth v3.0 Stereo Multipair Headset mit Intercom Bluetooth Sprechanlage speziell für Motorräder. Mit dem SMH5 können Sie Anrufe auf Ihrem bluetoothfähigen Mobiltelefon entgegennehmen, Musik in Stereo oder gesprochenen Anweisungen eines GPS Navigationgerätes durch Bluetooth drahtlos hören und haben eine Sprechanlage für Gespräche in Vollduplex mit einem Beifahrer oder anderen Motorradfahrer.

Dank neuestem Bluetooth v3.0 und der fortschrittlichen digitalen Verarbeitungstechnologie bietet das SMH5 die beste Tonqualität für eingehende und ausgehende Audiosignale in seiner Klasse. Das alles mit dem genialen JogDial Dreh / Druckknopf, welcher die Bedienung des SMH5 sehr einfach macht.

Den SENNA SMH5 gibt es das Paar jetzt schon ab 179,-€
z.B. HIER
-
Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)

...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MegaLagu« (8. September 2014, 10:42) aus folgendem Grund: Bild und Zitat eingefügt


Feinmetall

Heimlicher-Harley-Beneider

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 825

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 179

  • Nachricht senden

7

Freitag, 5. September 2014, 18:05

Saft

Das Sena SMH10R schaut wirklich brauchbar aus. Bei 350€ ist das kleinere "5er" für 180€ ne Alternative.

Sind denn die Bluetooth-Reichweiten von 400m (5) bzw. 900m (10) zwischen 2 gepaarten Bikes realistisch?


Nur leicht OT an dieser Stelle:
Ich hab zum Mopichargen einerseits und zum Handyaufladen (Navi) ne empfehlenswerte BMW-Normsteckdose (DIN EN 4165) an den Lenker gebaut.
Ich hab lange in Foren und auch bei e-net Händlern gesucht, aber bisher leider nicht gefunden:
Kennt zufällig jemand ne Adresse, wo man ein Adapter Normsteckdose 12v auf 5v mit iphone 4 Ladekabel bekommt?

Alternativ ein wirklich kleines Adapter Normsteckdose-USB?
Groß
Auch groß
Viel Gedöns
Bisheriger Favorit

Sonniges WE !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Feinmetall« (5. September 2014, 20:16)


Ammerländer

Meister aller Klassen

  • »Ammerländer« ist männlich

Beiträge: 2 440

Registrierungsdatum: 16. Juli 2013

Motorrad: SL750 Shiver & Tuono-RSV RP

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Edewecht

Name: Kai

Danksagungen: 324

  • Nachricht senden

8

Samstag, 6. September 2014, 17:18

@Megalagu
das ist ein GH-Preis . Pack mal in den Warenkorb... da kommt noch Mwst. dazu...
900m hab ich noch nicht versucht. Aber es ist schon witzig,wenn ich bei der Tanke draußen stehe und alles auf dem Klo oder im Verkaufsraum mitbekomme... :)
500 Meter sind aber kein Problem
...und Moin...
Kai der Ammerländer

Countdown - Anreise zum Forumstreffen 2018 :zZzZ

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ammerländer« (6. September 2014, 19:34)


Feinmetall

Heimlicher-Harley-Beneider

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 825

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 179

  • Nachricht senden

9

Samstag, 6. September 2014, 19:31

Ehrlich gesagt stört mich an den com-systemen gewaltig, dass man bisher keins mit Fremdgeräten koppeln kann (s. Test).
Jeder in ner Tourgruppe sollte sich mit jedem pairen können.

Das ist bei sonstigen BT-Geräten üblich und auch preiswert zu machen.
Aufladung via USB-Kabel macht Sinn.

MegaLagu

Meister aller Klassen

  • »MegaLagu« ist männlich
  • »MegaLagu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 049

Registrierungsdatum: 6. August 2011

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver mit ABS in schwarz/rot

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 35325 Mücke (geograph. Mittelpunkt Hessens)

Name: Jürgen

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

10

Samstag, 6. September 2014, 23:42

@Ammerländer: ?MWST
Bei fc-moto gibt es das SMH5 TWIN für 185,-€ + Versand

Ehrlich gesagt stört mich an den com-systemen gewaltig, dass man bisher keins mit Fremdgeräten koppeln kann (s. Test).
Jeder in ner Tourgruppe sollte sich mit jedem pairen können.
:
Das ist auch der Grund warum ich mich nicht spontan für dies oder das System entscheiden kann.
Da ich NOLAN Helme habe, wäre ein BT-Syst. von dem Hersteller naheliegend.
Jedoch kosten solche Dinger schon einen deftigen Preis.
Verstehe da die Hersteller nicht. Die Teile koppeln sich mit jedem Navi - aber nicht mit anderen BT-Kommunikationssystemen.

Zitat

Sena SMH3 Bluetooth 3.0 Stereo Biker Headset + Intercom, drahtlos mit bis zu 200m Reichweite und für bis zu 2 Fahrer mit Multipoint Funktion: 2 Telefone oder 1 Telefon + 1 GPS / Navi zusätzlich zum zweiten Headset koppelbar.

