Teile lackieren

  • Hallo Freunde des Streetsurfens


    ich möchte mir die Tankverkleidungen lackieren lassen.


    Den Lieferanten für die Farbe habe ich schon gefunden:


    http://www.motorradlack.de/YyS…Firmen/Aprilia/mehr4.html


    Der Hauseigene Lackierer auf der HP möchte dafür ca. 140 Euro.



    Findet ihr das nicht auch zu teuer?

    :pilot Länger do kerzer dort :teach


    :leuchte Kann man die Klimaerwärmung stoppen, wenn man den Kühlschrank offen lässt? :kalt

  • Hallo zusammen!


    Im Winter kommt man immer auf die ein oder andere Idee, was am Mopped noch "besser" gemacht werden kann. Ich habe mir überlegt dass die Shiver etwas peppiger aussieht wenn ein paar rote Highlights dran sind. Habe etwas mit Bildbearbeitung gespielt und das kam raus (Anhang).


    Es geht jetzt primär um den Rahmen. Was muss man rechnen beim Lackierer, wenn das Ding einfarbig rot sein soll? Ich würde ihn ausbauen.

    Dateien

    Aprilia Shiver 750 "Bella" 09 :love:
    Husqvarna WRE 125 "Heilige Kuh" 05 Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Hallo Don,


    würde den Rahmen Pulvern lassen.


    Kostet bei mir in der Gegend so zwischen 50 Euro und 100 Euro.


    Wenn du den originalen Rotton von Aprilia haben möchtest gestaltet sich das ein wenig schwierig.


    Wenn du mit einer Nuance Abweichung leben kannst dann kommen o. g. Kosten auf dich zu.


    @ Kühlschrank: Der Preis für das Lackieren mit Rechnung ist ok.


    Preiswerter ohne Rechnung mit Kumpelbonus bekommt es der Lackierer nicht hin.


    Ist halt ne Menge Aufwand das Lackieren.

  • Danke für Deine schnelle Antwort.
    50-100€ sind ja gar nicht mal so viel, da habe ich mehr befürchtet. Der originale Rotton muss es nicht sein, da das Motorrad original perlmuttweiß ist und keine roten Teile hat. Wichtig ist nur dass das rot das gleiche wie am Rest wird. Wie Du auf dem Bild siehst möchte ich auch noch ein paar andere Details rot machen ("Aprilia" Tanklogo, "Shiver 750" Logo, "brembo" Logo. Die Felgen sind in der Fotomontage schwarz, aber das wäre mal eine eigene Sache, z.B. wenn eh mal im Winter ein Reifensatz fällig ist.


    Das Hauptthema ist übrigens 4 Jahre alt, da wirst Du keine Antwort mehr bekommen. Ich wollte nur keinen eigenen Thread aufmachen wenn es schon einen passenden gibt.


    edit: Eventuell mach ich mit dem Tank auch noch was, z.B. ein asymmetrischer roter Längstreifen oder ähnlich. Da hab ich mir noch keine gedanken zu gemacht, werde mal mit Bildbearbeitung spielen gehen. ;)

    Aprilia Shiver 750 "Bella" 09 :love:
    Husqvarna WRE 125 "Heilige Kuh" 05 Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Don


    Kein Problem.


    Schau Dir mal den RAL-Ton Kaminrot an.


    Der kommt dem von Aprilia ziemlich nahe wenn ich mich nicht täusche.


    Pulvern kann man in jeder RAL-Farbe sogar in Metallic.


    Den Rahmen würde ich auf jeden Fall pulvern und den Rest dann lackieren.


    Habe bei mir auch folgende Teile pulvern lassen: Heckrahmen, Schwinge, Schutz Kupplungsdeckel, Fußrastenhalter, Seitenständer,


    Schutz Ausgleichsbehälter Hinterradbremse


    alles in mattschwarz.

  • Ich glaube 'matze_wiesbaden' hat seinen Bugspioler in RAL 3020 Verkehrsrot lackieren lassen.
    'Päcke' sprach hier auch davon.

    - z.Zt. viel Freizeit aber wenig Spaß -

    .
    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • Also meine Farbe für den Bugspoiler heißt: Fluo-Red mit Candy-Lasur. Gekauft bei RH-Lacke, nach deren Auskunft die richtige Farbe für mein Modell (BJ 2011)
    Schutzblech und Luftleitblech sind original von Aprilia so lackiert, ich habe nur den Bugspoiler und das Hinterteil des Schutzbleches nachlackieren lassen.


