Beiträge von bronco

    Habs gefunden ! Das Seil wird unter der oberen Gabelbrücke in einen Haken eingelegt , wenn dann der Lenker eingeschlagen wird um das Lenkradschloss zu betätigen überlagert die Brücke das Seil und es ist abgeschlossen.:blumen Danke fürs unterstützen und mitdenken.

    Hallo Leute, jetzt habe ich mal eine Frage in Richtung Oldtimer .

    Zusammen mit meinen Söhnen haben wir ein Mofa restauriert es ist ein Peugeot TSA und dabei fiel uns auf das im Lenkerlager Rohr ein Stahlseil oben herausschaut durch eine Bohrung mitten in der Steuerkopfmutter mit einem Kugelkopf daran .Dieses Stahlseil kann man auf die Länge des Lenkanlagerrohres herausziehen wozu ist dieses Seil da welche Funktion hat es et cetera wer hat da input davon ,kennt das jemand , könnte auch an Fahrrädern oder anderen Oldtimer verbaut worden sein. Ah und wie sieht das Gegenstück aus

    Folie ist bei mir unten durch.

    Ich habe die Heckschürze der Dorso mit Folie gehabt und hielt eine Saison dann begann die Folie sich zu lösen entlang oberhalb des Akra als im Sommer die Hitze zusammen mit dem Auspuff der Sache den Garaus machte danach schwarz glänzend lackiert , seither alles gut , und wenn's braucht wird wieder lackiert , genauso habe ich den Kotflügel vorne lackiert samt Lampenmaske , ich bin zufrieden:thumbup:

    :denkhätte ich jetzt nicht gedacht weil die so zugeschnitten sind Gewicht Fahrer, Schuhgröße, Fahrverhalten , die Idee gefällt mir , im schlechtesten Fall muss man es zum grobjustieren einschicken:thumbup:

    Nur mal so gefragt , wäre es legal ein Federbein der 1200 an eine 750 DD zu machen ich meine wo ist der Unterschied der Bikes ,Gewicht ,Fahrwerk ect ausser den kubik Unterschied Frage mich mal gerade wie es im worst Case ausginge ob da was zum Tragen kommt , theoretisch könnte die ABE ja beide beinhalten:denkich frag nur weil ich immer gebraucht super Fedebeine finde aber immer nur für die 1200

    Ja , weil es Led gibt die nur um 1 Watt ziehen und das kann zu wenig sein aber die Gazzini brauchen soviel wie Ori Blinker dann checkt der Bordcomputer kein Unterschied:] bloss sind die so grell da fallen die Vogel blind vom Baum=)

    Sehr interessant Andre , wie ich schon vermutet und geschrieben habe ist da eine Variable in der Programmierung aber da war meine Vermutung das es in der 900 er Serie erstmals so eingbracht wurde , dh. wenn eine Lampe nicht geht (Glühfaden ab ) kommt kein Strom durch somit taktet die Software schnellerden Blinker an und es wird so ein Fehler angezeigt . Jedoch bei LED fließt noch etwas Strom und die Software stellt das nach kurzer Zeit um als OK . Das hätte ich den 750 er nicht zugetraut !:dup Der Schwellenwert ist dementsprechend gering :!:

    9,9 Watt steht drauf auf der Gazzini Verpackung bzw Louis online , und ja die sind irre hell .Hintermann hab ich fast nie bin meistens der Verfolger=) der Schatten meines Vordermanns. Bevor ich ein Projekt anfange habe ich ein Plan , damit ich nicht mit bestellen und zurückschicken demotiviert werde , das gehört nicht zu meinen Stärken. Hast ja recht aber ich profitiere gerne von den Erfahrungen der Leute im Forum:bier

    Nun habe ich mich durchgewurschtelt , Blinker von Gazzini zum Beispiel haben welche 9,9 Watt somit entsprechen sie der Leistung von den Originalen mit 10 Watt .

    Ich hege aber immernoch den Verdacht dass bei rund 2 Watt Probleme geben wird.

    Die Tatsache daß Kellermänner auch gehen sollen mit deutlich weniger Watt beruht wohl darauf daß diese nicht an den 750 er verbaut wurden und bei 900 er die Programmierung das so vorsieht :denkoder hat jemand an der 750 er 2 Watt pro Blinker??

    Ok , kapiert ja denke das Standlicht kann damit ersetzt werden.

    Euphorie in Sachen Blinkern ist nun gedämpft , bleibt noch die Variante Aprilia LED die gehen und die Gazzini wenn ich richtig verstanden habe. Bei den Einschlägigen Stores habe ich schon gegruschtelt online , steht halt überall unten dran ggf.müssen Widerstände verbaut werden. Den Weltraum bevölkern wollen aber Moped-Blinker herstellen die ein anderes Relais oder Widerstände brauchen.

    Warum kommt keiner von den Herstellern auf die Idee den Widerstand in den Gummiarm zu pflanzen.Solche Kasper.:jester

    Da ist doch ein Markt da wenn's vereinfacht wird auf LED umzusteigen Muss ich nicht verstehen:denk

    Da hätte ich noch eine Frage zu COB !

    Was macht es genau , und wie oder was sollte dazu führen dass das Steuergerät glaubt es seien 21 Watt Blinker dran? Oder sind da Widerstände drin verbaut , nur was ist dann die Aufgabe des COB ?

    Oder noch anders gefragt , wenn ich jetzt blind Blinker kaufe die COB verbaut haben bin ich dann sicher daß es auch funktioniert mit der Blinkfrequenz? Lauflichtblinker existieren scheinbar noch nicht die ohne Widerstände verbaubar sind.:denkirgendwie beschleicht mich das Gefühl das zwischen den 900 und 750 die Software anders ist und eher zulässt bzw. das ein LED erkannt wird und dann richtig getaktet wird :denk:denk:denk