Einfache, drahtlose Verbindung zu jedem Mobiltelefon mit Bluetooth sowie anderen Bluetoothgeräten zusätzlich zum Sozius oder einem zweiten Motorradfahrer. Extrem einfache Montage im Helm über Klebepads oder Kletthaftung am Futter und somit ideal auch für den schnellen Wechsel ganz ohne Werkzeug. Einfache Handhabung über Zwei-Knopf Bedienung direkt am Mikrofon. Individuelle Lautstärkeregelung für jede Audioquelle bleibt gespeichert. Lieferung mit USB auf Micro-USB Ladekabel und Klettpads. Die Firmware ist wie bei allen SENA Geräten upgradefähig über PC für zukünftige Funktionen.

74,87 € + MWST + VK 9,-€
oder
99,-€ beim Bücherversender
Hat dort gute Kritiken
oder für 89,- in der Bucht
So kostet das Paar dann auch wieder 180,- :( also doch eher das SMH5
-
Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)

...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MegaLagu« (7. September 2014, 00:02)


Ammerländer

Meister aller Klassen

  • »Ammerländer« ist männlich

Beiträge: 2 440

Registrierungsdatum: 16. Juli 2013

Motorrad: SL750 Shiver & Tuono-RSV RP

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Edewecht

Name: Kai

Danksagungen: 324

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 7. September 2014, 10:25

bei FC-Moto hab ich auch die Sena gekauft.
ich meinte den Link weiter oben von dir....bei H.P.
...und Moin...
Kai der Ammerländer

Countdown - Anreise zum Forumstreffen 2018 :zZzZ

mrgcar

Vielschreiber

  • »mrgcar« ist männlich

Beiträge: 562

Registrierungsdatum: 27. April 2014

Aprilia: Keine

Dein Fahrstil: Normal

Name: mrgcar

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 7. September 2014, 13:02

Hallo Jürgen,

von der Bluetooth Technik halte ich aus verschiedenen Gründen (zB. Sprachqualität) nichts, weshalb ich mich für eine Baehr Anlage entschieden habe mit der ich sehr zufrieden bin. Habe diese Anlage an meiner Triumph verbaut. Kann bis 180km/h (selbst auf der Autobahn getestet) alles in super Sprachqualität hören, dann werden die Windgeräusche so laut, dass die Kommunikation natürlich nicht mehr die beste ist. Auf Landstrassen bei 100km/h alles in perfekter Qualität. Keine Akkus die irgendwann nachlassen. Die Anlage wird vom Bordnetz gespeißt, bei mir übers Standlicht und fest im Mopped verbaut.
Alle Kabel zu den Lautsprechern und Micro sind fest unter dem Ploster im Helm verbaut. Einzig das steckbare u stabile Spiralkabel vom Helm zum Anschlußpunkt am Mopped ist vorhanden.
Okay...der Preis ist höher als viele andere Systeme. Mein Motto ist, ich ägere mich lieber einmal über den Preis, alles später ständig über die schlechte Sprachqualität und sonstige Mängel.
Ich habe mir meine Anlage bei Harald Herden gekauft und einbauen lassen. Er ist im Hauptberuf Elektroniker (eine absolute Korypäe) macht diesen Job nebenberuflich, fährt selbst Mopped. Meistens hat er auch gebrauchte Anlagen mit 12 Monate Garantie am Start. Meine Anlage konnte ich vorm Kauf erstmal zwei Tage ausgibig testen!
Ich deiner Nähe gibt es in Amöneburg einen Baehr Händler, vielleicht geht ja dort auch ein Testen vorm Kauf.
.




4 Wheels move your Body, but 2 Wheels move your Soul

Frank882

Topcase-Nie-Abnehmer

  • »Frank882« ist männlich

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 27. April 2012

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: >>>ROLLER Gilera Runner 125ST

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Dresden

Name: Frank

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 7. September 2014, 14:55

hallo alex,

wie du darauf kommst dass die bluetooth-technik in sachen sprachqualität schlecht sein soll weis ich nicht, wenn man nicht gerade irgendwelche china-billigware kauft ist die bt-technik/funktechnik das komfortabelste und in sachen quali - gerade bei musik- nicht schlechter als kabelgebundene systeme

das einzige was die sprachqualität wirklich beeinträchtigt ist die position der lautsprecher und des mikrofones, aber vor allem die konstruktion des helmes. :rolleyes:

ich habe mir ein cardo scala rider q3 multiset geholt, sprachqualität und musikqualität sind sehr gut, im meinem shark s900 kann man aber ab ca 70kmh nix mehr verstehen da der wind so doll im helm pfeifft, bei meinem scorpion exo500 ist es wieder deutlich besser, dort wirds erst ab ca 110kmh ungemütlich.

btw. ich finde bluetooth um welten besser als irgendwelche com-system mit haufenweise störendem kabelgefrommse dran :ddown , die frequenzbreite die kabelsystem übertragen können kann man im sprach- musikfrequenzband sowieso nicht ausnutzen, ausserdem hängt es auch noch von der qualität der signalverarbeitung ab weswegen kabelsysteme nicht grundsätzlich besser sein müssen....