    Der Rahmen ist in einer anderen Farbe lackiert, er ist eher rot als orange. Auch wenn man es auf den Fotos nicht sehen kann, an der Bella sieht man den Unterschied deutlich.


    Gruß
    Matthias

    Ehe ich mich jetzt aufrege, ist es mir lieber egal :dance

  • Hallo,


    ich habe auch die Farbe fluored von RH Lacke gekauft, um meinen Rahmen damit zu lackieren. Hat wunderbar geklappt. Habe lange recherchiert, wo es Aprilia Farben zu kaufen gibt, kann RH Lacke nur empfehlen.


    Die Farbe passt hundertprozentig zur Originalfarbe. Sehe absolut keinen Unterschied. Der Trick liegt meines Wissens in der Verarbeitung, da es sich um eine Candy Lasur handelt, d.h. es sind drei verschiedene Farbaufträge nötig. Zuerst wird der Vorlack aufgebracht, der ist unproblematisch. Dann muss in einer bestimmten Zeitspanne die Candylasur aufgebracht werden. Es ist, wie der Name schon sagt eine Lasur, deckt also nicht richtig. Ich empfehle jedem ein paar Probestücke zu lasieren, damit man ein Gefühl für die Schichtstärke bekommt. Das ist wichtig, weil nur dann ist das Endergebnis wie das Original. Nicht wundern, die Lasur sieht nun immer noch nicht nach leuchtendem Rot (fluored) aus. Das ergibt sich erst mit dem passenden Klarlack. Ich habe beste Ergebnisse erzielt mit dem Colormatic 2K Klarlack in glänzend.


    Macht ihr alles richtig, passen auch Original Aprilia Teile zu euren Selbstgemachten...

    • Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    Gruß


    Achim

    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen. "Wenn ich du wäre, wäre ich lieber ich!"

  • Also meine Farbe für den Bugspoiler heißt: Fluo-Red mit Candy-Lasur. Gekauft bei RH-Lacke, nach deren Auskunft die richtige Farbe für mein Modell (BJ 2011)
    Schutzblech und Luftleitblech sind original von Aprilia so lackiert, ich habe nur den Bugspoiler und das Hinterteil des Schutzbleches nachlackieren lassen.


    Der Rahmen ist in einer anderen Farbe lackiert, er ist eher rot als orange. Auch wenn man es auf den Fotos nicht sehen kann, an der Bella sieht man den Unterschied deutlich.


    Gruß
    Matthias


    Ich versuche mich mal an nem update, um keinen neuen Fred aufzumachen:


    Ich weiß nicht, ob es Matthias noch im Forum gibt, jedenfalls habe ich auch so eine rot-silberne Shiver aus 2011 und brauche etwas dieser hellroten Lackfarbe für ein Luftleit"blech" an der Gabel.
    Ich habe ònline gesucht, ´nen Werkshändler angeschrieben, den Bogen bei RH-Lacke ausgefüllt...niemand kann mir Farbe oder wenigstens nen Code anbieten. ?(


    Hat das jemand geschafft oder sogar noch 5ml Farbe übrig? Die würde mir für kleine Abplatzer schon reichen... :gucken

  • Das aprilia Rot kommt dem RAL3020 verkehrsrot sehr nahe.

    :angry1 Gut fahren zu können, bringt nix, wenn andere zu blöde dafür sind :angry1

  • Hallo,


    jede gute Lackiererei kann den Farbton auslesen.
    Einfach ein Teil mit dem Farbton dort hinbringen.
    Es muss ein Teil sein was eine gerade Fläche hat so das es unter das Farbauslesegerät passt.
    Da kann der Lacker auch eine kleine Menge anrühren und auf Farbunterschiede reagieren.


    DentWizard und andere Spotrepairfirmen können das auch.


    Also ganz einfach und schnell erledigt.

  • Hallo zusammen,
    Shimando hat's gut beschreiben.


    Einfach eine ähnliche Farbe kaufen, auftragen und dann Klarlack drüber funktioniert vielleicht, sieht aber nicht so aus wie das Original. Man bekommt so den durchschimmernden Effekt nicht hin.


    Also entweder selbst lange rumprobieren oder gleich zu jemandem gehen, der sich mit sowas auskennt.


    Gruß
    Matthias

    Ehe ich mich jetzt aufrege, ist es mir lieber egal :dance