Akra ESD DB- Messung , DB reduzieren

  • Ich habe gerade etwas mehr Zeit und wieder mal mich dem Bike zugewandt , dabei habe ich einfach mal eine App aufs Handy die DB messen kann ,hinsichtlich der Diskussionen Kampf gegen laute Bikes hat man ja Anlass für gegenmaßnahmen ....

    Also DD in den Hof Gas bei grob 4300 Umin gehalten und rundherum in verschiedenen Abständen halber Meter bis 5 Meter gemessen . Unzufrieden die nächsten 2 App ausprobiert

    das selbe Ergebnis trotz Akra ESD komme ich nur auf ca .85 - 87 DB . Was die Apps taugen weiß ich nicht ! Aber die Akras können leicht geöffnet und mit einem Mufflerkit /Stopfwolle Nieten(55Euro) nachbearbeitet werden .Wird das dann leiser? Wenigstens um 2 , 3 DB drücken dann eintragen lassen . Hat jemand Infos dazu?

    :bier nie kampflos aufgeben:boxen

  • Deine ganze Aktion nützt dir wenig, denn in den Papieren deines Motorades steht der Wert der relevant ist.


    Ein gutes aufwendiges Video hat jemand mit seiner Ducati Monster 821 gemacht:

    Aus der Videobeschreibung:
    Aufgrund der aktuellen Debatte rund um Motorradlärm und Fahrverbote in Tirol, frage ich mich, wie laut bewege ich mich eigentlich mit meiner Ducati Monster 821 mit Serientopf. Würde ich eine dB-Messung bei einer Polizeikontrolle bestehen? Und wie praxisnah ist eigentlich die EURO Norm?

    Sollte jemand Interesse daran haben, sein Bike auch mal einer db-Messung zu unterziehen – und in oder um Hamburg wohnen – dann antwortet in den Kommentaren.


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Medienelement zu sehen.

    .

    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    - In Summe über 85.000km mit Shiver 750 -
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • Dann mach dich bitte beim TÜV zuvor schlau ob es überhaupt so geht wie du dir das vorstellst und was die Aktion unterm Strich kostet.

    Ist vermutlich, wie die Aktion mit anderen Reifengrößen, und kostet mehrere hundert Euro.

    Bin gespannt was da bei dir für Beträge genannt werden.

    .

    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    - In Summe über 85.000km mit Shiver 750 -
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • Ja , ich dachte nur so nach:denk

    Ich habe so um 2010 einen Carbon Esd einer Aprilia an eine alte Kawa gebaut und eine TÜV Abnahme machen lassen danach in den Brief eingetragen . Bin gespannt werde beim TÜV nachfragen könnte gehen , heute hat's nicht mehr zeitlich gereicht

    :bier nie kampflos aufgeben:boxen

  • Servus Rainer


    Dir ist aber schon bewußt das ein anderer Topf starken Einfluß auf die

    Leistung, Spritverbrauch und eventuell auf die Abgaszusammensetzung hat.


    Könnte zur Folge haben das Dein Kat dann auch nicht mehr zu 100 % funzt.


    Nur mal so geschrieben.


    Manni:wink

  • X(TÜv kann das nicht , da braucht man ein Labor um das zu messen um es einzutragen und das kostet ordentlich.

    Sie und die Polizei können nur Vergleichsmessungen machen.:denkDa kommt mir doch gleich die Frage sind dann die Vergleichsmessungen nicht genau weil genau sind sie ja nicht scheinbar weil es zur Eintragung nicht reicht,aber wir können dann bezahlen wenn es ein dB mehr ist das geht schon.


    Ja , ich denke schon ist das Thema erledigt , Na gut beim nächsten TÜV Termin erzählt mir keiner das der Esd zu laut ist dass er messen muss dann gibt's haue :boxen:ditsch

    :bier nie kampflos aufgeben:boxen

  • Hab an meinem Fiesta ST ne dicke Auspuffanlage ohne MSD mit Sportkat eintragen lassen.

    Es wurde eine Einzelabnahme mit Fahrgeräuschmessung gemacht. Nicht günstig, aber jetzt isser in den Papieren.


    Warum sollte das beim Motorrad nicht gehen. Haste nen zugelassenen KAT?


    Edit: das funktioniert natürlich nur, wenn die Lautstärke abzüglich Toleranz die Werte für Fahrgeräusch und Standgeräusch nicht überschreiten. Diese kann man heutzutage nicht mehr erhöhen. Einzige Ausnahme ist zumindest beim Auto eine eingetragene Leistungssteigerung. Da gibts Tabellen. Wenn das Auto ne bestimmte Leistung erreicht, darf es (in meinem Fall) 1 db mehr haben.


    Viele Grüße


    Frank

    Einmal editiert, zuletzt von MadDarkStar ()

  • bronco
    Du musst bei verschiedenen TÜVs etc. mal ein wenig rumtelefonieren.
    Vor ein paar Jahren hat ein Freund an einer super Duke 990 r einen "track only" Akra eintragen lassen. Wir hatten vorher mit professionellem Equipment selbst gemessen und nachdem wir im Rahmen waren hat er es versucht.
    Lustigerweise war es dann der lokale TÜV in GP der die Messungen gemacht hat und den Puff eingetragen hat nachdem er zuerst gemäß Tipps von Bekannten bei anscheinend als tolerant bekannten Stellen angerufen hatte und die alle ablehnten. Gekostet hat das damals irgendwas um 200 Euro.

    Allerdings ist die Eintragung eines Auspuffs etwas anderes wie Änderung der Daten der Typzulassung.

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: