Beiträge von bronco

    Ich knüpfe hier Mal an , da es scheinbar im Zusammenhang mit Tanken steht , und kein Knick in den Schläuchen ist vermute ich trotzdem die Entlüftung ist schuld .

    Jedesmal wenn ich den Tankdeckel öffne an der 900er zischt es etwas obwohl ich nicht gefahren bin . Warum? Normalerweise wird Unterdruck oder Überdruck über die Entlüftung ausgeglichen , oder erst ab bestimmten Druck ???? Wie verhält sich erdkaltes Benzin wenn es in einen aufgeheizten Tank kommt , entsteht kurzfristig unterdruck im Tank durch Abkühlung :denk wenn er nicht schnell genug ausgeglichen wird? Dachte nur weil es im zischt Mal mehr Mal weniger. Liegt es am kurzfristigen aufheizen der Werkstatt.

    So , nun ein Update , nachdem der Fehler wieder auftauchte , mein Gegenangriff mit einem gebrauchten Drosselklappe Block komplett mit Düsen usw. Erfolg ? Nein!

    Jetzt ist der Fehler dauernd da und hat einen neuen Namen nämlich vereiste Drosselklappe :denkDachte das kommt davon wenn der Kabelstrang bewegt wurde .Hat bestimmt ein Bruch. Also um diesen Krieg zu gewinnen der kleine Kabelstrang der Klappen in der Box neu , dazu um alles zu erschlagen noch das Steuergerät der Drosselklappen auch neu . Fehler ist weg bis jetzt. Zur Sicherheit habe ich mir eine neue DD 900 geholt damit ich nicht auf die 750 angewiesen bin =)

    DD 750 2 mal hart abgelegt mit Metisse an Achsen und Rahmen, hat einiges abgefangen . Kein Rahmenbruch nur Fussrasten , Handprotektoren usw beschädigt.

    Hallöchen Alle, kennt jemand nähere Kontaktdaten von Christian , bei dem ich einen Tankring für meine DD750 bekommen habe ? Problem jetzt , ich habe mir noch eine Dorsoduro 900 dazugestellt :] nun brauche ich für diese auch einen Tankring.

    Angeschrieben hab ich ihn mit PN aber es rührt sich nichts :denk.Kann ihn jemand kontaktieren ?

    Leider musste ich aussortieren b und c Ware , Rest ist weg was OK ist , und hab vor noch Deckel und Schützer zu machen , aber nur eine kleine Zahl im September.

    Melde mich wenn sie fertig sind hier

    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

    Rahmendeckel mit oder ohne V2

    Fersenschützer so wie abgebildet

    Alles nur für Showzwecke nicht zum Fahrbetrieb und Strassenverkehr ;o) für die Benutzung und Anbringung hafte ich nicht.

    Die Schraube hab ich gesehen, 180 nm hab's aber nicht glauben können weil die beim öffnen nur handfest und gesichert war .Da hab ich gedacht das muss eine andere sein mit 180.

    Ich bin dadurch skeptisch weil im Whb die Hutmutter am Lenker auch mit falschen Nm angegeben ist,viel zu hoch .

    180 ist schon verdammt viel :denk

    Die Mutter die Zentral in der Kupplung ist .

    Druckplatte mit den sechs Schrauben runter , dann in hinten in der Mitte , sie ist mit einer Blechkralle gesichert.

    Es ist Nummer fünf unter der Rubrik Kupplungsdeckel

    Artikelnummer:

    3095294

    Hallo Gemeinde,

    Heute habe ich den Mitnehmer Korb Nr 3. auf Zeichnung der innen auf der Welle der Kupplung sitzt rausgebaut drumherum sind die Scheiben alle und da drum ist der Kupplungskorb , in der Mitte des Mitnehmer s

    Kommt die Druckstange raus und da ist die Schraube mit dem Sicherungsblech die nur leicht festgedreht war schätze 20 NM also die den Mitnehmer hält .

    Frage , wie viel Nm braucht diese Schraube mit Schlüsselweite 30 mm , im Whb kann ich sie nicht zuordnen. :denk