Ammerländer

Meister aller Klassen

  • »Ammerländer« ist männlich

Beiträge: 2 440

Registrierungsdatum: 16. Juli 2013

Motorrad: SL750 Shiver & Tuono-RSV RP

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Edewecht

Name: Kai

Danksagungen: 324

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 7. September 2014, 18:14

Btw.
Sena hat Bluethooth 3.0 das ist sogar richtige Hifi-Qualität , Musik wird in Stereo vom Smartfon übertragen (vorausgesetzt das Smartfon hat auch BT3.0)...
Ich hatte vorher eine kabelgebundene Baehr Basic SL mit Garminadapter und Entstörfilter...
Das hatte extreme Probleme mit der Masseleitung im Zusammenspiel beim Garmin... immer Zündspulengeräusche usw...
Dann dauernd die ollen Spiralkabel am Helm und ab und an Kabelbrüche in den Stecker...
Da finde ich die BT-Anlagen (egal ob Billig oder Highend) super praktisch...
...und Moin...
Kai der Ammerländer

Countdown - Anreise zum Forumstreffen 2018 :zZzZ

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ammerländer« (7. September 2014, 18:20)


Frank882

Topcase-Nie-Abnehmer

  • »Frank882« ist männlich

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 27. April 2012

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: >>>ROLLER Gilera Runner 125ST

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Dresden

Name: Frank

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 7. September 2014, 20:51

@Ammerländer :thumbup:

patch@mana

Polizei-Widersprecher

  • »patch@mana« ist männlich

Beiträge: 183

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2009

Aprilia: NA 850 Mana

Motorrad: MotoMorini 501 Excalib

Dein Fahrstil: Normal

Name: Paddy

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

16

Montag, 8. September 2014, 08:23

Zuerst hatte ich Scala Rider q2. war ganz zufrieden damit. leider konnte man nur 3 geräte koppeln.

danach kaufte ich funkgeräte von Alan. unbegrenzte teilnehmer. aber leider ein riesen kabelgedöns. natürlich auch kabelbrüche, und auch immer mal wider ein anderer auf der frequenz.

auf nächste saison legen wir uns zu siebt das Scala Rider g9x zu. so kann jeder mit jedem fahren gehen und es passt immer.

Dinoz

Meister aller Klassen

  • »Dinoz« ist männlich

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Schwatt watt sons?

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Shiverstadt

Name: Dino

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 10. September 2014, 21:28

Also ich hab nen xlite, der von Nolan ist. Das blootooth is das Gleiche und ich kann nur sagen, Sprachqualität top (auf beiden kommunikationsSeiten), Musikqualität top, Bedienung am Helm Top) habe keinen Minuspunkt, außer dem Preis...
Gruß
Dinoz :lol 100 Oktan Fraktion

mrgcar

Vielschreiber

  • »mrgcar« ist männlich

Beiträge: 562

Registrierungsdatum: 27. April 2014

Aprilia: Keine

Dein Fahrstil: Normal

Name: mrgcar

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

18

Freitag, 12. September 2014, 12:56

Moin, Frank,
bei meinen Test mit der BT-Technik hab ich persönlich leider nur schlechte Erfahrungen getätigt.
Wenn Du gute Erfahrungen mit dem BT System gemacht hast, alles gut. Anders formuliert, jeder wie er/sie will und mag.
.




4 Wheels move your Body, but 2 Wheels move your Soul

Thempor

Kettenöl-Graffiti-Sprayer

  • »Thempor« ist männlich

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 12. Juni 2014

Aprilia: Keine

Motorrad: Street Triple R

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Name: Andreas

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

19

Montag, 15. September 2014, 11:53

Hallo Kai,

ich würde auch sehr gerne auf das SMH10R umsteigen mit meiner Freundin. Kann du hier ein paar mehr Infos schreibe.

Wir haben hier aktuell das Scala Rider Q2PRO und sind nur leidlich zufrieden.
- wenn die Verbindung mal weg war, dauert es sehr lange bis es automatisch wieder aufgebaut wird.
- schon knacken und rauschen bei kurzen abständen. (2-3 Autos)
- Schlechte Reichweite.

War die Tage mit Freunden unterwegs und die hatten das SMH10R und hatte Mega Reichweite wo ich nur von träumen konnte.
Und die Verbindung war ruck zu wieder bei denen Aufgebaut.

Wie ist denn so die Sprachqualität wenn dazwischen 4-5 Autos sind?

Da wir auf Schuberth Helme wechseln wollen, dachten wir auch an das SRC von Schuberth aber das schneidet in Tests nur so la la ab.
Aber im Helm ist doch eine Antenne verbaut und das spricht doch eigentlich für Reichweite und Sprachqualität?!?
Hat hier wer ein paar Erfahrungen mit?

gruß
Thempor

Feinmetall

Heimlicher-Harley-Beneider

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 825

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 179

  • Nachricht senden

20

Montag, 15. September 2014, 20:17

Hat jemand das BT-Update von Sena mal ausprobiert?

Damit sollen sich die Geräte ja auch mit Fremdfabrikaten verbinden lassen http://www.senabluetooth.de/universal_intercom.html


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018