Aprilia Dorsoduro 900 Knieabstand

  • Hallo,

    mein Name ist Vossi,

    ich bin neu hier und spiele mit dem Gedanken mir eine Dorsoduro 900 zu kaufen. Mein nächster Aprilia Händler ist jedoch 90 km entfernt. Kann mir hier vielleicht jemand weiter helfen??? Ich benötige erstmal aus gesundheitlichen Gründen den ungefähren Knieabstand im Sitzen, bevor ich Weg auf mich nehme. Für eine schnelle Antwort wäre ich euch sehr dankbar.


    Schöne Grüße

  • Guten Morgen


    Da kann ich dir leider nicht helfen aber wir haben im Forum ja einige Experten die dir helfen können.

    Aber stelle dich bitte erstmal vor im Newbie-Forum


    Gruß MAX

    Motorradfahren kennt keine Altersgrenze: 50+

    »Du hörst nicht auf Motorrad zu fahren, wenn du alt bist, du wirst alt, wenn du aufhörst mit dem Motorrad zu fahren.«

  • Hallo,


    eine etwas ausführlichere Vorstellung -wie in jedem Forum- bringt wahrscheinlich mehr Antworten.

    Nicht falsch verstehen, das soll kein erhobener Zeigefinger sein, ist halt so ein Freundlichkeits- Anstandsding.

    Falls Du verrätst, wo Du herkommst...eventuell ist ein DD900 Besitzer ganz in deiner Nähe

    und lässt dich dann mal Probesitzen.


    Was meinst Du mit ...ungefähren Knieabstand im Sitzen?

    Kniewinkel, Knieabstand zum Tank...?

    Hier kannst du virtuell Probesitzen, wenn nicht schon bekannt

    Klick

    Allerdings steht nur die DD750 zur Auswahl, die imho jedoch die gleichen Abmessungen hat.

    Gebe ich meine Größen Daten dort ein, entspricht das ziemlich genau meiner Sitzposition auf der DD900.

    Bei meinen 173cm Zwergenwuchs und um 1,5cm erhöhter Sitzbank,

    habe ich einen sehr entspannten Kniewinkel und komme noch mit den Zehenspitzen auf den Boden, um sicher zu stehen.

    Wenn man die Gummiauflagen auf den Fußrasten entfernen würde, wäre der Kniewinkel wahrscheinlich noch entspannter.

    Auf- und Absteigen auf der linken Fußraste -bei ausgeklapptem Seitenständer- funktioniert hervorragend.


    So, viel Erfolg bei der Beantwortung deiner Frage

    und eventuell bald hier als neuer, stolzer Besitzer einer -wie ich finde- genialen DD900.


    Grüße Stephan

Diese Inhalte könnten dich interessieren: